Autor Thema: Tasmota Rules - wer kann helfen?  (Gelesen 766 mal)

Offline pure-current

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Tasmota Rules - wer kann helfen?
« am: 23 Oktober 2021, 20:40:13 »
Hallo zusammen,

ich versuche über einen Shelly, der mit Tasmota geflasht ist, meine Warmwasser Zirkulation zu steuern.

Das funktioniert eigentlich super, aber leider verliert der Shelly immer wieder die "Verbindung" zu den beiden Temperatur Sensoren, dann wird keine Temperatur mehr an FHEM gemeldet und die Steuerung der Zirkulationspumpe schlägt fehl.

Jetzt habe ich beim "Tasmota Rules Cookbook" ein Beispiel gefunden, wo ein Thermostat abgefragt wird, ob er noch Werte sendet.
Das wäre genau das, was ich brauche.
Aber leider funtioniert meine Umsetzung nicht so wie sie soll.

Rule1
   ON system#boot DO Backlog Var1 0; RuleTimer1 150 ENDON
   ON Rules#Timer=1 DO restart 1
   ON tele-DS18B20-1#Temperature DO Backlog Var1 1; RuleTimer1 150 ENDON

Soll folgendes machen:
Alle 120 sek. sollte MQTT eine Temperatur senden. (TelePeriod 120)
wenn nach 150 sek. keine Temperatur gemeldet wird soll der Shelly rebooten.
Das "ON tele-DS18B20-1#Temperature" greift aber nicht, wenn die Rule aktiv ist rebootet der Shelly alle 150 sek.
Auf der Konsole sehe ich bei funktionierenden Temp.Sensoren z.B.:
19:36:53.463 MQT: tele/tasmota_4B6613/SENSOR = {"Time":"2021-10-23T19:36:53","Switch1":"OFF","DS18B20-1":{"Id":"01131619C02E","Temperature":35.1},"DS18B20-2":{"Id":"0113161AF212","Temperature":30.5},"TempUnit":"C"}

deshalb sollte doch "ON tele-DS18B20-1#Temperature" greiefen, wenn eine Temp gemeldet wird,

Was mache ich falsch?
Hat jemand eine Idee?
Raspberry PI mit drei stackable CC (2x866MHz-HM&FS20, 1x433MHz-Somfy)
HM-LAN (Keymatic, Dimmer, Bewegungsmelder, Rolladen, Lichtschalter, KFM100)
div. Tasmota via MQTT

2. Raspberry Pi/FHEM im Wohnmobil (Heizungsregelung,GPS) Batterieüberwachung-toDo

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3275
Antw:Tasmota Rules - wer kann helfen?
« Antwort #1 am: 23 Oktober 2021, 22:03:41 »
Wozu ist denn da die Variable Var1 drin? Die kann doch raus. Was passiert, wenn Du die Reihenfolge der ON-Befehle änderst?

Rule1 aktiviert?
« Letzte Änderung: 23 Oktober 2021, 22:11:28 von andies »
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  5.10.63-v7+); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline pure-current

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Tasmota Rules - wer kann helfen?
« Antwort #2 am: 23 Oktober 2021, 22:11:03 »
Die Var1 war im Cookbook als Statusvariable vorgesehen, die über MQTT den Status melden soll.
So hab' ich das jedenfalls verstanden.
Kann ich auch mal weglassen...
Ich werde mal testen, auch die Reihenfolge, aber ich glaube nicht, dass es daran liegt.
Es sieht so aus, als ob die Bedingung "ON tele-DS18B20-1#Temperature" nie greift.
Der Timer wird nie zurückgesetzt und neu gestartet.
Raspberry PI mit drei stackable CC (2x866MHz-HM&FS20, 1x433MHz-Somfy)
HM-LAN (Keymatic, Dimmer, Bewegungsmelder, Rolladen, Lichtschalter, KFM100)
div. Tasmota via MQTT

2. Raspberry Pi/FHEM im Wohnmobil (Heizungsregelung,GPS) Batterieüberwachung-toDo

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3275
Antw:Tasmota Rules - wer kann helfen?
« Antwort #3 am: 23 Oktober 2021, 22:19:42 »
Und fehlt da in der Mitte nicht ein ENDON?
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  5.10.63-v7+); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline pure-current

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Tasmota Rules - wer kann helfen?
« Antwort #4 am: 23 Oktober 2021, 22:22:12 »
Natürlich! Da fehlt eins.
Der Wald vor lauter Bäumen....
Ich glaub' das ist's
Werd' ich gleich mal testen....
Danke!
Raspberry PI mit drei stackable CC (2x866MHz-HM&FS20, 1x433MHz-Somfy)
HM-LAN (Keymatic, Dimmer, Bewegungsmelder, Rolladen, Lichtschalter, KFM100)
div. Tasmota via MQTT

2. Raspberry Pi/FHEM im Wohnmobil (Heizungsregelung,GPS) Batterieüberwachung-toDo

Offline pure-current

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Tasmota Rules - wer kann helfen?
« Antwort #5 am: 24 Oktober 2021, 17:04:44 »
Ich wollte noch ne kurze Rückmeldung geben:

Ich hab's hingekriegt.
Ich hab' einen Part nach dem anderen ausprobiert und letztlich mit dieser Zeile es dann hingekriegt:

Rule1 ON tele-DS18B20-1#Temperature DO RuleTimer1 150 ENDON ON Rules#Timer=1 DO restart 1 ENDON ON system#boot DO RuleTimer1 150 ENDON

Danke für den Tipp mit dem fehlenden Endon!
Raspberry PI mit drei stackable CC (2x866MHz-HM&FS20, 1x433MHz-Somfy)
HM-LAN (Keymatic, Dimmer, Bewegungsmelder, Rolladen, Lichtschalter, KFM100)
div. Tasmota via MQTT

2. Raspberry Pi/FHEM im Wohnmobil (Heizungsregelung,GPS) Batterieüberwachung-toDo