Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 180447 mal)

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1564
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #465 am: 20 Juni 2017, 10:58:58 »
Wenn ich da mal meine Gattin interpretieren darf
Dafür hat sie zwei Schränke voller Schuhe, nur gerade nicht die passenden  ;D ;D ;D
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #466 am: 20 Juni 2017, 11:19:52 »
*lol* ok wir holen mal nicht weiter aus sonst gibt's wieder Ärger.

Um die Nachricht mal was produktives zu verleihen:

Wegen meines Problems mit dem schnellen tilt zu closed:

Ich kann es jederzeit reproduzieren. Mache ich schnell eine Bewegung von tilt zu close bleibt der Status auf open. Bewege ich den Riegel dann auf open wird auch nichts gesendet, die LEDs bleiben dunkel. Gehe ich dann wieder auf close mit dem Riegel wird der Status gesendet.

D-firmware 1.8 (Eventuell zu alt?)

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1543
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #467 am: 20 Juni 2017, 11:33:28 »
Wegen meines Problems mit dem schnellen tilt zu closed:

Ich kann es jederzeit reproduzieren. Mache ich schnell eine Bewegung von tilt zu close bleibt der Status auf open. Bewege ich den Riegel dann auf open wird auch nichts gesendet, die LEDs bleiben dunkel. Gehe ich dann wieder auf close mit dem Riegel wird der Status gesendet.

Hm - muss ich mal schauen, wie ich das auf dem Breadboard nachstellen kann.

D-firmware 1.8 (Eventuell zu alt?)

Schwer zu sagen. Die gesendete Version ist die Version des "offiziellen" HM-SEC-RHS, welchen wir ja emulieren. Ich möchte diese nicht ändern, da ja FHEM oder CCU eventuell mit der Version bestimmte Eigenschaften verbinden. Die Firmware gibt ihre Version am Anfang in die Debug-Console aus. Aber ich denke Du hast keine Kabel am Fenster :-) Das Datum steht auch immer mit im Dateinamen.

Ich versuche das mal in den nächsten Tagen nachzuvollziehen. Könnte mir nur vorstellen, dass die Interrupt-getriebene Version von Beginn der Entwicklung solch ein Fehlerbild produzieren könnte. Probiere doch mal einfach die letzte Softwareversion.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #468 am: 20 Juni 2017, 11:46:57 »
Kein Thema ich hängt ein Kabel rann. Das ist die Version die Wolfgang freundlicherweise rauf gepackt hatte.

Sonst mache ich ein Update ja.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1564
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #469 am: 20 Juni 2017, 12:01:22 »
Wegen meines Problems mit dem schnellen tilt zu closed:

Ich kann es jederzeit reproduzieren.
Hat(te) das Original nicht auch das Problem?

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #470 am: 20 Juni 2017, 12:03:20 »
Kein Thema ich hängt ein Kabel rann. Das ist die Version die Wolfgang freundlicherweise rauf gepackt hatte.


hm, das könnte noch die erste gewesen sein. :-\

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #471 am: 20 Juni 2017, 12:04:04 »
Hat(te) das Original nicht auch das Problem?

Die orig. HM? Nicht das ich wüsste. Ich hab mehrere im Einsatz.
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1543
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #472 am: 20 Juni 2017, 13:50:43 »
hm, das könnte noch die erste gewesen sein. :-\

Dann bitte mal per OTA auf die Polling-Version updaten.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1668
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #473 am: 20 Juni 2017, 17:34:48 »
Es wird jetzt wie folgt "übersetzt":

Kontakt1 geschlossen, Kontakt2 offen: PosA
Beide geschlossen oder Beide Offen: PosB
Kontakt1 offen, Kontakt2 geschlossen: PosC
Frage dazu: Ich bin ja immer noch auf der Version mit einem Magneten und zwei Reedkontakten unterwegs. Wie kann ich das mit dieser Softwareversion sinnvoll umsetzen?

Danke und Gruß
Uwe

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #474 am: 20 Juni 2017, 17:41:51 »
Dann bitte mal per OTA auf die Polling-Version updaten.

Ich hab jetzt mal geschaut was auf der seriellen raus kommt, aber eine FW sehe ich da nicht, nur die asksin++ version 1.0.4 bootloader 0.7.0 und address space 32-121.

Also ich werd nachher mal die andere FW aufbringen.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1543
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #475 am: 20 Juni 2017, 20:41:32 »
Ich hab jetzt mal geschaut was auf der seriellen raus kommt, aber eine FW sehe ich da nicht, nur die asksin++ version 1.0.4 bootloader 0.7.0 und address space 32-121.

Also ich werd nachher mal die andere FW aufbringen.

Ja, mach das mal. Das sieht nach einer sehr alten Version aus.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #476 am: 20 Juni 2017, 21:12:35 »
Das mit dem OTA Update klappt nur mit den Linux Tool oder geht das auch mir dem offizielle Firmware Flash tool? Der lief bei mir 3 mal durch, hat aber immer gesagt das er fertig ist aber jetzt leuchtet nur noch ab und an die rote LED. Muss ich wohl mein ISP auspacken, oder?

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5010
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #477 am: 20 Juni 2017, 21:20:24 »
Hallo Daniel,

Das mit dem OTA Update klappt nur mit den Linux Tool oder geht das auch mir dem offizielle Firmware Flash tool?
das geht nur mit dem Linux Tool, dazu reicht aber ein ganz normaler CUL, der in FHEM eingebunden ist, aus. Geht halt nur nicht auf der Fritz Box, da das Linux doch sehr eingeschränkt ist ...

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #478 am: 20 Juni 2017, 21:22:59 »
OK, hab beides nicht ;-) Kein FHEM auf der Fritze und kein CUL, nur ein HMLAN und den USB Adapter im Schrank. Gut dann stopf ich den mal an mein Server und versuch es damit.

Bzw. vieleicht schiebe ich es doch lieber mit dem ISP rüber ;-)

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1543
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #479 am: 20 Juni 2017, 21:28:25 »
Das mit dem OTA Update klappt nur mit den Linux Tool oder geht das auch mir dem offizielle Firmware Flash tool? Der lief bei mir 3 mal durch, hat aber immer gesagt das er fertig ist aber jetzt leuchtet nur noch ab und an die rote LED. Muss ich wohl mein ISP auspacken, oder?

Habe bisher immer das Linux-Tool mit HMCFGUSB benutzt. Keine Ahnung, ob das offizielle Tool auch tut. Eigentlich sollte es das, da ja auch originale Geräte mit dem Linux-Tool funktionieren. Direkt aus FHEM soll ja auch gehen. Habe ich allerdings noch nie hingekriegt.
Ich brauche aber machmal auch mehrere Durchgänge, da wenn es zu Übertragungsfehler kommt, das Geräte nicht mehr startet und im Bootloader hängen bleibt.

Mit ISP geht diese Firmware nicht.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

 

decade-submarginal