Autor Thema: Eigene ESP8266 Raumsensoren  (Gelesen 2323 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16523
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #60 am: 05 Juli 2017, 12:10:30 »
beim erst maligne empfangen nach dem einschalten sind die init nachrichten doch auch dabei.

das es fälle gibt in denen fhem initial erst mal auf einen aktuellen stand gebracht werden muss bestreite ich ja garnicht. aber ich würde hier auch die INIT nachrichten verwenden und diese nur antriggern.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline habeIchVergessen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 454
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #61 am: 05 Juli 2017, 12:56:17 »
(von ggf. mehreren FHEM-Instanzen) jeweils ein HTTP-GET-Request, der ein UDP-Multicast mit der INIT-Nachricht auslöst.

Was passiert mit der Nachricht, die die Informationen aus dem INIT benötigt, die aber erst asynchron empfangen werden?
« Letzte Änderung: 05 Juli 2017, 12:58:19 von habeIchVergessen »

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #62 am: 07 Juli 2017, 20:13:49 »
Ok, wo sind wir nun stehen geblieben?  ;)
Ich bin ehrlich gesagt da jetzt nicht mehr ganz mitgekommen..

Ich baue das jetzt dann erst einmal mit der HTTP GET anfrage auf, da es ja so anscheinend gut funktioniere ;)

Gruß
Dennis aka Shojo

Offline habeIchVergessen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 454
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #63 am: 07 Juli 2017, 20:52:29 »
am einfachsten wäre es, aus EspWifi.ino (s. weiter oben verlinkte KVPUDP) "/config" und "PARSE CONFIG REQUEST"-Nachricht zu kopieren.
Alles andere erfordert zusätzliche Anpassungen an 36_KVPUDP.pm
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #64 am: 09 Juli 2017, 18:07:28 »
So ich habe jetzt mal deinen Source angesehen,
verstehe ich das richtig das dein NodeMCU auch als "Proxy" für andere  Sensoren herhält? 

Und ist das Mapping dann global für den ganzen KVPUPD IODev?

« Letzte Änderung: 09 Juli 2017, 19:00:57 von Shojo »

Offline habeIchVergessen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 454
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #65 am: 09 Juli 2017, 19:26:20 »
verstehe ich das richtig das dein NodeMCU auch als "Proxy" für andere  Sensoren herhält? 
nein

Und ist das Mapping dann global für den ganzen KVPUPD IODev?
nein

ein KVPUDP (in FHEM) verwaltet mehrere NodeMCU-Devices (verschiedene IP/IDs). Pro NodeMCU wird das Mapping gelesen und bei der Verarbeitung von Nachrichten an die empfangenden KeyValueProtocol-Devices weitergereicht.

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #66 am: 09 Juli 2017, 19:42:01 »
OK, danke für deine Geduld.

Ich mache es nun so:

Bei jeden Neustart sendet mein Sensor nun:
sendMultiCast("REFRESH CONFIG REQUEST");
Die Config die ich dann übergebe sieht dann so aus:
2017.07.09 19:20:14 3: KVPUDP_Read: got config 192.168.0.114
2017.07.09 19:20:14 3: got config: Version:SKBB.WeatherStation.0.0.0.5,ChipID:13,Dictionary:t=Temperature,d=Dewpoint,h=Humidity,p=Pressure,r=RSSI,w=WifiQuality (28 ms)
2017.07.09 19:20:14 3: myKVP: Received 22 bytes from '192.168.0.114''

Dann kommen die ersten Daten:
2017.07.09 19:22:01 3: myKVP: Received 59 bytes from '192.168.0.114''
2017.07.09 19:22:01 2: autocreate: define KeyValueProtocol_SKBB.WS_13 KeyValueProtocol SKBB.WS 13

Dann wird allerdings die ersten Readings ohne Mapping angelegt erst da drauf die Messung wird dann korrekt dargestellt.
Was mache ich noch falsch?





 

Offline habeIchVergessen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 454
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #67 am: 09 Juli 2017, 20:55:47 »
Kein Fehler auf deiner Seite.
Fhem schreibt erst die Attribute und dann die Internals. Also in der ersten Runde fehlt das Mapping-Internal.
Somit kein Ersetzen der Namen.

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #68 am: 10 Juli 2017, 21:27:03 »
Oh, das ist ja unschön :-\

Offline Shojo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Eigene ESP8266 Raumsensoren
« Antwort #69 am: 13 Juli 2017, 18:56:12 »
So habe es erst einmal ohne Mapping gemacht.
Und gehen nun folgt vor ....

Wenn der Sensor startet sendet er als erstes eine "KVP Init Message" mit der dann das  Autocreate angeregt wird :
OK VALUES SKBB.WWS 1647891Dann kommt eine "KVP System Info Message":
OK VALUES SKBB.WWS 1647891 ChipID=1647891,.....und dann noch einmal die Sensoren, die dann 2 minütlich wiederholt wird:
OK VALUES SKBB.WWS 1647891 Temperature=22.15,.....

 

decade-submarginal