Autor Thema: Gartenbewässerung mit FIBARO RGBW Controller (FGRGBWM-441)  (Gelesen 1235 mal)

Offline fireball

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Hallo Leute,

ich habe ein tolles Projekt mit dem FIBARO RGBW Controller (FGRGBWM-441) gebaut, ich steuere damit super einfach meine Gartenbewässerung.
Über die 4 Kanäle (RGBW) steuere ich meine Rainbirdventile an. Funktioniert super.
Habe in FHEM eine simple Schaltzeituhr programmiert :

# Steuerung Gartenbewaesserung (Zeitschaltur)
define Test_auf_GB at *04:00:00 { \
  if($wday == 1 || $wday == 3 || $wday == 5) {\
    fhem("define GB_Kreis_1_Start at +00:00:01 set GB_Kreis_1 on-for-timer 900");; \
    fhem("define GB_Kreis_2_Start at +00:15:01 set GB_Kreis_2 on-for-timer 900");; \
    fhem("define GB_Kreis_3_Start at +00:30:01 set GB_Kreis_3 on-for-timer 1800");; \
  } \
  else {\
  } \
}

Diese ist natürlich noch ausbaufähig, das seht ihr ja schon, dass dort weitere Bedingungen rein sollen zB abhängig vom Wetter / Luftfeuchte / Regensensor.

Genau darum geht es. Ich verstehe den FGRGBWM-441 nicht, bzw. wie ich in über FHEM richtig konfigurieren kann.

Ziel: Die Bedinugnen so zu erweitern, dass wenn es regnet, die Schaltzeiten nicht ausführt werden.

Am Eingang 1 (IN1) habe ich den Rainbird Regensensor RSD-BEx. Dieser Ist im Prinzip ein einfacher "Schalter" (ich sag jetzt mal bewusst Schalter, nicht Taster)

Jetzt will ich quasi den Status des Schalters auslesen, bekomme ich aber nicht hin.
Was habe ich rausgefunden:
Der Schalter 1 bildet mit dem Kanal 1 (R) eine Assotiationsgruppe, denn wenn ich den Regensensor manuell auslöse, dann geht der Kreislauf 1 (R) an.
Im Prinzip muss man diese Assoziation löschen und ich will den Status dann benutzen um alle Kreise zu schalten.

Evtl. muss ich den FIBARO von RGBW auf Output/ Input Modus umstellen ?!? Das weiß ich aber nicht....

Warum habe ich Schalter und nicht Taster gesagt... Aktuell ist es so, der Regensensor wird nas und drückt den Schalter, hält ihn und dann läst er wieder los (1x Klick) = jetzt ist der Kreis an.
Aktuell muss ich dann nochmal klicken, dann geht es aus. Würde man es so lassen, müsste es 2 mal regnen, damit die bewässerung ausgeht... und ich will das ja so gar nicht.
Eigentlich muss es so sein, dass es wie bei einem Taster ist... solange er gedrückt bleibt, keine Bewässerung (weil Regen) und wenn losgelassen, dann darf er das Beregnen frei geben.

Sooo könnt ihr mir helfen, den FIBARO über FHEM richtig zu steuern?!
Ich habe schon versucht alle Readings etc. rauszulesen, aber irgendwie... ich komme jetzt nicht weiter.


Anbei meine Code aus der FHEM Device:

DEF ec4154d2 4

IODev ZWDongle_0

LASTInputDev ZWDongle_0

MSGCNT 233
NAME FIBARO_RGB
NR 45
STATE associationAdd 5 1
TYPE ZWave

ZWDongle_0_MSGCNT 233
ZWDongle_0_RAWMSG 000400040570060101ff
ZWDongle_0_TIME 2017-06-01 21:27:18
ZWaveSubDevice no
homeId ec4154d2
isWakeUp
lastMsgSent 1496345237.96232
nodeIdHex 04
Readings
assocGroup_1 Max 5 Nodes 2017-06-01 21:31:51
assocGroup_2 Max 5 Nodes 2017-06-01 21:03:24
assocGroup_3 Max 5 Nodes 2017-06-01 21:19:04
assocGroup_4 Max 5 Nodes 2017-06-01 21:03:25
assocGroup_5 Max 1 Nodes ZWDongle_0 2017-06-01 21:03:25
assocGroups 5 2017-06-01 21:11:35
basicReport 0 2017-06-01 21:09:45
ccCapability WarmWhite Red Green Blue 2017-06-01 21:09:04
configActivePROGRAMAlarmTime 600 2017-06-01 21:12:20
configAlarm INACTIVENoResponseToAlarmFrames 2017-06-01 21:24:48
configAlarmSequenceProgram 10 2017-06-01 21:12:20
configAssociationsCommandClassChoice NormalDimmerBASICSETSWITCHMULTIL0 2017-06-01 21:12:20
configCommandClassReportingOutputs42 ReportingAsAResultOfInputsAnd0 2017-06-01 21:12:20
configDimmingStepValueForMODE1 1 2017-06-01 21:12:20
configEnableDisableALLONOFF ALLONActiveALLOFFActive 2017-06-01 21:27:18
configInputsOutputsConfiguration 4369 2017-06-01 21:12:21
configMaximumDimmerLevel 255 2017-06-01 21:12:21
configMinimumDimmerLevel 2 2017-06-01 21:12:21
configOptionDoubleClick DoubleClickEnabled 2017-06-01 21:12:21
configOutputsStateChangeMode MODE1ConstantSpeedSpeedIsDefined0 2017-06-01 21:12:21
configPowerLoadReportingFrequency 30 2017-06-01 21:12:21
configReporting010vAnalogInputsChange43 5 2017-06-01 21:12:21
configReportingChangesInEnergyConsumed45 10 2017-06-01 21:12:21
configResponseToBRIGHTNESSSetTo0 LastSetColourIsMemorized 2017-06-01 21:12:21
configSavingStateBeforePowerFailure StateSavedAtPowerFailureAll1 2017-06-01 21:12:21
configStartingPredefinedProgram 1 2017-06-01 21:12:21
configTimeBetweenDimmingStepsForMODE1 10 2017-06-01 21:12:21
configTimeToCompleteTheEntire11 67 2017-06-01 21:12:21
configTripleClickAction NODEINFOControlFrameIsSent 2017-06-01 21:12:21
config_1 255 2017-06-01 21:04:49
config_10 10 2017-06-01 21:06:01
energy 0.02 kWh 2017-05-30 21:57:29
mcEndpoints total 5, identical 2017-05-30 21:57:14
meterSupported type: energy scales: 0:kWh, 2:W resetable: yes 2017-05-30 21:57:44
model FIBARO System FGRGBWM441 RGBW Controller 2017-06-01 21:19:45
modelConfig fibaro/fgrgbwm441.xml 2017-06-01 21:19:45
modelId 010f-0900-1000 2017-06-01 21:19:45
neighborList ZWDongle_0 2017-05-30 21:57:54
power 0.0 W 2017-06-01 21:09:46
reportedState off 2017-05-30 22:36:39
state associationAdd 5 1 2017-06-01 21:19:45
timeToAck 0.030 2017-06-01 21:27:17
transmit OK 2017-06-01 21:27:17
version Lib 3 Prot 3.52 App 25.25 2017-05-30 21:58:22
versionClass_1 0 2017-05-31 22:47:54
versionClass_112 1 2017-05-31 22:54:37
versionClass_133 2 2017-05-31 22:55:14
versionClass_2 0 2017-05-31 22:50:59
versionClass_32 1 2017-05-31 22:53:06
versionClass_50 2 2017-05-31 22:47:37
FIBARO_RGB

Attributes
IODev ZWDongle_0
deleteattr

classes SWITCH_ALL MANUFACTURER_SPECIFIC VERSION SWITCH_MULTILEVEL MULTI_CHANNEL CONFIGURATION METER SENSOR_MULTILEVEL ASSOCIATION COLOR_CONTROL BASIC deleteattr

room GARTEN
deleteattr

vclasses ASSOCIATION:2 BASIC:1 COLOR_CONTROL:1 CONFIGURATION:1 MANUFACTURER_SPECIFIC:1 METER:2 MULTI_CHANNEL:3 SENSOR_MULTILEVEL:2 SWITCH_ALL:1 SWITCH_MULTILEVEL:1 VERSION:1 deleteattr

Probably associated with
FIBARO_RGB_Log
active FileLog

Anbei meine Code aus der fhem.cfg:

# Einbindung Gartenbewässerung (FIBARO RGB-Modul)
define FIBARO_RGB ZWave ec4154d2 4
attr FIBARO_RGB IODev ZWDongle_0
attr FIBARO_RGB classes SWITCH_ALL MANUFACTURER_SPECIFIC VERSION SWITCH_MULTILEVEL MULTI_CHANNEL CONFIGURATION METER SENSOR_MULTILEVEL ASSOCIATION COLOR_CONTROL BASIC
attr FIBARO_RGB room GARTEN
attr FIBARO_RGB vclasses ASSOCIATION:2 COLOR_CONTROL:1 CONFIGURATION:1 MANUFACTURER_SPECIFIC:1 METER:2 MULTI_CHANNEL:3 SENSOR_MULTILEVEL:2 SWITCH_ALL:1 SWITCH_MULTILEVEL:1 VERSION:1

##### Letze Einstellung im RGB-Modul #####
define GB_Kreis_last ZWave ec4154d2 1025
attr GB_Kreis_last IODev ZWDongle_0
attr GB_Kreis_last classes SWITCH_MULTILEVEL
attr GB_Kreis_last room GARTEN
#define GB_Kreis_last_Log FileLog ./log/GB_Kreis_last_Log-%Y.log GB_Kreis_last
#attr GB_Kreis_last_Log logtype text

define GB_Kreis_1 ZWave ec4154d2 1026
attr GB_Kreis_1 IODev ZWDongle_0
attr GB_Kreis_1 classes SWITCH_MULTILEVEL
attr GB_Kreis_1 room GARTEN
#define GB_Kreis_1_Log FileLog ./log/GB_Kreis_1_Log-%Y.log GB_Kreis_1
#attr GB_Kreis_1_Log logtype text

define GB_Kreis_2 ZWave ec4154d2 1027
attr GB_Kreis_2 IODev ZWDongle_0
attr GB_Kreis_2 classes SWITCH_MULTILEVEL
attr GB_Kreis_2 room GARTEN
#define GB_Kreis_2_Log FileLog ./log/GB_Kreis_2_Log-%Y.log GB_Kreis_2
#attr GB_Kreis_2_Log logtype text

define GB_Kreis_3 ZWave ec4154d2 1028
attr GB_Kreis_3 IODev ZWDongle_0
attr GB_Kreis_3 classes SWITCH_MULTILEVEL
attr GB_Kreis_3 room GARTEN
#define GB_Kreis_3_Log FileLog ./log/GB_Kreis_3_Log-%Y.log GB_Kreis_3
#attr GB_Kreis_3_Log logtype text

define GB_Kreis_4 ZWave ec4154d2 1029
attr GB_Kreis_4 IODev ZWDongle_0
attr GB_Kreis_4 classes SWITCH_MULTILEVEL
attr GB_Kreis_4 room GARTEN
#define GB_Kreis_4_Log FileLog ./log/GB_Kreis_4_Log-%Y.log GB_Kreis_4
#attr GB_Kreis_4_Log logtype text

define FIBARO_RGB_Log FileLog ./log/FIBARO_RGB_Log-%Y-%m.log (FIBARO_RGB|GB_Kreis_1|GB_Kreis_2|GB_Kreis_3|GB_Kreis_4|GB_Kreis_last)
attr FIBARO_RGB_Log logtype text


DANKE!!!!!
VG
René

PS:
Anleitungen: https://www.bluechip.de/media/pdf/6b/87/27/Datenblatt5841ced32bdd2.pdf und
http://manuals.fibaro.com/rgbw/


« Letzte Änderung: 02 Juni 2017, 11:31:47 von fireball »

Offline fireball

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Gartenbewässerung mit FIBARO RGBW Controller (FGRGBWM-441)
« Antwort #1 am: 10 Juni 2017, 09:18:11 »
Hallo Freunde?!
Kann mir niemand helfen?

Ich habe den FIBARO RGBW Controller jetzt auf Input/Output gestellt:
2017-06-09_23:51:07 FIBARO_RGB configInputsOutputsConfiguration: 39321

Aber auch das hift nichts...
Kann mir jemand sagen, wie man an den In Eingängen ein Device anlegt und den Zustand ablesen kann?!
Man kann da ja Sensoren und Taster/Schalter anschließen.

WEiterhin, kann mir jemand sagen wie man die Verbindung aufhebt zwischen IN1 und R und IN2 und G usw.?!

VG+Danke!
REné

Offline mcbane1981

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Gartenbewässerung mit FIBARO RGBW Controller (FGRGBWM-441)
« Antwort #2 am: 15 Juli 2017, 18:24:28 »
Hallo!

Ich stehe vor dem selben Problem: Wie lese ich IN1-IN4 aus? Hat hier jemand eine Lösung?

Offline Baerli34

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
Antw:Gartenbewässerung mit FIBARO RGBW Controller (FGRGBWM-441)
« Antwort #3 am: 17 Juli 2017, 08:14:06 »
Moin,

nur mal kurz zum Verständnis und nicht das hier auf Dauer etwas schiefläuft - haben die Rainbirds nicht VAC?
Wie steuerst du mit dem Fibaro RGBW (direkt?) und welchem Trafo (also mit VDC)? Wenn ja wirst du auf Dauer ein Problem
mit dem verkleben der Magnetventile bekommen. Wenn du daran gedacht hast alles plaetti und ich leg mich wieder schlafen  ;D 8)
ZWave Fibaro Relay/Motion Sensors, Duwi ZW3500 Switche, Aeon MultiSensors, Vision ZS6301 CO Detector, Wasser/Rauchmelder, Everspring AN158 Meter, Aeon Extender, ZD2102 Door Sensor, Popp Smoke, Milight-Bridges, Plex, Vu+, Fritz, Sonos, CUL, Selve & Wolf Heiz,Lüftung,Solar, FireTV, Alexa, Ubiquiti

Offline noname41

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Gartenbewässerung mit FIBARO RGBW Controller (FGRGBWM-441)
« Antwort #4 am: 20 März 2018, 22:51:51 »
Hallo zusammen,

Gibt es für das Problem schon eine Lösung?
Lg