Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 165161 mal)

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1478
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #105 am: 13 Mai 2017, 13:47:27 »
Grundsaetzlich bin ich immer noch auf der 2 mal AAA Seite. Aber die Originalen sind ja auch mit Knopfzellen bestueckt!

Du kannst einfach die Knopfzelle weg lassen und an VCC/GND 2 AAA anschliessen. Fertig
Also an der Platine liegt es nicht.
« Letzte Änderung: 13 Mai 2017, 13:49:18 von papa »
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19289
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #106 am: 13 Mai 2017, 14:15:13 »
@pc1246: weißt du denn ab welcher stückzahl sich die gehäuse herstellung rechnen würde?
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1631
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #107 am: 13 Mai 2017, 16:04:06 »
und einen 32kHz Quarz hinzugefügt
32kHz genau oder Uhrenquarz mit 32,768kHz? Merkwürdiger Wert....

Gruß
Uwe

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1478
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #108 am: 13 Mai 2017, 16:10:41 »
Muss ein Uhrenquarz sein 32.768 - ergibt sich aus 128*256. Somit muss der 8bit Hardwaretimer 128 mal überlaufen (das mach der Prescaler in der Hardware), damit genau nach einer Sekunde der Interrupt kommt.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline Dietmar63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2329
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #109 am: 13 Mai 2017, 16:55:49 »
Für Bestellungen ist es doch bestimmt noch zu früh.
Muss das Design nicht jetzt erst einmal in Form eines Prototypen verifiziert werden?

Es können immer noch mechanische oder elektronische Verbesserungen notwendig sein.

Gruß Dietmar
FB7390, CUL, 2 FHT, FS20
modules: 98_WOL.pm, 98_Heating_Control.pm,   98_WeekdayTimer.pm, 98_RandomTimer.pm, 59_Twilight.pm

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #110 am: 13 Mai 2017, 17:23:15 »
Für Bestellungen ist es doch bestimmt noch zu früh.
Muss das Design nicht jetzt erst einmal in Form eines Prototypen verifiziert werden?

Es können immer noch mechanische oder elektronische Verbesserungen notwendig sein.

Eigentlich schon, aber ich glaube hier kann es niemand abwarten ;).

Ich habe heute die Reedkontakte und Magnete bekommen, bin jetzt gerade am Drucken vom Testgehäuse. Zum Testen werde ich aber aller Voraussicht erst am Sonntag Abend kommen. Bin jedoch recht zuversichtlich.

Der nächste Schritt wird dann wohl die Anpassung an die verschiedenen Fenstergriffe sein, da heißt es dann für jeden mal messen. Ich glaube ich habe alleine in meiner Wohnung drei verschiedene Ausführungen.

Offline karpate

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 265
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #111 am: 13 Mai 2017, 17:26:28 »
Hi, tolles Projekt. Hätte auch an den Platinen Interesse, sowie passenden Gehäusen. Gruß

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk

# Pi3 (BBB;FB7390)
# EUL TCM310: FSA12,FSB12,F4H12 (EnOcean)
# CUL V4: ESA2000 LED
# HM-CFG-LAN: KFM100S,HM-LC-SW4-PCB,HM-SEC-RHS,HM-LC-Sw1-FM,HM-LC-Bl1-FM
# JeeLink: 4xPCA301
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline dbox2user

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #112 am: 13 Mai 2017, 17:31:12 »
Hi!
Echt Wahnsinn wie schnell Ihr hier was aus den Boden stampft.
Ein richtig tolles Projekt  an dem ich auch großes Interesse habe!
Christian
Fhem 5.8 auf Raspberry Pi2; 1 Wire OWSERVER mit DS9490R und OWX DS2480;AVR-NET-IO mit 1Wire;  LOGO8; Kostalpiko; Selbstbau CUL; Arduino mit cFirmata; Denon AVR; Samsung TV; Fritzbox;

Offline rvideobaer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 709
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #113 am: 13 Mai 2017, 18:13:52 »
Hallo,

Ich habe sehr interessiert mitgelesen, sollte es zu einer sammelbestellung kommen wäre ich auch interessiert. Bestückt wäre natürlich optimal.

Gruß Rolf
Raspberry Pi 2, HM-Uart,1x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-RC-2-PBU-FM,1x HM-LC-SW4-DR,1x HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1,1x HM-TC-IT-WM-W-EU, 5x HM-CC-RT-DN und noch mehr

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2590
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #114 am: 13 Mai 2017, 18:53:31 »
Der nächste Schritt wird dann wohl die Anpassung an die verschiedenen Fenstergriffe sein, da heißt es dann für jeden mal messen.
Guter Punkt, auf den bisherigen Bildern hat die Grundplatte oben immer einem Halbkreis. Das ist ok wenn man Griffkörper hat die oben und unten halbrund sind.
Ich habe z.B. etliche da ist die Griffbefestigung rechteckig (29,4 x 64 mm)

Ich möchste auch nochmal auf den Ring mit dem Magnet zurück kommen : wird der denn wirklich noch gebraucht  ? Kann man nicht den Magnet direkt auf den 7mm Vierkant setzen (hält dann ja von ganz alleine) das mittlere Loch muss natürlich groß genug sein damit der Magnet seine 180° frei drehen kann.Unter Umständen müsste man dann die Reedkontakte noch etwas mehr zur Mitte rücken.

Als nächstes werf ich mal ein Thema in die Runde über das ich hier bisher noch gar nichts gelesen habe : die Antenne :)
Auf diversen HM Tuning Seiten liest man immer wieder wie zum Teil abenteuerlich HM die 7cm Draht in das Gehäuse gewickelt hat. Um die Funk Quali zu verbessern haben die Bastler dann Löcher ins Gehäuse gebohrt und den Draht senkrecht nach unten herausgeführt. So einen nackter Mäuseschwanz mag ja technisch ok sein, zieht aber den WAF gnadenlos in den Keller. Vorschlag :
In der Grundplatte sind doch jetzt eh schon Nuten für die Anschlussdrähte der Reedkontakte. Sollte man nicht eine weitere Nut nahe am Rand vorsehen in der komplett die Antenne verschwindet ?  Wenn ich papas Design richtig deute liegt das Funkmodul oben und der Antennen Anschluss ist ganz am oberen Rand.   
Maintainer der Module: MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1631
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #115 am: 13 Mai 2017, 19:22:15 »
Muss ein Uhrenquarz sein 32.768 - ergibt sich aus 128*256. Somit muss der 8bit Hardwaretimer 128 mal überlaufen (das mach der Prescaler in der Hardware), damit genau nach einer Sekunde der Interrupt kommt.
Ja, klar, Danke.

Offline Papaloewe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 599
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #116 am: 13 Mai 2017, 22:27:46 »
Hab ich etwas verpasst?

Fehlt nicht auch noch die Firmware für die Homatic-Version?
« Letzte Änderung: 13 Mai 2017, 22:59:26 von Papaloewe »

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #117 am: 13 Mai 2017, 23:31:59 »

Ich möchste auch nochmal auf den Ring mit dem Magnet zurück kommen : wird der denn wirklich noch gebraucht  ? Kann man nicht den Magnet direkt auf den 7mm Vierkant setzen (hält dann ja von ganz alleine) das mittlere Loch muss natürlich groß genug sein damit der Magnet seine 180° frei drehen kann.Unter Umständen müsste man dann die Reedkontakte noch etwas mehr zur Mitte rücken.

Ich möchte ungern auf den Ring verzichten. Einerseits wird es eine Schaltungsvariante geben, bei der drei Magnete auf verschiedenen Seiten des Vierkannt notwendig sind, da sollten diese richtig fixiert sein um nicht auf einmal alle zusammenzukleben. Des weiteren würde ich in der Endversion gerne Magnete mit einem Durchmesser von 2mm und einer ebensolchen Dicke einsetzen wollen. Die sollten dann doch wegen der Größe genau an einem vorgegebenen Ort Platz finden und nicht irgendwo auf dem Vierkannt.

Was spricht deiner Meinung nach gegen den Ring?
« Letzte Änderung: 13 Mai 2017, 23:34:20 von joschi2009 »

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #118 am: 14 Mai 2017, 07:39:50 »
Eigentlich schon, aber ich glaube hier kann es niemand abwarten ;).

Och, da ich hier ja noch nicht einmal den Drucker vor Ort habe bin ich da ziemlich geduldig. Wenn ich das für 15+ Fenstergriffe ausdrucken möchte, dann schon ordentlich - WAF und so. Natürlich kribbelt es wenn man so was tolles hier liest und sieht  ;D


Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1478
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #119 am: 14 Mai 2017, 10:26:15 »
Hab ich etwas verpasst?

Fehlt nicht auch noch die Firmware für die Homatic-Version?

Kommt noch
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire