Autor Thema: [Gelöst] Synology DS413: FHEM-Zeit läuft der Systemzeit 2h hinterher - Lösungen?  (Gelesen 582 mal)

Offline holgers

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Ich habe das Problem, dass seit dem Upgrade der DSM-Version bei mir die Systemzeit 2h vor der FHEM-Zeit ist, also:

Befehl "date" als root auf Shell-Ebene ausgeführt ergibt: "Sat Jun 24 16:17:30 CEST 2017" und
Befehl "{ localtime() }" in fhem ergibt:                               "Sat Jun 24 14:17:30 2017"

Hat da jemand eine Idee?

Gruß Holger

P.S.: Habe auch noch das Problem, dass seit dem DSM-Upgrade keine SSL-Connections mehr gehen (in FHEM). Z.B. Fehler bei update von tabletui, dazu wollte ich aber zweiten Thema aufmachen. Erwähne das nur, falls es jemandem hilft, das Fehlerbild zu erkennen:
fhemtabletui
https://raw.githubusercontent.com:443: Attempt to reload IO/Socket/SSL.pm aborted.
Compilation failed in require at (eval 3640) line 2.
BEGIN failed--compilation aborted at (eval 3640) line 2.

Hardware:  Synology DS413
Perl:            optware-perl (perl 5, version 22, subversion 1 (v5.22.1) built for ppc-linux
ps-Output: "root     26465     1  0 Jun23 ?        00:06:10 /opt/bin/perl /usr/local/FHEM/bin/fhem.pl /usr/local/FHEM/etc/fhem.cfg"
« Letzte Änderung: 24 Juni 2017, 17:27:38 von holgers »

Offline holgers

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Habe jetzt noch weiter im Forum gelesen, und dort die Antwort gefunden:

Im Start-Script von fhem einfach diese Zeile ergänzt und neu gestartet:
export TZ=CET-1CEST,M3.5.0,M10.5.0/3
Danach lief es. :-)

Gruß
Holger