Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 165159 mal)

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2968
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #390 am: 11 Juni 2017, 21:28:43 »
Nagut aber 1 mm Luft ist schon ordentlich, mal schauen ob das mit dem 2x2mm Neodym noch reicht.

Aber sag mal das E-1 ist richtig? Muss das nicht E-2 sein? Die Wandstärke von dem Kasten sind doch 2mm oder?!?

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #391 am: 11 Juni 2017, 21:58:54 »
Nagut aber 1 mm Luft ist schon ordentlich, mal schauen ob das mit dem 2x2mm Neodym noch reicht.

Aber sag mal das E-1 ist richtig? Muss das nicht E-2 sein? Die Wandstärke von dem Kasten sind doch 2mm oder?!?

/Daniel
Ich habe den Deckel deinem Wunsch nach um 0,5 mm kleiner gemacht (E-1.5), werde das aber in der offiziellen Version erstmal nicht ändern.
Mit 2x2mm Magneten habe ich keinen Erfolg. Ich benutze 3x2 mm stellenweise sogar 4x2 mm.

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2968
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #392 am: 11 Juni 2017, 22:03:01 »
Also ich hab eben nochmal eins gedruckt (Ohne deine Anpassung) Der Deckel ist definitiv zu groß, wenn das bei dir passt haut doch was mit dem Drucker nicht hin ;-)

Kann das mal noch jemand testen, ich meine da ist ein Fehler drin...

Ich probiere jetzt mal das mit deiner Anpassung. Aber ich glaub ich beschäftige mich erst mal mit SCAD, wenn ich das nachvollziehen kann ist das besser. Mein Drucker druckt eigentlich genau das was ich ihm sage, ich muss da nichts anpassen, also zumindest sehr selten.

/Daniel
« Letzte Änderung: 11 Juni 2017, 22:07:47 von ext23 »
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Auf ein Neues
« Antwort #393 am: 12 Juni 2017, 15:27:25 »
Fensterkontakt_v7.10 nach 'Komplettumrüstung' gedruckt:
Hotend: 200°
Bed: 50°C (erste Schicht 55°C)
Auflösung: 0.2
Nozzle: 0.4

Die Löcher muss ich wohl trotzdem nachbohren, aber mit Ausnahme des nicht abgeklebten 'Streifens' geht da glaube ich bei meinem Drucker nicht viel mehr..

Edit: Ich hatte mir aus CN noch einen Nozzle Satz mitbestellt - macht es Sinn dafür z.B. eine 0.3 oder 0.2 einzubauen?
« Letzte Änderung: 12 Juni 2017, 16:08:41 von waschbaerbauch »

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2968
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #394 am: 12 Juni 2017, 17:53:33 »
Mhh irgendwie haut da aber noch was nicht hin. Da ist ja so viel Abstand zwischen den "Würsten"?!? Sicher das in der Software alles richtig eingestellt ist?

Mit 0,2 dauert es nur länger.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #395 am: 12 Juni 2017, 18:51:54 »
Sicher bin ich mir nicht. Zum slicen pack ich es in Cura 2.5.0 und lade den gcode auf den OctoPi hoch.

Ich denke das ist die Option 'Gehäuse -> Unteres/oberes Muster = Linien' - zur Auswahl stünden halt noch 'konzentrisch' oder 'zickzack'


Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2968
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #396 am: 12 Juni 2017, 20:06:13 »
Mhh nichts auffälliges.

Also ich finde eben nur das Bild FGK_ws_02.jpg extrem komisch, also wenn da immer eine Bahn fehlt. Komischerweise sind die nicht mal gleichmässig dick. Der Rest sieht ja OK aus, das ist nur der erste Layer der da irgendwie merkwürdig aussieht.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #397 am: 12 Juni 2017, 21:33:27 »
Ich verstehe was du meinst, aber ich denke das ist Cura/Slicing bedingt.

Die unterschiedlichen Breiten der Linien ergeben sich meiner Meinung nach daraus, das der Drucker immer mal hier was druckt, woanders hinfährt und später dann an der Stelle weiter macht. Dabei 'laufen' dann vielleicht zwei Linie in eine zusammen. Das ist aber auch nur so eine Vermutung aus dem was ich so sehen kann beim Drucken mit meinem laienhaften Wissen.

Im nächsten Druck hab ich mal einen Autolevel ausgeführt wo ich den Nullpunkt absichtlich tiefer gesetzt habe, als er eigentlich sein sollte. Jetzt sehen die Linie schmaler aus, aber das liegt denke ich eher daran das sie platt gedrückt werden. Wenn ich so drucke, dann hab ich wieder meinen 'dicken Boden' wo ich alle Seiten und Löcher nacharbeiten darf, weil es über die Ränder hinaus quillt. Dafür hab ich nun mal durchgehende Löcher im Bereich unterm Deckel bekommen die man noch sauber nachbohren muss.

Alles in allem hat es vorher besser gepasst und es waren deutlich weniger Nacharbeiten mit der Klinge notwendig ...

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #398 am: 12 Juni 2017, 22:32:45 »
Hi,

ich habe von Joschi nun auch meinen FDGK erhalten! Das anlernen hat  per taster funktionierte Problemlos. Allerdings habe ich keine Position gefunden, in der der Magnet alle Status richtig anzeigt. Bei mir ist Griff nach unten open und Griff nach links closed, nach oben tilted. Man müsste closed und open vertauschen, damit es stimmt.  :o

Der Griff steht bei mir genauso wie bei Pemu (auf seite 25 des Threads)

@Joschi ist dir da vielleicht beim zusammen bau ein Fehler unterlaufen? Und danke nochmal, hab dir das geld via Paypal gesendet!

Danke und Gruß,

Fixel

Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #399 am: 12 Juni 2017, 22:51:14 »
Hi,

ich habe von Joschi nun auch meinen FDGK erhalten! Das anlernen hat  per taster funktionierte Problemlos. Allerdings habe ich keine Position gefunden, in der der Magnet alle Status richtig anzeigt. Bei mir ist Griff nach unten open und Griff nach links closed, nach oben tilted. Man müsste closed und open vertauschen, damit es stimmt.  :o

Der Griff steht bei mir genauso wie bei Pemu (auf seite 25 des Threads)

@Joschi ist dir da vielleicht beim zusammen bau ein Fehler unterlaufen?


Nein, das ist die Standardconfig der Griffstellungen. Mit den unten genannten Befehlen stellst du das um.


set <name> getConfig
config -Button drücken

set <name> regSet msgRhsPosB closed
set <name> regSet msgRhsPosA open

config - Button drücken

Gruß

Joschi2009

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #400 am: 12 Juni 2017, 22:55:42 »
Nein, das ist die Standardconfig der Griffstellungen. Mit den unten genannten Befehlen stellst du das um.


set <name> getConfig
config -Button drücken

set <name> regSet msgRhsPosB closed
set <name> regSet msgRhsPosA open

config - Button drücken

Gruß

Joschi2009

Danke, hat funktioniert!!!
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1478
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #401 am: 13 Juni 2017, 07:51:57 »
Nein, das ist die Standardconfig der Griffstellungen. Mit den unten genannten Befehlen stellst du das um.

Sollten wir die Standardpositionen mal anpassen ?
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4843
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #402 am: 13 Juni 2017, 08:01:26 »
Sollten wir die Standardpositionen mal anpassen ?
Kommt darauf an, ob es mehr rechts angeschlagene Fenster als links angeschlagene Fenster gibt. M.E. sollten wir eine Definition festziehen und diese in die Dokumentation mit aufnehmen.

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Papaloewe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 599
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #403 am: 13 Juni 2017, 08:13:21 »
Hi,

ich habe von Joschi nun auch meinen FDGK erhalten! Das anlernen hat  per taster funktionierte Problemlos.
Danke und Gruß,

Fixel

dito

Was muss ich denn beim Anlernen besonders beachten?
Ich kenne das nur von den normalen HM-Devices so:

set hmlan pairforsec 60
und dann den config-Taster kurz drücken.

Passiert aber leider Nichts.
Was mache ich falsch?

Danke & Gruß
Thomas

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #404 am: 13 Juni 2017, 08:19:41 »
dito

Was muss ich denn beim Anlernen besonders beachten?
Ich kenne das nur von den normalen HM-Devices so:

set hmlan pairforsec 60
und dann den config-Taster kurz drücken.

Passiert aber leider Nichts.
Was mache ich falsch?

Danke & Gruß
Thomas
Ich habe nichts anders getan, als ein wenig auf dem config Taster rum zu drücken und vorher bei dem HM Modul pairforsec 60.

Bei mir ging das dann problemlos.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify