Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 171534 mal)

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #180 am: 26 Mai 2017, 11:26:24 »

könnte nochmal jemand die STL Dateien von der Reed Version anhängen. Das mit dem Mikrotastern ist misst, wie ich schon vermutet habe. Ich hatte mein Beispiel mal ein paar Tage blanko am Fenster ohne weitere Elektronik, die Taster sind aber jetzt schon quasi in Einzelteile zermalmt.
/Daniel

na aber sicher doch:


Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3000
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #181 am: 26 Mai 2017, 11:31:32 »
Danke, dann werd ich mal drucken. Sag mal was hast du eigentlich für einen Drucker das deine Löcher mehr eckig als rund sind ;-) Druckst du zu schnell?

Ach ich sehe gerade, die sind im Modell schon so eckig, dann ist klar.
« Letzte Änderung: 26 Mai 2017, 11:35:38 von ext23 »
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3000
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #182 am: 26 Mai 2017, 11:40:23 »
Noch was, falls das jemand mit Simplify3D gedruckt bekommt möge er mir mal sagen wie, bei mir macht der nämlich aus dem Modell wieder nur Matsch.

Ich muss wieder makerbot nehmen.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #183 am: 26 Mai 2017, 12:05:36 »
Danke, dann werd ich mal drucken. Sag mal was hast du eigentlich für einen Drucker das deine Löcher mehr eckig als rund sind ;-) Druckst du zu schnell?

Ach ich sehe gerade, die sind im Modell schon so eckig, dann ist klar.

Ja was soll ich sagen, ist mit SketchUp erstellt, geht da halt relativ schnell und ist auch recht einfach zu bedienen. Den Preis den man für die Einfachheit bezahlt sind dann recht eigenwillige Löcher ;-). Mit Open Scad tue ich mir noch recht weh  :-[.  Dazu kommt, das mein großer Drucker ein kleines Konstruktionsproblem hat, ich müsste mal die X-Achse mit der Y-Achse tauschen, sodass ich zum einen nicht so große Massen bewegen muss und zum anderen der Druckkopf stabiler geführt wird... aber du kennst das ja bestimmt auch, man hat doch ganz viele Baustellen. Der Vorteil an meinem Großen ist das Heizbett, 600W Silikonmatte, für ABS bei 120°C recht gut zu gebrauchen. ;D

Drucker:

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #184 am: 26 Mai 2017, 12:07:51 »
Noch was, falls das jemand mit Simplify3D gedruckt bekommt möge er mir mal sagen wie, bei mir macht der nämlich aus dem Modell wieder nur Matsch.

ich drucke das mit Cura 2.3.1, besser gesagt, ich erzeuge den gcode mit Cura.

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3000
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #185 am: 26 Mai 2017, 12:27:10 »
Sieht ja sehr Abenteuerlich aus das Teil ;-)

Heizplatte habe ich auch bei PLA an, aber nur mit 50 Grad bei Layer 1-5.

Ich hab nur ein CTC, aber der steht auch im Arbeitszimmer, da muss es etwas, ja , sagen wir mal in Mobiliar passen ;-) Sonst spielt die Regierung nicht mit.

Aber warum Simplify3D da immer so rum bockt möchte ich auch mal gerne wissen, das ist sicher nur eine Einstellungssache.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1517
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #186 am: 26 Mai 2017, 12:47:36 »
Die PIN-Definition und der Schaltplan stimmen noch überein?

Bin gerade unterwegs - kann nicht nachschauen.
Sollte aber passen. Die Grundbeschaltung ist immer gleich.  Kommt den im FHEM was an ?
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6812
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #187 am: 26 Mai 2017, 15:28:49 »
Hm,

erstens kann ich nur empfehlen, solche Objekte mit TinkerCad zu modellieren - sehr viel exakter, als Sketchup. Empfehle ich auch meinen Studenten für Drucke, weil z.B. 3DS Maxx immer unnötige Vertizes erzeugt.

Zweitens: Statt der Reed-Kontakte wollte ich das mal mit Hall-Sensoren machen.

LG

pah

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #188 am: 26 Mai 2017, 15:42:11 »
Kaum schaut man mal nicht rein hat man schon wieder eine halbe Weltreise hier verpasst ...

Der Anet A8 ist angekommen, aufgebaut, Firmware geflasht, das erste mal kaputt gespielt, wieder instand gesetzt, Ersatzteile für den nächsten Eingriff geordert und dabei bin ich noch auf den ersten 200 Metern Filament unterwegs - wenn nicht eher 100 Meter :D

Sobald der neue Heizblock ankommt werde ich mal den Fenstergriff in Angriff annehmen mit dem weißen Filament. Aktuell quillt das rote Filament beim drucken der Optimierungen für den Drucker noch leicht oben aus dem Heizblock und läuft dann irgendwann an der Nozzle (tropf, tropf) runter ins Druckwerk.

@Peter
Kann man das nicht in weiß drucken und dann im richtigen Farbton (braun) 'sprayen'?

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #189 am: 26 Mai 2017, 15:48:46 »
erstens kann ich nur empfehlen, solche Objekte mit TinkerCad zu modellieren - sehr viel exakter, als Sketchup. Empfehle ich auch meinen Studenten für Drucke, weil z.B. 3DS Maxx immer unnötige Vertizes erzeugt.

Was soll ich sagen, das Sketchup nicht das Beste ist habe ich mittlerweile auch herausgefunden, insbesondere der STL-Erzeuger ist wohl grottig. Dafür war der Einstieg recht einfach.

Zitat
Zweitens: Statt der Reed-Kontakte wollte ich das mal mit Hall-Sensoren machen.


Hall-Sensoren waren hier auch schon im Gespräch sind glaube ich aufgrund ihres Stromverbrauches ausgeschieden.

VG

Joschi2009

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1661
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #190 am: 26 Mai 2017, 15:56:32 »
Bin gerade unterwegs - kann nicht nachschauen.
Sollte aber passen. Die Grundbeschaltung ist immer gleich.  Kommt den im FHEM was an ?
Der nanoCUL empfängt, der Fenster-Arduino nicht...

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6812
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #191 am: 26 Mai 2017, 20:46:46 »
Leute, mit TinkerCad (siehe www.tinkercad.com) modellieren bei mir im Labor sogar Zehntklässler, mit denen wir Schülerprogramme fahren. Das ist viel einfacher, als mit Sketchup.

LG

pah

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1517
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #192 am: 27 Mai 2017, 00:26:05 »
Der nanoCUL empfängt, der Fenster-Arduino nicht...

Hm - ich werde das Gefühl nicht los, dass der Interrupt nicht durch kommt. Und Du bist sicher, dass GDO0 an D2 angeschlossen ist. Da die Taster ja Aktionen auslösen, gehen die Interrupts ja. Kannst Du bitte mal folgendes als erste Zeile in die loop() Funktion einfügen

  hal.radio.handleInt();

Damit tun wir mal so, als würden wir ständig Interrupts vom Funkmodul kriegen. Mal sehen, ob das irgendwas passiert.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1661
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #193 am: 27 Mai 2017, 08:58:24 »
Und Du bist sicher, dass GDO0 an D2 angeschlossen ist. Da die Taster ja Aktionen auslösen, gehen die Interrupts ja.
Ja, absolut. Und wie ich festgestellt habe, ist der CC1101 ja auch ok.

Auch nach Einfügen der Zeile in die loop-Funktion tut sich nichts anderes als bisher...

Gruß
Uwe

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1517
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #194 am: 27 Mai 2017, 09:11:07 »
Kannst Du mal die Ausgaben von FHEM posten
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

 

decade-submarginal