Autor Thema: [Neues Modul] Spotify  (Gelesen 73992 mal)

Offline KlausT

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #255 am: 01 August 2021, 13:31:46 »
Hallo,

ich komme genau bis zum Punkt AUTHORIZATION_URL, wenn ich die in den Brwoser eingebe und mich mit meine Spotify User anmelde lande ich direkt auf der redirect_uri. Ich hab es auf drei Rechnern, mit unterschiedlichen redirect_uri ausprobiert um Cache-Effekte zu vermeiden.

Wann und wo bitte soll der Code auftauchen?

Klaus

Offline Anjo1979

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #256 am: 02 August 2021, 09:38:52 »
Hallo KlausT,

da hast du es doch schon fast geschafft. Nach der Weiterleitung auf die im redirect_uri angegebene Page versteckt sich der Anmeldecode in der URL in der Adressleiste deines Browsers. Es gibt kein popup oder ähnliches.


Grüße

Anjo

Offline KlausT

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #257 am: 03 August 2021, 17:19:10 »
Danke, hat funktioniert!

Crazy IT: Zum Ausschalten muss man Start drücken, den Antwort steht in der Adresszeile.

Ich geb zu, dass ich den Hinweis in der Online-Doku überlesen hab!

Klaus

Offline masl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #258 am: 03 August 2021, 21:34:29 »

Ich verstehe die Frage nicht?!
Wenn ich auf "play" klicke oder eine Playliste auswähle, startet Spotify auf der FHEM-Instanz ohne APP.
Und natürlich über notify oder DOIF, auch ohne APP.


Ich habe folgendes Problem:
Raspotify läuft auf dem PI und Lautsprecher sind dort angeschlossen. Aus FHEM heraus möchte ich diesen Steuern. Aber bei jedem Neustart verliert Spotify die Verbindung zum Raspotify und baut sie nicht automatisch auf. Ich muss dann erst die Handy App öffnen, Raspotify auswählen und dann kann ich es erst per FHEM steuern.

Trotz der Default Einstellungen im FHEM kommt der Fehler: error_description
Player command failed: No active device found

Ich suche nach einer Lösung, dass dieser Connect automatisch stattfinden kann. Unter dem Wiki von Raspotify habe ich noch nichts gelesen...

Offline KlausT

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #259 am: 06 August 2021, 15:51:23 »
Das Problem liegt, soweit ich es sehe, an der WEB-API von Spotify. Es werden nur Geräte erkannt, auf denen Spotify aktuell gestartet ist. Auch die WEB-Oberfläche (https://open.spotify.com) zeigt dieses Verhalten.

Im Gegensatz dazu zeigt die Spotify-App (Android, Linux, Windows) auch Geräte an die Spotify-fähig sind, wie meinen AV-Receiver, selbst wenn er ausgeschaltet ist. Auf dem AVR läuft eben kein Spotify, er ist lediglich ein externer Lautsprecher für Spotify!
Bisher hab ich vergeblich versucht Spotify über FHEM dazu zu bewegen, meine  AVR einzuschalten, den Input auf OnlineMusic-Spotify zu setzen und meine Playlists abzuspielen, wie es auch die Apps machen. Wenn Spotify auf dem AVR läuft, kann ich Spotify steuern, auch wenn mir noch einige Funktionen, wie die Auswahl-Liste meiner Playlists fehlen.

Ich denke, dass nur Spotify das Problem lösen kann, indem sie in der WEB-Api die selbe Funktion zur Identifikation der möglichen Zielgeräte zur Verfügung stellt, die sie auch in den Apps nutzen.

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #260 am: 08 September 2021, 09:41:47 »
Woher bekomme ich denn den Code?

Wenn ich die Authorization_url aufrufe lande ich immer auf der Webseite von Oskar Neumann ohne irgendeine Angabe eines Codes.

Offline Anjo1979

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #261 am: 08 September 2021, 09:45:03 »
Woher bekomme ich denn den Code?

Wenn ich die Authorization_url aufrufe lande ich immer auf der Webseite von Oskar Neumann ohne irgendeine Angabe eines Codes.

Guten Morgen,

siehe meinen Post #256 vom 2. August.

Grüße

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #262 am: 08 September 2021, 12:06:07 »
Danke, habs gefunden.
Ist nur dof weil im Post #1 extra gesagt wird, dass die Website den Code in Klartext ausgibt. Darum fängt man an zu suchen.

Funktioniert soweit alles ganz gut, einziges Hinderniss ist, dass ich die Musik nicht meinem Google-Nest-Lautsprecher zuweisen kann, weil dieser nicht erkannt wird.
Wird er aber auf allen Webplayern nicht. Am Handy tauchen beide auf und wenn ich dort einen Stream aktiviere, kann ich über das Device auch den Webplayer steuern. Doch wenn ich bspw. den Speak-Befehl aus dem Googlecast nutze, ist die Verbindung wieder weg und läst sich auch nicht neu zuweisen.

Offline adrian

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 45
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #263 am: 29 September 2021, 19:45:59 »
Hallo zusammen,
bei mir wird die Fehlermeldung angezeigt, dass das Modul nicht geladen werden kann.

Die Api habe ich selbstverständlich nach Anleitung erstellt und die Reurl auch eingetragen. Beide Schlüssel vor dem Erstellen ausgelesen und entsprechend ins define eingefügt.

Im Log steht folgendes:
2021.09.29 19:29:55 1: reload: Error:Modul 37_Spotify deactivated:
 Too many arguments for Cpanel::JSON::XS::encode_json at ./FHEM/37_Spotify.pm line 368, near "0)"
Not enough arguments for main::Spotify_apiRequest at ./FHEM/37_Spotify.pm line 368, near "0)"
Too many arguments for Cpanel::JSON::XS::encode_json at ./FHEM/37_Spotify.pm line 376, near "0)"
Not enough arguments for main::Spotify_apiRequest at ./FHEM/37_Spotify.pm line 376, near "0)"

2021.09.29 19:29:55 0: Too many arguments for Cpanel::JSON::XS::encode_json at ./FHEM/37_Spotify.pm line 368, near "0)"
Not enough arguments for main::Spotify_apiRequest at ./FHEM/37_Spotify.pm line 368, near "0)"
Too many arguments for Cpanel::JSON::XS::encode_json at ./FHEM/37_Spotify.pm line 376, near "0)"
Not enough arguments for main::Spotify_apiRequest at ./FHEM/37_Spotify.pm line 376, near "0)"

Habt Ihr irgendeine Idee woran das liegt?
muß eventuell auf Raspiseite noch etwas nach installiert werden?

danke und schönen Abend noch
Adrian
« Letzte Änderung: 30 September 2021, 21:19:52 von adrian »

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #264 am: 01 Oktober 2021, 08:28:15 »
Den Fehler hatte ich auch.
Es mussten Werte in der pm-Datei geändert werden. Die Lösung stand irgendwo auf den Seiten vorher. Schau mal einfach die Seiten durch.

 

decade-submarginal