Autor Thema: LaCrosse Adresse nach Batteriewechsel  (Gelesen 111 mal)

Offline franky08

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4206
  • jetzt DBLog befreit
LaCrosse Adresse nach Batteriewechsel
« am: 25 Februar 2020, 18:43:11 »
Hallo, da ich seit längerer Zeit schon nicht mehr die Batterie der WS 1080 wechseln musste, war es heute soweit! Wie nicht anders zu erwarten hat das device nun eine neue Adresse und define replaceBatterieForSec im device noch LaCrossePairForSec im IO device bringt keine Erleuchtung, autocreate steht auf active, device wird nicht gefunden (dafür sämtliche Sensoren in der Nachbarschaft!). Der Sender funktioniert und die Wetterstation (Empfänger WS1080) empfängt den Sender.
Nun zur Frage gibt es einen Kniff um die device Addr. raus zu bekommen (durchprobieren von 00 bis FF kann ja nicht sein).

VG
franky08
Debian Wheezy auf ZBOX nano/ Stretch auf 2.tem ZBOX nano FHEM2FHEM an RaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, CCU2,
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink

Offline franky08

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4206
  • jetzt DBLog befreit
Antw:LaCrosse Adresse nach Batteriewechsel
« Antwort #1 am: 25 Februar 2020, 22:31:25 »
Hat sich erledigt, nach mehrmaligen Batterie raus/rein im Sender war die neue Adresse im Log.
Debian Wheezy auf ZBOX nano/ Stretch auf 2.tem ZBOX nano FHEM2FHEM an RaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, CCU2,
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink

 

decade-submarginal