Autor Thema: [Neues Modul] Spotify  (Gelesen 5234 mal)

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #30 am: 30 Mai 2017, 20:22:42 »
Jörg: sehr merkwürdig, dass der Fehler bei mir nicht geflogen ist - sollte nun behoben sein, kannst du mal den aktuellen Trunk checken?

Hallo Oskar,

ich hatte das Modul renamed um Fhem wieder starten zu können. Mit der neuen Version aus dem Trunk nun folgendes:

- Fhem mit neuem Modul neu gestartet
- Device neu angelegt und alten Code benutzt -> geht natürlich nicht
- neuen Code generiert und eingegeben
- Fhem wieder gestorben

[Tue May 30 20:15:30 2017] fhem.pl: Use of uninitialized value $value in string eq at fhem.pl line 4317.
[Tue May 30 20:15:30 2017] fhem.pl: Use of uninitialized value $value in string eq at fhem.pl line 4317.
[Tue May 30 20:15:30 2017] fhem.pl: Use of uninitialized value $value in string eq at fhem.pl line 4317.
<h1>Software error:</h1>
<pre>Operation &quot;ne&quot;: no method found,
left argument in overloaded package JSON::PP::Boolean,
right argument has no overloaded magic at /opt/fhem/FHEM/37_Spotify.pm line 830.
</pre>
<p>
For help, please send mail to this site's webmaster, giving this error message
and the time and date of the error.

</p>
[Tue May 30 20:15:30 2017] fhem.pl: Operation "ne": no method found,
[Tue May 30 20:15:30 2017] fhem.pl: left argument in overloaded package JSON::PP::Boolean,
[Tue May 30 20:15:30 2017] fhem.pl: right argument has no overloaded magic at /opt/fhem/FHEM/37_Spotify.pm line 830.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline neumann

  • Developer
  • New Member
  • ****
  • Beiträge: 43
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #31 am: 30 Mai 2017, 20:28:43 »
Ma_Bo: Danke für den Hinweis, der Befehl erwartet als zweiten Parameter die Nummer des Tracks, mit der diese starten soll, das habe ich falsch dokumentiert und er sollte eigentlich optional sein. Habe ich beides behoben.

Jörg: entschuldige, es gab eine zweite Stelle, an der das gleiche Problem war. Nun müsste es aber wirklich klappen - sorry!

Danke an alle für's kräftige Testen!

LG
« Letzte Änderung: 30 Mai 2017, 20:36:41 von neumann »

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #32 am: 30 Mai 2017, 20:37:02 »
Jo: entschuldige, es gab eine zweite Stelle, an der das gleiche Problem war. Nun müsste es aber wirklich klappen - sorry!

Oh, musst Dich nicht entschuldigen und passt jetzt. Jetzt wird weiter gespielt und meine Frau ermahnt mich schon :-)

Danke für das Modul und Grüße

Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #33 am: 30 Mai 2017, 20:56:25 »
Hallo Oskar,

gefunden werden meine Amazon Devices. Müssten nicht auch die Sonos gefunden werden?

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline neumann

  • Developer
  • New Member
  • ****
  • Beiträge: 43
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #34 am: 30 Mai 2017, 20:59:15 »
Jörg, bei mir zeigt er alle Spotify-Connect fähigen Geräte an sowie alle, die die App offen haben... Die Geräte werden als Array von der API übergeben, du kannst mal ein set <name> update versuchen.
Edit: Kannst du deine Sonos Lautsprecher ansteuern, wenn du dich nicht im gleichen WLAN befindest? Damit man die Geräte über die API steuern kann, müssen sie sich auf deinem Account einloggen. In der Regel machen das Connect fähige Geräte automatisch, sobald man etwas über sie abspielt.
« Letzte Änderung: 30 Mai 2017, 21:04:09 von neumann »

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #35 am: 30 Mai 2017, 21:10:16 »
Hallo Oskar,

die Sonos können nur im gleichen WLAN erreicht werden. Hier habe ich sie mit Spotify über mein Konto verbunden. Ich kann so auch, nur in meinem WLAN, über die Spotify App Lieder auf den Sonos abspielen.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline neumann

  • Developer
  • New Member
  • ****
  • Beiträge: 43
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #36 am: 30 Mai 2017, 21:15:06 »
Hey Jörg,
daran wird es wohl liegen... Die Web API hat den gleichen Funktionsumfang wie der Spotify Web Player - wenn deine Geräte dort nicht auftauchen, dann auch nicht im Modul.
Kann man die Sonos nicht irgendwie von außerhalb zugänglich machen / dauerhaft in Spotify einloggen?

LG

Offline AmunRe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #37 am: 30 Mai 2017, 21:26:38 »
Hallo zusammen,




Erst mal, mega Modul! Läuft auch auf Anhieb.


Ich würde mir wünschen, das ich bei playPlaylistbyName auch ein Device mit angeben kann, bisher geht das leider nicht. Daher spielt er auf dem Default ab. Es gibt aber Playlist die ich nur auf einem bestimmten anderen Gerät abspiel.


FHEm 5.8 , 3 x Echo Dot, 1x Echo, HMLAN Gateway, und diverse HM Komponenten, Philips Hue, Osram Lightify Gateway + Plugs

Offline neumann

  • Developer
  • New Member
  • ****
  • Beiträge: 43
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #38 am: 30 Mai 2017, 21:33:23 »
Hallo AmunRe,

danke für dein Feedback, das stimmt, bei dem Command hat die Angabe eines Zielgeräts noch gefehlt - habe ich nun hinzugefügt!
Ist im Update morgen mit dabei (oder jetzt schon im Trunk).

Edit: Ich habe nun auch die volumeUp/volumeDown Funktion gemäß AV-Spezifikation eingebaut.

LG
Oskar
« Letzte Änderung: 30 Mai 2017, 22:03:17 von neumann »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline AmunRe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #39 am: 30 Mai 2017, 22:40:57 »
Hallo AmunRe,

danke für dein Feedback, das stimmt, bei dem Command hat die Angabe eines Zielgeräts noch gefehlt - habe ich nun hinzugefügt!
Ist im Update morgen mit dabei (oder jetzt schon im Trunk).

Edit: Ich habe nun auch die volumeUp/volumeDown Funktion gemäß AV-Spezifikation eingebaut.

LG
Oskar


Ich bedanke mich, das funktioniert jetzt auch mit der DeviceID! Super!


Ich hab grad mal "volumeUp" getestet. im normalfall ist dahinter dann kein Feld und erhöt um einen bestimmten Wert. Bei mir hab ich dswegen auch nichts eingetragen, was bei volumeUp zur Maxlautstärke führte.
FHEm 5.8 , 3 x Echo Dot, 1x Echo, HMLAN Gateway, und diverse HM Komponenten, Philips Hue, Osram Lightify Gateway + Plugs

Offline neumann

  • Developer
  • New Member
  • ****
  • Beiträge: 43
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #40 am: 30 Mai 2017, 22:43:24 »
Hey, sehr gerne!
Ja, das Feld ist optional, es wird standardmäßig immer um 5% erhöht.
Das kann man über das Attribut volumeStep einstellen oder eben als Parameter eingeben.
Wenn du ein spezielles device mit dem Befehl ansprechen willst musst du dir nochmal die aktuelle Version ziehen, das habe ich eben erst eingebaut.

LG
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Ma_Bo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 848
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #41 am: 31 Mai 2017, 15:15:37 »
@Oskar: Bei mir funktioniert folgendes nicht richtig : playContextByURI <context_uri> [ <nr_of_start_track> ] [ <device_id / device_name> ]

Ob ich die [ <nr_of_start_track> ] eingebe oder nicht, es wird immer das erste Lied abgespielt.

####Edit: das war auch noch im LOG

2017.05.31 15:12:05.429 1: PERL WARNING: Odd number of elements in anonymous hash at ./FHEM/37_Spotify.pm line 577.
Ich habe nur das Modul aktualisiert und ein relaod gemacht, muss ggfs. ein FHEM Neustart sein?


Gruß Marcel
« Letzte Änderung: 31 Mai 2017, 15:19:52 von Ma_Bo »
NUC mit FHEM, HM Heizungsthermostate, HM Wandthermostate, Intertechno Funksteckdosen, 10" Tablet als Wanddisplay, KeyMatic, Fensterkontakte, Fensterkontakte umgebaut als Wassermelder und Briefkastenmelder, Aussenthermostat, Anwesenheitssteuerung über Fritz Box, usw. usw.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline neumann

  • Developer
  • New Member
  • ****
  • Beiträge: 43
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #42 am: 31 Mai 2017, 15:41:15 »
Ma_Bo, danke für den Hinweis, ist behoben!

LG

Offline AmunRe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #43 am: 31 Mai 2017, 18:40:52 »
Zitat
playRandomTrackFromPlaylistByURI <track_uri> [ <limit> ] [ <device_id / device_name> ]


Hi Oskar,
In der Commandref ist es so angegeben. Müsste es nicht heißten PlaylistUri? Es gibt leider noch kein Reading für die playlisturi wie bekomme ich diese, versuche mich morgens nämlich ebenfalls vom Echo wecken zu lassen, nur bei der playPlaylistbyName startet er immer mit dem gleichen, daher würde ich das gern random lösen.


Lieben Gruß


Torsten
FHEm 5.8 , 3 x Echo Dot, 1x Echo, HMLAN Gateway, und diverse HM Komponenten, Philips Hue, Osram Lightify Gateway + Plugs

Offline neumann

  • Developer
  • New Member
  • ****
  • Beiträge: 43
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #44 am: 31 Mai 2017, 18:46:57 »
Hey Torsten,
ja stimmt, da gehört playlist_uri hin, habe ich geändert.
Du bekommst die URIs über die (Desktop) App, wenn du auf den Teilen-Knopf drückst.

LG
« Letzte Änderung: 01 Juni 2017, 12:08:21 von neumann »

 

decade-submarginal