Autor Thema: "2012.02.06 11:37:15 0: Strange call for nonexistent CUL: ReadyFn"  (Gelesen 401 mal)

Guest

  • Gast
Originally posted by: <email address deleted>

Ich habe jetzt mal von der Fritz!Box einen CUL abgezogen (/dev/ttyACM0), ein
CUL (HomeMatic) und ein EUL(enOcean) sind noch angesteckt und auch als
/dev/ttyACM1 und /dev/ttyACM2 auf der Fritz!Box vorhanden. In FHEM werden
allerdings alle 3 als "disconnected" geführt, zusätzlich wird das Log mit
der Nachricht " 2012.02.06 11:37:15 0: Strange call for nonexistent CUL:
ReadyFn" aufgefüllt.

Was ist zu tun ? shutdown restart bringt keine Verbesserung. Starte ich die
Fritz!Box neu, werden die verbliebenen als /dev/ttyACM0 und /dev/ttyACM1
angemeldet, was nicht meiner Intention entspricht.

Ignisquivir

Fritz!Box 7390 (84.05.07-21400 ), Fhem 5.2 – 7390 SVN, 2xCUL V 1.44 CUL868,
2xHM-LC-Sw4-SM, 1xHM-LCSw1-FM, KS300, 1xEUL, 2x HOPPE Fenstergriff
SecuSignal





--
To unsubscribe from this group, send email to
fhem-users+unsubscribe@googlegroups.com

 

decade-submarginal