Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 167420 mal)

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1655
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #375 am: 10 Juni 2017, 22:15:59 »
Aha. Ich hatte mal fwUpdate und den Link auf die Datei probiert, dann kam aber die Meldung "fail:notInBootLoader". So geht das also...

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1489
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #376 am: 10 Juni 2017, 22:25:48 »
Zumindest landet so das Gerät im Bootloader und wartet auf die Übertragung. Das Flashen von FHEM aus, habe ich bisher auch noch nicht hingekriegt.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline Dietmar63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2329
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #377 am: 10 Juni 2017, 22:39:37 »
Ich habe einige Verständnisfragen:

Gibt es eigentlich einen Grund warum die Verdickungen für die Reedkontakte nicht exakt parallel zum Bohrloch des Vierkants stehen? Wäre der Kontakt zum Magneten nicht besser, wenn die Reeds etwas höher gesetzt würden?

Ist es grundsätzlich besser Reeds stehend einzubauen?
Es wäre doch bestimmt auch möglich einen Reed waagerecht und einen Reed  senkreckt einzubauen - oder.

 
Gruß Dietmar
FB7390, CUL, 2 FHT, FS20
modules: 98_WOL.pm, 98_Heating_Control.pm,   98_WeekdayTimer.pm, 98_RandomTimer.pm, 59_Twilight.pm

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #378 am: 10 Juni 2017, 22:58:02 »
Ich habe einige Verständnisfragen:

Gibt es eigentlich einen Grund warum die Verdickungen für die Reedkontakte nicht exakt parallel zum Bohrloch des Vierkants stehen? Wäre der Kontakt zum Magneten nicht besser, wenn die Reeds etwas höher gesetzt würden?

Ja, die "empfindlichste" Stelle am Reedkontakt sind die Enden. Kann man ganz leicht ausprobieren indem man mit einem Messgerät eine Durchgangsmessung am Reedkontakt durchführt und einen Magneten an diesem vorbeiführt.

Zitat
Ist es grundsätzlich besser Reeds stehend einzubauen?

Das ist meines Wissens nach egal

Zitat
Es wäre doch bestimmt auch möglich einen Reed waagerecht und einen Reed  senkreckt einzubauen - oder.

Habe ich bereits versucht. Da jedoch der beste Platz zum aktivieren der Reedkontakte eben am Ende ist bekommt man recht große Platzprobleme. Zudem sind (wenigstens die von mir verwendeten Reedkontakte  nicht sehr angetan vom Biegen nahe des Glaskolbens, will heißen, die gehen dabei sehr gerne kaputt. Ein weiterer Effekt bei dieser Anordnung: Da sich die Enden der Reedkontakte bei dieser Anordnung sehr dicht beieinander befinden lässt sich ein zuverlässiges getrenntes Schalten nicht mehr realisieren.

VG

Joschi
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4896
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #379 am: 11 Juni 2017, 07:41:41 »
Hallo papa,

Edit: Hab mal eine No AES Variante angehängt
funktioniert jetzt alles wunderbar:
Internals:
   DEF        003000
   IODev      PMCUL01
   NAME       EG_WC_Fenster
   NR         271
   NTFY_ORDER 50-EG_WC_Fenster
   STATE      closed
   TYPE       CUL_HM
   Readings:
     2017-06-11 07:37:36   Activity        alive
     2017-06-11 07:25:55   CommandAccepted yes
     2017-06-11 07:32:57   D-firmware      1.8
     2017-06-11 07:32:58   D-serialNr      FHEM000002
     2017-06-11 07:18:13   PairedTo        0xF10000
     2017-06-11 07:15:36   R-cyclicInfoMsg off
     2017-06-11 07:15:36   R-eventDlyTime  0 s
     2017-06-11 07:15:36   R-ledOnTime     0.5 s
     2017-06-11 07:23:37   R-msgRhsPosA    set_open
     2017-06-11 07:23:27   R-msgRhsPosB    set_closed
     2017-06-11 07:23:27   R-msgRhsPosC    set_tilted
     2017-06-11 07:15:36   R-pairCentral   0xF10000
     2017-06-11 07:15:36   R-sign          off
     2017-06-11 07:15:36   R-transmDevTryMax 6
     2017-06-11 07:15:36   R-transmitTryMax 0
     2017-06-11 07:37:09   RegL_00.
     2017-06-11 07:33:06   battery         ok
     2017-06-11 07:33:06   contact         closed (to PMCUL01)
     2017-06-11 07:33:06   state           closed
     2017-06-11 07:33:06   trigDst_F10000  noConfig
     2017-06-11 07:33:06   trigger_cnt     0
   Helper:
     HM_CMDNR   1
     mId        0030
     rxType     4
     Expert:
       def        1
       det        1
       raw        1
       tpl        1
     Io:
       newChn     +003000,00,00,00
       prefIO
       rxt        0
       vccu
       p:
         003000
         00
         00
         00
     Mrssi:
       mNo
     Prt:
       bErr       0
       sProc      0
     Q:
       qReqConf   00
       qReqStat
     Role:
       chn        1
       dev        1
     Tmpl:
Attributes:
   IODev      PMCUL01
   actCycle   028:00
   actStatus  alive
   autoReadReg 4_reqStatus
   expert     251_anything
   firmware   1.8
   model      HM-SEC-RHS
   peerIDs    00000000,
   room       2_Erdgeschoss
   serialNr   FHEM000002
   subType    threeStateSensor
Trotzdem sollte ich mal den Raspberry Pi 3 aufsetzen und alles umziehen.

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Dietmar63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2329
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #380 am: 11 Juni 2017, 07:45:13 »
Ja, die "empfindlichste" Stelle am Reedkontakt sind die Enden. Kann man ganz leicht ausprobieren indem man mit

Gilt die Aussage sowohl für Schließer als auch für Öffner?
Im Netz haben Öffner immer drei Anschlüsse, und am oberen Rand den Schaltmechanismus. .

Die Schließer haber ihren Kontakt eher in der Mitte
Gruß Dietmar
FB7390, CUL, 2 FHT, FS20
modules: 98_WOL.pm, 98_Heating_Control.pm,   98_WeekdayTimer.pm, 98_RandomTimer.pm, 59_Twilight.pm

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1489
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #381 am: 11 Juni 2017, 08:35:30 »
funktioniert jetzt alles wunderbar:

Super. Mache gerade ein paar Änderungen ind er Lib mit AES. Es wird dann nur noch eine Signatur angefordert, wenn auch mindestens ein Channel auf "Sign" steht. Dann brauchen wir die extra NoAES-Variante nicht mehr.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2984
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #382 am: 11 Juni 2017, 17:47:38 »
@joschi2009: Kannst du noch einen Parameter einbauen für die Dicke der Platte? 4mm ist mir viel zu dick. Wäre als Parameter vielleicht ganz gut, dann braucht man nicht mehrere SCAD Dateien.

Achso und ich würde den Antennenschacht noch verschließen, das da kein Dreck einfällt um laufe der Zeit. Ich sehe der ist bei dir durchgängig bis zum Vierkant.

/Daniel
« Letzte Änderung: 11 Juni 2017, 17:49:23 von ext23 »
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #383 am: 11 Juni 2017, 19:13:07 »
@joschi2009: Kannst du noch einen Parameter einbauen für die Dicke der Platte? 4mm ist mir viel zu dick. Wäre als Parameter vielleicht ganz gut, dann braucht man nicht mehrere SCAD Dateien.

Habe ich aktualisiert (wenn auch ungern, denn je mehr man verändern kann desto schwieriger wird es für den ein oder anderen für sich die richtige Einstellung zu finden). 

Zitat
Achso und ich würde den Antennenschacht noch verschließen, das da kein Dreck einfällt um laufe der Zeit.


hm, da würde ich passen wollen, zum einen ist es ganz praktisch im Aufbau den Draht da auch noch abschneiden zu können, zum anderen ändert sich der Durchmesser der Drehplatte mit der Breite und ich mag im Quellcode nicht noch mit Formeln rumspielen. Jetzt hat der ein oder andere openSCAD-Beginner vielleicht noch Spaß dran sich anzuschauen wie das Teil aufgebaut ist (obwohl ich zugeben muss, dass ich nicht unbedingt übersichtlichen Code zusammengeschrieben habe) ::)

VG

Joschi2009

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2984
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #384 am: 11 Juni 2017, 20:28:02 »
OK,

also wenn ich deins Drucke fällt bei mir der Decke ab, der ist mind. 0,5mm zu groß. Und die Scheibe für den 4 Kant zu klein. Ich hab dieselben Werte genommen.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #385 am: 11 Juni 2017, 20:52:50 »
also wenn ich deins Drucke fällt bei mir der Decke ab, der ist mind. 0,5mm zu groß. Und die Scheibe für den 4 Kant zu klein. Ich hab dieselben Werte genommen.

Du kannst den unteren Kasten um 0,5mm verbreitern, wenn du die Zeile 49 und 50 wie abgebildet änderst:

translate([72,-0.75,Y])cube([44,2,8]);
translate([72,(E-0.75),Y])cube([44,2,8]);

den Vierkant kannst du mit der Variable A einstellen.

Bei mir passt das perfekt. Was druckst du?

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2984
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #386 am: 11 Juni 2017, 21:01:55 »
Ich meine nicht den Vierkant an sich, sondern die Scheibe. Ich drucke PLA.

Und verbreitern würde ich den Kasten nicht, eher den Deckel verkleinern weil der steht wie gesagt über. Also wie gesagt das passt nicht zusammen, der Sockel ist 29mm und der Deckel 30mm.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #387 am: 11 Juni 2017, 21:02:50 »

Gilt die Aussage sowohl für Schließer als auch für Öffner?

kann ich dir leider nicht beantworten

VG

Joschi2009

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #388 am: 11 Juni 2017, 21:17:45 »
Ich meine nicht den Vierkant an sich, sondern die Scheibe. Ich drucke PLA.

Und verbreitern würde ich den Kasten nicht, eher den Deckel verkleinern weil der steht wie gesagt über. Also wie gesagt das passt nicht zusammen, der Sockel ist 29mm und der Deckel 30mm.

/Daniel
module top() {
  difference(){
    $fn=50;
    minkowski() {
      translate([0.5,0.5,1])cube([43.5,E-1.5,9]);
      sphere(1);
    }
    translate([0.5,0.5,1])cube([43.5,(E-1.5),11]);
    translate([-2,-2,9.5])cube([49,E+4,2]);
  }
}

mal aus dem Kopf, sollte aber passen.
Die Scheibe hat mit Absicht Luft, sie soll nicht am Gehäuse schleifen. Die Führung wird durch die Bohrlöcher hergestellt.

VG

Joschi2009

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1489
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #389 am: 11 Juni 2017, 21:25:54 »
Hallo papa,
funktioniert jetzt alles wunderbar:

Hallo Peter,

könntest Du bitte auch mal diese Version testen ? Die ist jetzt wieder mit AES, aber es sollte erst benutzt werden, wenn der Channel sign=on ist.
Bitte mal in FHEM löschen und komplett neu anlernen.

Danke
  Holger
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

 

decade-submarginal