Autor Thema: Probleme nach der Neueinrichtung  (Gelesen 1066 mal)

Offline voda3200

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Probleme nach der Neueinrichtung
« am: 25 Mai 2017, 23:07:33 »
Hallo Zusammen,

nach einem Stromausfall hatte ich leider Probleme mit meinem System. Daraufhin hab ich den RaspberryPi mit der aktuellen Jessie lite neu aufgesetzt und FHEM installiert und die Updates eingespielt. Nachdem ich Glücklicherweise noch über meine alte fhem.cfg verfügte hab ich die dann "einfach" eingespielt.

Einbindung auf das KNX System erfolgt über einen TUL USB Stick (Auszug aus der Konfig):
define KNX TUL tul:/dev/ttyACM0@57600 1.1.255

Hier dann noch ein Auszug aus der Konfig zu Definition eines Einbaustrahlers:
define EG.BU.AK.Einbaustrahler KNX 1/0/12:dpt1
attr EG.BU.AK.Einbaustrahler IODev KNX

Doch leider funktioniert das Ganze nicht mehr wie zuvor :-( und ich blick nicht woran es liegt. Keine mich in Summe auch nicht wirklich gut aus, hatte das Ganze auf Basis von Youtube Videos und Blogs  eingerichtet.

In der Log kommen die nachfolgenden Fehler:
2017.05.25 22:35:52 3: Control Byte 0x08 does not match expected mask 2x1001nnnn
2017.05.25 22:35:52 3: TUL KNX refused message: 080c00e10081079c
2017.05.25 22:35:52 3: Control Byte 0x0c does not match expected mask 2x1001nnnn
2017.05.25 22:35:52 3: TUL KNX refused message: 0c00e10081079c080c00e1008107
2017.05.25 22:35:53 3: Bad EIB address string: '11ff'

Die nachfolgende Meldung kommt auch noch:
2017.05.25 22:34:39 0: Using EIB is deprecated. Please migrate to KNX soon. Module 10_EIB is not maintained any longer. If you still want to use the module EIB, please set the attribute useEIB to 1 within the tul-device. Please keep in mind, that 10_KNX has a changed syntax regarding the definition, arguments and readings. Please refer to the commandref.

Hab ich hier noch irgendwas von dem alten EIB Modul aktiv? Ich hatte letztes Jahr mal alles von EIB auf KNX umgestellt und danach lief es sogar :-).

Herzlichen Dank schon mal für Eure Unterstützung!

Gruß
Dan

Offline Andi291

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 886
Antw:Probleme nach der Neueinrichtung
« Antwort #1 am: 26 Mai 2017, 07:27:56 »
Servus!

Die letztgenannte Meldung ist lediglich ein Hinweis. Da ist kein Handlungsbedarf.

Das von Dir beschriebene Fehlerbild deutet auf irgendwelche Timingprobleme hin. Das gibt es immer mal wieder. Der TUL-Treiber ist recht hemdsärmelig implementiert. Da wird ich auch nichts mehr tunen (weil ich den Fehler eh nicht einfangen kann - habs versucht :-)).

Am sichersten und stabilsten hat sich der Einsatz vom KNXD bewährt. Der kapselt so Themen hervorragend weg. Darum also mein Tip: bau den Knxd noch ein.

Grüße, Andi

Offline voda3200

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Probleme nach der Neueinrichtung
« Antwort #2 am: 26 Mai 2017, 10:33:12 »
Hi Andi,

vielen Dank für Dein schnelles Feedback. Dann steck ich den Versuch doch gleich mal, den Kram so wieder zum Laufen zu bekommen. Ich werde dann jetzt doch erstmal in ein IP-Gateway investieren (hatte ich eh schon eine ganze Zeit vor) und hoffe das Ganze auf der Basis dann wieder zuverlässig zum Laufen zu bekommen :-).

Kannst Du mir ein IP Gateway empfehlen, mit dem Du oder sonst jemand gute Erfahrungen in der Vergangenheit gemacht habt?!?

Thx!

Gruß
Dan

Offline Andi291

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 886
Antw:Probleme nach der Neueinrichtung
« Antwort #3 am: 26 Mai 2017, 13:46:56 »
Servus! Mdt oder Abb kann ich empfehlen. Bei MDR würd ich aber nur den Router empfehlen.

Offline voda3200

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Probleme nach der Neueinrichtung
« Antwort #4 am: 26 Mai 2017, 14:39:44 »
ok thx, dann bestell ich den "ABB IPS/S3.1.1 IP-Schnittstelle, REG" - danke noch mal für den schnellen Support  :)

Offline marcus5020

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Probleme nach der Neueinrichtung
« Antwort #5 am: 31 Mai 2017, 13:41:09 »
Hallo !

Bin neu hier im Forum und FHEM / Raspberry-Neuling und habe leider auch seit einiger Zeit mit meinem TUL-Stick.

Nach der Erstinstallation konnte ich problemlos alle meine KNX-Geräte steuern, nach einem Update geht leider nichts mehr.
Im Log finden sich folgende Einträge:

2017.05.31 13:02:53 3: Control Byte 0x11 does not match expected mask 2x1001nnnn
2017.05.31 13:02:53 3: TUL tul refused message: 110a00e10081189c
2017.05.31 13:02:53 3: Control Byte 0x0a does not match expected mask 2x1001nnnn
2017.05.31 13:02:53 3: TUL tul refused message: 0a00e10081189c110a00e10081180b
2017.05.31 13:02:53 3: Control Byte 0x11 does not match expected mask 2x1001nnnn
2017.05.31 13:02:53 3: TUL tul refused message: 11381402e10040

@ Andi - Du meinst ja, es wird ein Timingproblem sein - gibt´s da wirklich gar keine Lösungsmöglichkeit - es hat prinzipiell so super funktioniert ...

Und wenn Du schreibt, man sollte "Knxd" verwenden - dann ginge das auch mit dem TUL-Stick oder müsste ich mir da auch (wie xxx) einen IP-Router kaufen ?
Hättest Du evtl. einen Link für mich, wo ich eine einfache bzw. "deppensichere" Anleitung zur Installation von "Knxd" finde ??

Vielen Dank für Eure Hilfe - liebe Grüße

Marcus

Offline Andi291

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 886
Antw:Probleme nach der Neueinrichtung
« Antwort #6 am: 01 Juni 2017, 19:04:22 »
Servus!

Da hab ich leider nichts parat.

Es gibt zum THema Timing ein paar threads hier - control Byte refused sind schon die richtigen Schlagworte.
AUch zur Installation vom KNXD gibt's etliches Threads. Ich persönlich empfehle:
https://github.com/knxd/knxd/wiki

Und ja - der KNXD läuft auch mit dem TUL-Stick.

Offline marcus5020

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Probleme nach der Neueinrichtung
« Antwort #7 am: 16 Juni 2017, 14:52:06 »
Hallo Andi !

Danke für Deine Antwort ...

Habe jetzt auf knxd umgestellt - läuft (scheinbar) auch:

pi@raspberrypi:~ $ systemctl status knxd.service
● knxd.service - KNX Daemon
Loaded: loaded (/lib/systemd/system/knxd.service; enabled)
Active: active (running) since Fre 2017-06-16 14:09:44 CEST; 17s ago
Main PID: 761 (knxd)
CGroup: /system.slice/knxd.service
└─761 /usr/bin/knxd -e 1.1.122 -E 0.0.2:8 -c -DTRS -b tpuarts:/dev/ttyKNX1


Und wie bekomm´ ich jetzt noch das Ganze ins FHEM ??

Tut mir leid, bin diesbezüglich noch ziemlicher Anfänger ...

Danke für Deine / Eure Hilfe - liebe Grüße

Marcus

Offline Andi291

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 886
Antw:Probleme nach der Neueinrichtung
« Antwort #8 am: 17 Juni 2017, 08:59:38 »
Das ist eine der leichtesten Übungen - den schwierigeren Teil hast ja scheinbar schon :-)

FHEM.cfg:
define knxd TUL knxd:127.0.0.1 1.0.230
Wobei die 127.0.0.1 nur stehen bleiben kann, wenn der knxd auf der gleichen Maschine läuft. 1.0.230 sollte die gleiche physikalische Adresse wie beim knxd sein...

Grüße, Andi

Offline marcus5020

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Probleme nach der Neueinrichtung
« Antwort #9 am: 17 Juni 2017, 09:13:54 »
Hammer - es funktioniert wieder !!!

Vielen vielen Dank - war schon am Aufgeben ...

Liebe Grüße
Marcus

 

decade-submarginal