Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 165160 mal)

Offline habeIchVergessen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 709
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #75 am: 11 Mai 2017, 13:28:18 »
soll das Auswerten des Schaltzustands interrupt- oder zeitbasiert erfolgen?

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1478
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #76 am: 11 Mai 2017, 13:36:52 »
per Interrupt - die CPU schläft die gesamte Zeit.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline AxelSchweiss

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 745
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #77 am: 11 Mai 2017, 13:41:23 »
Irgendwas is immer ..... Man muss halt zwischen Preis / Batterielebensdauer / Sicherheit abwägen. Das kann natürlich bei jedem user anders ausgehen.
Batterielebensdauer .... da fällt mir ein ...

Man sollte später in der Firmware einen Alive nicht vergessen. Stündlich oder täglich reicht ja.
Es gibt nix ärgerliches als Sensoren von denen man nicht weis ob sie noch funktionieren.

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2590
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #78 am: 11 Mai 2017, 15:40:47 »
Ich finde es ja toll das ihr jetzt so intensiv auf der Reedkontakt Schiene fahrt,
aber teilt niemand meine Bedenken (oder kann es widerlegen) das der ganze 7mm Stahlvierkant zum Magnet wird ?
Maintainer der Module: MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1525
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #79 am: 11 Mai 2017, 16:09:12 »
Selbst wenn, der Magnet steht weiter raus. Muss man natürlich bei der Auslegung berücksichtigen.

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #80 am: 11 Mai 2017, 17:32:21 »
Hier jetzt die Version für die Reedkontakte.

Der Ring hat drei Aufnahmen für Neodym-Zylindermagnete mit den Maßen 2x2 mm, welche dann bei Bedarf bestückt werden können.
In der Bodenansicht sieht man die Position der Reedkontakte. Im Moment sind sie noch für einen Glaskolben von 2,5x20mm ausgelegt (hab im Moment noch keine kleineren), wird sich aber dann noch auf die Größe von 2x14,5mm verringern.

Bilder:

« Letzte Änderung: 12 Mai 2017, 08:23:55 von joschi2009 »

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1525
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #81 am: 11 Mai 2017, 18:11:01 »
7,1 x D 1,8 mm, aber ich denke, mit mehr Platz ist man flexibler.

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #82 am: 11 Mai 2017, 19:36:42 »
@papa
kannst du mir sagen wie dick die Platine mit Bauteilen sein wird und wieweit der erste Pin vom Platinenrand weg sein wird? Brauchst du Probedrucke?

Bilder vom Probedruck ohne Nacharbeiten.

So wie es ausschaut wird man nur noch minimal am fertigen Gehäuse nacharbeiten müssen, will heißen 1 min mit einem Cuttermesser nachschnipseln.
Gefällt mir Gefällt mir x 4 Liste anzeigen

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1478
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #83 am: 11 Mai 2017, 20:46:26 »
kannst du mir sagen wie dick die Platine mit Bauteilen sein wird und wieweit der erste Pin vom Platinenrand weg sein wird? Brauchst du Probedrucke?

Der Pin in der Ecke hat jeweils 1,778mm Abstand zum Rand. Die weiteren Pins sind dann im 2,54mm Raster.
Die Dicke kann ich nur abschätzen, was jetzt im Renderer zu sehen ist. Ich hoffe, das ist halbwegs korrekt. Da würde ich mal so knapp unter 1cm schätzen (siehe Bild - das Raster ist 1cm).
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1478
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #84 am: 12 Mai 2017, 21:35:28 »
So die Platine wäre soweit fertig. Gäbe es denn auch Bedarf für eine Version ohne Knopfzelle ? Was könnte man dann sinnvolles mit dem freien Platz machen ?
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #85 am: 12 Mai 2017, 22:29:49 »
So die Platine wäre soweit fertig. Gäbe es denn auch Bedarf für eine Version ohne Knopfzelle ? Was könnte man dann sinnvolles mit dem freien Platz machen ?

Ich wäre erst mal glücklich mit dieser Version. Allerdings ist Homematic für mich auch absolutes Neuland, will sagen, ich bin bei der Frage wohl nicht kompetent  ;).

Kannst du mit die Gerberfiles zukommen lassen, dann würd ich mal ein paar zum Testen bestellen.

Offline oli82

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 568
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #86 am: 12 Mai 2017, 22:44:39 »
Mir würden 5 mit Knopfzelle für HM reichen 😉

Offline Dietmar63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2329
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #87 am: 12 Mai 2017, 22:48:23 »
Ich hätte auch großen Spaß daran mich daran zu versuchen.
Wie könnte man denn an Gehäuse kommen.?

Das Projekt macht ja nur mit genau diesem hier vorgestellten Gehäuse Sinn.

Klasse Arbeit!!
Gruß Dietmar
FB7390, CUL, 2 FHT, FS20
modules: 98_WOL.pm, 98_Heating_Control.pm,   98_WeekdayTimer.pm, 98_RandomTimer.pm, 59_Twilight.pm

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #88 am: 12 Mai 2017, 22:55:44 »
Ich hätte auch großen Spaß daran mich daran zu versuchen.
Wie könnte man denn an Gehäuse kommen.?

Das Projekt macht ja nur mit genau diesem hier vorgestellten Gehäuse Sinn.

Klasse Arbeit!!

Ich bin gerne bereit für diejenigen ohne Zugriff auf einen 3d-Drucker zum Selbstkostenpreis die Teile auszudrucken. Allerdings werde ich das nicht für alle stemmen können und hoffe da auf Unterstützung.

Die letzte Version ist noch nicht getestet, weil ich hier noch auf die Magnete und die Reedkontakte warte.

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #89 am: 13 Mai 2017, 00:39:54 »
Meine Gearbest Lieferung ist noch auf dem Weg. Da ich hier noch absolut null Erfahrung habe was 3D Druck angeht werden brauchbare Drucke bestimmt noch ein bissel dauern. Sobald ich das auf die Reihe bekomme bin ich natürlich als Unterstützung dabei.
Sofern ich richtig gezählt hab sind es 8 PCBs auf einer Lage - wenn ich hier mit 'Verlötreserve' gute 20 Stück bräuchte, würde da eher eine eigene Order Sinn machen?