Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 224671 mal)

Offline Dietmar63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2329
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #555 am: 04 Juli 2017, 16:53:23 »
Kann man den A. nicht auch ohne wdt schlafen legen und per Interrupt jede Sekunde aufwachen lassen, kurz die Sekunde registrieren und wieder schlafen legen. Ohne wdt verbraucht der Kleine lt. Datenblatt nur 0.6 uA. Also praktisch nix, bzw. mehr als das, was man für die Selbsentladung einer Batterie einkalkulieren muß.

Die Timer braucht man dann nicht. Jedenfalls habe ich es so verstanden. Im Timermodus ist der Stromverbrauch höher, weil mehr vom Prozessor aktiviert sein muss.

Ps: mit wdt liegt der Verbrauch bei ca. 5 uA. Das zehnfache!!!

Vielleicht kann man automatisch erkennen, ob ein Quarz angeschlossen wurde.
« Letzte Änderung: 04 Juli 2017, 17:06:25 von Dietmar63 »
Gruß Dietmar
FB7390, CUL, 2 FHT, FS20
modules: 98_WOL.pm, 98_Heating_Control.pm,   98_WeekdayTimer.pm, 98_RandomTimer.pm, 59_Twilight.pm

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1679
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #556 am: 04 Juli 2017, 17:52:17 »
OTA mit Batterie hat bei mir nicht funktioniert. Erst am ArduinoISP hat es geklappt.
Moin,
ich habe gerade per OTA die neue Firmware an einige FDGK übertragen, funktioniert auch mit Batterie problemlos.
Den FDGK habe ich so in die Warteschleife geschickt:

Danke, geht auch einfacher:
- Reset drücken und halten
- Config drücken und halten
- Reset loslassen
- wenn die LEDs anfangen zu blinken, Config loslassen

Gruß PeMue

Nur direkt aus FHEM heraus hat es noch nicht funktioniert.

Gruß
Uwe

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1782
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #557 am: 05 Juli 2017, 22:14:21 »
Die Platine ist eigentlich als "Universal-HM-Base" gedacht. Dort gibt es dann Anwendungen, wo es auf sehr genaues Timing ankommt (z.B. das Wetter-Event des HM-WDS10-TH-O). Hierfür ist der Quarz vorgesehen.
Ich bin gerade dabei "Erweiterungsboards" für die Platine zu machen. Ich mach demnächst mal nen extra Beitrag dazu auf.

Habe hier mal nen neuen Beitrag eröffnet.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline Dietmar63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2329
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #558 am: 05 Juli 2017, 22:28:11 »
Das ist ja richtig klasse.
Um wieviel sind die Erweiterungen größer, als das Originalboard
Gruß Dietmar
FB7390, CUL, 2 FHT, FS20
modules: 98_WOL.pm, 98_Heating_Control.pm,   98_WeekdayTimer.pm, 98_RandomTimer.pm, 59_Twilight.pm

Offline habeIchVergessen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 765
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #559 am: 08 Juli 2017, 23:12:43 »
was denkt ihr über einer Version, die den Zustand von Tür/Fenster detektiert?

- Reed (R1) Griff auf geschlossen prüfen auf A0
- Reed (R2) im Rahmen nahe den Griff (vertikal) auf A1 über passiven Glasbruchsensor
- Reed (R3) im Rahmen Mitte untere Kante auf A2

Wenn R1 geschlossen, dann über R2+R3 Einbrucherkennung
Wenn R1 offen, dann über R2+R3 Zustandserkennung von Fenster/Tür


Online Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3885
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #560 am: 10 Juli 2017, 13:31:58 »
@papa, hast du schon mal etwas unternommen in die Richtung Glasbruchsensor ?
Wenn ich hier alles richtig verstanden habe wäre der an A2 anzuklemmen. Ich hatte mich gewundert das beim Verbinden von A2 mit VCC das Reading cover aktualisiert wird. Wie es scheint gibt es da noch einen kleinen Bug in 10_CUL_HM.pm ( Zeile 2721) :
if (  $mh{md} =~ m/^(HM-SEC-SC.*|HM-Sec-RHS|Roto_ZEL-STG-RM-F.K)$/){d.h. HM-Sec-RHS vs. HM-SEC-RHS


Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1782
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #561 am: 10 Juli 2017, 18:43:16 »
@papa, hast du schon mal etwas unternommen in die Richtung Glasbruchsensor ?
Wenn ich hier alles richtig verstanden habe wäre der an A2 anzuklemmen. Ich hatte mich gewundert das beim Verbinden von A2 mit VCC das Reading cover aktualisiert wird. Wie es scheint gibt es da noch einen kleinen Bug in 10_CUL_HM.pm ( Zeile 2721) :
if (  $mh{md} =~ m/^(HM-SEC-SC.*|HM-Sec-RHS|Roto_ZEL-STG-RM-F.K)$/){d.h. HM-Sec-RHS vs. HM-SEC-RHS

Ich hatte das Cover-Open mal probbiert. Ging aber nicht und dann nicht weiter verfolgt. Könnte schon sein, dass es am CUL-Modul liegt.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Online Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3885
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #562 am: 10 Juli 2017, 20:46:19 »
also wenn man im 10_CUL_HM.pm das Sec in SEC ändert kommt bei jedem High/Low Wechsel an A2 diese drei Events  :
2017-07-10 20:42:53 CUL_HM HM_1FFFF4 alive: yes
2017-07-10 20:42:53 CUL_HM HM_1FFFF4 battery: ok
2017-07-10 20:42:53 CUL_HM HM_1FFFF4 sabotageError: off
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1782
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #563 am: 10 Juli 2017, 22:02:37 »
Da scheint noch ein Bug im Code zu sein, sollte eigentlich von "off" zu "on" wechseln.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Online Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3885
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #564 am: 11 Juli 2017, 07:59:41 »
ja nur kein Stress , wenn du aber schon dabei bist : mit der täglichen Status Meldung gibt es ein ähnliches Problem. Beide erzeugen bei mir folgende Einträge im Log :
2017.07.09 02:04:46 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $1 in hex at ./FHEM/10_CUL_HM.pm line 2693.
2017.07.09 02:04:46 1: stacktrace:
2017.07.09 02:04:46 1:     main::__ANON__                      called by ./FHEM/10_CUL_HM.pm (2693)
2017.07.09 02:04:46 1:     main::CUL_HM_Parse                  called by fhem.pl (3575)
2017.07.09 02:04:46 1:     main::Dispatch                      called by ./FHEM/00_HMUARTLGW.pm (1367)
2017.07.09 02:04:46 1:     main::HMUARTLGW_Parse               called by ./FHEM/00_HMUARTLGW.pm (1469)
2017.07.09 02:04:46 1:     main::HMUARTLGW_Read                called by fhem.pl (3379)
2017.07.09 02:04:46 1:     main::CallFn                        called by fhem.pl (685)
2017.07.09 02:04:46 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $3 in hex at ./FHEM/10_CUL_HM.pm line 2693.
2017.07.09 02:04:46 1: stacktrace:
2017.07.09 02:04:46 1:     main::__ANON__                      called by ./FHEM/10_CUL_HM.pm (2693)
2017.07.09 02:04:46 1:     main::CUL_HM_Parse                  called by fhem.pl (3575)
2017.07.09 02:04:46 1:     main::Dispatch                      called by ./FHEM/00_HMUARTLGW.pm (1367)
2017.07.09 02:04:46 1:     main::HMUARTLGW_Parse               called by ./FHEM/00_HMUARTLGW.pm (1469)
2017.07.09 02:04:46 1:     main::HMUARTLGW_Read                called by fhem.pl (3379)
2017.07.09 02:04:46 1:     main::CallFn                        called by fhem.pl (685)

Im Fall des Sabotage Kontakts erklärt das fehlen von $3 dann auch warum nur off kommt :
kein $3 dann auch kein $err und das ergibt :
if (  $mh{md} =~ m/^(HM-SEC-SC.*|HM-SEC-RHS|Roto_ZEL-STG-RM-F.K)$/){
 push @evtEt,[$mh{devH},1,"sabotageError:".(($err&0x0E)?"on"   :"off")];}

Das hat dann auch zur Folge das in der Zeile darunter Battery immer ok gesetzt wird.
push @evtEt,[$mh{devH},1,"battery:". ($err?"low"  :"ok"  )];
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5274
    • PeMue's github
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #565 am: 26 Juli 2017, 19:28:18 »
Hallo Joschi,

Mit folgenden Teilen getestet:
...
Magnet 4mm H 2mm, 10 Stück 0,95 € Pollin 441596
welche Magnete hast Du denn verwendet? Die 4x2 mm scheinen etwas zu groß zu sein, Deine haben 3x0,8 mm. Hast Du eine Bezugsquelle?

Danke + Gruß

Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 370
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #566 am: 26 Juli 2017, 19:40:40 »
Hallo Joschi,
welche Magnete hast Du denn verwendet? Die 4x2 mm scheinen etwas zu groß zu sein, Deine haben 3x0,8 mm. Hast Du eine Bezugsquelle?

Danke + Gruß

Peter

Hallo Peter,
die kannst Du von mir haben, habe genug in allen Größen ;D.

Offline Franz Tenbrock

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1351
  • trotz 1000 Beiträgen immer noch Anfänger :-(
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #567 am: 26 Juli 2017, 20:56:42 »
Hallo
allerseits, hab seit dem WE nun einen CR10 den ich mir vor 6 Wochen wegen dem hier bestellt habe.
Hab mich nun mit dem Teil beschäftigt  ...

Gibt es irgendwo eine Zusammenfassung, hab das Projekt in der Anfangsphase verfolgt dann aber den Faden verloren

Platine brauch ich dann wohl auch noch ...
cubi3, Cul 868, ESA2000WZ, EM1000GZ,  FS20, dashboard, 1-Wire, Max Thermos, Max Wandthermo, Max Lan, Fritzbox callmonitor, , nanocul, HM Led16, HM Bewegungsmelder, HM Schalter, RPi, banana, ESP8266, DoorPi

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 370
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #568 am: 26 Juli 2017, 21:42:11 »
Hallo Franz,

hier nur ganz kurz die relevanten Links:

Platine: hier oder hier
BOM:hier
FW:hier
Gehäuse:hier (Für Erklärungen zu den Parametern auf <view source> klicken)
Zitat
Platine brauch ich dann wohl auch noch ...
ein paar 8er Panel cr2032 habe ich noch vorrätig.
« Letzte Änderung: 26 Juli 2017, 21:53:08 von joschi2009 »
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1782
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #569 am: 26 Juli 2017, 21:45:46 »
Was macht denn eigentlich das Wiki ? Da sollte doch mal alles zusammen gefasst werden.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire