Autor Thema: SOMFY Rolladen und Handsender Status bzw. Position abgleichen mit SIGNALduino  (Gelesen 8063 mal)

Offline timtom

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Hallo zusammen,

um den "Modul-Entwicklung: Somfy RTS" Thread nicht überzustrapazieren, habe ich zu dem Thema mal einen eigenen eröffnet. Dies ist auch nicht neu und man findet Fragen dazu in diversen anderen Threads. Jedoch habe ich bisher keine Antwort gefunden. Es geht um die Kopplung von SOMFY Rolläden mit einer Fernbedienung bzw. Wandtaster zur Status-/Positionsübernahme

Setup:
SIGNALduino FW 3.3.1 (nanoCUL mit CC1101) (Name: nanoSIGNALduino)
SOMFY Rolladen (Name: wz_Rolladen)
SOMFY Wandtaster bzw. Fernbedienung (Name: wz_RolladenHandsender)

Problemstellung: Der Status bzw. Position des Rolladens soll nach Steuerung über den Wandtaster (wz_RolladenHandsender) im FHEM-Rolladen Device (wz_Rolladen) korrekt angezeigt werden.

Eine direkte Kopplung über ein Attribut (z.B. rawDevice) ist meines Wissens nach nicht möglich. Oder gibt es eine fertige Lösung?

Andernfalls hätte ich folgende Ideen:

1. Das DOIF schaltet einfach bei Betätigung der Fernbedienung einfach noch mal per "set" das Rollade-Device. Somit bekommt der Rolladen das Signal 2x ab. Wäre das problematisch oder nur unschön?
([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "on") ##down
  (set wz_Rolladen on)
DOELSEIF ([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "off") ##up
 (set wz_Rolladen off)
DOELSEIF ([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "stop") ##stop
 (set wz_Rolladen stop)

2. Etwas komplizierter und nach meinem Gefühl fehleranfälliger wäre folgendes.
Man erweitert das o.g. DOIF so, dass beim Drücken des Handsenders dieser per "set wz_RolladenHandsender on" nachgezogen wird. Wenn man die Positionsattribute im Handsender analog zum Rolladen gesetzt hat, wird auch die Position berechnet (in der letzten Sekunde springt diese jedoch von 100 auf 200. Das müsste ich noch mal anlysieren.)
Sobald "stop" bestätigt wird oder die Position =0 bzw. >=100 (bzw. 200) ist, wird die "position" sowie "exact" des Handsenders per setreading von der Fernbedienung an das Rolladendevice übergeben.
Da mir dies auch irgendwie nicht ganz sauber vorkommt, habe ich vorerst Variante 1 gewählt.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Hi,
Es wäre auch eine Variante die normale FB zu entlernen ;-)
Aber es stimmt schon, kann man nicht mittels notify nur den State ohne Erneutes Befehlssenden übernehmen?
Evtl. Könnte der State dich auch ein Userreading anzeigen und dieses Userreading wird aus beiden FB gefüttert?
Gruß Arnd
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Powertrain01

  • Gast
Hallo timtom,

irgendwie stehe ich auf dem schlauch und bringe das ganze nicht hin.

Setup:
SIGNALduino FW 3.3.1 (nanoCUL mit CC1101) (Name: sduino)
SOMFY Rolladen (Name: RolloFrank)
SOMFY Wandtaster bzw. Fernbedienung (Name: SOMFY_Handsender_Frank)

ich habe den Wandtaster per autocreate erstellen lassen und bekomme auch die Log einträge.
aber das Icon des RoloFrank wird nicht nachgezogen.

mein DOIF

DOIF ([SOMFY_Handsender_Frank:parsestate] eq "on") ##down
  (set RolloFrank on)
DOELSEIF ([SOMFY_Handsender_Frank:parsestate] eq "off") ##up
 (set RolloFrank off)
DOELSEIF ([SOMFY_Handsender_Frank:parsestate] eq "stop") ##stop
 (set RolloFrank stop)

wo kann ich den suchen anfangen ?
Bin ganz neu und der Rolladen ist das erste was ich in FHEM mache also bitte verständlich erklären ;-)

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Verständnisfrage: RolloFrank ist die FHEM Fernbedienung und angelernt an der Rollade?
Wenn Du on FHEM on oder off drückst, dann fährt der Rolladen?
Warum benutzt Du nicht erstmal die folgenden Attribute in beiden Geräten:
devStateIcon open:fts_shutter_10 10:fts_shutter_10 20:fts_shutter_20 30:fts_shutter_30 40:fts_shutter_40 50:fts_shutter_50 60:fts_shutter_60 70:fts_shutter_70 80:fts_shutter_80 90:fts_shutter_90 down:fts_shutter_100 closed:fts_shutter_100
   eventMap   on:open stop:stop off:close
   webCmd     open:stop:close
Danach meldest Du Dich nochmal. Was geht und was nicht! Achso bitte auch die Laufzeiten der Rolllade eintragen (steht im Somfy Wiki).
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Powertrain01

  • Gast
Hallo RaspiLED,

ja ist anlernt und geht auch die Zeiten sind wie im Wiki auch gestoppt und sowohl bei RolloFrank als auch beim Handsender eingetragen.

wenn ich per RolloFrank fahre bewegt sich auch mein Ivon auf das Passende State.
Nur die Verbindung zum Handsender bekomme ich das Icon von Rollo Frank nicht nachgezogen.

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Okay, dann zeige mal die
list RolloFrank
list SOMFY_Hansender_Frank
Sind die Befehle jetzt auch schon gemappt auf open/stop/close?
Wie heißt Dein DOIF und wie sieht es nach Anpassung auf open/close/... aus?
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Powertrain01

  • Gast
Hallo RaspiLED,

ich hoffe ich habe alles verstanden und zeig dir mal meine ausgaben (ich fange gerade erst mit FHEM an und bin noch nicht so tief drin).

list RolloFrank
Internals:
   ADDRESS    12345F
   DEF        12345F
   IODev      sduino
   NAME       RolloFrank
   NR         23
   STATE      open
   TYPE       SOMFY
   move       stop
   Code:
     1          12345F
   Readings:
     2017-05-21 09:14:46   enc_key         A9
     2017-05-21 09:15:06   exact           0
     2017-05-21 09:15:06   position        0
     2017-05-21 09:14:46   rolling_code    0019
     2017-05-21 09:15:06   state           open
Attributes:
   IODev      sduino
   devStateIcon open:fts_shutter_10 10:fts_shutter_10 20:fts_shutter_20 30:fts_shutter_30 40:fts_shutter_40 50:fts_shutter_50 60:fts_shutter_60 70:fts_shutter_70 80:fts_shutter_80 90:fts_shutter_90 down:fts_shutter_100 closed:fts_shutter_100
   drive-down-time-to-100 15
   drive-down-time-to-close 19
   drive-up-time-to-100 4
   drive-up-time-to-open 20
   eventMap   on:close stop:stop off:open
   room       Rolladen
   webCmd     open:stop:close

list SOMFY_Handsender_Frank
Internals:
   ADDRESS    60E079
   DEF        60E079 AC 019C
   IODev      sduino
   LASTInputDev sduino
   MSGCNT     17
   NAME       SOMFY_Handsender_Frank
   NR         28
   STATE      ???
   TYPE       SOMFY
   move       stop
   sduino_DMSG YsA88A8B532ACAAA
   sduino_MSGCNT 17
   sduino_RAWMSG MC;LL=-1299;LH=1277;SL=-677;SH=622;D=A88A8B532ACAAA;C=645;L=55;R=22;
   sduino_RSSI -63
   sduino_TIME 2017-05-21 09:25:43
   Code:
     1          60E079
   Readings:
     1970-01-01 01:00:00   enc_key         AC
     2017-05-21 09:25:43   parsestate      off
     1970-01-01 01:00:00   rolling_code    019C
Attributes:
   IODev      sduino
   devStateIcon open:fts_shutter_10 10:fts_shutter_10 20:fts_shutter_20 30:fts_shutter_30 40:fts_shutter_40 50:fts_shutter_50 60:fts_shutter_60 70:fts_shutter_70 80:fts_shutter_80 90:fts_shutter_90 down:fts_shutter_100 closed:fts_shutter_100
   drive-down-time-to-100 15
   drive-down-time-to-close 19
   drive-up-time-to-100 4
   drive-up-time-to-open 20
   eventMap   on:close stop:stop off:open
   room       SOMFY
   webCmd     open:stop:close

list SOMFY_Handsender_FrankNotify
Internals:
   DEF        DOIF ([SOMFY_Handsender_Frank:parsestate] eq "on") ##down
  (set RolloFrank close)
DOELSEIF ([SOMFY_Handsender_Frank:parsestate] eq "off") ##up
 (set RolloFrank open)
DOELSEIF ([SOMFY_Handsender_Frank:parsestate] eq "stop") ##stop
 (set RolloFrank stop)
   NAME       SOMFY_Handsender_FrankNotify
   NR         48
   NTFY_ORDER 50-SOMFY_Handsender_FrankNotify
   REGEXP     DOIF
   STATE      active
   TYPE       notify
   Readings:
     2017-05-21 09:25:23   state           active
Attributes:

auch wenn ich im DOIF anstelle von open und close off und on verwende geht es nicht.

was habe ich denn Falsch gemacht.

So bin 1 schritt weiter das DOIF habe ich nun als DOIF definiert (wer das WIKI list ist im Vorteil ;-) )
erste state Änderungen am Rollo sind erkennbar muss nochmals schauen hab da bestimmt noch irgendwo Falsche befehle im DOIF drin.

list SOMFY_Handsender_Frank_DOIF

Internals:
   CFGFN
   DEF        ([SOMFY_Handsender_Frank:parsestate] eq "on") ##down
  (set RolloFrank on)
DOELSEIF ([SOMFY_Handsender_Frank:parsestate] eq "off") ##up
 (set RolloFrank off)
DOELSEIF ([SOMFY_Handsender_Frank:parsestate] eq "stop") ##stop
 (set RolloFrank stop)
   NAME       SOMFY_Handsender_Frank_DOIF
   NR         156
   NTFY_ORDER 50-SOMFY_Handsender_Frank_DOIF
   STATE      cmd_2
   TYPE       DOIF
   Readings:
     2017-05-21 10:31:13   Device          SOMFY_Handsender_Frank
     2017-05-21 10:31:13   cmd             2
     2017-05-21 10:31:13   cmd_event       SOMFY_Handsender_Frank
     2017-05-21 10:31:13   cmd_nr          2
     2017-05-21 10:31:13   e_SOMFY_Handsender_Frank_parsestate off
     2017-05-21 10:31:13   state           cmd_2
   Condition:
     0          ReadingValDoIf($hash,'SOMFY_Handsender_Frank','parsestate') eq "on"
     1          ReadingValDoIf($hash,'SOMFY_Handsender_Frank','parsestate') eq "off"
     2          ReadingValDoIf($hash,'SOMFY_Handsender_Frank','parsestate') eq "stop"
   Devices:
     0           SOMFY_Handsender_Frank
     1           SOMFY_Handsender_Frank
     2           SOMFY_Handsender_Frank
     all         SOMFY_Handsender_Frank
   Do:
     0:
       0          set RolloFrank on
     1:
       0          set RolloFrank off
     2:
       0          set RolloFrank stop
     3:
   Helper:
     event      parsestate: open
     globalinit 1
     last_timer 0
     sleeptimer -1
     timerdev   SOMFY_Handsender_Frank
     timerevent parsestate: open
     triggerDev SOMFY_Handsender_Frank
     timerevents:
       parsestate: open
     timereventsState:
       parsestate: open
     triggerEvents:
       parsestate: open
     triggerEventsState:
       parsestate: open
   Internals:
   Itimer:
   Readings:
     0           SOMFY_Handsender_Frank:parsestate
     1           SOMFY_Handsender_Frank:parsestate
     2           SOMFY_Handsender_Frank:parsestate
     all         SOMFY_Handsender_Frank:parsestate
   Regexp:
     0:
     1:
     2:
     All:
   State:
     State:
   Trigger:
Attributes:


wenn ich das jetzt so einigermaßen richtig Kapiert habe kann ich das Notfy wieder löschen.
Ebenso müsste ich doch am Handsender das attr webCmd und das attr eventmap auch wieder löschen können ?


« Letzte Änderung: 21 Mai 2017, 10:36:18 von Powertrain01 »

Offline timtom

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Hi,
Es wäre auch eine Variante die normale FB zu entlernen ;-)
Aber es stimmt schon, kann man nicht mittels notify nur den State ohne Erneutes Befehlssenden übernehmen?
Evtl. Könnte der State dich auch ein Userreading anzeigen und dieses Userreading wird aus beiden FB gefüttert?
Gruß Arnd
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Das entlernen wäre mir nicht so recht, da der Empfang des Handsenders nicht so zuverlässig ist.

Dein zweiter Vorschlag ist ja etwa da, was ich oben unter 2 beschrieben habe. Das Problem ist, dass bei Betätigung des Handsenders nicht die Positionsattribute "mitlaufen", sondern nur, wenn ich in FHEM auf on/off klicke. Dann könnte man die Attribute übernehmen. Da ist nur die Frage was besser ist.

Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Hallo, hier meine Lösung zum Abgleich der fhem-devices von Somfy, wenn die Rolladen über Hand/Wandsender verfahren werden:

Der Trick liegt in einer Namenskonvention.
Das fhem-Device heisst z.B. Wz_TRolladen und der dazugehörige Wandsender Wz_FB_TRoll.

Man definiert sich z.B ein notify:

define Roll_FB_not notify .._FB.Roll:.* {Roll_FB_not($NAME,$EVENT)}

Die sub sieht dann bei mir so aus:

sub Roll_FB_not($$)
{
my($fb,$event) = @_;
Log3($rolladenselektor,1,"Roll_FB_not: $fb event $event");
my ($rd,$val) = split(' ',$event);

return undef if($fb eq 'ExtMarkise');
return if($rd ne 'parsestate:');

# fb format is: xx_FB_[TF]Roll
# T = door, F = window FB = remote
# xx shortcut for room
# Somfy device for send
# xx_[TF]Rolladen
# example:
# FB: Wz_FB_TRoll
# Somfy: Wz_TRolladen

my $d = $fb . 'aden';
$d =~s/FB_//; # transform name
Log3($rolladenselektor,1,"set  $d virtual $val");
fhem("set  $d virtual $val");

return undef;
} # end sub Roll_FB_not

Der Trick liegt darin, die set - Funktion von Somfy mit "virtual" aufzurufen, dann wird kein Kommando gesendet, aber die Position korrekt berechnet.

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!

Offline timtom

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Hallo, hier meine Lösung zum Abgleich der fhem-devices von Somfy, wenn die Rolladen über Hand/Wandsender verfahren werden:

Der Trick liegt in einer Namenskonvention.
Das fhem-Device heisst z.B. Wz_TRolladen und der dazugehörige Wandsender Wz_FB_TRoll.
...
Auch ein interessanter Ansatz. Ich frage mich nur, ob ich das nach längerer Zeit immer noch verstehe, was da gemacht wurde ;) Aber irgendwie komisch, dass es für so ein simples Problem, keine einfache Standardlösung gibt :(

Wobei mir bei deinem Ansatz eine Idee gekommen ist. Das Attribut Dummy verhindert doch, dass Funksignale gesendet werden? Könnte man dann mein DOIF so anpassen?

([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "on") ##down
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen on)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)
DOELSEIF ([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "off") ##up
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen off)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)
DOELSEIF ([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "stop") ##stop
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen stop)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)


Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Hallo,

ich habe die SOMFY_Parse sub mal so erweitert, dass man beim Handsender über ein Attribut die Rolläden hinterlegen kann und sich der Status der Rolläden auch ändert, wenn man den Handsender drückt.

So wirds gemacht:

attr Az_FB_FRoll userattr associated-devices
attr Az_FB_FRoll associated-devices  Az_FRolladen

Da können auch mehrere Rolläden stehen, wenn man z.B. auf einer Taste der FB mehrere Rolläden angelernt hat.

Ich hänge mal die geänderte SOMFY-Datei an. Die 10_SOMFY.pm sollte man entfernen, da ansonsten das Modul zweimal geladen wird und beim Neustart das log voll geschrieben wird.

Viel Spaß damit.

Ach ja, damit die Handsender überhaupt erkannt wurden, musste die Abfrage etwas weniger strikt erfolgen. Leider werden über den SignalDuino die gesendeten Signale nicht immer erkannt, so dass er meint, neue devices anlegen zu müssen.
Man sollte
attr autocreate disable 1
setzen, um nicht lauter Leichen oder die Rollos der Nachbarn anzulernen, was ja auch missbraucht werden könnte.

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline buennerbernd

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Zitat
ich habe die SOMFY_Parse sub mal so erweitert, dass man beim Handsender über ein Attribut die Rolläden hinterlegen kann und sich der Status der Rolläden auch ändert, wenn man den Handsender drückt.

Das klingt gut und sollte in den Standard wandern!

Danke, Stefan.

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 510
Ich bin an einer Lösung auch stark interessiert und fände es auch gut, wenn das im Standard umgesetzt werden würde....

Offline timtom

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Auch ein interessanter Ansatz. Ich frage mich nur, ob ich das nach längerer Zeit immer noch verstehe, was da gemacht wurde ;) Aber irgendwie komisch, dass es für so ein simples Problem, keine einfache Standardlösung gibt :(

Wobei mir bei deinem Ansatz eine Idee gekommen ist. Das Attribut Dummy verhindert doch, dass Funksignale gesendet werden? Könnte man dann mein DOIF so anpassen?

([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "on") ##down
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen on)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)
DOELSEIF ([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "off") ##up
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen off)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)
DOELSEIF ([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "stop") ##stop
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen stop)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)
Ich zitiere mich mal selber. Würde etwas gegen den Vorschlag sprechen?

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Hi,
hat jetzt jemand die Doif/Dummy Variante laufen und kann mal alles notwendige an defines posten?
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Pitdahl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Hallo,
genau das würde mich auch brennend interessieren da ich mich mit DOIF etc. noch zu wenig auskenne.

Und ich habe noch ein zweites Problem, habe jetzt per sunset eine Regel zum gemeinsamen Herunterfahren definiert,
meine 3 Somfys in "Alle_Rolladen" gepackt, es fährt aber nur das erste herunter. Wenn da schon jemand defines hätte bitte auch gern posten.
Kleine Kommentare wären hilfreich.
Hier mein Sunset: id_Rolladen_Steuerung
##Rolladen sind zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang geschlossen, sonst auf
([{sunset(-1500, "16:00", "22:00")}]-[{sunrise(+1800, "07:00", "9:00")}])
   (set Alle_Rolladen off)
DOELSE (set Alle_Rolladen on)

DeviceOverview
Alle_Rolladen
DEF
Rol_AUTO Rol_Stube_FHEM Rol_Terasse_FHEM Rol_Bad_FHEM
Vielen Dank,
Gruß Pit
« Letzte Änderung: 17 Juli 2017, 14:18:36 von Pitdahl »
Vielen Dank, FHEM 5.8 auf PI2 mit SIGNALduino 433MHz

Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Für den Abgleich mit den Handsender habe ich oben eine modifizierte SOMFY-Datei gepostet (zum Testen).
Zitat:
Und ich habe noch ein zweites Problem, habe jetzt per sunset eine Regel zum gemeinsamen Herunterfahren definiert,
meine 3 Somfys in "Alle_Rolladen" gepackt, es fährt aber nur das erste herunter. Wenn da schon

Warum lernst Du nicht die 3 Rolladen auf einen neuen Kanal an, wenn Du dann von fhem aus auf dem Kanal einen Befehl sendest, gehen alle drei Rolladen auf einmal. Problem ist nämlich, dass wenn fhem zu dicht hintereinander an verschiedene Somfys  Signale sendet, gehen welche verloren. Darüber wurde schon gepostet. Daher verfahre ich die Rollos immer im zeitlichen Abstand von 10 s von fhem aus, wenn ich mehrere verfahren will. Seit dem gibt es auch keine Probleme mehr.

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!

Offline Pitdahl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Hallo Elektrolurch,

auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen mehrere Sender auf einen Kanal anzulernen. Das ginge natürlich und würde die Funklast minimieren.
Trotzdem muss ich aber auch verschiedene Devices irgendwie zu einer Gruppe zusammen fassen, da mein viertes Rollos kein Somfy ist, außerdem
gibt es Situationen, wo ich nicht alle drei Somfys zusammen hoch/runter fahren möchte da die Terasse z.B. offen bleiben soll, oder ich das eine
oder andere Rollos nicht komplett rauf fahren möchte.

Wie stelle ich das dann an z.B. mit den 10s wo trage ich sowas ein, bzw. wie setzt man das um und wie bewerkstellige ich das Hochfahren z.B, auf 50% ?

Zu dem Synchen der Anzeige:
Hier wäre ein post von funktionierenden defines echt klasse, als Anfäger blicke ich noch nicht durch. Die geänderte Somfy.pm im entsprechenden Verzeichnis
austauschen ist klar, aber welche Defines brauche ich sonst noch, das geht in den Posts etwas durcheinander, Du hast da folgendes gepostet:
attr Az_FB_FRoll userattr associated-devices
attr Az_FB_FRoll associated-devices  Az_FRolladen
und
sub Roll_FB_not($$)
{
my($fb,$event) = @_;
Log3($rolladenselektor,1,"Roll_FB_not: $fb event $event");
my ($rd,$val) = split(' ',$event);

return undef if($fb eq 'ExtMarkise');
return if($rd ne 'parsestate:');

# fb format is: xx_FB_[TF]Roll
# T = door, F = window FB = remote
# xx shortcut for room
# Somfy device for send
# xx_[TF]Rolladen
# example:
# FB: Wz_FB_TRoll
# Somfy: Wz_TRolladen

my $d = $fb . 'aden';
$d =~s/FB_//; # transform name
Log3($rolladenselektor,1,"set  $d virtual $val");
fhem("set  $d virtual $val");

return undef;
} # end sub Roll_FB_not
timtom wieder das:
([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "on") ##down
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen on)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)
DOELSEIF ([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "off") ##up
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen off)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)
DOELSEIF ([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "stop") ##stop
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen stop)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)
Was brauche ich nun wirklich und was wird wo hinterlegt, Ihr seid da soviel weiter, aber als Anfänger blickt man da nicht durch.
Daher wäre es schön mal alles zu posten wie auch Arnd es sich gewünscht hat:
Hi,
hat jetzt jemand die Doif/Dummy Variante laufen und kann mal alles notwendige an defines posten?
Gruß Arnd
« Letzte Änderung: 17 Juli 2017, 16:25:43 von Pitdahl »
Vielen Dank, FHEM 5.8 auf PI2 mit SIGNALduino 433MHz

Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Hallo,

1. Mit der 99_myUtilsSOMFY entfällt der Code für das notify, das macht das Modul jetzt schon selber.
2. mit DOIf hat das von mir vorgeschlagene nichts zu tun.
3. Die beiden attribute werden noch benötigt. Der Az_FB_Roll ist der Handsender, der sollte vom SignalDuino ja automatisch per autocreate angelegt erden, wenn Du auf den Handsender drückst.
Der Az_Rolladen ist  das fhem - Device, was Deinen Rolladen ansendet. Mit dem Atribut weiß das Az_FB_Roll Objekt, wem es die Info über den Handsender schicken muss.

Mehr ist nicht von nöten. Alle anderen Vorshcläge, die da vor meinem Post gemacht wurden, sind obsulet.

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!

Offline Pitdahl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Hallo Elektrolurch,

ich habe das jetzt mal versucht umzusetzen, die 99_myUtilsSOMFY.pm gegen 10_SOMFY.pm ersetzt. Leider waren nach dem restart meine Somfy Devices alle weg.
Ich hab dann noch mal welche neu angelegt, aber die Icons synchen nicht. Wenn ich dann die  99_myUtilsSOMFY.pm editiere und wieder schließe bekomme ich aber folgende Meldung:
syntax error at ./FHEM/99_myUtilsSOMFY.pm line 112, near "package main" BEGIN not safe after errors--compilation aborted at ./FHEM/99_myUtilsSOMFY.pm line 114. Hier meine Definitionen:
define EG_FHEM_Rol_Terasse SOMFY 581202;
attr EG_FHEM_Rol_Terasse IODev sduino;
attr EG_FHEM_Rol_Terasse devStateIcon open:fts_shutter_10 10:fts_shutter_10 20:fts_shutter_20 30:fts_shutter_30 40:fts_shutter_40 50:fts_shutter_50 60:fts_shutter_60 70:fts_shutter_70 80:fts_shutter_80 90:fts_shutter_90 down:fts_shutter_100 closed:fts_shutter_100;
attr EG_FHEM_Rol_Terasse drive-down-time-to-100 23;
attr EG_FHEM_Rol_Terasse drive-down-time-to-close 27;
attr EG_FHEM_Rol_Terasse drive-up-time-to-100 4;
attr EG_FHEM_Rol_Terasse drive-up-time-to-open 28;
attr EG_FHEM_Rol_Terasse eventMap on:runter stop:stop off:rauf;
attr EG_FHEM_Rol_Terasse room Rolladen;
attr EG_FHEM_Rol_Terasse webCmd runter:stop:rauf;
attr EG_FHEM_Rol_Terasse room Rolladen;
attr EG_FB_Rol_Terasse userattr associated-devices;
attr EG_FB_Rol_Terasse associated-devices EG_FHEM_Rol_Terasse;

define EG_FB_Rol_Terasse SOMFY E740BB;
attr EG_FB_Rol_Terasse IODev sduino;
attr EG_FB_Rol_Terasse devStateIcon open:fts_shutter_10 10:fts_shutter_10 20:fts_shutter_20 30:fts_shutter_30 40:fts_shutter_40 50:fts_shutter_50 60:fts_shutter_60 70:fts_shutter_70 80:fts_shutter_80 90:fts_shutter_90 down:fts_shutter_100 closed:fts_shutter_100;
attr EG_FB_Rol_Terasse drive-down-time-to-100 23;
attr EG_FB_Rol_Terasse drive-down-time-to-close 27;
attr EG_FB_Rol_Terasse drive-up-time-to-100 4;
attr EG_FB_Rol_Terasse drive-up-time-to-open 28;
attr EG_FB_Rol_Terasse eventMap on:runter stop:stop off:rauf;
attr EG_FB_Rol_Terasse room Rolladen;
attr EG_FB_Rol_Terasse webCmd runter:stop:rauf;
attr EG_FB_Rol_Terasse room SOMFY;
attr EG_FB_Rol_Terasse userattr associated-devices;
attr EG_FB_Rol_Terasse associated-devices EG_FB_Rol_Terasse;

Was mach ich falsch?
Gruß Pit
Vielen Dank, FHEM 5.8 auf PI2 mit SIGNALduino 433MHz

Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Hallo Pit,

Zeile 112 ist überhaupt die erste Codezeile in der 99_myUtilsSOMFY.pm.

Da muss irgendwie digitaler Schmutz hereingekommen sein....

Mach die Datei mit dem edit-Befehl in fhem auf und schau Dir mal den Anfang an.
Da fängt jede Zeile mit # an, ist also auskommentiert.

und in Zeile 112 steht:
package main;


Wenn das Modul nicht geladen werden kann, sind natürlich auch die angelegten devices und Attribute nach dem Neustart weg. -> da ja kein Modul da.

Da macht es also auch keinen Sinn, dass Du mir hier die Definitionen postes....

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!

Offline Pitdahl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Hallo Elektrolurch,

vielen Dank für die Antwort, gibt natürlich Sinn, wenn Fehler in der .pm sind, das die devices weg sind. Ich habe nun
eine neue 99_myUtilsSOMFY.pm eingespielt, nun bleiben die devices da. Leider passiert in der Anzeige immer noch nichts.

Ich habe jeweils ein device was automatisch angelegt wurde, da habe ich die beiden neuen Attribute eingetragen. Und ein
selbst angelegtes device.

Die Anzeige bewegt sich aber nur bei den selbst angelegten Devices, nicht wenn ich die Rollos über den Handsender bediene.
Noch einen Tipp?
Gruß Pit
Vielen Dank, FHEM 5.8 auf PI2 mit SIGNALduino 433MHz

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Hi, stell doch mal das
Attribut verbose auf 5 für die Somfy Devices und den Signalduino und zeige uns was im passiert im logfile

Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Pitdahl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Hallo Arnd,
Ich habe scheinbar noch ein anderes Problem, irgendwie werden dauernd neue Somy Devices durch autocreate erstellt. Im Eventmonitor kommen aber auch Einträge der schon definierten devices.
Irgend etwas stimmt da nicht ich werde mal alles neu aufsetzen.
Melde mich wieder
Gruß Pit
Vielen Dank, FHEM 5.8 auf PI2 mit SIGNALduino 433MHz

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)

[...]
attr Az_FB_FRoll userattr associated-devices
attr Az_FB_FRoll associated-devices  Az_FRolladen [...]

Ich hänge mal die geänderte SOMFY-Datei an. [...]

Ach ja, damit die Handsender überhaupt erkannt wurden, musste die Abfrage etwas weniger strikt erfolgen. Leider werden über den SignalDuino die gesendeten Signale nicht immer erkannt, so dass er meint, neue devices anlegen zu müssen.
Man sollte
attr autocreate disable 1
setzen, um nicht lauter Leichen oder die Rollos der Nachbarn anzulernen, was ja auch missbraucht werden könnte.

Elektrolurch

Hi,
musst Du Dir überlegen, aber ich glaube das sind die Nebenwirkungen der 99_myUtilsSOMFY.pm ;-(

Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Pitdahl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Hallo Arnd, hallo Elektrolurch,
erst mal vielen Dank für die Unterstützung :-)
Zitat
musst Du Dir überlegen, aber ich glaube das sind die Nebenwirkungen der 99_myUtilsSOMFY.pm ;-(
Das kann gut sein, hatte ich vorher nicht. Allerdings habe ich auch das autocreate nicht abgeschaltet=>
Zitat
Man sollte
attr autocreate disable 1
setzen, um nicht lauter Leichen oder die Rollos der Nachbarn anzulernen, was ja auch missbraucht werden könnte.
Komischerweise wurden die neuen SOMFY devices eingerichtet als ich die FB gedrückt habe, sollten eigentlich keine
devices von Nachbarn sein. Irgendwie seltsam. Und ich werde autocreate disablen.
Zur Not nehme ich halt wieder die originale .pm das mit den Anzeigen synchen ist nicht Prio 1, wäre natürlich schön.
Zitat
Hi, stell doch mal das
Attribut verbose auf 5 für die Somfy Devices und den Signalduino und zeige uns was im passiert im logfile
Kann ich verbose bei einzelnen Komponenten einschalten oder nur in global? Habe nur da die Möglichkeit gesehen?

Im Moment bin ich ja auch noch am rumprobieren mit dem dashboard, finde ich auch spannend. Habe einige interessante
Howtos im Wiki gefunden, noch einiges zu lesen ;-)
Werde jetzt erst mal die Funktionen wieder herstellen.
Gruß Pit
Vielen Dank, FHEM 5.8 auf PI2 mit SIGNALduino 433MHz

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Hi,
In der FHEM Web auf den Signalduino klicken und dann den ATTR Button suchen (rechtes Teilfenster, links Mitte) daneben in der Auswahlbox verbose auswählen, daneben rechts die 5 setzen und auf den ATTR Button drücken ;-)
Analog in den Somfy Devices!
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Hallo Pit,

schau Dir doch noch mal Deine Definition an:

Der Fehler ist, dass die FB (Fernbedienung) auf sich selbst verweist.

FB_Roll_Terrasse ist das fhem-device, was ausschliesslich die Funksignale der Hand/Wandsender empfängt. Es brauch auch keine Positionsattribute, noch ein webCmd. Wenn es nämlich senden würde, gehen Deine Hand/Wandsender nicht mehr wegen dem rolling Code.
Dieses device wird beim ersten Drücken automatisch angelegt (Vorsicht, der SignalDuino empfängt die Somfy-Signale nicht einwandfrei, da können also auch falsche device angelegt werden, das sieht man daran, dass das reading parsestate nach mehrmaligem Drücken trotzdem nicht gesetzt wird)

Du musst ein zeites fhem - device haben, was ausschließlich Signale von fhem aus an die Rolladen sendet und das hast Du von Hand anlegen und an die Rolladen anlernen müssen.

Sagen wir mal, dh.h. EG_Rolladen_Terasse

Also:

attr EG_FB_Roll_Terrasse associated-device EG_Rolladen_Terrasse

Fernbedienung wird so mit dem fhem device EG_Rolladen_Terrasse verbunden.

Bei dem von Hand angelegten device sind dann auch die Attribute für die Positionen und das Icon zu definieren.

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!

Offline Pitdahl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Hallo Elektrolurch,
Habe es jetzt nach Deinen Angaben aufgeräumt, die angelernten devices mit den neuen Attributen bestückt, Positionsangabe und Webcmd raus, die selbst eingetragenen devices überprüft und autocreate disabled.
Und es funktioniert nun, jedenfalls manchmal, das liegt aber daran, das bei Betätigen der FB scheinbar nicht immer Daten im Signalduino ankommen, das sieht man gut im Eventmonitor.

Endlich Erfolge, vielen Dank für die Unterstützung. Bleibt die Frage warum die Tastendrücke auf der FB nicht immer ankommen und warum teilweise neue devices erzeugt werden bei autocreate enabled.

Gruß Pit
Vielen Dank, FHEM 5.8 auf PI2 mit SIGNALduino 433MHz

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Hallo Pit,
Hast Du verbose vom Signalduino mal auf 5 gesetzt, und kommen da wirklich keine Daten bei jedem Tastendruck? Oder kommen Daten, aber der Signalduino hört ein wenig falsch bzw. zeitlich verschoben? Was sagen die raw data? Kannst Du hier mal das logfile oder EventMonitor mit log Hacken aktiv posten?
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Hallo,

Zitat:
Hast Du verbose vom Signalduino mal auf 5 gesetzt, und kommen da wirklich keine Daten bei jedem Tastendruck? Oder kommen Daten, aber der Signalduino hört ein wenig falsch bzw. zeitlich verschoben? Was sagen die raw data? Kannst Du hier mal das logfile oder EventMonitor mit log Hacken aktiv posten?

Ich habe mir mal vor dem encrypt in der Sompfy_Parse die Bitfolge des Signals ausgeben lassen, kann aber leider nicht erkennen, ob die Bits tatsächlich verschoben sind, da durch das encrypt zwischen zwei Signalen eines gleichen Handsenders durch den rollingcode die bits ja sich auch ändern....
Die Länge stimmt ja jeweils (fast) immer.
Nächster Versuch wäre jetzt mal, falls das device nicht in der parse-fn gefunden wird, die nochmals aufzurufen und vorne ein bit hinzufügen oder wahlweise abschneiden. Aber dazu hatte ich noch keine Zeit.
Oder gibt es da noch andere Ideen, die sich in der SignalDuino - SW leichter umsetzen lassen?
Jedenfalls scheine ich nicht der Einzige zu sein, der das Problem mit den Handsendern hat. Wigner hat ja auch das Gleiche schon berichtet.

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!

Offline Pitdahl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Hallo Arnd, hallo Elektrolurch,
anbei mal logfile und eventmonitor log. Hoffe Ihr könnt etwas damit anfangen.
Gruß Pit
Vielen Dank, FHEM 5.8 auf PI2 mit SIGNALduino 433MHz

Offline Kenneth

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
Mahlzeit,

Danke Elektrolurch, hab die 99_myUtilSomfy.pm eingespielt und soweit funktioniert es auch zumindest mit den Handsendern, der State wurde bei meinen Versuchen immer richtig angezeigt
Ich habe allerdings noch eine Impresario Chronis (FB für mehrere Rolos) die bisher die automatsiche Steuerung übernommen hat, leider kann man nur 4 Fahrbefehle pro Tag ausführen lassen.. was aber für eine vernünftige Beschattung nicht aureichend ist .. aber das nur am Rande...l.
Nun hab ich alle Rollos von der Chronis bedient im FHEM entsprechend via autocreate mitgehört und dann die Zuweisung vorgenommen.
Das blöde Ding sendet jedoch jeden Fahrbefehl mehrfach an jedes Rollo, im Log sieht man immer 3-5 Befehle mit ca. 2-6 Sekunden Verzögerung und das verfälscht den State aber das kann man ja vernachlässigen....
------------

Edit:
ha kaum geschrieben schon ist es passiert,
der State wurde beim einem Rollo nicht aktualisiert obwohl "parsestate" des Handsenders den aktuellen Zeitstempel enthält, beim anderen Rollo wurde hingegen der parsestate der FB nicht aktualisert..
« Letzte Änderung: 23 Juli 2017, 15:42:54 von Kenneth »
Intel NUC @Ubuntu > FHEM 5.8
HM-LAN, NanoCul, Signalduino
EchoDot, Gardena Sileno, XT1, Somfy RTS
TabletUI

Offline timtom

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
@Elektrolurch. Sofern ich deine Anpassung verstanden haben, rufst du das Somfy-Device bei Betätigung der FB virtuell auf, um ein Doppel-Senden (Hardware FB und FHEM) zu verhindern? Würde das mit dem DOIF nicht auch analog gehen?
([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "on") ##down
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen on)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)
DOELSEIF ([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "off") ##up
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen off)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)
DOELSEIF ([wz_RolladenHandsender:parsestate] eq "stop") ##stop
  (attr wz_Rolladen dummy 1)
  (set wz_Rolladen stop)
  (attr wz_Rolladen dummy 0)

Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Ja. Da ich aber mit Doifelse mich nicht beschäftigt habe, kann ich Dir nicht sagen, ob das oben richtig ist.

Aber ich rufe den Rolladen mit dem Parameter "virtual" aus der Parse_FN auf:

DoSet($ad,'virtual',$newstate);

Funktioniert aber nur, wenn Sender und Empfänger auf dem gleichen fhem laufen. Wenn da noch fhem2fhem zum Einsatz kommt, muss man wahrscheinlich irgendwas mit IOWrite da machen. Habe ich mich aber noch nicht damit beschäftigt.

Leider empfängt mein SignalDuiono die Handsender nicht immer korrekt, so das der Status der Rolladen auch nicht immer korrekt ist.

Elektrolurch
 
configDB und Windows befreite Zone!

Offline buennerbernd

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Etwas Off-Topic: Bei mir steht der Einbau der Velux Rollläden noch bevor. Muss man sich Gedanken machen, wenn man die Rollläden automatisch herunter fährt und die Fenster geöffnet sind? Geht da was kaputt?

Offline hugo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Hallo, ich klinke mich hier einmal ein.
Ich steuere meine 14 somfy rts mit einem "Impresario Chronis", das funktioniert auch sehr gut. Zusätzlich habe ich die Rollos an FEHM mit CUL-HM angebunden. Um induviduelle Steuerung vorzunehmen.
Durch den "Impresario Chronis" bekomme ich natürlich den Status im Fhem nicht mit. Jetzt war mein Gedanke mit einem Signaldino das senden des "Impresario Chronis" abzuhören und dann den Status in Fhem zu setzen, gleiches Vorgehen könnte auch für die Wandsender verwendet werden.
Allerdings habe ich keine Ahnung wie ich den Signaldino einstellen muss, damit er die Funksignal abhört und anschließend diese auszuwerten.
Habt Ihr schon sowas gemacht oder ist mein Ansatz falsch?
Für Vorschläge bin ich dankbar. Mir ist bewusst, dass das setzen vom Status nur einen Schönheitskaracter hat.
Raspi mit CUL
Homematic: HM-SEC-SCo 3x;HM-LC-SW1-BA-PCB 3x;
Somfy Rollo 14x; Alexa; UVR1611; Stromzähler(GPIO)

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Hi,
Eigentlich reicht es im SIGNALDuino (mit cc1101 Chip!) die Freq auf 433.420 zu setzen.
Danach werden die Somfy FB als Device mit Rollingcode angelegt und bekommen den Status mit.
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline babajun

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
Bezüglich Empfang habe ich die besten Ergebnisse mit folgenden Werten ausgetestet:

ccconf

freq:433.420MHz bWidth:464KHz rAmpl:42dB sens:16dB

Offline hugo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Wie kann ich die Werte im Signaldiuno hinterlegen? Freq usw.
Raspi mit CUL
Homematic: HM-SEC-SCo 3x;HM-LC-SW1-BA-PCB 3x;
Somfy Rollo 14x; Alexa; UVR1611; Stromzähler(GPIO)

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Hi hugo,
zeig mal ein
list <dev>
<dev> mit dem Namen Deines Signalduinos ersetzen.

Normalerweise mit
set <dev> cc1101_freq 433.420
set <dev> cc1101_sens 16

Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline hugo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Hallo,
hier das List. Konnte die Werte jetzt setzen, Sehe Sie aber im List nicht. Shutodwn und restart durchgeführt.
Jetzt hat er ein Device angelegt und kann auch über Fhem das Rollo bewegen.
Wenn ich mit der FB das Rollo bewege, bekomme ich nur den Status off mit geteilt und erhalte im LOGFILE eine Fehlermeldung.
2017.08.27 13:04:54 4: RC_SIGNALduino/msg READ: OK
2017.08.27 13:04:54 5: RC_SIGNALduino/msg READ: regexp=^OK$ cmd=ping msg=OK
2017.08.27 13:04:54 4: RC_SIGNALduino/HandleWriteQueue: nothing to send, stopping timer
2017.08.27 13:05:40 4: RC_SIGNALduino/msg READ: MU;P0=1351;P1=-581;P2=-15612;P3=-120;P4=2620;P5=-2612;P6=4820;P7=-1220;D=2345456707012121212707210127212107210127012701272121212121072107012721012127210707070722;CP=0;R=241;
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino: applying filterfunc SIGNALduino_filterSign
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino: applying filterfunc SIGNALduino_compPattern
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino: applying filterfunc SIGNALduino_filterMC
2017.08.27 13:05:40 4: RC_SIGNALduino: Fingerprint for MU Protocol id 63 -> Warema matches, trying to demodulate
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino: Starting demodulation at Position 0
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino: dispatching bits: 0 1 0 1 0 0 1 0 1 0 0 1 0 1 0 0 1 0 0 1 0 0 1 0 1 0 1 0 0 1 0 0 1 0 1 0 1 0 1 0
2017.08.27 13:05:40 4: RC_SIGNALduino: decoded matched MU Protocol id 63 dmsg u63529492A4AA length 40 RSSI = -81.5
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino Dispatch: u63529492A4AA, test ungleich: disabled
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino Dispatch: u63529492A4AA, -81.5 dB, dispatch
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino: dispatch u63529492A4AA
2017.08.27 13:05:40 3: RC_SIGNALduino: Unknown code u63529492A4AA, help me!
2017.08.27 13:05:40 4: RC_SIGNALduino/msg READ: MC;LL=-1333;LH=1341;SL=-585;SH=691;D=B0B3B24FDA6355;C=658;L=56;R=242;
2017.08.27 13:05:40 4: RC_SIGNALduino: Found manchester Protocol id 43 clock 658 RSSI -81 -> Somfy RTS
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino: extracted data 10110000101100111011001001001111110110100110001101010101 (bin)
2017.08.27 13:05:40 4: RC_SIGNALduino: Somfy bitdata: 10110000101100111011001001001111110110100110001101010101 (56)
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino Dispatch: YsB0B3B24FDA6355, test ungleich: disabled
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino Dispatch: YsB0B3B24FDA6355, -81 dB, dispatch
2017.08.27 13:05:40 5: RC_SIGNALduino: dispatch YsB0B3B24FDA6355
2017.08.27 13:05:40 1: ERROR: >Somfy RTS message format error!< returned by the SOMFY ParseFn is invalid, notify the module maintainer
2017.08.27 13:05:54 4: RC_SIGNALduino/keepalive ok, retry = 0
2017.08.27 13:06:54 4: RC_SIGNALduino/KeepAlive not ok, retry = 1 -> get ping
2017.08.27 13:06:54 5: AddSendQueue: RC_SIGNALduino: P (1)
2017.08.27 13:06:54 5: RC_SIGNALduino SW: P
2017.08.27 13:06:54 4: RC_SIGNALduino/msg READ: OK
2017.08.27 13:06:54 5: RC_SIGNALduino/msg READ: regexp=^OK$ cmd=ping msg=OK
2017.08.27 13:06:54 4: RC_SIGNALduino/HandleWriteQueue: nothing to send, stopping timer
2017.08.27 13:07:54 4: RC_SIGNALduino/keepalive ok, retry = 0

Internals:
   Clients    :IT:CUL_TCM97001:SD_RSL:OREGON:CUL_TX:SD_AS:Hideki:SD_WS07:SD_WS09: :SD_WS:RFXX10REC:Dooya:SOMFY:SD_UT:SD_WS_Maverick:FLAMINGO:CUL_WS:Revolt:FS10:SIGNALduino_un:
   DEF        /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@57600
   DMSG       nothing
   DevState   initialized
   DeviceName /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@57600
   FD         11
   LASTDMSG   nothing
   NAME       RC_SIGNALduino
   NR         30
   PARTIAL
   STATE      opened
   TIME       1503830277
   TYPE       SIGNALduino
   sendworking 0
   version    V 3.3.1-dev SIGNALduino cc1101 - compiled at Mar 10 2017 22:54:50
   MatchList:
     10:SD_WS07 ^P7#[A-Fa-f0-9]{6}F[A-Fa-f0-9]{2}(#R[A-F0-9][A-F0-9]){0,1}$
     11:SD_WS09 ^P9#F[A-Fa-f0-9]+
     12:SD_WS   ^W\d+x{0,1}#.*
     13:RFXX10REC ^(20|29)[A-Fa-f0-9]+
     14:Dooya   ^P16#[A-Fa-f0-9]+
     15:SOMFY   ^Ys[0-9A-F]+
     16:SD_WS_Maverick ^P47#[A-Fa-f0-9]+
     17:SD_UT   ^u30#.*
     18:FLAMINGO ^P13#[A-Fa-f0-9]+
     19:CUL_WS  ^K[A-Fa-f0-9]{5,}
     1:IT       ^i......
     20:Revolt  ^r[A-Fa-f0-9]{22}
     21:FS10    ^P61#[A-F0-9]+
     2:CUL_TCM97001 ^s[A-Fa-f0-9]+
     3:SD_RSL   ^P1#[A-Fa-f0-9]{8}
     4:OREGON   ^(3[8-9A-F]|[4-6][0-9A-F]|7[0-8]).*
     5:CUL_TX   ^TX..........
     6:SD_AS    ^P2#[A-Fa-f0-9]{7,8}
     7:Hideki   ^P12#75[A-F0-9]+
     X:SIGNALduino_un ^[u]\d+#.*
   QUEUE:
   READINGS:
     2017-08-27 12:48:22   ping            OK
     2017-08-27 12:39:22   state           opened
     2017-08-27 12:39:22   version         V 3.3.1-dev SIGNALduino cc1101 - compiled at Mar 10 2017 22:54:50
   getcmd:
   keepalive:
     ok         0
     retry      0
   mcIdList:
     10
     11
     12
     18
     43
     47
     52
     57
     58
   msIdList:
     0
     1
     13
     14
     15
     17
     2
     22
     23
     25
     3
     32
     33
     35
     38
     4
     41
     51
     55
     6
     68
     7
   muIdList:
     13.1
     16
     20
     21
     24
     26
     27
     28
     29
     30
     31
     34
     36
     37
     39
     40
     44
     44.1
     45
     46
     48
     49
     5
     50
     56
     59
     60
     61
     62
     63
     64
     65
     66
     67
     8
     9
Attributes:
   flashCommand avrdude -c arduino -b [BAUDRATE] -P [PORT] -p atmega328p -vv -U flash:w:[HEXFILE] 2>[LOGFILE]
   hardware   nanoCC1101
   verbose    5
Raspi mit CUL
Homematic: HM-SEC-SCo 3x;HM-LC-SW1-BA-PCB 3x;
Somfy Rollo 14x; Alexa; UVR1611; Stromzähler(GPIO)

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Hugo!
Ein wenig einlesen würde Dir helfen ;-)

In meinem Beitrag waren drei Hinweise!

Signalduino mit "CC1101" - okay hast Du
Freq auf 433.42 MHz - hast Du jetzt auch
RollingCode - tja was ist das?
https://wiki.fhem.de/wiki/Somfy_via_SIGNALduino

Hier mal versucht kurz zu erklären:
Du wolltest Den Status des Somfy mitbekommen, wenn Du die FB drückst - Das geht jetzt!
Wenn Du per FHEM den Somfy bewegen willst, dann brauchst Du ein neues FHEM Device, dass Du an die Somfy als neue Fernbedienung anlernen musst.
Sonst kannst Du nicht mehr mit Deiner Hardware Fernbedienung auslösen, da der RollingCode nicht mehr passt!

Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
« Letzte Änderung: 27 August 2017, 14:20:04 von RaspiLED »
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline hugo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Hallo Arnd,
vielen Dank für deinen Hinweis. Bin mir über die Thematik von RollingCode bewusst, hattes aber in diesem Zusammenhang total vernachlässigt.
Ist jetzt so wie du sagst in meinem Device werden die FB-Stati im "parsestate" "on/stop/off" angezeigt. Somit kann ich jetzt mit einem notify und setstate meinen Status setzen.
Nochmals Danke für die Bemühungen.
Hugo  :)
Raspi mit CUL
Homematic: HM-SEC-SCo 3x;HM-LC-SW1-BA-PCB 3x;
Somfy Rollo 14x; Alexa; UVR1611; Stromzähler(GPIO)

Offline habeIchVergessen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 690
@hugo: kannst du bitte ein list vom SOMFY-Device posten?
meiner Meinung nach, sollte kein Status angezeigt werden, da keine korrekte SOMFY-Nachricht empfangen wurde.

Offline hugo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Hallo habeIchVergessen,
klar mache ich das.
List vom Somfy
Internals:
   ADDRESS    36B995
   CFGFN
   DEF        36B995 A3 01F0
   IODev      RC_SIGNALduino
   LASTInputDev RC_SIGNALduino
   MSGCNT     24
   NAME       SOMFY_36B995
   NR         40
   RC_SIGNALduino_DMSG YsABBBB9A1348DBB
   RC_SIGNALduino_MSGCNT 24
   RC_SIGNALduino_RAWMSG MC;LL=-1245;LH=1337;SL=-597;SH=665;D=ABBBB9A1348DBB;C=640;L=56;R=253;
   RC_SIGNALduino_RSSI -75.5
   RC_SIGNALduino_TIME 2017-08-27 14:46:21
   STATE      closed
   TYPE       SOMFY
   move       on
   CODE:
     1          36B995
   READINGS:
     2017-08-27 12:58:05   enc_key         AC
     2017-08-27 12:58:05   exact           200
     2017-08-27 14:46:21   parsestate      stop
     2017-08-27 12:58:05   position        200
     2017-08-27 12:58:05   rolling_code    01F9
     2017-08-27 12:58:05   state           closed
Attributes:
   IODev      RC_SIGNALduino
   comment    Markiese
   room       SOMFY

List vom Siganlduino
Internals:
   Clients    :IT:CUL_TCM97001:SD_RSL:OREGON:CUL_TX:SD_AS:Hideki:SD_WS07:SD_WS09: :SD_WS:RFXX10REC:Dooya:SOMFY:SD_UT:SD_WS_Maverick:FLAMINGO:CUL_WS:Revolt:FS10:SIGNALduino_un:
   DEF        /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@57600
   DMSG       u63ACEFEDF461D8EE
   DevState   initialized
   DeviceName /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@57600
   FD         11
   LASTDMSG   u63ACEFEDF461D8EE
   MSGCNT     51
   NAME       RC_SIGNALduino
   NR         30
   PARTIAL
   RAWMSG     MU;P0=1344;P1=-1228;P2=690;P3=-587;D=0101230321232301232323232323012301232323230103232123032323212323012303232123230123230;CP=2;R=245;
   RSSI       -79.5
   STATE      opened
   TIME       1503839413
   TYPE       SIGNALduino
   sendworking 0
   unknownmessages 2017-08-27 15:17:13-MU;P0=-118;P1=204;P2=375;P3=-175;P4=120;P5=-339;D=01023434515131345131515132515234510131313;CP=1;R=197;#2017-08-27 15:22:10-MU;P1=243;P2=-164;P4=-117;P5=-404;P6=158;P7=119;D=0121415156270647010621005756272751215126514121;CP=1;R=196;#2017-08-27 15:23:08-MU;P0=-120;P1=258;P2=-176;P3=-312;P4=189;P6=372;P7=120;D=012134243134313634343126313407243427343734;CP=4;R=196;#2017-08-27 15:29:13-MU;P0=556;P1=120;P2=-298;P3=215;P5=-118;P6=-483;D=3532323632323235061636321232323632323532321235;CP=3;R=198;#2017-08-27 15:29:28-MU;P0=-140;P2=468;P3=-289;P4=163;P5=119;P6=-414;P7=245;D=0023435356704356405673407040567043434343704;CP=4;R=196;#2017-08-27 15:32:22-MU;P0=167;P1=-346;P2=1000;P3=117;P4=-159;P5=262;P6=-116;D=0121345101062631010151045431515101040134;CP=0;R=196;#2017-08-27 15:43:02-MU;P0=215;P1=-162;P2=146;P3=-330;P5=-116;P6=412;P7=-537;D=0123212563230525232761070521032127212501;CP=2;R=196;#2017-08-27 15:53:09-MU;P0=117;P1=-120;P2=-340;P3=476;P4=-174;P5=204;P6=-516;D=0102343256510252525154345254545456545251;CP=5;R=195;#2017-08-27 15:57:03-MU;P0=-247;P1=139;P2=-117;P3=202;P4=-414;P5=330;P7=-170;D=0123430343212501434303430171752541710103437;CP=1;R=197;#2017-08-27 16:05:43-MU;P0=-424;P1=-196;P2=222;P3=-291;P4=140;P5=-118;D=012345214343232321432345202540232045212325;CP=2;R=197;#2017-08-27 16:11:08-MU;P0=-500;P1=380;P2=-177;P3=240;P4=157;P6=-116;D=012324242423230423010301246124036464236124;CP=4;R=196;#2017-08-27 16:12:45-MU;P0=-161;P1=173;P2=-119;P3=284;P4=-302;P5=119;P7=432;D=012123214541054343414345414345474121054121;CP=1;R=196;#2017-08-27 16:28:00-MU;P0=243;P1=-117;P3=-206;P4=160;P5=-476;P6=116;P7=-305;D=01030303430501036307070703030767010707636701;CP=0;R=194;#2017-08-27 16:34:03-MU;P0=-453;P1=-123;P2=150;P4=-215;P5=231;P6=-338;D=0121245624515421215124242620502021512656212;CP=2;R=197;#2017-08-27 16:46:16-MU;P0=-124;P1=170;P2=-255;P3=116;P5=-449;P6=336;D=01232321215601212351230121212626210103535;CP=1;R=196;#2017-08-27 16:49:46-MU;P0=652;P1=-309;P2=186;P3=-160;P4=422;P5=-118;P7=120;D=0123452321452105232141210173737171252173;CP=2;R=196;#2017-08-27 16:52:00-MU;P1=-376;P2=145;P3=243;P4=-164;P6=-116;D=0121213426312121012626212131362136212624242124213131212104;CP=2;R=196;#2017-08-27 17:01:26-MU;P0=-627;P1=179;P2=433;P3=-267;P5=-170;P6=307;P7=-438;D=012315136567632711251021106025171515151715;CP=1;R=195;#2017-08-27 17:27:44-MU;P0=222;P1=136;P2=-137;P4=-373;P6=666;P7=-208;D=411670717011401026704171714011412021402140;CP=1;R=195;#2017-08-27 17:32:07-MU;P0=-391;P1=716;P2=-135;P3=238;P5=159;P6=118;D=01232523262323050603260325232601260605232;CP=3;R=196;#2017-08-27 17:44:32-MU;P0=159;P1=-158;P2=-374;P3=270;P5=-118;P6=428;P7=116;D=0102023232020102050202613275027201310272;CP=0;R=198;#2017-08-27 17:45:19-MU;P0=116;P1=215;P2=-170;P3=-119;P5=-365;P7=512;D=012101312121510151212131512751510121005137;CP=1;R=197;#2017-08-27 18:00:46-MU;P0=219;P1=-410;P3=553;P4=-226;P5=-601;P6=-117;D=01010101343105060401013604050105063404010;CP=0;R=197;#2017-08-27 18:09:14-MU;P1=189;P2=-192;P4=-117;P5=119;P6=-690;P7=556;D=0121454545054145452161672145412141214101;CP=5;R=193;#2017-08-27 18:16:22-MU;P0=-428;P1=161;P2=-315;P3=117;P4=-132;P5=712;P7=275;D=01234141254147072147472107234107214143414;CP=1;R=195;
   version    V 3.3.1-dev SIGNALduino cc1101 - compiled at Mar 10 2017 22:54:50
   DoubleMsgIDs:
   MatchList:
     10:SD_WS07 ^P7#[A-Fa-f0-9]{6}F[A-Fa-f0-9]{2}(#R[A-F0-9][A-F0-9]){0,1}$
     11:SD_WS09 ^P9#F[A-Fa-f0-9]+
     12:SD_WS   ^W\d+x{0,1}#.*
     13:RFXX10REC ^(20|29)[A-Fa-f0-9]+
     14:Dooya   ^P16#[A-Fa-f0-9]+
     15:SOMFY   ^Ys[0-9A-F]+
     16:SD_WS_Maverick ^P47#[A-Fa-f0-9]+
     17:SD_UT   ^u30#.*
     18:FLAMINGO ^P13#[A-Fa-f0-9]+
     19:CUL_WS  ^K[A-Fa-f0-9]{5,}
     1:IT       ^i......
     20:Revolt  ^r[A-Fa-f0-9]{22}
     21:FS10    ^P61#[A-F0-9]+
     2:CUL_TCM97001 ^s[A-Fa-f0-9]+
     3:SD_RSL   ^P1#[A-Fa-f0-9]{8}
     4:OREGON   ^(3[8-9A-F]|[4-6][0-9A-F]|7[0-8]).*
     5:CUL_TX   ^TX..........
     6:SD_AS    ^P2#[A-Fa-f0-9]{7,8}
     7:Hideki   ^P12#75[A-F0-9]+
     X:SIGNALduino_un ^[u]\d+#.*
   QUEUE:
   READINGS:
     2017-08-27 18:33:58   ping            OK
     2017-08-27 12:52:54   state           opened
     2017-08-27 12:52:54   version         V 3.3.1-dev SIGNALduino cc1101 - compiled at Mar 10 2017 22:54:50
   getcmd:
   keepalive:
     ok         1
     retry      0
   mcIdList:
     10
     11
     12
     18
     43
     47
     52
     57
     58
   msIdList:
     0
     1
     13
     14
     15
     17
     2
     22
     23
     25
     3
     32
     33
     35
     38
     4
     41
     51
     55
     6
     68
     7
   muIdList:
     13.1
     16
     20
     21
     24
     26
     27
     28
     29
     30
     31
     34
     36
     37
     39
     40
     44
     44.1
     45
     46
     48
     49
     5
     50
     56
     59
     60
     61
     62
     63
     64
     65
     66
     67
     8
     9
Attributes:
   flashCommand avrdude -c arduino -b [BAUDRATE] -P [PORT] -p atmega328p -vv -U flash:w:[HEXFILE] 2>[LOGFILE]
   hardware   nanoCC1101
   verbose    5
Raspi mit CUL
Homematic: HM-SEC-SCo 3x;HM-LC-SW1-BA-PCB 3x;
Somfy Rollo 14x; Alexa; UVR1611; Stromzähler(GPIO)

Offline habeIchVergessen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 690
danke. da sind auch korrekte Nachrichten empfangen worden.

Offline Luke2000

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 47
Hallo zusammen,

ich habe folgende Frage:
Bisher habe ich meine SomfyRTS-Motoren mit Hilfe eines nanoCULs mit culFW 1.66 gesteuert. Bekanntermaßen lassen sich hiermit keine Somfy-Befehle der Handsender empfangen. Daher habe ich den Stick heute zu einem SIGNALduino geflasht.

M.E. hat auch alles soweit funktioniert. Die Rollläden kann ich jedenfalls mittels FHEM steuern. Dazu musste ich lediglich das IODev der bereits angelegten Rollladen-Devices auf den SIGNALduino wechseln.

Es funktioniert allerdings nicht, dass die Handsender als neue Devices in FHEM auftauchen. "autocreate" ist aktiviert. "Verbose 5" liefert nichts im Log-file, wenn ich einen Handsender drücke. Die Sender tauchen einfach nicht auf...

Hat jemand eine Idee? Kann der Stick ggfs. nicht empfangen, sprich ein Hardware-Defekt?

Viele Grüße
Luke
RPi2, nanoCUL433, nanoCUL868, IT, Somfy, HM

Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Hast Du die Frequenz für den Empfang auch permanent auf 433.20 Mhz gesetzt?
ccconf          freq:433.420MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:16dB 
Für das Senden macht das Somfy-Modul das temporär.

Elektorlurch
configDB und Windows befreite Zone!

Offline Luke2000

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 47
Hallo Elektrolurch,

so, kann mich jetzt wieder an fhem versuchen...

Das mit der Frequenz war offensichtlich zunächst das Problem. Danke für den Hinweis! Und sorry, dass ich nicht selbst drauf gekommen bin. Es steht ja in vielen Posts. Ich war irgendwie der Meinung, dass ich die Frequenz bereits richtig eingestellt hatte.

Soweit so gut. Die Fernbedienungen werden vom SD also jetzt erkannt. Aber offensichtlich nur per "autocreate". Dies ist ja wegen der rollingcodes nicht sinnvoll, habe ich verstanden. Daher habe ich "autocreate" disabled und die angelegten FB-devices gelöscht. Danach werden die FBs bei erneutem Anlernen aber nicht mehr angelegt. Was mache ich falsch?

Sorry, für die vermeintlich einfachen Fragen, aber irgendwie komme ich nicht zurecht, trotz langer Rumprobiererei...

Gruß
Luke
RPi2, nanoCUL433, nanoCUL868, IT, Somfy, HM

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1724
  • Es begann alles so klein ;-)
Hi,
Wenn du ein Device händisch löscht wird es erst nach dem nächsten reboot von FHEM wieder neu angelegt.
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Schnello

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Hallo.

Entschuldigt vorab die ein oder andere Blöde Frage aber selbst nach einem Jahr hab ich bisher nur das Anlegen eines Somfy Devices benötigt und das hab ich hinbekommen.
Der aktuelle Stand:
Ich hab bisher hier einen nanoCUL in Verwendung gehabt und hab mir aus Langeweile und weil es auch nett wäre den aktuellen Status der Markise zu kennen einen Signalduino gebaut.
FHEM hat via Autocreate meine echte Somfy FB angelegt. In diesem Device sieht man auch in "echtzeit" welcher Status gerade aktiv ist (off/on/stop...etc)

Zuerst eine generelle  Frage:
Ich hab schon festgestellt das wenn bei meinem alten Somfy Device das IO Device einfach von CUL auf Singnalduino ändere funktioniert das nicht. Seh ich das richtig das das eine Art Softwareschutz ist in FHEM damit nicht jeder so einfach die Rollos vom Nachbarn übernimmt. Signalduino sendet "anders" und darum muss einfach das Device nochmal extra angelernt werden. Richtig?


Zum Thema jetzt selbst:
Sind die Änderungen von Elektrolurch schon via Update zu erhalten oder muss man noch das somfy Modul austauschen?

Ich versteh den Syntax nicht ganz:
attr Az_FB_FRoll userattr associated-devices
attr Az_FB_FRoll associated-devices  Az_FRolladen

Wo gibt man diese Befehle ein? Auf der Hauptseite oder im FHEM Somfy device oder im Autocreate Device?
Was genau ist "Az_FB_FRoll" und "Az_FRolladen"


Grüße,
Christian





Offline Heiner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
Hi,

ist die Lösung mit associated-Devices schon im Standard?

Ich habe festgestellt das es viele Verweise auf "associated devices" gibt, aber nichts im comandref zu finden ist und auch "mein" Problem ausser hier noch nicht zu finden ist.

Ich habe einen SignalDuino um SOMFY RTS einzubinden

Die Somfy Fernbedienung wird per autocreate erstellt

Das Somfy device (ein Rollo)musste manuel angelernt werden.
Ebenso habe ich eine drive-down-time und drive-up-time gesetzt damit sich der status des devices aendern kann

Weil Somfy RTS Devices keine Rueckmeldung gibt habe ich in der Fernbedienung folgendes attribut gesetzt wie von Elektrolurch beschrieben:

Code: [Auswählen]
attr Rollo_FB userattr associated-devices

das fuehrt zu einem neuen Eintrag in der attribute Liste und damit setze ich dann

Code: [Auswählen]
attr Rollo_FB  associated-devices Rollo

Jetzt sollte ein Fernbedienungsbefehl dazu fuehren das sich der Status des Rollo veraendert.

Klappt aber leider nicht.
Im reading der Fernbedienung sehe ich zwar das ich die Fernbedienung betätigt habe,
der Staus des Devices ändert sich aber leider nicht.

Das reading de Fernbedienung sieht so aus:
Zitat
Readings
enc_key       A5         2017-12-09 10:54:28
exact           50          2017-12-09 10:54:28
parsestate   off          2017-12-19 08:48:10
position       50          2017-12-09 10:54:28
rolling_code 008B     2017-12-09 10:54:28
state            moving  2017-12-09 10:54:28

Muss es noch ein mapping der Fernbedienungsbefehle, mit den Devicebefehlen geben? (obwohl stop, off, on wie es unter "parsstate" steht eignetlich mit den Devicebefehlen harmoniert)

webcmd und eventmap im Rollo sind vorsichtshalber gelöscht auch wenn ich die gerne nutzen wollen würde

mach ich sonst irgendwas falsch?
Heiner
--------------------------------
fhem auf BananaPi
Busware CUL 868MHz, NanoCul 434MHz,fhemdruino, HM-CFG-USB
HM, THZ, Kostal, Somfy, FritzBox,Enigma

Offline Heiner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
ach so hier noch das Log in Verbose 5:

Einmal an der Fernbedienung Befehl on gesetzt ( also runterfahren), dann noch einmal off ( also hoch) der Rest ist Schmutz nehm ich mal an

Zitat
2017.12.19 18:31:14 3: SignalDuino: setting Verbose to: 5
2017.12.19 18:31:19 4: SignalDuino/msg READ: MC;LL=-1301;LH=1280;SL=-671;SH=606;D=F1F1CFBB0A91;C=642;L=48;R=34;
2017.12.19 18:31:54 4: SignalDuino/keepalive ok, retry = 0
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino/msg READ: MU;P0=-1311;P1=1284;P2=-629;P3=638;D=012323232301232323012301232323012303232323212301232301232323230323212303210123230123;CP=3;R=25;
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: applying filterfunc SIGNALduino_filterSign
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 21 -> einhell garagedoor matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 21 -> einhell garagedoor mismatches, aborting
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 26 -> remote26 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 26 -> remote26 mismatches, aborting
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 27 -> remote27 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 27 -> remote27 mismatches, aborting
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 28 -> IC Ledspot matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 28 -> IC Ledspot mismatches, aborting
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 31 -> pollin isotronic matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 34
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 36 -> socket36 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 36 -> socket36 mismatches, aborting
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: applying filterfunc SIGNALduino_compPattern
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 39 -> X10 Protocol matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 39 -> X10 Protocol mismatches, aborting
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 49 -> quigg_gt9000 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 49 -> quigg_gt9000 mismatches, aborting
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 5 -> unitec6899 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 1
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 50 -> optus_XT300 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 9
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 61 -> FS10 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 3
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 64 -> WH2 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 1
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 69 -> Hoermann matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 69 -> Hoermann mismatches, aborting
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 70 -> FHT80TF matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 3
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 71 -> PV-8644 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 3
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 72 -> Siro shutter matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: start pattern for MU Protocol id 72 -> Siro shutter mismatches, aborting
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 75 -> ConradRSL2 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 1
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 8 -> TX3 Protocol matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 3
2017.12.19 18:31:55 4: SignalDuino: Fingerprint for MU Protocol id 9 -> CTW 600 matches, trying to demodulate
2017.12.19 18:31:55 5: SignalDuino: Starting demodulation at Position 1
Heiner
--------------------------------
fhem auf BananaPi
Busware CUL 868MHz, NanoCul 434MHz,fhemdruino, HM-CFG-USB
HM, THZ, Kostal, Somfy, FritzBox,Enigma

Offline gestein

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Hallo Heiner,

konntest Du da noch etwas herausfinden?
Ich habe nämlich das gleiche Problem und komme auch nicht weiter.

Danke, lg, Gerhard

Offline JWRu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
Ich habe mal nachgeschaut - die Lösung mit "associated-devices" ist (noch?) nicht im Standard.
Ich werde Elektrolurch mal eine PM schicken, ob das in die 10_SOMFY.pm aufgenommen werden kann.
2x RasPi 3B, Homematic Sensoren und Aktoren, EnOcean Sensoren und Aktoren, Z-Wave Sensoren und Aktoren, IT-Sensoren, Oregon-Sensoren, TFA-Sensoren, Steuerung Viessmann-Heizung

Offline JWRu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
Ich habe zwischenzeitlich das Problem mit einem einfachen notify gelöst:
define notify_FB_Markise notify FB_Markise:parsestate.* set Markise virtual $EVTPART1"FB_Markise" ist das mit autocreate erzeugte Device, das die Signale der Hand-Fernbedienung empfängt.
"Markise" ist das von mir definierte Device, das an der Markise angelernt wurde. "set ... virtual" verhindert, dass "Markise" wirklich sendet.
Wenn ich nun die Fernbedienung betätige, ändert sich abhängig von der Laufzeit das Reading "position" in "Markise".
« Letzte Änderung: 15 Juli 2018, 15:22:46 von JWRu »
2x RasPi 3B, Homematic Sensoren und Aktoren, EnOcean Sensoren und Aktoren, Z-Wave Sensoren und Aktoren, IT-Sensoren, Oregon-Sensoren, TFA-Sensoren, Steuerung Viessmann-Heizung

Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Sorry, war länger nicht online.
Dass Attribut "associated--device" macht mit dem Code im Modul genau das, was Du auch mit dem notify machtst.


Gruß

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!

 

decade-submarginal