Autor Thema: ESP RGBWW Wifi Led Controller - Firmware vbs  (Gelesen 123365 mal)

Offline vbs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2376
Antw:ESP RGBWW Wifi Led Controller - Firmware vbs
« Antwort #1185 am: 16 Januar 2020, 10:36:19 »
Im Prinzip ist jedes Farb-Kommando eine Animation (normalerweise mit Default-Ramp). Bei deinem ersten Befehl gibst du ja eine 2-Sekunden Ramp mit. Wenn du dann sofort den off-Befehl hinterher schiebst, dann wird die erste Animation abgebrochen, da du kein Queue-Flag benutzt (z.B. "q"). Also die Beschreibung aus Arnd's Link ist relevant. Die Hintergründe sind da aber zugegebenermaßen nicht gut erklärt.
Vielleicht magst du ja mal eine der Lösungen probieren, die wir weiter oben gepostet hatten :)

irgeneine Lichtfarbe bei voller Helligkeit an.Du kommandierst ja einen Fade vom aktuellen Hue zu Hue 240 mit 2 Sekunden, den du sofort abbrichst. Also je nachdem wo er startet, fadet er nur wenige Millisekunden Richtung Hue 240 und bleibt dann stehen.

Offline pjakobs

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 969
Antw:ESP RGBWW Wifi Led Controller - Firmware vbs
« Antwort #1186 am: 16 Januar 2020, 14:55:41 »
@vbs - früher gab es ja eine null ramp, a.k.a. "pause" - die ist dann aber in der neueren Version wegrationalisiert worden, oder?
Sowas könnte man natürlich auch schreiben als "set hsv 0,0,80 2 ;set pause 20 q; set hsv 0,0,0 2 q"
Ich hab das in einer Animation mal umgesetzt als "set hsv 0,0,80 2;set hsv -0,-0,-0 20 q;set hsv 0,0,0 2 q" - damit geht das Licht für 20s an und automatisch wieder aus, ohne, dass fhem was tun müsste.
Ich halte aber die "Animation" um -0 in allen Kanälen für ein bisschen getrickst.

pj

Offline SalvadoreXXL

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Antw:ESP RGBWW Wifi Led Controller - Firmware vbs
« Antwort #1187 am: 17 Januar 2020, 13:10:25 »
Hab mich mit den Queues noch nicht beschäftigt, da ich davon ausgegangen bin das alles nacheinander abgearbeitet wird. So passt das allerdings genau zu dem Verhalten. Mal sehen, ob ich heute Abend noch ein wenig Zeit finde zu testen.

 

decade-submarginal