Autor Thema: Eigenbau Bodenfeuchtesensor wireless, < 20€, v2  (Gelesen 56471 mal)

Offline tante ju

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 445
Antw:Eigenbau Bodenfeuchtesensor wireless, < 20€, v2
« Antwort #330 am: 19 Juli 2020, 20:40:26 »
ich bin mir nicht sicher, ob ich den Anfang des Threads richtig verstanden habe, bzw. auch wegen des Alters des 1. Threads, auf jeden Fall wollte ich fragen, ob es noch Platinen, Kleinteile oder ggf. eine fertig bestückte Platine gibt. Ich würde gerne auch noch einen Dallas DS18B20 ergänzen (Bauteil hab ich). Am liebsten wäre mir (in absteigender Reihenfolge) eine fertig bestückte Platine, oder eine Platine mit Kleinteilen oder eine nackte Platine.

Hallo,

Ich habe keine Platinen mehr. Bauteile hätte ich sicher noch. Es hatte auch schon jemand anderes nach Platinen gefragt. Müsste jemand in China bestellen. Ich komme aber zur Zeit nicht dazu.

Online Gisbert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1927
  • Das Ziel ist das Ziel !
Antw:Eigenbau Bodenfeuchtesensor wireless, < 20€, v2
« Antwort #331 am: 20 Juli 2020, 17:50:04 »
Hallo tante ju,
deine Antwort kann ich gut nachvollziehen, dass du aus Zeitgründen absagst, besonders bei der Masse an Teilen, die du bereits unters Volk gebracht hast.

Ich richte mich an diejenigen, die eventuell mehr als einen Bodefeuchtesensor ergattert hatten, aber nicht alle im Einsatz haben, oder aus anderen Gründen ihre Sensoren nicht mehr betreiben. Wenn es jemand gibt, der mir seinen Sensor abtreten kann, dann besteht Interesse ihn zu übernehmen. Antwort gerne als PM.

Viele Grüße
Gisbert
Aktuelles Fhem auf HP ThinClient T610 | Debian10 | UniFi-Controller | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266, Platinen von Papa Romeo | Sonoff | 1-Wire-Temperatursensoren | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21RF

Offline juergs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1752
    • github
Antw:Eigenbau Bodenfeuchtesensor wireless, < 20€, v2
« Antwort #332 am: 20 Juli 2020, 18:02:10 »
Ich hätte noch ein paar Platinen bestückt und unbestückt von diesem Projekt übrig:

https://forum.fhem.de/index.php/topic,59933.msg611880.html#msg611880

https://forum.fhem.de/index.php/topic,59933.msg599637.html#msg599637

Grüße,
Jürgen

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1843
Antw:Eigenbau Bodenfeuchtesensor wireless, < 20€, v2
« Antwort #333 am: 20 Juli 2020, 18:06:07 »
@tante_ju

Kannst du mal den Schaltplan von dem Sensor einstellen ??

Danke

Gruß
Sascha
Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; ESP8622 ; MapleCUL; ZigBee; WLANduino 433 & SignalESP ; Shellys; MQTT2

Online Gisbert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1927
  • Das Ziel ist das Ziel !
Antw:Eigenbau Bodenfeuchtesensor wireless, < 20€, v2
« Antwort #334 am: 20 Juli 2020, 19:07:10 »
Ich hätte noch ein paar Platinen bestückt und unbestückt von diesem Projekt übrig:

https://forum.fhem.de/index.php/topic,59933.msg611880.html#msg611880

https://forum.fhem.de/index.php/topic,59933.msg599637.html#msg599637

Grüße,
Jürgen

Hallo Jürgen,

vielen Dank für deine Bereitschaft und deine Unterstützung.
Einen 433 MHZ-Sender/Empfänger (auf ESP8266-Basis) habe ich bereits, damit dürfe die Ankoppelung zu Fhem hinzubekommen sein. Wie ist deine Meinung?
Da ich auf Funk-Basis so gut wie noch nichts gemacht habe (außer Homematic und ESP8266), werde ich vermutlich deine Unterstützung benötigen. Es dürfte schon mit dem Flashen der Firmware anfangen. Temperaturmessung mit dem Dallas DS18B20 fände ich auch toll, den hätte ich als nacktes Bauteil zur Verfügung.

Ein Sensor reicht mir fürs erste, es sei denn ein BH1750 (digitaler Lichtsensor) ließe sich damit auch auslesen, dann würde ich gerne 2 Platinen einsetzen wollen, letzteren ohne Feuchtemessung. Aber ich will nicht gierig sein und nehme gerne, was ich bekommen kann.
Kannst du mir deine Preisvorstellung nennen, gerne alles Weitere per PM (Austausch von Adressen und Paypal-Konto zwecks Geldüberweisung).

@tante ju, ich setze voraus, dass du mit der Weitergabe einverstanden ist - falls nicht, bitte um Nachricht.

Viele Grüße Gisbert
Aktuelles Fhem auf HP ThinClient T610 | Debian10 | UniFi-Controller | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266, Platinen von Papa Romeo | Sonoff | 1-Wire-Temperatursensoren | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21RF

Offline tante ju

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 445
Antw:Eigenbau Bodenfeuchtesensor wireless, < 20€, v2
« Antwort #335 am: 22 Juli 2020, 01:37:40 »
Kannst du mal den Schaltplan von dem Sensor einstellen ??

Ist hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,57460.msg562313.html#msg562313

@tante ju, ich setze voraus, dass du mit der Weitergabe einverstanden ist - falls nicht, bitte um Nachricht.

Was sollte ich dagegen haben, wenn ihr was untereinander verkauft, tauscht, verschenkt oder so? Kann doch jeder mit seinem Eigentum nach Belieben verfahren.