Autor Thema: 8-fach-Taster 55er  (Gelesen 11648 mal)

Offline loungelizard

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #60 am: 24 Januar 2018, 20:01:18 »
Hab jetzt auch solche Taster im Haus und dank der Tipps hier im Forum auch schon erfolgreich lauffähig. Allerdings hänge ich jetzt an dem gleichen Thema wie weiter oben schon mit swmBeginUp / swmEnd. Habt ihr dafür einen sinnvollen Weg, wie man das im notify integrieren kann?

Also die Funktion eines "while swmBeginUp " (Reading der Lampe auslesen und dim +x auslösen) nachzubilden. Hat das schon jemand sinnvoll gelöst?

Cheers, Florian
Raspberry Pi 3: CUL V3 (433 MHz a-culfw 1.21.00), Intertechno V1/V2; Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Switches, Devolo Sensors, Aeotec Sensor; Xiaomi Mi; Lightify; MAXLAN: Heizkörper, Wandthermostat; Sonstiges: Fritzbox, Unfi, LG-TV, DENON AVR; TabletUI

Offline gamauf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 286
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #61 am: 24 Januar 2018, 20:37:45 »

Offline rakete123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #62 am: 26 Januar 2018, 17:09:54 »
Habs mit einem doif gemacht
(
[wz.switch.3] eq "swmBeginUp"
)
(set wz.licht.3 dimUp)
DOELSEIF
(
[wz.switch.3] eq "swmBeginDown"
)
(set wz.licht.3 dimDown)
DOELSEIF
(
[wz.switch.3] eq "swmEnd"
)

Und diese zwei Attribute setzen:
repeatcmd 0.4:0.4
repeatsame 15:15

Bei mir ist das eine Hue Lampe die 10% Schritte macht. Der doif wird maximal 15 mal wiederholt mit einem abstand von 0,4 Sekunden.

Wenn ich eine Taste gedrückt halte, dimmt die Hue Lampe langsam hoch.

Wenn du kein dimdown/dimup hast, musst du das reading auslesen. Hatte mir dafür ein extra reading angelegt in dem der nächste Wert nach oben und unten drin steht. Brauchst du da den Code? Ist allerdings etwas älter^^
Zwave: ZMEEUZB1 (Fibaro, Aeotec, diverse)
Zigbee: Conbee (HUE, Xiaomi)
FS20: S6A
Homematic: HM-MOD-RPI-PCB + diverse HM-CC-RT-DN
Sonstiges: Fritz DECT, Harmony, Android, Netatmo, Telegram

Offline loungelizard

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #63 am: 26 Januar 2018, 18:42:17 »
Danke für die Tipps!
Ja, den Code hätte ich gerne... ich hab das zunächst so versucht

elsif ($EVENT eq "swmBeginUp") {
# Dimmen links
Log 1, "ich fange an hoch zu dimmen...";

              fhem("set LIGHTIFYGroup1 bri 255 : transitiontime 60");

}

elsif ($EVENT eq "swmBeginDown") {
# Dimmen rechts
              fhem("set LIGHTIFYGroup1 bri 0 : transitiontime 60");

}


elsif ($EVENT eq "swmEnd") {
# Dimmen links aus
Log 1, "ich höre auf zu dimmen...";
fhem("set LIGHTIFYGroup1 on");

}

und kam dann zu dem Punkt, dass ich den mit transitiontime gestarteten Befehl wohl nicht mehr aufhalten kann...
Dann war mein Gedanke: Ich lese bei swmEnd das Reading "bri" aus und setze dann auf genau diesen Wert manuell... das hat aber auch nicht funktioniert, weil die Lightify-Gruppe kein brightness-Reading hat und die Einzel-Spots in der Gruppe sich nicht dynamisch aktualisieren...

Ich probiers mal später mit dem DOIF. Wobei ich vermutlich wieder auf das gleiche Problem laufe... denn dimUp gibt's bei den Einzel-Spots, nicht aber bei der LightifyGruppe aus 7 Spots.... Und ob ich die Einzel-Spots so miteinander verschalten kann, dass es nicht auffällt, dass sie unabhängig angesteuert werden, weiß ich nicht..

Cheers, Florian



Raspberry Pi 3: CUL V3 (433 MHz a-culfw 1.21.00), Intertechno V1/V2; Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Switches, Devolo Sensors, Aeotec Sensor; Xiaomi Mi; Lightify; MAXLAN: Heizkörper, Wandthermostat; Sonstiges: Fritzbox, Unfi, LG-TV, DENON AVR; TabletUI

Offline rakete123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #64 am: 27 Januar 2018, 18:01:03 »
Allerdings ist das hier für einen anderen Schalter, der sendet konstant ein entsprechendes Event.
Hab mir dazu ein kleines "helfer" notify gebaut:
(fl.licht.2:reportedState.*) {
if ($EVTPART1 eq "dim") {
my $current=(split(" ", $EVENT))[2];
fhem "setreading fl.licht.2 next_dimdown ". ($current-10) .";setreading fl.licht.2 next_dimup ". ($current+10);
}
}

Also ich speichere mir als reading den "nächsten" dimdown und dimup.

In dem eigentlichen Notify nutze ich das dann:
(fl.switch.(2|5|8):dimup) { fhem("set dummy.fl.licht.2.manual on;set fl.licht.2 dim ".(ReadingsVal("fl.licht.2","next_dimup","100"))) }
ABer ich denke, die Idee müsste sich auf das obere doif übertragen lassen.
« Letzte Änderung: 27 Januar 2018, 18:04:39 von rakete123 »
Zwave: ZMEEUZB1 (Fibaro, Aeotec, diverse)
Zigbee: Conbee (HUE, Xiaomi)
FS20: S6A
Homematic: HM-MOD-RPI-PCB + diverse HM-CC-RT-DN
Sonstiges: Fritz DECT, Harmony, Android, Netatmo, Telegram
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline loungelizard

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #65 am: 12 Februar 2018, 15:10:36 »
Topp - vielen Dank für die Tipps. Mit Deiner Hilfe habe ich es mir jetzt zurecht gebastelt. Kann man sicher noch alles schöner gestalten, aber es funktioniert.

Da die Lightify-Gruppen keine Dim-Funktion beinhalten speichere ich mir einen Wert für "Brightness" von 0-255 in einem Dummy.
Da die Komponenten träger reagieren als Z-Wave die Befehle raushaut hatte ich ein bisschen rum gespielt und die Brightness-Werte in 25er-Schritten justiert. Ich komme jetzt mit den Parametern

repeatcmd       1.0:1.0
repeatsame 15:15
ans Ziel.

Der vollständige Code für mein DOIF anbei.

(
[OG_Schlafzimmer_Lichtschalter_S1] eq "swmBeginUp"
)
(
  {
my $curBri = ReadingsVal('dummy_OG_Schlafzimmer_Strip_Bri','state','');
Log 1, "di_OG_Schlafzimmer_Lichtschalter: swmBeginUp - current ".$curBri;
if ($curBri<240) {
$curBri = $curBri +25;
fhem ("set LIGHTIFYGroup6 bri ".$curBri);
fhem ("set dummy_OG_Schlafzimmer_Strip_Bri ".$curBri);
}
}
)
DOELSEIF
(
[OG_Schlafzimmer_Lichtschalter_S1] eq "swmBeginDown"
)
  {
my $curBri = ReadingsVal('dummy_OG_Schlafzimmer_Strip_Bri','state','');
Log 1, "di_OG_Schlafzimmer_Lichtschalter: swmBeginDown - current ".$curBri;
if ($curBri>10) {
$curBri = $curBri -25;
fhem ("set LIGHTIFYGroup6 bri ".$curBri);
fhem ("set dummy_OG_Schlafzimmer_Strip_Bri ".$curBri);
}
}
DOELSEIF
(
[OG_Schlafzimmer_Lichtschalter_S1] eq "swmEnd"
)
Nochmal tausend Danke für den Tipp mit dem doif!

Cheers, Florian
Raspberry Pi 3: CUL V3 (433 MHz a-culfw 1.21.00), Intertechno V1/V2; Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Switches, Devolo Sensors, Aeotec Sensor; Xiaomi Mi; Lightify; MAXLAN: Heizkörper, Wandthermostat; Sonstiges: Fritzbox, Unfi, LG-TV, DENON AVR; TabletUI

Offline rakete123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #66 am: 12 Februar 2018, 20:29:12 »
Super freut mich, natürlich kannst du den Wert auch in einem zusätzlichen reading speichern, statt in einem dummy.

Ich hab gerade nochmal einen weiteren Schalter bestellt. Ich brauche sowieso noch welche, aber vorallem auch aus Neugier, weil die irgendwie anders aussehen jetzt:
http://www.bessere-technik.de/product_info.php?info=p1076_single-color-wall-mounted-z-wave-push-button-secondary-controller-light-switch-sr-zv9001k8-dim.html

Scheinbar mehr LEDs? Mal sehen ob sich sonst noch etwas geändert hat.
Zwave: ZMEEUZB1 (Fibaro, Aeotec, diverse)
Zigbee: Conbee (HUE, Xiaomi)
FS20: S6A
Homematic: HM-MOD-RPI-PCB + diverse HM-CC-RT-DN
Sonstiges: Fritz DECT, Harmony, Android, Netatmo, Telegram

Offline loungelizard

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #67 am: 12 Februar 2018, 20:56:50 »
Ich hab das mit dem Dummy wieder verworfen und es der Einfachheit halber auf die Readings umgestellt. Das macht es doch universeller.

Berichte mal von dem neuen Schalter. Ich hatte mit dem Service von tronika.no Kontakt, weil ich ursprünglich nur dort die Schalter entdeckt hatte. Er hatte den Wechsel angekündigt:

Zitat
ZWC-K8 device is outgoing item for us. (Right now device features is very simple: this controller can not be used as an SCENE CONTROLLER and this device can be included as "non-secure" node only.
Yes, its will be in thefuture (with the same design) more advanced unit (probably with SCENE activation possibility). But right now I dont have any dato for this...
Regards, Sergej Vojtjuk - Customer Service from Tronika AS
Raspberry Pi 3: CUL V3 (433 MHz a-culfw 1.21.00), Intertechno V1/V2; Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Switches, Devolo Sensors, Aeotec Sensor; Xiaomi Mi; Lightify; MAXLAN: Heizkörper, Wandthermostat; Sonstiges: Fritzbox, Unfi, LG-TV, DENON AVR; TabletUI

Offline Marekh

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #68 am: 12 Februar 2018, 21:03:41 »
@rakete123

Es kommt der mit einer LED. :-)

Marek

Offline rakete123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #69 am: 15 Februar 2018, 20:38:31 »
@rakete123

Es kommt der mit einer LED. :-)

Marek

Stimmt ;-) Aber die Rückseite, welche in die Wand geschraubt wird, besteht jetzt teilweise aus Metall, wirkt etwas stabiler und hochwertiger damit.
Zwave: ZMEEUZB1 (Fibaro, Aeotec, diverse)
Zigbee: Conbee (HUE, Xiaomi)
FS20: S6A
Homematic: HM-MOD-RPI-PCB + diverse HM-CC-RT-DN
Sonstiges: Fritz DECT, Harmony, Android, Netatmo, Telegram

Offline Marekh

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #70 am: 25 Februar 2018, 20:17:58 »
Wie lange halten bei Euch die Batterien, ich komme bei mäßigen Gebrauch gerade mal auf 2 Monate.

Marek

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1411
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #71 am: 18 August 2018, 16:41:37 »
Wie sind nun die Langzeiterfahrungen damit?
Kann man den Wandschalter empfehlen?
Aktuell bin ich Homematic 6-Fach Wandtaster gewohnt.

Offline rakete123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #72 am: 19 August 2018, 22:22:10 »
Also die Schalter sind soweit in Ordnung. Ich komme von FS20 und bin mit den neuen zufrieden.
Die Batterie hält bei mir tatsächlich auch nur 3-4 Monate. Aber ich will mal das WakeUP Interval von 24h auf 7d ändern. Vielleicht hilft das?
Bei einem Schalter klemmt eine Taste ab und zu mal ein bisschen. Aber das kommt mal vor und kann man ja tauschen lassen.

mfg
Marcel
Zwave: ZMEEUZB1 (Fibaro, Aeotec, diverse)
Zigbee: Conbee (HUE, Xiaomi)
FS20: S6A
Homematic: HM-MOD-RPI-PCB + diverse HM-CC-RT-DN
Sonstiges: Fritz DECT, Harmony, Android, Netatmo, Telegram

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1411
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #73 am: 20 August 2018, 11:35:18 »
Hmm, das sind aber Nachteile, die ich eigentlich nicht akzeptieren kann.
Die Batterie in einem Wandschalter hat einfach länger zu halten. Meine HM-Geräte halten bisher >2 Jahre.
Außerdem müssen die Tasten immer reagieren. Nichts ist schlimmer, als wenn man eine Taste drückt und die erwartete Reaktion nicht kommt.
Schade.



Es scheint wirklich schwierig zu sein, einen Z-Wave-Wandschalter für das 55er (Gira)-Format zu kaufen.

Aeotec WallMote Quad
https://aeotec.com/z-wave-wireless-switch
Scheint laut http://coldcorner.de/2017/07/30/test-aeotec-wallmote-quad-wandtaster-in-fhem/ einen guten Eindruck zu hinterlassen. Auch bzgl. der Laufzeiten. Passt halt nur nicht in die Rahmen der üblichen Schalterprogramme.

ZME Z-Wave.Me WallC-2 Wandtaster
Passt wohl in die Schalterserie bzw. kann man passend machen.
Aber die Haptik soll wohl nicht so gut sein. Auch die Batterie scheint Probleme zu machen.
http://coldcorner.de/2017/07/30/test-zme-z-wave-me-wallc-2-wandtaster-in-fhem/


Heat-IT Z-Wave Scene Controller mit Gira SPS Tastsensor (Nr. 2003100)
http://www.heatit.com/z-wave/heatit-z-scene-controller/
http://download.gira.de/data2/20011210.pdf
Diese Lösung ist zwar hübsch, aber auch ziemlich teuer.
Bei Homematic würde ich die Tasterschnittstelle einfach hinter einem Gira Taster packen und hätte ähnliche Funktionen.



Offline rakete123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:8-fach-Taster 55er
« Antwort #74 am: 20 August 2018, 21:16:08 »
Also wie gesagt, die defekte Taste war kein Problem. Hab den Schalter tauschen lassen.
Ich melde mich mal was das 7d wakeupinterval bringt.

Den Aeotec WallMote Quad hab ich auch. Wirklich gute Qualität, hab die eigenen Rahmen mit Klebeband über die Dose geklebt, geht einigermaßen.
Aber das Touch Zeug find ich nicht gut. Im dunkeln immer doof finde ich. Außerdem kann ich mir nie merken welche Seite on ist und welche off. WAF eher niedrig...

Oder du bleibst erstmal bei HM. Lässt sich ja dank FHEM trotzdem mit Zwave nutzen, nur eben nicht direkt.
Zwave: ZMEEUZB1 (Fibaro, Aeotec, diverse)
Zigbee: Conbee (HUE, Xiaomi)
FS20: S6A
Homematic: HM-MOD-RPI-PCB + diverse HM-CC-RT-DN
Sonstiges: Fritz DECT, Harmony, Android, Netatmo, Telegram