Autor Thema: Warum beendet sich FHEM immer mal wieder ? - Jemand anders auch betroffen ?  (Gelesen 5879 mal)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21115
Mit screen meinte ich:
% ssh rpi_zero
% screen
% service fhem stop (oder vergleichbares)
% cd /opt/fhem
% perl fhem.pl -d fhem.cfg
% Ctrl-a Ctrl-d (damit meine ich Ctrl halten, erst a, dann d)
% exit
Wenn FHEM abgestuerzt ist, dann screen reattachen mit:
% ssh rpi_zero
% screen -r
(nicht getestet, mitdenken erwuenscht).

Offline BOFH

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Ich kann so ein "Phänomen" an meinem RPI beobachten, wenn ich dem Pi das LAN klaue - dauert dann ein bisschen und im log
tauchen Probleme diverser Module auf.
Steht dann so was / Verbose ist Level 3:

...
curl: (7) Failed to connect to fhem.de port 80: No route to host
curl: (6) Could not resolve host: raw.githubusercontent.com
...
2019.03.18 14:00:56 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.1.9/api/.../sensors/14: Can't connect to http://192.168.1.9:80
2019.03.18 14:00:56 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2019.03.18 14:00:56 3: HUEBridge_Call: failed
2019.03.18 14:02:14 1: TelegramBot_readToken: Error: unable to read API token from file: Can't open ./FHEM/FhemUtils/uniqueID: Too     many open files
2019.03.18 14:06:33 3: GardenaSmartBridge (gw_Gardena_Bridge) - unable to read password from file: Can't open ./FHEM/FhemUtils/        uniqueID: Too many open files
GardenaSmartBridge (gw_Gardena_Bridge) - unable to read password from file: Can't open ./FHEM/FhemUtils/        uniqueID: Too many open files
Sys::Statistics::Linux::LoadAVG: unable to open /proc/loadavg (Too many open files) at ./FHEM/32_SYSSTAT.pm line 479.

Von Fhem selbst ist keine Meldung im Log. Die vom Sysstat ist der letzte Eintrag.

Frage: Wieso wird fhem aufgelöst ?

Da ich dem Pi das LAN normal nie klaue ist es kein echtes Problem, allerdings wäre es schön, wenn fhem weiter laufen würde :)

Vielleicht hat Stargazer ein ähnliches Problem durch irgendwelche Verbindungsprobleme vom Host/Guest/Fritzbox System.
Denk da dann an den dhcp der der nic keine ip gibt und fhem dann verbindungslos crashed?!

RasPi 3
MaxCube aFW IT / ZWave.me ZME_UZB (Fibaro Auge Gen.2)/ HM-USB2 (Thermostat | Hutschienen Relais | 1-/2fach Schalter) / Enigma2 / PhilipsTV / Philips HUE (GO|Bulb|Stripe (plus)) / Somfy IO Rollos / BOSCH HSG636XS6 / SONOS (P1, P3, P5 2.Gen, SUB, Bar)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21115
"Too many open files" bedeutet in einem der FHEM-Module einen Programmierfehler.
Man koennte es vmtl. lokalisieren, wenn man _waehrend FHEM noch laeuft_ die Ausgabe von "ls -l /proc/<FHEMPID>/fd" hier anhaengt, der Befehl muss wg. des erwaehnten Programmierfehlers in einem separaten Shell ausgefuehrt werden, da FHEM zu dieser Zeit nur begrenzte Moeglichkeiten hat.

Die eigentliche Absturzursache kann aber was anderes sein, und das kriegt man mit der "screen" Methode raus, wie ich das vor einem Jahr erlaeutert habe.


Offline BOFH

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
probier ich im screen mal aus ...

die meldung von "to many" stehen ja soweil bei telegram als auch bei gardena ...

p.s. ach ja - ist ja schon 2019
RasPi 3
MaxCube aFW IT / ZWave.me ZME_UZB (Fibaro Auge Gen.2)/ HM-USB2 (Thermostat | Hutschienen Relais | 1-/2fach Schalter) / Enigma2 / PhilipsTV / Philips HUE (GO|Bulb|Stripe (plus)) / Somfy IO Rollos / BOSCH HSG636XS6 / SONOS (P1, P3, P5 2.Gen, SUB, Bar)

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3787
    • Meine Seite im fhemwiki
die meldung von "to many" stehen ja soweil bei telegram als auch bei gardena ...


Ja, weil jeder Versuch eine weitere Datei zu öffnen auf diesen Fehler läuft. Irgendwo vorher sind alle filehandles aufgebraucht und das ganze System wird damit nicht weiterfunktionieren. Telegram und Gardena melden nur das Symptom, das Problem liegt darin, wie Rudi es beschrieben hat.
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können