Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 167654 mal)

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #60 am: 10 Mai 2017, 14:49:06 »
Ach das schaut ja einfach aus, einfach mit einem Weichschneider trennen und die Kanten glätten :)

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1529
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #61 am: 10 Mai 2017, 15:34:50 »
Aus sicherheitstechnischer Sicht ist beide offen als zu aber nicht so der Knaller!
Eine VdS-Zulassung werden wir eh nicht bekommen ;).

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #62 am: 10 Mai 2017, 22:14:43 »
Ich habe jetzt mal die Gehäuse gezeichnet:

V4 hochkant (geht dann bestimmt noch etwas schmäler)
V5 liegend quer
V6 liegend längs

das Modul würde ich steckbar machen, also in das Gehäuse eine Buchsenleiste oder ähnliches einbringen.

Die Betrachtung jetzt mal unabhängig ob über Reedkontakt, Schalter oder Hallsensor.

was meint ihr?
« Letzte Änderung: 10 Mai 2017, 22:24:58 von joschi2009 »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #63 am: 10 Mai 2017, 22:40:13 »
Zitat
Es ist vllt. die optisch hübscheste Variante, aber nicht unbedingt im Sinne des Stromverbrauches. Da sollte die am längsten eingenommene Position ohne zusätzlichen Stromfluss auskommen (auch wenn wir hier von µA reden).
Evtl. könnte man noch was mit einem "Kompensationsmagneten" machen, sprich unten einen künstlichen "Öffner" erzeugen (ein echter oder ein Umschalter (habe ich nicht so klein gefunden) dürfte "zu viel" kosten):
beide offen: Fenster zu
oben offen: Fenster auf
beide zu: Fenster kipp.

@Per
du kannst auch mit der Variante oben - unten den arduino stromsparend ansprechen. In meinem Testaufbau hab ich GND an den unteren Schalter gelegt, zwischen Schalter unten und Schalter oben D2 und Schalter oben mit D3 verbunden. Daraus resultiert dann, dass D3 nur auf Masse gezogen wird, wenn Schalter unten und Schalter oben betätigt sind, heißt einfach ausgedrückt: Fenster zu -> D2, D3 offen, Fenster auf -> D2, D3 auf GND, Fenster gekippt -> D2 auf GND D3 offen. 

Offline habeIchVergessen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 709
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #64 am: 11 Mai 2017, 10:46:10 »
wie sieht es mit passiven Glasbruchsensoren (z.B. FU7300) aus? diese sollten sich mit der Erkennung der Griffposition kombinieren lassen (natürlich nur, wenn geschlossen sinnfällig durch das Auslösen vom FU7300 unterbrochen wird).
die zusätzlich herausgeführten Pins sind für die Zustandserkunngen der Fenster/Tür vorgesehen (z.B. ein Reed-Kontakt auf Höhe des Griffs und ein zweiter an der unteren Kante => auf/angekippt)?

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1489
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #65 am: 11 Mai 2017, 11:12:51 »
V4 hochkant (geht dann bestimmt noch etwas schmäler)
V5 liegend quer
V6 liegend längs

Ich würde für V6 stimmen
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1489
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #66 am: 11 Mai 2017, 11:14:36 »
wie sieht es mit passiven Glasbruchsensoren (z.B. FU7300) aus? diese sollten sich mit der Erkennung der Griffposition kombinieren lassen (natürlich nur, wenn geschlossen sinnfällig durch das Auslösen vom FU7300 unterbrochen wird).

Also ich habe jetzt A0-A5 und D3 sowie D6 als Pins herausgeführt. Damit sollte sich auch noch so ein Sensor anschließen lassen.

Ich habe mal den aktuellen Schaltplan angehängt. Vielleicht kann ja auch mal jemand anders nochmal drüber sehen.
« Letzte Änderung: 11 Mai 2017, 11:34:55 von papa »
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1529
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #67 am: 11 Mai 2017, 11:33:48 »
wenn Schalter unten und Schalter oben betätigt sind
Dann verwendest du aber keine Reed-Kontakte, oder?

Offline AxelSchweiss

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 746
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #68 am: 11 Mai 2017, 11:35:02 »
Also ich habe jetzt A0-A5 und D3 sowei D6 als Pins herausgeführt. Damit sollte sich auch noch so ein Sensor anschließen lassen.

A0-A5 ist sehr gut. Dann hat man mit A4/A5 auch den I2C-Bus rausgeführt.

Spricht etwas dagegen die Homematic übliche LED noch zu integrieren oder habe ich die übersehen?


Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1489
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #69 am: 11 Mai 2017, 11:41:50 »
A0-A5 ist sehr gut. Dann hat man mit A4/A5 auch den I2C-Bus rausgeführt.

Genau das war der Gedanke dahinter.

Spricht etwas dagegen die Homematic übliche LED noch zu integrieren oder habe ich die übersehen?

Sind doch 2 LEDs drauf - D1/D2. Damit kann man dann die üblichen 2-Farb-Signale machen.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #70 am: 11 Mai 2017, 12:06:28 »
@per

Genau, in meiner Testversion sind die smd-Schalter verbaut. Die Reed-Version wird aller Wahrscheinlichkeit die Kontakte an den Seiten haben und es wird zwei Neodynmagnete geben.

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1489
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #71 am: 11 Mai 2017, 12:16:24 »
Genau, in meiner Testversion sind die smd-Schalter verbaut. Die Reed-Version wird aller Wahrscheinlichkeit die Kontakte an den Seiten haben und es wird zwei Neodynmagnete geben.

Bei Reed-Kontakten könnte man auch Öffner nehmen. Dann wäre der "Geschlossen" Zustand der sparsamere.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #72 am: 11 Mai 2017, 12:22:30 »
Im Prinzip ist das egal wenn wir mit zwei Neodymmagneten arbeiten. Da ist dann die Position der Magnete ausschlaggebend .

Edit:
Das ist natürlich Quatsch was ich da von mir gebe, würde dann 3 Magnete benötigen ...
« Letzte Änderung: 12 Mai 2017, 16:22:30 von joschi2009 »

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1529
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #73 am: 11 Mai 2017, 12:58:39 »
Bei Reed-Kontakten könnte man auch Öffner nehmen.
Wie schon geschrieben, haben Öffner und Umschalter ein deutlich (!) höheres Preisniveau.

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1489
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #74 am: 11 Mai 2017, 13:14:57 »
Wie schon geschrieben, haben Öffner und Umschalter ein deutlich (!) höheres Preisniveau.

Irgendwas is immer ..... Man muss halt zwischen Preis / Batterielebensdauer / Sicherheit abwägen. Das kann natürlich bei jedem user anders ausgehen.


Naja: 0,35$ das Stück sind aber auch nicht wirklich schlimm https://de.aliexpress.com/item/10-pcs-Reed-3P-Magnetic-Switch-Normally-Ppen-and-Normally-Closed-Conversion-2-5-14MM/32468849883.html?isOrigTitle=true
« Letzte Änderung: 11 Mai 2017, 13:22:37 von papa »
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

 

decade-submarginal