Autor Thema: Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM  (Gelesen 2453 mal)

Offline Jack_n

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #15 am: 27 September 2017, 20:50:25 »
Alles klar, vielen Dank.

Werd dann verm. somfy verwenden wg. mehr Geräte.

Offline taucher4000

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #16 am: 02 Oktober 2017, 22:12:27 »
Hallo Boris,

ich bin soeben über diesen Thread gestolpert und finde es sehr interessant. Ich habe 3 Velux SSL Solar Funk Rolläden mit IOHomecontrol und einen FHEM Server. Kannst du bestätigen, dass man mit dem KLF-200 in Verbindung mit FHEM und deinem Modul die Rolläden steuern kann (Auf, Ab, Stop)?

Planst du eine Weiterentwicklung des Moduls bei der man auf den Rückkanal über FHEM auswerten kann?

Gruß Martin
« Letzte Änderung: 02 Oktober 2017, 22:16:06 von taucher4000 »

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3830
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #17 am: 03 Oktober 2017, 22:13:50 »
Ja und ja.
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline Patcher

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #18 am: 04 Oktober 2017, 13:04:23 »
@Dr. Boris Neubert: Ich habe paar Fragen bezüglich der KLF-200 Bridge. Leider bekommt man von Velux nicht wirklich viele Informationen. Vorweg, ich benutze eine eigene Steuerung und kein Fhem, daher kann ich Ihr Modul nicht benutzen. Aber jetzt zu meinen Fragen:

- Kann man über die Weboberfläche von der KLF-200 Bridge Rollladen etc... ansteuern/auslesen?
-- Wenn nein: Können Sie mir Informationen der API zur Verfügung stellen?

- Arbeitet die KLF-200 Bridge mit einer feste IP oder über DHCP?
-- Wenn feste IP: Kann man diese ändern?

@Alle:
- Wo bekommt man die KLF-200 Bridge "günstig" zu kaufen?


Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß
Patcher

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1593
  • tempus fugit
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #19 am: 04 Oktober 2017, 13:21:26 »
Alles klar, vielen Dank.

Werd dann verm. somfy verwenden wg. mehr Geräte.
Moin
Wie du hoffentlich im tahoma-thread gesehen hast, geht auch die connexoon, die dann fuer wesentlich weniger Euros den Besitzer wechselt!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3830
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #20 am: 04 Oktober 2017, 20:26:44 »
- Kann man über die Weboberfläche von der KLF-200 Bridge Rollladen etc... ansteuern/auslesen?

Nein.

Zitat
-- Wenn nein: Können Sie mir Informationen der API zur Verfügung stellen?

Nein. Genauer: ich habe mein Wissen von hier: https://community.openhab.org/t/io-homecontrol-velux-somethings-in-the-bush/11413/33

Zitat
- Arbeitet die KLF-200 Bridge mit einer feste IP oder über DHCP?
-- Wenn feste IP: Kann man diese ändern?

Einstellbar, ob statische IP-Adresse verwendet wird, oder die IP-Adresse über DHCP bezogen wird. Die statische IP-Adresse kann konfiguriert werden.

Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline taucher4000

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #21 am: 13 Oktober 2017, 01:17:47 »
Ist es möglich via KLF-200 die aktuelle Position des Rolladens zu ermitteln? Leider habe ich zu der API keinerlei Dokumentation gefunden.

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3830
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #22 am: 13 Oktober 2017, 06:56:57 »
Es gibt dafür keine Abfrage. Die Position steht m.W. in der Antwort auf einen Fahrbefehl. Müsste ich am Wochenende mal nachschauen.
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline buennerbernd

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #23 am: 10 November 2017, 20:53:13 »
Hallo, ich habe mir auch eine KLF Box für „preiswertere“ 175€ in England bestellt. Noch ist bei uns alles Baustelle, aber ich habe gestern schon mal den ersten der 5 Rollläden ausprobiert. Mein Plan ist, für jeden der Rollläden in 20%-Schritten Programme aufzuzeichnen und dann so auch über FHEM mit einem Slider steuern zu können. Ich hoffe, ich habe bald mal Zeit, das Modul von Dr. Boris auszuprobieren.
Ich werde berichten...

Stefan

Offline taucher4000

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #24 am: 10 November 2017, 22:15:31 »
Ich habe meine KLF-200 inzwischen wieder zurück geschickt und mit eine Somfy Connexoon gekaut. Diese ist deutlich günstiger (ab 145€ bei Amazon) und Leistungsfähiger. Einmal angelernt kann man die Rolläden mit FHEM stufenlos bewegen und man bekommt auch die Position zurückgemeldet. Sogar wenn man die Rolläden mit der Velux Fernbedienung steuert, wird die Position von der Somfy aktualisiert.

Die Velux KLF-200 ist dagegen einfach nur Steinzeit.

Offline buennerbernd

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #25 am: 10 November 2017, 22:25:25 »
Naja, ich werde von der KLF 200 auch die elektrischen Eingänge nutzen. Es werden gerade Wandtaster angebaut. Von der Ansprechbarkeit per Software hast du Recht, da bleibt die Box hinter ihren Möglichkeiten zurück. Vielleicht gibt es ja mal ein Firmwareupdate.
Wenn ich das richtig verstanden hab ist die Connexoon Box abhängig von der Cloud oder liege ich da falsch?

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3830
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #26 am: 12 November 2017, 08:41:03 »
Hallo,

ich habe gestern Abend am Modul gearbeitet und eine nicht-blockierende Variante eingebaut. Dabei habe ich folgendes festgestellt:
- Wenn man über das API eine Szene auslöst, kehrt der Aufruf direkt zurück. Es wird nicht gemeldet, in welcher Position der Rolladen steht/stehen wird (das steht in der Szene).
- Das Logout über das API wird erst quittiert, wenn die Szene durchgelaufen ist.
- Man muss sich nicht ausloggen. Es gibt aber ein Sicherheitsproblem mit der Firmware, weswegen es empfohlen wird, sich auszuloggen.

Ich überlege mir heute, welche Variante ich realisiere, und checke dann das überarbeitete Modul ein.

Grüße
Boris
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline buennerbernd

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #27 am: 13 November 2017, 06:24:27 »
Hallo Boris, schön dass du an dem Modul noch aktiv dran bist. Das Sicherheitsproblem sollte eigentlich keins sein, wenn keine Eindringlinge ins eigene Netz kommen. Solange das Web-Frontend auch ohne ausloggen noch erreichbar ist. Sollte alles ok sein.

Offline buennerbernd

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #28 am: 11 Dezember 2017, 15:50:49 »
Hallo Boris,

ich habe eine Frage zu Deinem Modul.
Legst du für jeden Rollladen eine eigene Instanz von IOhomecontrol an oder steuerst du alle Rollläden über dieselbe Instanz von IOhomecontrol?
Ich frage, weil du ja in der Doku ein Beispiel angibst, wie man den Status bzw. das Kommando auf ein devStateIcon mappen kann und das eigentlich nur für einen einzigen Rollladen sinnvoll ist.

Gruß, Stefan.

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3830
Antw:Velux io-homecontrol über KLF-200 mit FHEM
« Antwort #29 am: 11 Dezember 2017, 16:06:31 »
Hallo Stefan,

für jeden Rollladen habe ich ein IOhomecontrol-Device.

Viele Grüße
Boris
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

 

decade-submarginal