Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 162380 mal)

Offline nils_

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1122
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #45 am: 09 Mai 2017, 10:46:27 »
ich lese hier begeistert mit, denn ich bin auch auf der suche nach "günstigen" sensoren für die fensteröffnungserkennung (tolles wort  ??? )
viele Wege in FHEM es gibt!

Offline AxelSchweiss

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 736
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #46 am: 09 Mai 2017, 13:22:19 »
Alternativ könnte man einen ESP8266 verwenden.

Also einen ESP8266 würde ich nicht nehmen.
a) WLAN ist bei weitem nicht so zuverlässig (Reichweite) wie 868Mhz Funk
b) Eine Knopfzelle kann man dann bei dem Strombedarf vergessen. Auch mit Dauersleep.
c) ein Atmel 328 ist um einiges kleiner in den Abmessungen.
d) EQ-3 verwendet den Atmel selbst in ihren Komponenten.
e) Die Asksin Lib läuft stabil auf dem Atmel ... beim ESP8266  weiss ich nicht.
f) Vom Preis dürfte der Atmel sogar günstiger sein.


Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 359
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #47 am: 09 Mai 2017, 15:50:08 »
Zitat
Wenn ich die Zahlen von joschi2009 zu Rate ziehe, dann sind es nicht mal 2€ für das Filament. Stromkosten hängen dann natürlich vom Zulieferer ab ;)

Das Gehäuse in seiner jetzigen Form wiegt 19g, bedeutet Filamentkosten von rund 40ct.  ;)

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #48 am: 09 Mai 2017, 15:54:03 »
Skandal, wohin soll ich dann nur mit dem ganzen Filament hin, wenn das so leicht ist ... :D

So wie die Sanierungs- und Baustellenplanung hier für 2017 ausschaut werde ich vermutlich erst im Spät-Herbst dazu kommen, aber so what - dann ist wenigstens schon mal alles da!

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1450
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #49 am: 09 Mai 2017, 16:43:12 »
Hier mal die 2x4cm Platine. Ist noch nicht geroutet. Ich habe noch nen ISP und einen 32kHz Quarz hinzugefügt. Durch den Quarz können wir die CPU zyklisch aus dem Schlaf holen, um den aktuellem Status zu senden, ohne wirklich Strom zu verbrauchen.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire
Gefällt mir Gefällt mir x 5 Liste anzeigen

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 359
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #50 am: 09 Mai 2017, 16:55:48 »
@papa

damit haste dann gleich zwei meiner Fragen beantwortet, nämlich wie wir den Amtel beschreiben und wie der Sleepmodus beendet wird. Bei Mysensors werden hier die INT0 und INT1 benutzt (D2,D3).

Online Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1513
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #51 am: 10 Mai 2017, 09:15:50 »
Da bei solchen Sensoren der Energieverbrauch eine große Rolle spielt, würde ich auf Reed-Kontakte setzen.
Diese 90° versetzt auf der Leiterplatte anbringen, dann kann man dem Magneten auf die "Geschlossen"-Position anbringen (kein Kontakt geschlossen => Strom = 0). Die beiden Ergebnisse "offen" und "kipp" müssten dann softwarseitig zugeordnet werden können, um linke und rechte Fenster unterscheiden zu können.

Offline AxelSchweiss

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 736
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #52 am: 10 Mai 2017, 09:58:21 »
müssten dann softwarseitig zugeordnet werden können, um linke und rechte Fenster unterscheiden zu können.
Oder per Kurzschlussbrücke (Pad zum löten) auf der Platine.

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2663
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #53 am: 10 Mai 2017, 10:44:32 »
Moin
Mir kommt gerade eine ganz wilde Idee. Kann man die Reedkontakte nicht sogar aufloeten, und die Platine quasi ueber die Achse stecken? Dann waere noch das Problem rechts links, was man mit einer zusaetzlichen Position Loesen koennte. Sprich drei Plaetze fuer Reedkontakte und einer bleibt frei!
Gruss Christoph

P.S.: Wie geht das denn mit den Tastern? Da braucht es doch auch drei Positionen!?

Edith: Ich habe gerade mal nachgesehen. https://forum.fhem.de/index.php/topic,71413.msg630115.html#msg630115 Das ist die beste Loesung, oben und unten die Kontakte. Wenn offen ist kein Kontakt erregt, bei zu der Untere und bei auf kipp der Obere!
« Letzte Änderung: 09 Juni 2017, 07:24:21 von pc1246 »
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Online Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1513
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #54 am: 10 Mai 2017, 11:52:31 »
Das ist die beste Loesung
Es ist vllt. die optisch hübscheste Variante, aber nicht unbedingt im Sinne des Stromverbrauches. Da sollte die am längsten eingenommene Position ohne zusätzlichen Stromfluss auskommen (auch wenn wir hier von µA reden).
Evtl. könnte man noch was mit einem "Kompensationsmagneten" machen, sprich unten einen künstlichen "Öffner" erzeugen (ein echter oder ein Umschalter (habe ich nicht so klein gefunden) dürfte "zu viel" kosten):
beide offen: Fenster zu
oben offen: Fenster auf
beide zu: Fenster kipp.

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2663
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #55 am: 10 Mai 2017, 13:04:14 »
Hallo Per
Aus sicherheitstechnischer Sicht ist beide offen als zu aber nicht so der Knaller! Libelle abgefallen, demontiert oder aehnliches waere dann auch zu!?  :o
Und die Knopfzellen Loesung waere zwar schoen, aber wohl auch sehr umweltbelastend und kostenintensiv? Und das Gehaeuse von Joschi sah ja auch relativ OK aus mit den 2 AAA-Zellen.
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline Papaloewe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 588
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #56 am: 10 Mai 2017, 13:16:47 »
Und die Knopfzellen Loesung waere zwar schoen, aber wohl auch sehr umweltbelastend und kostenintensiv? Und das Gehaeuse von Joschi sah ja auch relativ OK aus mit den 2 AAA-Zellen.
Gruss Christoph

Ja, so schön das mit einem kompaktem Gehäuse auch ist, muss ich pc1246 hier Recht geben.
Warum nicht 2 x AAA Batterien (bzw. zwei RAM Zellen) nehmen?
« Letzte Änderung: 10 Mai 2017, 14:23:13 von Papaloewe »

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1450
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #57 am: 10 Mai 2017, 13:42:04 »
Man muss die Knopfzelle ja nicht bestücken. Ich würde denn nach einen Lötpin für VCC vorsehen. Dann kann die Versorgungsspannung auch von außen zugeführt werden. Ich wollte eh noch ein paar Pins rausführen. Damit wäre das dann eher ein universelles Sensorboard.

Vielleicht nochmal was zu den Kosten. Da die Platine jetzt nur noch 2x4cm groß ist, können 8 Stück auf eine 10x10 Platine für die Produktion gesetzt werden. Bei angenommen 25€ für 10 Prototypen wird ein einzelnes Board nur noch 0,32€ kosten.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline AxelSchweiss

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 736
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #58 am: 10 Mai 2017, 13:46:25 »
einzelnes Board nur noch 0,32€ kosten.
Na, dass nenne ich mal Scaleneffekte  :)
Muss man die dann selbst auseinandersägen ?

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1450
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #59 am: 10 Mai 2017, 14:21:17 »
Muss man die dann selbst auseinandersägen ?

Naja - so ähnlich
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

 

decade-submarginal