Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 196348 mal)

Offline Fanavity

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 46
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1440 am: 30 Januar 2020, 21:26:20 »
Vielleicht sollte man die CR2032 durch eine CR2450 oder CR2477 ersetzen. Wenn man so ein ultra, kompaktes Design verwendet, könnte man Platine und CR im Gehäuse auch hintereinander anordnen.

Passt denn eine der beiden Batterien in den 2032 Halter ?

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1602
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1441 am: 30 Januar 2020, 22:17:03 »
Nö - da muss alles neu gemacht werden.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5152
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1442 am: 05 Februar 2020, 20:46:17 »
So, jetzt habe ich mal alle meine Fenstersensoren auf 2,5 V (low)/2,2 V (crit.) umgeflasht. Einige der Sensoren haben zwischen 2,8 und 2,9 V Batteriespannung, d.h. diese sollten in den nächsten Monaten (hoffentlich) erkannt werden.
Einer wurde erkannt:
2020-02-05_01:52:29 EG_WC_Fenster battery: lowDanach war wieder gut, aber nur ca. 6 Stunden, dann war die Batterie ganz alle  ???.
Aber zumindest zuckt was und ich bekomme eine Nachricht.
Leerlaufspannung: 2,55 V

Gruß Peter
« Letzte Änderung: 05 Februar 2020, 20:49:58 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Feinfinger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1443 am: 11 Februar 2020, 07:57:00 »
Hallo in die Runde!

Würde sich jemand bereiterklären. mir 3 Sensoren aufzubauen?

Gehäuse kann ich mir selber drucken, Reedkontakte löten sollte auch nicht das Problem sein.

Bräuchte also das komplette Matrial und die Platine aufgebaut und geflasht.

Kostenübername ist selbstverständlich!


Gruß Feinfinger

Offline co010

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1444 am: 25 Februar 2020, 12:48:25 »
Hallo in die Runde!

CR2032 Zellen Kaufen für Fensterdrehgriffkontakt ?

Hallo welche Erfahrungen habt ihr mit den CR2032 Zellen für den Fensterdrehgriffkontakt ! und wo kauft man gute CR2032 ?

Grüße Robert

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5152
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1445 am: 25 Februar 2020, 12:55:46 »
Hallo Robert,

Hallo welche Erfahrungen habt ihr mit den CR2032 Zellen für den Fensterdrehgriffkontakt ! und wo kauft man gute CR2032 ?
da gab es mal von papa einen Link auf einen (Visio?) Test, Fazit war: Energizer sind gut, Varta sind Schrott. Da mir die Zellen (unerkannt) abgesoffen sind, kann ich derzeit nichts über die Laufzeit meiner Zellen sagen, aber ca. 1 Jahr müsste schon drin sein (mit NoNames bzw. Varta  ;)).

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1592
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1446 am: 26 Februar 2020, 12:51:20 »
Varta sind Schrott
Habe ich im Akku-Bereich auch schon erfahren dürfen...

Offline Psi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1447 am: 12 März 2020, 20:16:09 »
Also meine laufen seit Mitte November ohne Probleme wobei ein Fenster mind zweimal täglich geöffnet wird. Zellen sind no-name.

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3049
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1448 am: 13 März 2020, 06:50:14 »
Ich verstehe das auch alles nicht, bei mir laufen die auch mehr als ein 1 Jahr durch. Bei täglicher Öffnung... Batterien sind auch nur Massenpack von ebay. Ich vermute echt da sind andere Komponenten schuld, dass hier einige sone Probleme haben...
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline treborst

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1449 am: 13 März 2020, 18:30:00 »
Was die Laufzeit betrifft, bin ich auch ganz zufrieden.
Ein halbes bis ein Jahr ca.
Aber wenn sie nachlassen, dann kommt keine Warnung, ich bekomme dann leider nichts mit.
Das ist der einzige Schwachpunkt für mich.

Offline Psi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1450 am: 13 März 2020, 18:41:03 »
Dann hast du was falsch gemacht. Ich hab das Labornetzteil runter gedreht und schön Meldung bekommen. Könnte die Spannung so einbrechen, dass nicht mehr gesendet werden kann?

Offline kpwg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 316
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1451 am: 13 März 2020, 18:49:57 »
Das ist die Theorie.

Praktisch sieht es aber so aus: Die Batterien "schmieren" regelrecht ab, d.h. die Spannung bricht unter Last (Senden) soweit ein, das überhaupt kein Paket mehr das Device verlässt. Zur Sendung eines battery:low kommt es gar nicht mehr, der Sensor ist einfach so tot. Die Spannung der 2032 erholt sich zwar leicht, der nötige Strom zum Senden lässt jedoch keine Funktion mehr zu. In manchen Fällen lässt sich noch ein lustiges Blink-Szenario beobachten, nur starrt ja niemand ständig auf seine FDGKs :)

Ich kenne jetzt kein Labornetzteil, was das simulieren könnte.

Offline Psi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1452 am: 13 März 2020, 19:27:46 »
Na dann doch mal die AAA Version testen :-)

Offline kpwg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 316
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1453 am: 13 März 2020, 19:59:50 »
Auf jeden Fall! Mit 2x AAA und billigen "ready-to-use" Akkus habe ich gute Erfahrung gemacht. So ein Sensor läuft damit fast ein halbes Jahr, mit Primärzellen noch ein wenig länger. BattLow setze ich allerdings auf 2.2V hoch, BattCritical auf 2.0V. Die Erfahrung hat gezeigt, das die SHT10 unter 2.0V recht spannende Werte senden. Dabei ist noch ein MAX44009, welcher die Beleuchtung meldet. Das Ganze mit dem sehr guten HB-UNI-SENSOR1-Sketch von Tom Major- mehr braucht man nicht  8)

Gerade eben sind nach längerer Pause wieder zwei Sensoren fertig geworden, #17 und #18.

Nun hat das Ganze mal wieder wenig mit dem FDGK zu tun.... :P Indirekt doch, denn es zeigt, wie extrem universell diese kleine Platine ist

Offline Psi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1454 am: 13 März 2020, 23:42:59 »
Also für den RHS ist das wohl doch bisschen DICK. Ich warte mal noch ab wie sich meine verhalten und bau den originalen an der Terrassentür auf nen HMSensor um denn die geht mit großem Abstand am meisten auf und zu.

An dieser Stelle möchte ich noch etwas Eigenwerbung machen: https://github.com/psi-4ward/HMSensor-FlashStation
Hab noch etwaige PCBs abzugeben da JLCPCB wieder mal einiges verkackt hat :)  Vllt freut sich ja der eine oder andere.

 

decade-submarginal