Autor Thema: Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee  (Gelesen 91053 mal)

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3040
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #585 am: 09 Oktober 2017, 12:47:08 »
Stückliste und Aufbau:
folgt ...
Würde dann relevant.
Oder alternativ das Eagle-Projekt

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4897
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #586 am: 09 Oktober 2017, 21:11:07 »
Siehst Du sie schon auf dem Radar  ;D ;D ;D
Leider nicht, mir fehlt da ein vernünftiger Vorverstärker  ;D ;D ;D
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4897
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #587 am: 15 Oktober 2017, 15:32:00 »
Zitat
Stückliste und Aufbau:
folgt ...
Würde dann relevant.
Hallo zusammen,

da die Platinen laut Sendungsverfolgung schon in Frankfurt sind, habe ich die notwendigen Informationen hier nachgetragen.
Ich werde vermutlich heute noch bei Volkner bestellen, wer also das Abschirmgehäuse bzw. den Deckel noch braucht, das kann ich gerne mitbestellen. Bitte in diesem Fall eine kurze PM an mich.
Allerdings: keine Garantie, das dann auch so passt/funktioniert wie wir das wollen  ;)
Wer eine Platine möchte, ebenfalls kurze PM (Persönliche Mitteilung) mit Adresse an mich, die Platinen gehen "aufs Haus", lediglich den Portoersatz hätte ich gerne  ;). Bei Kontakt per Mail bitte den Nicknamen mit angeben, damit ich die Platinen zuordnen kann.

Gruß PeMue

PS: Noch mal die Frage von einem, der in dem Thema nicht drinsteckt.
Ich brauche folgende Elektronik/Hardware:
- Radarsensor IPM-170 (Ist denn das dort angehängte Datenblatt bezüglich Pinbelegung korrekt?)
- ein ESP32 Modul z.B. das Wemos Lolin 32 (oder sind andere Boards besser?)
- die o.g. Verstärkerplatine
- diverse Lochrasterstücke zum Verbinden und
- entsprechende DN Rohre für die Montage.
Korrekt soweit, oder fehlt noch was?
« Letzte Änderung: 16 Oktober 2017, 08:59:22 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline sbiermann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 409
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #588 am: 16 Oktober 2017, 09:15:08 »
Ich würde eine vollständig bestückte Platine nehmen ;D.

Offline chunter1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 807
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #589 am: 16 Oktober 2017, 10:38:25 »
- Radarsensor IPM-170 (Ist denn das dort angehängte Datenblatt bezüglich Pinbelegung korrekt?)
Die Nummerierung der Pins ist nur für das untere Bild (Draufsicht) korrekt.
Ich orientiere mich immer am GND-Pin den man sofort an den Verbindungsstegen zur GND-Fläche erkennt.

Zitat
- ein ESP32 Modul z.B. das Wemos Lolin 32 (oder sind andere Boards besser?)
Ist im Grunde Geschmackssache.
Gut wäre halt, wenn eine aktuelle ESP32 Chip-rev. 1 drauf wäre.

Zitat
- entsprechende DN Rohre für die Montage.
Habs zwar noch nicht getestet, weil mein geschirmter Preamp zu groß ist, aber vom Reflektionsverhalten her (siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,73016.msg682971.html#msg682971) wäre das DN40 am vielversprechensten.

Ein Koax-Kabel darf übrigens auch nicht fehlen (Audio-Kabel mit ordentlichem Schirmgeflecht ist ok).
« Letzte Änderung: 16 Oktober 2017, 10:42:15 von chunter1 »

Offline chunter1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 807
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #590 am: 16 Oktober 2017, 13:39:04 »
Nachdem ja bald die ersten von euch einen Sensor aufbauen werden, hier ein Tip für einen senkrecht nach unten blickenden Aufbau.

Bekannterweise muss zwischen Antenne und Gehäusewand ein Abstand von Lambda/2 (ca. 6 mm) eingehalten werden, um die Reflexionen von der Gehäusewand auszulöschen und damit das Rauschen zu minimieren.

Noch besser ist, die Gehäusewand vor den Antennen zusätzlich so dünn wie möglich zu gestalten (z.B. Kunststofffolie).
Anbei eine Skizze, die den Aufbau verdeutlichen soll.

Die Lösung mit der Abtropfkante muss noch im Detail diskutiert werden...
« Letzte Änderung: 16 Oktober 2017, 14:40:47 von chunter1 »

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3040
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #591 am: 16 Oktober 2017, 15:03:26 »
Gut wäre halt, wenn eine aktuelle ESP32 Chip-rev. 1 drauf wäre.
Die gibt es leider nur kaum bisher, ich habe nur welche mit Rev. 0
Ich glaube, dass die Festlegung auf ein bestimmtes Board erst relevant wird, wenn es eine Platine gibt, wo es drauf muss.
Wobei ich nicht ausschließen will, dass manche Bords aufgrund vom Layout (Leiterbahnführung) unterschiedlich empfindlich für Störsignale am ADC sind.

Nachdem ja bald die ersten von euch einen Sensor aufbauen werden, hier ein Tip für einen senkrecht nach unten blickenden Aufbau.
Ich werde mich an der 45° Variante unter dem Dachvorsprung versuchen.
Mal sehen, ob mit wenig Rauschen und somit genug Empfindlichkeit vernünftige Ergebnisse bei Nieselregen und Schnee rauskommen.

Auf alle Fälle wird es jetzt wieder spannend, wenn wir die Platinen haben  8)

Offline chunter1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 807
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #592 am: 16 Oktober 2017, 15:33:01 »
Die gibt es leider nur kaum bisher, ich habe nur welche mit Rev. 0
Puhhhh.. da hab ich dann wohl mal Glück gehabt mit meinen 4 ESP32 chip-rev. 1 boards.  ;)

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3040
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #593 am: 16 Oktober 2017, 15:55:49 »
Puhhhh.. da hab ich dann wohl mal Glück gehabt mit meinen 4 ESP32 chip-rev. 1 boards.  ;)
Meldet das WebIF rev.1 ?
Wollte immer schon mal wissen, ob die Erkennung überhaupt funktioniert ...

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4897
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #594 am: 16 Oktober 2017, 15:56:27 »
Puhhhh.. da hab ich dann wohl mal Glück gehabt mit meinen 4 ESP32 chip-rev. 1 boards.  ;)
Hättest Du einen Link (ggf. Aliexpress)?
Btw. ich habe Dich mal mit zwei Platinen eingeplant, brauchst Du auch die Schirmgehäuse?

Gruß PeMue

Edit: Nun sind alle Platinen erstmal verplant.
« Letzte Änderung: 16 Oktober 2017, 16:02:34 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline chunter1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 807
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #595 am: 16 Oktober 2017, 16:20:32 »
Meldet das WebIF rev.1 ?
Ja, das hier wird angezeigt:
Chip Revision: 1 (2017.02)
Hättest Du einen Link (ggf. Aliexpress)?
Ob ich nur Glück hatte, oder ob die alle mit Chip-Rev.1 geliefert werden, kann ich aber nicht sagen.
Evtl. beim Verkäufer nachfragen und hoffen.  ;)
https://de.aliexpress.com/item/Official-DOIT-ESP32-Development-Board-WiFi-Bluetooth-Ultra-Low-Power-Consumption-Dual-Core-ESP-32-ESP/32799954012.html

Zitat
Btw. ich habe Dich mal mit zwei Platinen eingeplant, brauchst Du auch die Schirmgehäuse?
Vielen Dank! - ich lass vorerst mal den anderen Interessenten den Vorrang.
Mir ist nämlich wichtig, dass möglichst viele Leute mitmachen und Erfahrung/Daten für die Weiterentwicklung sammeln.
Hagel gibts z.B. bei mir extrem selten - evtl. macht ja wer mit, bei dem es öfters mal Hagelt und wir die Daten mit der Theorie abgleichen können. (ok, heuer wirds wohl nirgends mehr hageln :) )
« Letzte Änderung: 17 Oktober 2017, 08:11:19 von chunter1 »

Offline HCS

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3040
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #596 am: 16 Oktober 2017, 16:34:54 »
Ja, das hier wird angezeigt:
Chip Revision: 1 (2017.02)
8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)
 
https://de.aliexpress.com
Wobei die Rev.1 eigentlich wie im Anhang aussieht, das CE ist anders (ohne 1313)

Offline chunter1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 807
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #597 am: 16 Oktober 2017, 16:39:40 »
Wobei die Rev.1 eigentlich wie im Anhang aussieht, das CE ist anders (ohne 1313)
Werd später mal ein Foto von meinem ESP32 Modul posten.

Offline networker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #598 am: 16 Oktober 2017, 17:14:11 »
Auch ein Board mir Rev1.  LINK

Offline chunter1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 807
Antw:Radar basierter WiFi-Niederschlagssensor für Regen, Hagel und Schnee
« Antwort #599 am: 16 Oktober 2017, 19:07:20 »
Wobei die Rev.1 eigentlich wie im Anhang aussieht, das CE ist anders (ohne 1313)
Also meine ESP32 Boards, die sich als Rev.1 melden, sehen genau so wie auf dem Aliexpress-Produktfoto aus - steht also wie gewohnt "CE1313" drauf.
« Letzte Änderung: 16 Oktober 2017, 19:11:54 von chunter1 »