Autor Thema: Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM  (Gelesen 14006 mal)

Offline buennerbernd

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 188
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #75 am: 15 Oktober 2018, 08:28:05 »
@pejonp Die Firmware ist drauf, die Produkte und Programme waren noch alle da.

Ich werde die genannten Module mal installieren.
Meine Vermutung war, dass es an dem Self-Signed-Certificate der Box liegt. Hast du diesbezüglich noch irgendwelche Einstellungen gemacht?
Modulentwickler von KLF200 und KLF200Node

Offline pejonp

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 965
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #76 am: 15 Oktober 2018, 10:55:01 »
@buennerbernd
Man kann eigentlich  nichts einstellen. Die perlmodule müssen sein sonst geht es nicht. Zeigt dir an ob Perl CRC oder SSL installiert  ist.

Pejonp

PS: neue Datei
« Letzte Änderung: 15 Oktober 2018, 23:46:13 von pejonp »
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline buennerbernd

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 188
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #77 am: 15 Oktober 2018, 22:25:17 »
Puh, das war jetzt nervig.
Die libs waren eigentlich schon drauf und es kam immer die gleiche Fehlermeldung.

Zuletzt habe ich den Code wie folgt angepasst:
  my $socket = new IO::Socket::SSL (
    PeerAddr => $remote_host,
    PeerPort => $remote_port,
    SSL_verify_mode => 0,
    Proto => 'tcp',
    Domain => AF_INET,
    Reuse     => 1,
    Blocking  => 0
    );

Nun hat sich was gerührt :-)

Also Danke für den Durchstich und Danke für die Hilfe.
Modulentwickler von KLF200 und KLF200Node

Offline pejonp

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 965
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #78 am: 15 Oktober 2018, 23:45:26 »
@buennerbernd

habe die Änderung mit übernommen. Es hat sich bei mir aber nichts geändert.
SSL_verify_mode => 0,

pejonp
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline buennerbernd

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 188
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #79 am: 16 Oktober 2018, 22:48:45 »
@pejonp

Ist es bei dir auch so, dass Szene 12 nicht läuft? Der erzeugte Request ist ein Byte länger. Da kommt wohl das Slip-Pack-Escaping zum Tragen, aber irgendwie läuft diese Szene bei mir nicht. Die anderen Szenen gehen eigentlich.

GW_ACTIVATE_SCENE_REQ 11   C000090412123401030B0030C0 läuft
GW_ACTIVATE_SCENE_REQ 12   C000090412123401030DBDC037C0 läuft nicht
GW_ACTIVATE_SCENE_REQ 13   C000090412123401030D0036C0 läuft

Gruß, Stefan.
Modulentwickler von KLF200 und KLF200Node

Offline pejonp

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 965
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #80 am: 16 Oktober 2018, 23:09:21 »
@buennerbernd

habe die Umwandlung rausgenommen. neue Datei

pejonp
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline buennerbernd

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 188
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #81 am: 16 Oktober 2018, 23:33:01 »
Ok, ist ein Dirty Hack.
Generell wird man das Escaping aber benötigen.
Der Bug ist, dass zwei halbe Bytes umgewandelt werden.

 alles_CMD: 00090412123401030C0037
 Slip_Frame: C000090412123401030DBDC037C0
Modulentwickler von KLF200 und KLF200Node

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3627
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #82 am: 22 Oktober 2018, 22:30:01 »
Hallo Boris,

hattest du schon Gelegenheit dich etwas mit dem Velux Active zu befassen ?
Ich hatte auch schon (etwas halbherzig) nach einem Ansatz gesucht, habe aber bisher leider keinen Plan.

Grüße
Heiko
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SMAPortal, Watches
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz

Online Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4439
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #83 am: 28 Oktober 2018, 09:45:17 »
hattest du schon Gelegenheit dich etwas mit dem Velux Active zu befassen ?

Meine Befassung bestand bisher darin, dass ich es zum Laufen gebracht habe und verstehe, was es soll, und mir ein Angebot eingeholt habe, meine Dachflächenfenster mit automatischen Öffnern KSX 100 zu versehen. Wegen anderer Prioritäten muss die Arbeit an der Integration in FHEM noch pausieren.
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3627
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #84 am: 28 Oktober 2018, 19:29:58 »
Hallo Boris,

ja, die Nachrüstung mit KSX 100 steht bei mir auch noch an. Bei mir sind auch schon etwas betagte Fenster eingebaut.
Bis jetzt habe ich erstmal alles mit io_Homecontrol kompatiblen Außenrollos nachgerüstet (4 Fenster).

Grüße,
Heiko
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SMAPortal, Watches
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline buennerbernd

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 188
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #85 am: 06 November 2018, 16:47:35 »
Ich habe mich mal an ein Modul für die neue KLF200 Firmware 2.0.0.71 herangemacht.
Da Boris wahrscheinlich das offizielle Modul weitepflegen will, habe ich einen neuen Thread aufgemacht:

https://forum.fhem.de/index.php/topic,92907.0.html

Gruß, Stefan.
Modulentwickler von KLF200 und KLF200Node