Autor Thema: Eigene ESP8266 Raumsensoren  (Gelesen 2374 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16585
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #15 am: 27 Juni 2017, 11:59:48 »
im modul selber steht wie die gesendeten daten aussehen müssen.

sonst gibt es leider nur die drei threads die jeweils eine der drei io versionen beschreiben:
- per usb und kabel
- per socket wenn fhem die verbindung auf aufbaut
- per udp broadcast wenns er sensor von sich aus sendet
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #16 am: 27 Juni 2017, 12:07:51 »
Man das wird hier ja wirklich interessant!

Könnte mich jetzt nun wirklich im Ars** beißen, das ich so spät an FHEM geraten bin ...   
« Letzte Änderung: 27 Juni 2017, 12:14:06 von Shojo »

Offline dev0

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2649
    • _.:|:._
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #17 am: 27 Juni 2017, 12:28:55 »
sonst gibt es leider nur die drei threads die jeweils eine der drei io versionen beschreiben:
Das KeyValueProtokol hat das Potenzial eine (weitere) universelle Schnittstelle für alle möglichen Devices, Systeme, etc. zu FHEM zu werden. Ohne aber die konkrete Einbindung zu dokumentieren ist es mMn unbrauchbar oder nur für den kleinen Kreis der "FHEM Insider" verwendbar. Einen Verweis auf drei Threads ohne Links finde ich ehrlich gesagt ziemlich dürftig. (Das ist absolut nicht böse gemeint, nur mein Empfinden, da es mir damals nicht geholfen hat)

@Shojo: Vielleicht versuchst Du einfach mal das KeyValueProtokol zu verwenden und berichtest von Deinen Erfahrungen.
Wenn es funktioniert, dann könntest Du den Maintainer vielleicht sogar unterstützen und einen Wiki Artikel beginnen? ;)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16585
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #18 am: 27 Juni 2017, 12:33:17 »
die threads raus zu suchen ist am handy etwas mühsam :)

eine wiki seite wäre schön. aber bis jetzt hat es jeder der es versucht hat so schnell hin bekommen das er danach scheinbar keinen bedarf mehr gesehen hat mit der doku anzufangen.

also bis es doku gibt: bitte einfach trotzdem versuchen und fragen wenn etwas unklar ist. es ist ganz wirklich super einfach. man sendet nur nachrichten mit sensor typ, sensor id, readings namen und werten. fhem kümmert sich um alle andere völlig automatisch. inklusive autocreate.
« Letzte Änderung: 27 Juni 2017, 12:59:06 von justme1968 »
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #19 am: 27 Juni 2017, 14:19:48 »
Werde ich mir auf jeden Fall ansehen, wäre toll wenn du noch mal die Links nachreichen kannst ;)

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #20 am: 27 Juni 2017, 20:48:55 »
Was mir sich noch nicht erschließt wie ich das autocreat anspreche / auslöse.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16585
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #21 am: 27 Juni 2017, 21:07:44 »
das geht wie bei jedem anderen fhem modul komplett automatisch sobald eine nachricht von einem neuen device/sensor empfangen wird. du musst nur das device für das jeweilige io anlegen und autocreate nicht deaktiviert haben.

eine kurze erklärung gibt es hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,67925.msg594475.html#msg594475 bzw. im post direkt danach.

einen weiteren thread zur direkten anbindung per usb/seriell gibt es hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,44092.0.html

im thread zum LaCrosseGateway gibt es einen beschreibung zur anbindung per ip.

den thread zu KeyValueProtocoll und udp gibt es hier: https://forum.fhem.de/index.php?topic=45545.0
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #22 am: 03 Juli 2017, 19:13:58 »
Hi justme1968,

ich schnalle leider überhaupt nicht wie ich ein JeeLink UDP io anlege :(
Kannst Du mir da eine Starthilfe geben ?

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16585
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #23 am: 03 Juli 2017, 19:15:37 »
für udp brauchst du das modul aus dem letzten oben verlinkten thread.

der jeelink ist nur für usb und tcp.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #24 am: 03 Juli 2017, 19:18:32 »
Achsoooo, da war ich ja voll auf dem Holzweg.
Ich dachte das kann FHEM von Haus aus :D

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16585
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #25 am: 03 Juli 2017, 19:20:49 »
das KVPUDP modul ist (noch ?) nicht eingecheckt. d.h. du musst es aus dem thread laden.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #26 am: 03 Juli 2017, 19:43:00 »
Jo jetzt läuft es ... SEHR geil!
Danke dir für die Hilfe, jetzt kann ich mir meine Sensoren aufbauen :)

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #27 am: 03 Juli 2017, 23:03:35 »
So erster Sensor hat seine Daten per UDP gesendet :)
2017.07.03 22:57:32 3 : myKVP: Received 147 bytes from '192.168.0.115''
2017-07-03 22:57:32 KeyValueProtocol KeyValueProtocol_SKBB.WifiWeatherStation_192513 Temperature: 15.90
2017-07-03 22:57:32 KeyValueProtocol KeyValueProtocol_SKBB.WifiWeatherStation_192513 Dewpoint: 15.74
2017-07-03 22:57:32 KeyValueProtocol KeyValueProtocol_SKBB.WifiWeatherStation_192513 Humidity: 99
2017-07-03 22:57:32 KeyValueProtocol KeyValueProtocol_SKBB.WifiWeatherStation_192513 Pressure: 1014
2017-07-03 22:57:32 KeyValueProtocol KeyValueProtocol_SKBB.WifiWeatherStation_192513 RSSI: -76
2017-07-03 22:57:32 KeyValueProtocol KeyValueProtocol_SKBB.WifiWeatherStation_192513 WifiQuality: 48
2017-07-03 22:57:32 KeyValueProtocol KeyValueProtocol_SKBB.WifiWeatherStation_192513 Version: 0.0.0.8_dev_udp

Musste aber noch etwas am Modul ändern da es nur 128 bytes angenommen hatte, und auch immer versucht hat eine Config zu laden.
« Letzte Änderung: 03 Juli 2017, 23:07:08 von Shojo »

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16585
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #28 am: 03 Juli 2017, 23:12:01 »
na wenn du auch so viele bytes für die id verbrätst :)

aber auch 256 oder 512 bytes pro nachricht sollten noch kein problem machen. und falls du mit der länge der reading namen nicht hin kommst kannst du über das mapping attribut oder die mapping nachricht gehen und in der daten nachricht kürzere namen verewnden die dann gemappt werden.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #29 am: 04 Juli 2017, 07:15:56 »
na wenn du auch so viele bytes für die id verbrätst :)
Ok, da hast du natürlich recht :D

kannst du über das mapping attribut oder die mapping nachricht gehen und in der daten nachricht kürzere namen verewnden die dann gemappt werden.

Wie meinst du das mit der Mapping Nachricht ?
Kann ich das vom Sensor mitgeben?

Weil in dem "Orig." Modul wir immer versucht via HTTP eine Config vom Device abzurufen (Wo dann auch ein Mapping hinterlegt werden kann). Was ich jetzt aber nicht so dolle finde.

 

decade-submarginal