Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 220118 mal)

Offline rvideobaer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 733
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1005 am: 01 Februar 2018, 18:24:51 »
Hallo,

hast Du den Sensor neu gepairt? Ich musste bei einem das Gerät löschen und neu anlegen.

Gruß Rolf
Raspberry Pi 2, HM-Uart,1x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-RC-2-PBU-FM,1x HM-LC-SW4-DR,1x HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1,1x HM-TC-IT-WM-W-EU, 5x HM-CC-RT-DN und noch mehr

Offline Kai-Alfonso

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 777
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1006 am: 01 Februar 2018, 18:26:29 »
Hallo,

hast Du den Sensor neu gepairt? Ich musste bei einem das Gerät löschen und neu anlegen.

Gruß Rolf

Nope - kann ich morgen mal versuchen. Ist im Kinderzimmer - da kann ich jetzt nicht mehr am Fenster rumhantieren  :o
Raspi2|nanoCul433|nanoCul868|CCU2
Energie-USBZähler|homebrew HM Devices
DBLog|DBRep|Homematic|Baumarktsteckdosen
Hue|Webcams mit DS-Station (Synology)|Bewegungsmelder|Rollladen|Schalter (IT|HM)

Offline Fanavity

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1007 am: 01 Februar 2018, 20:12:36 »
Hi,

ich habe gerade versucht den Bootloader zu flashen.

Ich habe einen Arduino NANO ISP-Programmer genommen.

Dort habe ich erfolgreich die ArduinoISP  firmware installiert.

Wenn ich nun folgendes in die Console eingebe:

avrdude -p m328p -P COM8 -c arduino -B 3 -U lfuse:w:0xE2:m -U hfuse:w:0xD0:m -U efuse:w:0x06:m -U lock:w:0x2F:m
Erhalt ich folgenden Fehler:

avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x00

avrdude done.  Thank you.


Leider weiß ich nicht, was ich noch probieren soll. Hat jemand eine Idee?

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5266
    • PeMue's github
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1008 am: 01 Februar 2018, 21:30:30 »
Hallo,

avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x00

avrdude done.  Thank you.


Leider weiß ich nicht, was ich noch probieren soll. Hat jemand eine Idee?
kontrolliere nochmal Deine Verbindungen bzw. miss die Versorgungsspannung (am besten auf der Platine) nach, das könnte auf einen Kontaktierungsfehler schließen lassen.

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Fanavity

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1009 am: 01 Februar 2018, 21:40:23 »
An der hm Platine liegen 3,27v an. Die Verbindungen sehen soweit gut aus.

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5266
    • PeMue's github
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1010 am: 01 Februar 2018, 21:48:52 »
Hast Du den Programmer mal an einem anderen Arduino probiert? Einfach mal einen Sketch (Blink, o.ä.) über den ISP aufspielen (mit der Option -D, damit der Bootloader nicht gelöscht wird). Nicht, dass Du auf der falschen Seite suchtst und der Programmer funktioniert nicht so ganz wie gedacht ...

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Fanavity

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1011 am: 02 Februar 2018, 06:26:03 »
Das kann ich heute Abend mal probieren. Mir ist nur noch nicht ganz klar was die Fehlermeldung genau aussagt. Findet er den Atmega der HM-Platine nicht oder findet er den Arduino ( ISP-Programmer ) nicht?

Offline Fanavity

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1012 am: 03 Februar 2018, 10:46:40 »
HeyLeute. Mir ist gerade aufgefallen, dass ich scheinbar Bauteil C6 vergessen und nicht mehr vorrätig habe. Kann es daran liegen, dass der Flashvorgang nicht funktioniert?

Offline tndx

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 556
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1013 am: 03 Februar 2018, 14:07:30 »
Zum Flashen reicht es aus C1, C2, C3 sowie R1 zu bestücken.

Online Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3736
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1014 am: 05 Februar 2018, 09:50:08 »
Kleines Update von meiner Seite zum Thema Batterie Lebensdauer :
Heute Morgen hat mein allererster FDK eine Bat low Meldung abgesetzt. Inbetriebnahme war ca. am 1.07.2017,
bestückt mit einer billig Discounter CR2032 ( 4 Stück / 1 € ) und das Fenster wird min. 2x am Tag auf/zu gemacht.
Das sind jetzt zwar "nur" 7 Monate von meinen gehofften 12 aber vllt. lässt sich ja mit einer "guten" Batterie da noch mehr rausholen.

Das bringt mich auch gleich zu meiner Frage : Ich habe mir im Wiki mal den Schaltplan angesehen und muss gestehen ich kapiere nicht wie bei der Schaltung überhaupt die Batteriespannung (bzw. das low) ermittelt wird :(
Ich habe vor Jahren einen LaCrosse Sensor auf ATMega Basis gebaut und dort die Bat Spannung über einen recht hochohmigen Spannungsteiler ( 1M / 250K ) auf einen Analog Eingang geschaltet um die aktuelle Spannung zu ermitteln.
Im Schaltplan sehe ich aber eine derartige Variante nicht, also wie ermittelt die Software die eingestellten Grenzwerte ?
       
 
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1775
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1015 am: 05 Februar 2018, 18:02:00 »
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline meddie

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 282
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1016 am: 05 Februar 2018, 22:05:21 »
Hallo zusammen,

ich habe netterweise von ein paar Forenmitgliedern Platinen und ein paar Funkmodule erwerben können. Vielen Dank nochmal hierfür an die jenigen!

Die Platine ist bestückt und nun geht es an das Programmieren, Arduinos habe ich schon einge geflasht, aber nicht den Bootloader. Ich habe leider noch einen parallel ISP Adapter aber keine parallele Schnittstelle mehr. USB habe ich nur ein FTDI Adapter.

Ich habe aber hier ein Arduino Uno liegen und den kann man glaube ich auch als ISP Programmer verwenden. Das ArduinoISP Sketch ist geflasht. Nun geht es an die Verkabelung. Laut der Platine habe ich Mosi, pin frei, Reset, SCK, Miso. Muss ich die Batterie dann schon reinlegen oder muss ich vom Programmer die Versorgungsspannung irgendwo durchschleifen. Die VCC am ISP Stecker ist ja 5 Volt das heißt ich muss ja dann 3.3 V verwenden
Ich wäre für ein paar Tips sehr dankbar.
VG Eddie

Offline meddie

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 282
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1017 am: 05 Februar 2018, 23:17:59 »


avrdude -p m328p -P COM8 -c arduino -B 3 -U lfuse:w:0xE2:m -U hfuse:w:0xD0:m -U efuse:w:0x06:m -U lock:w:0x2F:m
Erhalt ich folgenden Fehler:

avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x00

avrdude done.  Thank you.


OK ich bin nun ein Schritt weiter, Du mußt die Baudrate setzen damit der not in sync Fehler nicht kommt.
Es sollte dann so aussehen:
avrdude -p m328p -P com3 -c stk500v1 -b 19200 ....
Leider habe ich glaube mein Atmega geschrotett beim Fuses setzen.
Zumindest bekomme ich nun das hier:

avrdude: Device signature = 0x7c6487 avrdude: Expected signature for ATMEGA328P is 1E 95 0F avrdude: safemode: Verify error - unable to read lfuse properly. Programmer may not be reliable. avrdude: safemode: To protect your AVR the programming will be aborted avrdude done. Thank you.
Kann man den noch retten?

Danke
Gruß Eddie

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5266
    • PeMue's github
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1018 am: 06 Februar 2018, 10:16:36 »
Hallo Eddie,

welchen Atmega328 hast Du denn eingesetzt? Ich denke, Du hast Probleme mit der Kontaktierung.
Die Signatur  0x7c6487 ist völlig daneben  :o
Ich denke, der Prozessor sollte noch programmierbar sein.

Gruß PeMue

Edit:
Hier sind gängige Signaturen von Atmel Chips aufgelistet.
« Letzte Änderung: 06 Februar 2018, 10:29:12 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Online Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3736
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1019 am: 06 Februar 2018, 14:51:48 »
Das geht alles intern in der CPU.
THX 4 Info man lernt halt nie aus :)
Um nochmal beim Thema Batterie und Anzeige ok/low zurück zu kommen, wie ich schrieb meldete sich gestern Morgen der erste FDK mit low, am Nachmittag hatte er es sich wieder überlegt und wechselte beim betätigen zurück auf ok. Am Abend und heute Morgen folgte dann eine Wiederholung des Spiels. Ich kenne dieses Verhalten auch so von den MAX! Geräten.
( Ist ein Thema für https://forum.fhem.de/index.php/topic,82637.0.html )
Ich selbst habe HM noch nicht so lange das ich da schon mal Batterien wechseln musste, aber andere User vertreten die Meinung das HM Geräte ein einmal gesetztes low erst beim kompletten entfernen der Batterien wieder löschen.
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher