Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 179615 mal)

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2721
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #345 am: 09 Juni 2017, 19:09:13 »
Joschi
Was ist das denn fuer Kupferdraht? Alte Telefonleitung habe ich nicht mehr, liegt alles in der Wand!  ;D
Die Nummer mit der Zusatzplatine gefaellt mir immer besser! Wenn ich doch nur mehr Ahnung und Zeit haette!
Ich werde mir mal ein Probedruck machen lassen.
Irgendwie sollten wir bei den Platinen wirklich eine Sammelbestellung machen. Wenn man fuer so wenig Geld so viele Platinen bekommt, ist das zwar schoen, aber trotzdem doof. Es braucht ja jeder Hausbesitzer so ca. 15 Stueck. In einer Wohnung schaetze ich mal ca. 10 !? Da ist reichlich Ueberhang!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #346 am: 09 Juni 2017, 20:10:13 »
Joschi
Was ist das denn fuer Kupferdraht? Alte Telefonleitung habe ich nicht mehr, liegt alles in der Wand!  ;D

Müsste Klingeldraht 0,8mm² sein.

Zitat
Die Nummer mit der Zusatzplatine gefaellt mir immer besser! Wenn ich doch nur mehr Ahnung und Zeit haette!

Du meinst PCB mit aufgelöteten Reedkontakten (UweH - Derivat)? Wäre mir persönlich viel zu aufwendig und macht dieses Projekt für Einsteiger noch schwieriger bzw. umfangreicher. Daher würde ich davon absehen.

Zitat
Ich werde mir mal ein Probedruck machen lassen.

Kannst du gerne auch von mir haben (da könnte ich auch Platinen beilegen).

Zitat
Irgendwie sollten wir bei den Platinen wirklich eine Sammelbestellung machen.


Sammelbestellung ist immer so ne grausame Sache. Dabei werden die wenigsten glücklich. Für die, die etwas haben möchten muss das Zeug schon morgen im Briefkasten liegen, hingegen derjenige, der dann verteilen darf muss schauen wie er so etwas noch in der meist viel zu raren Freizeit gebacken bekommt. Ich hab das gesehen wie einige auf Garagenhaus geschimpft haben und der arme Kerl hat wirklich über einen längeren Zeitraum richtig Zeit investiert.

Ist doch überhaupt keine Sache, wenn jemand Platinen haben möchte dann soll er einfach hier fragen oder welche bestellen und den Rest im Marktplatz anbieten.

Die Platinen bekommst du für rund 13 €. Mal ganz platt gesagt, wenn du nur 10 von deinen 80 Stück dann brauchst, hat dich halt eine 1,30€ gekostet.
Natürlich ist bei dieser Fenstergeschichte mit der Platine halt auch noch nicht Schluss, ich bin zwar blutiger HM-Anfänger, aber so wie ich das sehe hat papa da eine wunderbare Universalplatine gebastelt.
 
Aber das ist jetzt natürlich nur meine ganz persönliche Meinung.

VG

Joschi2009

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #347 am: 09 Juni 2017, 20:19:26 »

Kann ich das irgendwie konfigurieren?

set HM_003000 getConfig
config -Button drücken
set HM_003000 regSet msgRhsPosB closed
set HM_003000 regSet msgRhsPosA open
config - Button drücken

ich hoffe mal das ist jetzt richtig :)

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #348 am: 09 Juni 2017, 20:25:05 »
Gibt es denn nun schon ein halbwegs ausgereiftes System, was zuverlässig funktioniert?

Kann ich zu ersten Testzwecken sowohl Platine als auch alles andere was benötigt wird (besonders den 3D Ausdruck), bei jemanden hier erweben?  :D :P

Wie sind die Momentanen kosten für den Aktor?

Danke und Gruß,

Fixel
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #349 am: 09 Juni 2017, 20:40:23 »
Ich lese hier ständig Platine, Platine, Platine ...

Ich hatte glaube schon mal vor ein paar Tagen gefragt - ist das Layout denn überhaupt schon final? Manchmal erscheint es mir als wäre ich einer der Wenigen die noch keine Bestellung in China platziert haben und das soll bei mir schon was heißen ;)

Wenn das Layout schon final ist, dann würde ich mir auch mal was ordern, weil Ausdrucke ohne Inhalt auf die Dauer auch nicht schocken. Ach da fällt mir ein - die Angetraute hat bis dato noch nicht mal den schwarzen Unterbau bemerkt oder sich nicht getraut zu fragen :D

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #350 am: 09 Juni 2017, 20:45:42 »
Gibt es denn nun schon ein halbwegs ausgereiftes System, was zuverlässig funktioniert?

ja, gibt es. Tester sind aber nach wie vor willkommen.

Zitat
Kann ich zu ersten Testzwecken sowohl Platine als auch alles andere was benötigt wird (besonders den 3D Ausdruck), bei jemanden hier erweben?  :D :P

Ich habe hier noch ein paar Exemplare die ich an Tester verschicken kann. Der 3d-Ausdruck wird dann nach "Testerwunsch" erstellt.  ;D

Zitat
Wie sind die Momentanen kosten für den Aktor?

Die Bauteilkosten mit Platine liegen so zwischen 6 und 7 €, der Ausdruck bei 1 €.

bei Interesse gerne alles weitere per PM

VG

Joschi2009
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1543
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #351 am: 09 Juni 2017, 21:03:04 »
Ich lese hier ständig Platine, Platine, Platine ...

Ich hatte glaube schon mal vor ein paar Tagen gefragt - ist das Layout denn überhaupt schon final? Manchmal erscheint es mir als wäre ich einer der Wenigen die noch keine Bestellung in China platziert haben und das soll bei mir schon was heißen ;)

Wenn das Layout schon final ist, dann würde ich mir auch mal was ordern, weil Ausdrucke ohne Inhalt auf die Dauer auch nicht schocken. Ach da fällt mir ein - die Angetraute hat bis dato noch nicht mal den schwarzen Unterbau bemerkt oder sich nicht getraut zu fragen :D

Also die CR2032-Variante funktioniert einwandfrei. Leider hat sich ein Fehler in die Beschriftung an der Pinleise eingeschlichen. VCC & GND sind vertauscht. Die Setup-Variante ist noch/schon unterwegs. Muss dann noch validiert werden, ob das alles so richtig funktioniert. Ich bin aber guten Mutes, da die Schaltung nicht wirklich kompliziert ist. Wenn ich das real getestet habe, mache noch nochmal Gerber-Files.

Interessant wird sicherlich die Lebensdauer mit CR2032 werden. Da gibt es noch keine Erfahrungen.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #352 am: 09 Juni 2017, 21:20:27 »
Interessant wird sicherlich die Lebensdauer mit CR2032 werden. Da gibt es noch keine Erfahrungen.

Die beiden Knopfzellen bei den originalen HM Teilen halten bei mir ca. 1/2 Jahr. Manchmal mehr manchmal weniger. Und ich mache die Fenster mehrmals täglich auf. Die haben aber etwas mehr mAh als die 2032er... Aber wir werden ja sehen. Das meiste verbraucht vermutlich die LED, die leuchtet bei mir immer recht lange bis die grün wird.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #353 am: 09 Juni 2017, 21:48:10 »
Die haben aber etwas mehr mAh als die 2032er...


da liegst du falsch, LR44 rund 120mAh CR2032 rund 220mAh
« Letzte Änderung: 09 Juni 2017, 21:50:04 von joschi2009 »

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #354 am: 09 Juni 2017, 22:15:19 »
Du müsstest in die Stückliste noch die Reedkontakte (2Stück, 2x14mm)

Normally open nehme ich an?!

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #355 am: 09 Juni 2017, 22:20:17 »
da liegst du falsch, LR44 rund 120mAh CR2032 rund 220mAh
Ja, ich nehme aber nicht die LR44 ;-) Ich nehm die von den Hörgeräten, die haben einiges mehr. Zink Luft oder was das ist, die wo man erst den Aufkleber entfernen muss. Die LR44 halten bei mir teilweise nur ein Monat. Aber ich hab von den LR44 auch nur die Massenpacks, die sind vermutlich um einiges schlechter als die teuren Hasenzellen.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Papaloewe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 605
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #356 am: 09 Juni 2017, 22:27:09 »
Zitat
Die LR44 halten bei mir teilweise nur ein Monat

Kann ich aber absolut nicht bestätigen!
Bei mir halten die normalen LR44 weit über 1 Jahr und das an der Terassentüre.
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline AxelSchweiss

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 749
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #357 am: 09 Juni 2017, 22:34:39 »
2032er... Aber wir werden ja sehen. Das meiste verbraucht vermutlich die LED, die leuchtet bei mir immer recht lange bis die grün wird.
Apropos LED ... lässt sich in die Firmware noch einbauen das man die mittels Register ausschalten kann  ... oder das sie nur bei einem Fehler rot blinkt?
Ich dachte dabei an den Bewegungsmelder für Innen  ... das spart einiges an Batterie.

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1543
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #358 am: 09 Juni 2017, 22:39:10 »
Es gibt ja das Register "ledOnTime" - da lässt sich sicherlich was machen.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #359 am: 09 Juni 2017, 22:50:17 »
Kann ich aber absolut nicht bestätigen!
Bei mir halten die normalen LR44 weit über 1 Jahr und das an der Terassentüre.

Tja ich hab an der Eingangstür dieses 1 Kanal HM Sec irgend was dran, da sind die Batterien schon fast 3 Jahre drin. An den Fenstern habe ich da totale Probleme, aber wie gesagt der braucht auch mehr als 10 Sekunden zum Senden, scheint etwas viel Metall in den Fenstern zu sein oder was weiß ich.

Und ich meine meine Fenster mache ich am Tag vielleicht 10 mal auf, also ka, verstehe ich auch nicht. Aber gut was solls. Die Hörgerätedinger halten recht lang. Die anderen eben nicht, aber gut für 2 Euro 20 Zellen kann man nichts erwarten.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)