Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 180085 mal)

Offline SlrG

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #480 am: 20 Juni 2017, 21:41:41 »
Ich verfolge sehr aufmerksam dieses interessante Projekt. Um die Sache ganz perfekt zu machen, fehlt mir aber irgendwie noch die Anbindung eines Glasbruchsensors. Das Thema wurde ganz am Anfang kurz angesprochen, scheint danach aber wieder in Vergessenheit geraten zu sein.
Bzw. würde eventuell ein zusätzlicher Beschleunigungssensor etwas bringen, um zu erkennen, dass das Fenster bewegt wird, ohne vorher über den Griff geöffnet worden zu sein (aufgehebelt)?

Welche Schwierigkeiten seht ihr in der Anbindung solcher Sensoren. Was würde das für den Preis und den Energieverbrauch bedeuten, wenn dies unterstützt würde? In der Firmware müsste sich das doch über einen Sabotagekontakt ähnlich zu den HM Sensoren abbilden lassen?

Offtopic: Weil hier so viele begabte Elektroniker mit Homematic Kenntnissen unterwegs sind. Von enocean gibt es einen Tracker um die Anwesenheit zu erfassen. Ließe sich die hier entwickelte Plattform vielleicht auch für so etwas auf Homematic Basis nutzen? Bzw. finden sich vielleicht Interessierte, die so etwas auch nützlich finden und neu entwickeln wollen würden?

Leider reichen meine Kenntnisse in beiden Fällen nicht, um irgendwie zu helfen. :(

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #481 am: 20 Juni 2017, 21:58:21 »
Habe bisher immer das Linux-Tool mit HMCFGUSB benutzt. Keine Ahnung, ob das offizielle Tool auch tut. Eigentlich sollte es das, da ja auch originale Geräte mit dem Linux-Tool funktionieren. Direkt aus FHEM soll ja auch gehen. Habe ich allerdings noch nie hingekriegt.
Ich brauche aber machmal auch mehrere Durchgänge, da wenn es zu Übertragungsfehler kommt, das Geräte nicht mehr startet und im Bootloader hängen bleibt.

Mit ISP geht diese Firmware nicht.

Ich denke auch das es mit dem HM Tool gehen sollte. Aber es kann auch sein das es am USB Adapter liegt, ich habe nur USB3.0 und das gibt öfters ärger. Ich hab das flash-ota fix kompiliert damit hat es sofort geklappt.
Danke!

Viel wichtiger ist aber, das mein Problem damit behoben scheint. Also jetzt passt es auch wenn ich mit Schwung den Riegel umlege ;-)

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #482 am: 20 Juni 2017, 22:10:59 »
Frage dazu: Ich bin ja immer noch auf der Version mit einem Magneten und zwei Reedkontakten unterwegs. Wie kann ich das mit dieser Softwareversion sinnvoll umsetzen?

Danke und Gruß
Uwe

Die "offizielle" Version nutzt auch nur ein Magnet und zwei Reedkontakte. Der Unterschied liegt hier nur in der Positionierung. Ich gehe mal davon aus, dass es sich bei dir wie folgt darstellt:
Fenster geschlossen--> beide Reedkontakte offen
Fenster offen--> Reedkontakt 1 geschlossen, 2 offen
Fenster gekippt--> Reedkontakt 2 geschlossen, 1 offen

Wenn dem so ist, müßtest du die PosA-Meldung mit der PosB-Meldung tauschen:


set <name> getConfigconfig -Button drücken

set <name> regSet msgRhsPosB closed
set <name> regSet msgRhsPosA open
config - Button drücken

Offline klausw

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1895
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #483 am: 21 Juni 2017, 15:19:20 »
So, jetzt habe ich auch den, freundlicherweise von Wolfgang zur Verfügung gestellten, Bausatz erfolgreich in Betrieb genommen.
Als nächstes folgt die Montage.

Ich nutze einen Eigenbau nanoCUL mit der TSCUL Firmware Version 0.10
Weiterhin habe ich eine VCCU definiert.

Das Einzige das ich nicht hinbekommen habe ist, die Firmware des Drehgriffsensors direkt in FHEM zu flashen.
Das habe ich im Log stehen:
2017-06-21_00:40:34 HM_FFFFF6 set_fwUpdate /mnt/fhome/avr_HM_SEC_RHS_201706132157.eq3
2017-06-21_00:40:44 HM_FFFFF6 fwUpdate: fail:notInBootLoader
nach absetzen des set fwUpdate habe ich den Config Button am Drehgriffsensor gedrückt.
RasPi B v2 mit FHEM 18B20 über 1Wire, LED PWM Treiber über I2C, Luchtdruck-, Feuchtesensor und ein paar Schalter/LED\'s zum testen
Module: RPI_GPIO, RPII2C, I2C_EEPROM, I2C_MCP23008, I2C_MCP23017, I2C_MCP342x, I2C_PCA9532, I2C_PCF8574, I2C_SHT21, I2C_BME280

Offline habeIchVergessen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 712
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #484 am: 21 Juni 2017, 16:14:32 »
hier hatte papa schon einige Hinweise zum Flashen hinterlassen.

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1668
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #485 am: 21 Juni 2017, 18:32:39 »
Wenn dem so ist, müßtest du die PosA-Meldung mit der PosB-Meldung tauschen:
OK, Danke, das hat funktioniert. Ich kann meinen Denkfehler jetzt nicht mehr reproduzieren, aber offenbar bin ich bei der Geschichte hier auf der Strecke geblieben:

Zitat
Wir haben letztens die Positionen geändert. Es wird jetzt wie folgt "übersetzt":

Kontakt1 geschlossen, Kontakt2 offen: PosA
Beide geschlossen oder Beide Offen: PosB
Kontakt1 offen, Kontakt2 geschlossen: PosC

Für den Einen oder Anderen vielleicht interessant: Zwischenzeitlich habe ich mal mit ein paar Magneten experimentiert (bei mir in der Firma wird sehr viel mit Magneten gespielt und wir haben zwei solcher Kisten...).
Dabei hat sich der S-03-03-N als sehr gut erwiesen. Löst den Reedkontakt an jeder Position problemlos aus.

Gruß
Uwe
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #486 am: 21 Juni 2017, 20:16:27 »
Zwischenzeitlich habe ich mal mit ein paar Magneten experimentiert (bei mir in der Firma wird sehr viel mit Magneten gespielt und wir haben zwei solcher Kisten...).
Dabei hat sich der S-03-03-N als sehr gut erwiesen. Löst den Reedkontakt an jeder Position problemlos aus.

Weißt du, ob es in Bezug auf die Haftkraft (große) Unterschiede bei gleicher Ausprägung zwischen den Neodymmagneten vom freundlichem Chinesen oder einer hier ansässigen Firma gibt?

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #487 am: 21 Juni 2017, 20:20:45 »
Zumindest kommt Neodym ja zum Großteil aus China. Das Zeug abzubauen ist ja recht umweltschädlich, da bietet sich ja China an oO.

Aber ich finde rein objektiv das es Unterschiede gibt. Wenn ich die Magnete aus den Festplatten mit denen ähnlicher Größe vergleich sind das meiner Meinung nach schon Unterschiede wie Tag und Nacht.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1668
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #488 am: 21 Juni 2017, 20:39:14 »
Da fehlen mir leider auch die Vergleichsmöglichkeiten. Wir beziehen den Kram schon seit Jahren vom gleichen Lieferanten und sind zufrieden.

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #489 am: 22 Juni 2017, 23:27:55 »
Nachdem ich gestern den Step-Up IC bekommen habe hat es mir heute keine Ruhe gelassen, und ich hab mich mal daran versucht dieses Teil mit dem Lötkolben zu löten.
Spannend sag ich euch, spannend...

@papa: ich will hoffen, dass der richtig rum ist :)
« Letzte Änderung: 22 Juni 2017, 23:47:24 von joschi2009 »
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Spezialtrick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1015
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #490 am: 22 Juni 2017, 23:38:22 »
Ich habe die Platine mit StepUp gestern auch getestet und es funktioniert alles einwandfrei.

Du hast den StepUp richtig verlötet. :)
« Letzte Änderung: 23 Juni 2017, 09:33:58 von Spezialtrick »
FHEM - ZBox - Homematic - Sonos - MiLight -Homekit

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1543
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #491 am: 23 Juni 2017, 08:31:00 »
Achtung - auf Spezialtrick Bild ist der Jumper für die Stepup-Überbrückung verlötet. Das ist so nicht richtig. JP1 darf nur verbunden werden, wenn der Stepup weg gelassen werden soll.

@Spezialtrick: Kannst Du vielleicht das Bild mal austauschen. Nicht das es jemand als Vorlage nimmt und sich dann wundert, dass es nicht funktioniert.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline TeeVau

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 452
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #492 am: 23 Juni 2017, 09:53:12 »
Hallo in die Runde,

ich habe den Überblick verloren. Ist es richtig, dass es den Drehgriffsensor aktuell nur für HM gibt? Die angedacht mysensors Version ist noch nicht genau, oder?
Für mich wäre nämlich 2. interessant :-)

Grüße, Tobias
FHEM 5.8 dev (virtualisiert) / FBF 7390 (CUL 868MHz V 1.51 / panStick (AVR1))
FS20: fs20di,fs20pira,fs20sm8,fs20st2,fs20tfk,fs20ue1,fs20ws1
panStamp (AVR1): RGB Multi von ext23, 1W-DSxxxx, I/O Sketch, Spritzpumpe
Multimedia: Panasonic TV (VIERA), Kodi, Yamaha RX-V781, LMS
Sonstiges: XiaomiFlowerSen

Offline Spezialtrick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1015
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #493 am: 23 Juni 2017, 09:55:29 »
Achtung - auf Spezialtrick Bild ist der Jumper für die Stepup-Überbrückung verlötet. Das ist so nicht richtig. JP1 darf nur verbunden werden, wenn der Stepup weg gelassen werden soll.

@Spezialtrick: Kannst Du vielleicht das Bild mal austauschen. Nicht das es jemand als Vorlage nimmt und sich dann wundert, dass es nicht funktioniert.

Habe das Foto gelöscht. Ein neues Foto kann ich erstmal nicht anbieten, da ich meine Platine beim Testen beschädigt habe und einen Pin überbrücken musste.

@joschi2009: Vllt. kannst du ein Foto der gesamten Platine posten. Die Qualität deines Fotos ist erschreckend gut. Womit fotografierst du?

Hallo in die Runde,

ich habe den Überblick verloren. Ist es richtig, dass es den Drehgriffsensor aktuell nur für HM gibt? Die angedacht mysensors Version ist noch nicht genau, oder?
Für mich wäre nämlich 2. interessant :-)

Grüße, Tobias

Korrekt. Die aktuellen Platinen unterstützen MySensors nicht.
FHEM - ZBox - Homematic - Sonos - MiLight -Homekit

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #494 am: 23 Juni 2017, 09:57:53 »
Achtung - auf Spezialtrick Bild ist der Jumper für die Stepup-Überbrückung verlötet. Das ist so nicht richtig. JP1 darf nur verbunden werden, wenn der Stepup weg gelassen werden soll.

@Spezialtrick: Kannst Du vielleicht das Bild mal austauschen. Nicht das es jemand als Vorlage nimmt und sich dann wundert, dass es nicht funktioniert.

Ach, ich nehm doch alles mit  :-\. Ohne meine tollen 0 Ohm Widerstände hab ich am Ausgang dann doch tatsächlich 3V  :) :)

Edit 23.06.2017 11:17: Bilder
« Letzte Änderung: 23 Juni 2017, 11:20:29 von joschi2009 »