Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 179521 mal)

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1543
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #405 am: 13 Juni 2017, 08:20:38 »
dito

Was muss ich denn beim Anlernen besonders beachten?
Ich kenne das nur von den normalen HM-Devices so:

set hmlan pairforsec 60
und dann den config-Taster kurz drücken.

Passiert aber leider Nichts.
Was mache ich falsch?

Alles richtig. Was machen die LEDs ? Was passiert im Eventlog ?
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #406 am: 13 Juni 2017, 09:55:23 »
Einen weiteren Versuch hatte ich gestern noch unternommen bevor ich einen anderen Motivationsdruck angeworfen hab :D

Links der 'gepresste' Versuch, da hab ich teilweise schon deutlich Material an den Kanten entfernt/entfernen müssen - für eine größere Menge würde ich das allerdings nicht machen, nicht einmal für den Eigenbedarf. Rechts dann ein AutoLevel Wert zwischen dem Druck mit klaren Linien und (aus meiner Sicht zu) gepresstem Versuch. Mir persönlich reicht die Variante mit den klaren Linien und/oder die rechte Variante. Wem das ausreicht, dem könnte ich auch etwas drucken, maßhaltig was Deckel und Unterbau angeht waren sie bisher alle.

Als Beispiel mal dabei der aktuelle 'Motivations-Druck' in progress. In der anderen Version passte der Echo Dot sehr genau rein, von daher denke ich schon das es eigentlich nicht so schlecht ist - ist halt kein Spritzguss ;)

Gruß
Mario

PS: Mir fiel grad ein das man bei einem besonders missglücktem Druckerzeugnis ja mal diese 'Lamitnat- oder Fliesen-Repair-Kits' aus den Discountern ausprobieren kann. Da ist dann die Frage was wird zuerst flüssig, das Wachs aus dem Kit oder das Werkstück :D :D
« Letzte Änderung: 13 Juni 2017, 11:25:17 von waschbaerbauch »

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #407 am: 13 Juni 2017, 10:40:01 »
Ja ich meine es geht doch. Die Fotos lassen es auch immer etwas schlimmer aussehen als in der Realität, zumindest in dem Bereich ;-)))

Dieses Auto Levelling, funktioniert das? Fährt der den Kopf so doll auf die Platte bis der Strom steigt und dann weiß er er liegt auf oder wie? Aber ist ein Schritt vom Motor nicht großer als wenn man händig mit Feingewinde die Bauplattform ausrichtet? Ich kenne sowas nur von CNC Fräsen, da fließt aber ein Strom zum messen was ja hier dank Tape nicht geht.

Ich stell es bei mir alle paar Wochen mal ein wenig nach, sonst geht das eigentlich. Nur manchmal braucht man ja etwas mehr Kraft ein Werkstück von der Plattform zu ruppen, dann muss man danach natürlich nochmal etwas drehen ;-)

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #408 am: 13 Juni 2017, 10:47:35 »
Kommt darauf an, ob es mehr rechts angeschlagene Fenster als links angeschlagene Fenster gibt. M.E. sollten wir eine Definition festziehen und diese in die Dokumentation mit aufnehmen.


für den FDGK ist es egal ob das Fenster rechts oder links angeschlagen ist. Der rechte Reedkontakt ist immer für die geschlossene und der linke Reedkontakt für die gekippte Fensterposition aktiv. Einzigster Unterschied, bei rechts angeschlagenen Fenstern ist im geschlossenen geöffnetem Zustand der Magnet oben, bei links angeschlagenen Fenstern ist er unten.
Das hat aber für die Moduleingänge keine Bedeutung.

@papa

Ja, wäre toll wenn du das ändern könntest.

VG

Joschi2009
« Letzte Änderung: 13 Juni 2017, 16:28:17 von joschi2009 »

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1558
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #409 am: 13 Juni 2017, 10:50:53 »
Bei mir ist Griff nach unten open und Griff nach links closed, nach oben tilted.

Kommt darauf an, ob es mehr rechts angeschlagene Fenster als links angeschlagene Fenster gibt.
Ähm, hier ist Tilt und Open gegenüber, ist normal nicht Closed und Tilt gegenüber?


Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #410 am: 13 Juni 2017, 10:56:19 »
Ähm, hier ist Tilt und Open gegenüber, ist normal nicht Closed und Tilt gegenüber?
Ja, normal schon.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline waschbaerbauch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Vielleicht kann man das ja so ... oh!
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #411 am: 13 Juni 2017, 11:01:08 »
Das ist der Sinn der Fotos! Die schonungslose Offenlegung der Tatsachen.. ;)

Abgesehen davon, das man es in einem Meter Entfernung oder gar vorher schon gar nicht mehr sieht und es dazu noch hinter einem Griff versteckt sitzt denke ich das man da ruhig auch die Kirche im Dorf lassen kann/sollte. Wobei ich schon versuche das Maximum aus meinen Gegebenheiten zu machen. Für unter 200EUR inkl. der Tuning-Teile und ohne wirkliche Ahnung in dem Bereich finde ich es nach der kurzen Zeit schon erstaunlich das etwas 'brauchbares' dabei rum kommt. Ich wollte ja eigentlich erst im Herbst damit starten :D

Dieser AutoLevel Sensor reagiert in diesem Fall auf das Hotbed (Metall/induktiv) - ich meine aber auch was gesehen zu haben wo ein Druckfühler oder Leiter(?) auf die Druckplattform geht. Bissel den gelieferten Stecker umbauen, damit er seine 12V bekommt und dann 'einmalig' die Nozzle ordentlich einstellen und den Z-Offset einstellen. Nach speichern der Werte fährt der halt auf dieser Basis dann bei mir vor jedem Druck seine neun Messpunkte ab und beginnt danach zu drucken. Die AutoLevel Anleitung liegt der Skynet Firmware bei und ist sehr einfach und mehr als ausführlich dargestellt. Ich würde jetzt nicht mehr zurück und immer die Druckplatte nachstellen oder den Z-Achsen Mikroschalter nachziehen wollen.

Gruß
Mario

PS: Natürlich fährt er die Nozzle normalerweise nicht ins Druckbett hinein, dann wäre es ja sinnlos. Der AutoLevel Sensor sitzt idR ca. 2mm höher als die Nozzle. Der von mir verwendete hat einen Erkennungsbereich von 8mm. Ob er funktioniert merkt man halt schnell wenn man Metall drunter hält. Wenn das so montiert ist, dann kann man relativ einfach mit einem Thermo-Bon in 0.1mm Schritten die Nozzle positionieren und den Offset vom 'AutoLevel Sensor detektiert' ermitteln.
« Letzte Änderung: 13 Juni 2017, 11:11:34 von waschbaerbauch »

Offline oli82

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 568
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #412 am: 13 Juni 2017, 11:10:00 »
Mein Testsatz für die Doku kam auch gerade per Post, nur leider fehlt die Platine  :'(.
Hab die Lötstation wieder ausgeschaltet und den Programmer weg gepackt  :-[

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #413 am: 13 Juni 2017, 11:24:02 »
Mein Testsatz für die Doku kam auch gerade per Post, nur leider fehlt die Platine  :'(.
Hab die Lötstation wieder ausgeschaltet und den Programmer weg gepackt  :-[

Das sollte natürlich nicht sein. Kannst du schauen ob noch etwas fehlt und dann bescheid geben? Dann kann ich dir das heute noch raus schicken.

Offline oli82

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 568
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #414 am: 13 Juni 2017, 12:14:10 »
Sonst scheint alles dabei zu sein. Hätte ich auch alles in der Teilkiste. Fehlt nur die Platine

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5009
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #415 am: 13 Juni 2017, 13:53:54 »
... für den FDGK ist es egal ob das Fenster rechts oder links angeschlagen ist. Der rechte Reedkontakt ist immer für die geschlossene und der linke Reedkontakt für die gekippte Fensterposition aktiv. Einzigster Unterschied, bei rechts angeschlagenen Fenstern ist im geschlossenen Zustand der Magnet oben, bei links angeschlagenen Fenstern ist er unten.
Du hast recht (siehe Anhang). Dann wäre es toll, wenn papa das anpassen könnte  ;)

Danke + Gruß

Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Dietmar63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2329
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #416 am: 13 Juni 2017, 14:29:11 »
@ SCAD Experten:

kennt jemand von Euch eine Möglichkeit einen Druck des Modells auf Papier zu erstellen, um die Maße in der Realität(wenigstens grob) zu prüfen?
Die Variante SVG Dateien zu erzeugen über projection() hat nicht funktioniert - jedenfalls bei mir hat es nicht geklappt.
Gruß Dietmar
FB7390, CUL, 2 FHT, FS20
modules: 98_WOL.pm, 98_Heating_Control.pm,   98_WeekdayTimer.pm, 98_RandomTimer.pm, 59_Twilight.pm

Offline Papaloewe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 605
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #417 am: 13 Juni 2017, 18:27:47 »
So, kurze Rückmeldung: Es funktioniert jetzt!!!

Mensch, war ich blöd. Habe die ganze Zeit statt auf dem config-Button auf den reset-Button gedrückt :-[ :-[ :-[

Lediglich ein Reedkontakt will nicht, nur wenn ich mit dem Magneten näher rangehe.
Der wird dann noch ausgetauscht.

Vielen Dank für dieses Projekt.

Gruß
Thomas

Offline karpate

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 265
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #418 am: 13 Juni 2017, 21:45:17 »
Lieferung von joschi2009 kam heute an. Freundlicherweise hat Wolfgang gleich einen fertigen Bausatz geliefert und Firmware,Bootloader schon aufgespielt. Vielen Dank an dieser Stelle.
Zusammenfassend meine Schritte wie ich erfolgreich den Sensor angelernt habe (basierend auf diesem Thread):
1. Montage des Magneten mit Hilfe von PeMues Skizze
2. Autocreate enabled
3. set hmlan pairforsec 60
4. config-Taster kurz drücken
5. Für Fensteranschlag links:
    1. set <name> getConfig
    2. config -Button drücken
    3. set <name> regSet msgRhsPosB closed
    4. set <name> regSet msgRhsPosA open
    5. config - Button drücken

Ein List gibt dieses Ergebnis:
Internals:
   CFGFN
   DEF        FFFFF2
   HMLAN1_MSGCNT 131
   HMLAN1_RAWMSG EFFFFF2,0000,035BD501,FF,FFCE,65A241FFFFF2400ABC0163649C
   HMLAN1_RSSI -50
   HMLAN1_TIME 2017-06-13 21:17:10
   IODev      HMLAN1
   LASTInputDev HMLAN1
   MSGCNT     131
   NAME       eg_ez_Fenster
   NOTIFYDEV  global
   NR         20458
   STATE      gekippt
   TYPE       CUL_HM
   lastMsg    No:65 - t:41 s:FFFFF2 d:400ABC 0163649C
   protEvt_AESCom-ok 2 last_at:2017-06-13 19:50:13
   protLastRcv 2017-06-13 21:17:10
   protSnd    125 last_at:2017-06-13 21:17:10
   protState  CMDs_done
   rssi_at_HMLAN1 avg:-57.44 cnt:127 lst:-50 max:-48 min:-78
   Readings:
     2017-06-13 20:08:22   Activity        alive
     2017-06-13 20:08:58   CommandAccepted yes
     2017-06-13 20:08:22   D-firmware      1.8
     2017-06-13 20:08:22   D-serialNr      FHEM100002
     2017-06-13 20:08:24   PairedTo        0x400ABC
     2017-06-13 20:08:22   R-cyclicInfoMsg off
     2017-06-13 20:08:22   R-eventDlyTime  0 s
     2017-06-13 20:08:22   R-pairCentral   0x400ABC
     2017-06-13 20:08:22   R-sign          off
     2017-06-13 20:08:24   RegL_00.          02:01 0A:40 0B:0A 0C:BC 09:00 14:06 16:01 00:00
     2017-06-13 20:08:24   RegL_01.          08:00 20:6C 21:00 22:64 30:00
     2017-06-13 19:50:13   aesCommToDev    ok
     2017-06-13 19:50:13   aesKeyNbr       00
     2017-06-13 21:17:10   battery         ok
     2017-06-13 21:17:10   contact         tilted (to VCCU)
     2017-06-13 21:17:10   state           tilted
     2017-06-13 21:17:10   trigger_cnt     99
   Helper:
     HM_CMDNR   101
     PONtest    1
     cSnd       01400ABCFFFFF20108209C,01400ABCFFFFF20106
     mId        0030
     peerIDsRaw ,00000000
     rxType     4
     supp_Pair_Rep 0
     Expert:
       def        1
       det        0
       raw        1
       tpl        0
     Io:
       newChn     +FFFFF2,00,00,00
       nextSend   1497381430.78853
       prefIO
       rxt        0
       vccu
       p:
         FFFFF2
         00
         00
         00
     Mrssi:
       mNo        65
       Io:
         HMLAN1     -48
     Prt:
       bErr       0
       sProc      0
       Rspwait:
     Q:
       qReqConf   00
       qReqStat
     Role:
       chn        1
       dev        1
     Rpt:
       IO         HMLAN1
       flg        A
       ts         1497381430.70046
       ack:
         HASH(0x38ab718)
         658002400ABCFFFFF200
     Rssi:
       At_hmlan1:
         avg        -57.4488188976378
         cnt        127
         lst        -50
         max        -48
         min        -78
     Shadowreg:
       RegL_01.     08:00 20:9C 21:00 22:64 30:00 00:00
Attributes:
   IODev      HMLAN1
   IOgrp      VCCU:HMLAN1
   actCycle   028:00
   actStatus  alive
   autoReadReg 4_reqStatus
   devStateIcon offen:fts_window_1w_open geschlossen:fts_window_1w gekippt:fts_window_1w_tilt
   eventMap   open:offen closed:geschlossen tilted:gekippt
   expert     2_raw
   firmware   1.8
   group      Sensoren
   model      HM-SEC-RHS
   peerIDs    00000000,
   room       1_Erdgeschoss
   serialNr   FHEM100002
   subType    threeStateSensor

Zusammenfassend ein tolles Projekt. Mir gefällt optisch das Gehäuse auch besser wie der original Sensor von ELV, den ich auch an einer Türe im Einsatz habe.
Danke und Gruß
Ingo
# Pi3 (BBB;FB7390)
# EUL TCM310: FSA12,FSB12,F4H12 (EnOcean)
# CUL V4: ESA2000 LED
# HM-CFG-LAN: KFM100S,HM-LC-SW4-PCB,HM-SEC-RHS,HM-LC-Sw1-FM,HM-LC-Bl1-FM
# JeeLink: 4xPCA301
Zustimmung Zustimmung x 2 Liste anzeigen

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1543
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #419 am: 13 Juni 2017, 21:59:23 »
@papa
Ja, wäre toll wenn du das ändern könntest.

Habe PosA und PosB ausgetauscht. Jetzt sollte es sofort stimmen.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

 

decade-submarginal