Autor Thema: Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)  (Gelesen 1953 mal)

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Hallo,

hier nun die Ecke für die Alternative Firmware.

Die generellen Themen zum Fhem Modul: 59_Luftdateninfo bzw. zu Luftdaten.Info werden hier behandelt: https://forum.fhem.de/index.php/topic,66674.msg655464.html#msg655464

Aktuell können an luftdaten.info nur folgende Sensoren übertragen werden. Also nur bei diesen Sensoren den API Hacken setzen:
- SDS011        API PIN 1   Feinstaub, aktuell empfohlener Sensor    als Bezeichnung muss SDS gesetzt werden
- PPD42NS      API PIN 5   Feinstaub, alternative                            keine Bezeichnung
- NEO 6M        API PIN 9   GPS, Geokoordinaten                             als Bezeichnung muss GPS gesetzt werden
- DHT11/22     API PIN 7   Temperatur, rel. Luftfeuchte                  keine Bezeichnung
- BMP085/180 API PIN 3   Temperatur, rel. Luftfeuchte                  als Bezeichnung muss BMP gesetzt werden
- BME280        API PIN11  Temperatur, rel. Luftfeuchte, Druck        als Bezeichnung muss BME280 gesetzt werden


Grüße Jörg

Version: NRZ-2017-092-AF-010
- überarbeitete Konfigurationsseiten für die Sensoren
« Letzte Änderung: 25 Juli 2017, 18:57:29 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #1 am: 03 Juli 2017, 16:20:11 »
Und wie sind diese drei Files zu verwenden?
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #2 am: 03 Juli 2017, 16:22:33 »
Und wie sind diese drei Files zu verwenden?

Im Zip befindet sich der Source. Die bin-Files können direkt auf einen nodemcu geflasht werden.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #3 am: 03 Juli 2017, 16:25:04 »
Hallo,

hier noch eine geänderte 59_LuftdatenInfo.pm, in der ich das Filtern auf die einzelnen Werte auskommentiert habe. Hierdurch werden die in der Konfiguration des Sensors festgelegten Namen vollständig nach Fhem übertragen.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3320
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #4 am: 03 Juli 2017, 16:31:53 »
Hallo Jörg,

hier nun die Ecke für die Alternative Firmware.
vielen Dank. Könntest Du im ersten Post noch auf igami's Thread verlinken? Dann wäre die Sache perfekt  ;)

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #5 am: 03 Juli 2017, 16:55:45 »
Hallo,

hier noch eine geänderte 59_LuftdatenInfo.pm, in der ich das Filtern auf die einzelnen Werte auskommentiert habe. Hierdurch werden die in der Konfiguration des Sensors festgelegten Namen vollständig nach Fhem übertragen.

Grüße Jörg
Ich werde im nächsten Update mal ein Attribut rawReadings einfügen was dann eine umschlüsselung aushebelt.
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline jnewton957

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 317
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #6 am: 03 Juli 2017, 22:36:44 »
Hallo,

ich habe einen SDS011 und dht22 lokal am ESP laufen und in fhem eingebunden.

Könnt ihr mir bitte sagen, was die alternative firmware macht bzw. Besser macht als die "offizielle",

Danke für die Info
Jörg

FHEM5.8 auf Pi3
V 1.65 nanoCUL433 (IT)
nanoCUL JeeLink
V 1.66 nanoCUL868 (HM) (ESA2000WZ)
xELRO AB440, xDECT200, PCA301, xTFA30.3125, esp8266, HM, TabletUI, IR-Schreiblesekopf (Udo)

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #7 am: 04 Juli 2017, 10:42:35 »
Könnt ihr mir bitte sagen, was die alternative firmware macht bzw. Besser macht als die "offizielle",

Es werden zusätzlich die Sensoren:

TSL2561 -> Lichtsensor
VEML6070 -> UV-Sensor

unterstützt.

Es können mehrere Sensoren gleichen Typs angeschlossen werden:
DHT22 bis zu drei
BME280 bis zu zwei
TSL2561 bis zu drei

Für jeden Sensor kann ein eigener Name vergeben werden
Für jeden Sensor kann gewählt werden, ob er an Luftdaten.info übertragen werden soll.

Ich habe zwei TSL2561 angeschlossen, um in etwa die richtige Helligkeit bei unterschiedlichem Sonnenstand zu erhalten
Einen VEML6070 für die UV Intensität
und zwei BME280, einer für das Zimmer, in dem der NodeMCU in einem Netzteil verbaut ist. Die Außensensoren werden über eine mehradrige abgeschirmte Steuerleitung nach außen geführt.

An Luftdaten.info übertrage ich nur den Staubsensor und den BME280, der außen hängt. Hierfür habe ich beiden den selben Namen wie in der Originalfirmware vergeben.

PS: Und es gab noch so ein paar kleinere Formatierungen auf der Konfigurationsseite, die mich gestört haben.

PS2: Mit der Integration des TSL2561 bin ich noch nicht ganz zufrieden. Ich möchte da noch ein paar Konfigurationsparameter, die zur Zeit fest eingestellt sind, zugänglich machen.

Grüße Jörg
« Letzte Änderung: 04 Juli 2017, 10:45:04 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #8 am: 06 Juli 2017, 09:00:26 »
Hallo,

versuche es nochmal mit meinem BMP280 als BMP180-Ersatz (solange der BME280 auf Reisen ist). Er wird nicht erkannt.
Meine Ideen:
- Adressproblem? (Adresse sollte per Default auf 0x77 eingestellt sein)
- oder kann es an der verwendeten Library liegen, wird die vom 085 verwendet?
- defekt!

Hat hier jemand einen BMP280 am laufen oder kann mir Infos zur Library oder der Adresse geben?

Gruß
Stefan

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3320
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #9 am: 06 Juli 2017, 09:22:53 »
Hat hier jemand einen BMP280 am laufen oder kann mir Infos zur Library oder der Adresse geben?
siehe Datenblatt https://www.bosch-sensortec.com/bst/products/all_products/bme280
Ich muss meinen noch bestücken, aber dazu fehlt mir die Lotpaste (die ist aber schon unterwegs).

Gruß PeMue

Edit: Sorry, ich habe eine BME280, sorry war ein Versehen von mir.
« Letzte Änderung: 06 Juli 2017, 11:07:50 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #10 am: 06 Juli 2017, 10:18:39 »
die Hardware hab ich gecheckt. Adresse ist auf 0x77.
Ich verwende die Software von Jörg.
Wenn ich den BMP180 als Sensor auswähle wird er nicht erkannt. Ist halt ein BMP280, wobei der soll angeblich in der Original SW unterstützt werden?

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #11 am: 06 Juli 2017, 10:33:24 »
Der Sensor ist im ofiziellen Modul noch nicht enthalten :-[
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #12 am: 06 Juli 2017, 10:53:11 »
alles klar

Danke!

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #13 am: 11 Juli 2017, 11:51:07 »
Im Anhang mal eine überarbeitete Version des Moduls. Bitte testen und Feedback geben, damit ich es einchecken kann, Die Commandref ist bisher nur auf englisch aktualisiert.

Es gibt nun das Attribut rawReadings um das mapping der readings names auszuschalten.
Weiterhin sollte der TSL2561 nun auch lokal ausgewertet werden, als readings Namen habe ich floatIR, floatFull und floatVisible genommen. Wobei ich nicht verstehe warum es float heißt.

BME und BMP sollten beide vom Modul ausgewertet werden, da dort nur auf temperature, humidity und pressure geprüft wird und nicht darauf von welchem Sensor die Werte kommen.

Ich überlege mir nun noch was wie man nur einzelne Sensoren von dem Modul auswerten lassen kann.
Im Idealfall hätte man dann ja ein Master device welches die Abfrage macht und mehrere Slave devices in die die "doppelten" Werte wie Temperatur geschrieben werden. Dadurch braucht man trotzdem nur eine Abfrage zu machen.
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #14 am: 11 Juli 2017, 11:58:17 »
Weiterhin sollte der TSL2561 nun auch lokal ausgewertet werden, als readings Namen habe ich floatIR, floatFull und floatVisible genommen. Wobei ich nicht verstehe warum es float heißt.

Hallo,

der TSL2561 kennt drei Adressen unter denen er ansprechbar ist. Somit können maximal drei TSL parallel genutzt werden. Wie gesagt, ich nutzt dieses Feature um die Helligkeit über 360 Grad bei unterschiedlichem Sonnenstand zu ermitteln.
Es gibt die Adresszustände: float, high, low. D.h., dass der address-Selector, unbeschaltet, auf GND oder auf VCC gesetzt wird.

Damit die einzelnen TSL unterschieden werden können erhalten die Werte den entsprechenden Prefix.

Für den BME280 habe ich das adäquat umgesetzt. Dort kann der address-Selector auf low = GND, oder high = VCC gesetzt werden.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #15 am: 11 Juli 2017, 13:52:44 »
Dann muss ich nochmal an das modul dran und die anderen beiden Präfixe auch noch einbauen
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #16 am: 11 Juli 2017, 19:13:33 »
Wie würde denn das komplette json aussehen mit allen Sensoren?
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #17 am: 11 Juli 2017, 19:18:40 »
Kann ich Dir erst am Freitag schicken. Ich bin im Moment unterwegs.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #18 am: 11 Juli 2017, 19:49:10 »
Kein Problem.
Ich hatte die Idee, dass man ein Master device anlegt
define master_LDI Luftdaten.info 192.168.178.23 SDS011 DHT22
und mehrere Slave devices
define master_LDI Luftdaten.info master_LDI BME280
Man gibt also die Sensoren die als Readings angezeigt werden sollen mit in der DEF an
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #19 am: 11 Juli 2017, 20:04:42 »
Ich hatte die Idee, dass man ein Master device anlegt
define master_LDI Luftdaten.info 192.168.178.23 SDS011 DHT22
und mehrere Slave devices
define master_LDI Luftdaten.info master_LDI BME280
Man gibt also die Sensoren die als Readings angezeigt werden sollen mit in der DEF an
Hmm, wenn ich mir das weiter überlege brauche ich das json glaube ich gar nicht, aber schaden kann es nicht :)
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #20 am: 11 Juli 2017, 20:08:22 »
Hm, das mit Master/Slave ist eine gute Idee.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #21 am: 15 Juli 2017, 10:25:32 »
Hat noch jemand zusätzliche Sensoren rumliegen die er mir schicken kann?
Bin grad dabei das Modul umzustricken. Zum Testen habe ich selbst aber nur den SDS011 und einen DHT22 verbaut.
Gut wären noch 1x DHT22, 2x TSL2561, 1x VEML6070 und 2x BME280.
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #22 am: 15 Juli 2017, 10:37:13 »
Ich habe ein Problem mit der Readingausgabe des Feinstaubsensoreinheit.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,66674.msg659360.html#msg659360
Ich bekomme die Werte für den Luftdruck des BME280 Sensors und die Temperatur und Feuchte für den DHT22 nicht.
Alles andere wird lokal von FHEM übernommen.
Gibt es eine Übesicht der FHEM Konfiguration für die Feinstaubsensoreinheit.

Ein weiteres Problem besteht mit der Übertragung an Luftdaten.info das keine http Verbindung erfolgt für die Datenübertragung bzw. Firmwareupdate usw.

Funktioniert das mit der alternativen Firmware oder ist hier speziell für die WeMos Sensoreinheit an den Netzwerkkomponenten eine Einstellung notwendig.
In der original Firmware komme ich auf keine Netzwerkkonfiguration um dies zu überprüfen was per DHCP die WeMos Sensoreinheit  eingetragen hat.
Zudem ist der Sensor mit der originalen Firmware sehr schwer via http erreichbar.
Grundsätzlich gibt es weder am Router noch am Win2008 R2 DHCP Server Einschränkungen.
Lokal erfolgt zumindest an FHEM eine problemlose Datenübertragung bis auf die genannten fehlenden Readings.

Ich denke ihr habt dafür sicher schon eine Lösung, da ihr euch damit schon ausgiebig damit befast hatte.

Zitat
1x DHT22, 2x TSL2561, 1x VEML6070 und 2x BME280.
Wo bist du zuhause.
Ich bekomme in der nächsten Zeit einige Sensoren. VEML6070, VEML6075
DHT22, TSL2561, BME280 habe ich noch einige herumliegen die noch nicht verbaut sind.
Dachte dabei aber daran diese irgendwie direkt via i2c unter FHEM in einem Raspberrie zu betreiben.
Zudem möchte ich noch die Sensoren AS3935_BlitzdetektorFranklin und HMC5883_Magnetometer in meine Wetterstation einbinden die ich auch Vorrätig habe.
« Letzte Änderung: 15 Juli 2017, 10:44:16 von Burny4600 »
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #23 am: 15 Juli 2017, 10:47:36 »
Ich habe ein Problem mit der Readingausgabe des Feinstaubsensoreinheit.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,66674.msg659360.html#msg659360
Ich bekomme die Werte für den Luftdruck des BME280 Sensors und die Temperatur und Feuchte für den DHT22 nicht.
Alles andere wird lokal von FHEM übernommen.
Gibt es eine Übesicht der FHEM Konfiguration für die Feinstaubsensoreinheit.
Wie hast du es denn bei dir definiert? Raw Definition oder List vom device wäre nicht schlecht.

Wo bist du zuhause.
Gütersloh
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline Roger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #24 am: 15 Juli 2017, 13:39:11 »
Hi Jörg,
ich habe Deine alternative Firmware eingesetzt. Leider gelingt es mir nicht, das Messintervall zu ändern.
Es bleibt auf 145. Kannst Du Dir das mal anschauen?

mit gemessenem Gruß
Roger
Wandboard, BBB, RPi mit 10*FHEM
2*HM-LAN, 3*CUL/COC, 2*JeeLink, 2*RS485
HomeMatic, PCA301 Komponenten
ModBus: Stromzähler, Fronius WR
Roger

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #25 am: 15 Juli 2017, 14:37:12 »
Güthersloh.
Ist nicht gerade ums Eck das ich dir die Sesnoren vorbei bringe.

Das ist das List der Original Firmware.
Internals:
   BUSY       0
   CFGFN      /media/hdd/fhem/mycfg/wetter/sds011_rasp04.cfg
   DEF        http://User:Passwort@192.xxx.xxx.xxx/data.json 60
   Interval   60
   LASTSEND   1500121871.70185
   MainURL    http://User:Passwort@192.xxx.xxx.xxx/data.json
   ModuleVersion 3.3.11 - 8.5.2017
   NAME       SDS011
   NR         377
   STATE      PM10: 1.8 µg/m³  <br> PM2.5: 1.6 µg/m³  <br> Temp: 24.9 °C  <br> Hum: 40.3 % <br> Luftdruck: 0.0 hPa <br> WLAN Signal: -51.0 dBm
   TRIGGERTIME 1500121931.70074
   TRIGGERTIME_FMT 2017-07-15 14:32:11
   TYPE       HTTPMOD
   addr       http://192.xxx.xxx.xxx:80
   auth       User:Passwort
   buf
   code       200
   conn
   data
   displayurl http://User:Passwort@192.xxx.xxx.xxx/data.json
   header     Content-Type: application/json
   host       192.xxx.xxx.xxx
   httpheader HTTP/1.1 200 OK
 
Content-Type: application/json
 
Content-Length: 0
 
Connection: close
 
Access-Control-Allow-Origin: *
   httpversion 1.0
   hu_blocking 0
   hu_filecount 1
   hu_portSfx
   ignoreredirects 0
   loglevel   4
   path       /data.json
   protocol   http
   redirects  0
   timeout    2
   url        http://User:Passwort@192.xxx.xxx.xxx/data.json
   value      0
   QUEUE:
   READINGS:
     2017-07-15 14:29:20   BME280_humidity 40.33
     2017-07-15 14:31:11   BME280_rel_pressure 25.7
     2017-07-15 14:29:20   BME280_temperature 24.95
     2017-07-15 14:29:20   max_micro       115811
     2017-07-15 14:29:20   min_micro       176
     2017-07-15 14:29:20   pm100           1.75
     2017-07-15 14:29:20   pm25            1.65
     2017-07-15 14:29:20   signal          -51
     2017-07-15 14:29:20   software_version NRZ-2017-092
   REQUEST:
     data
     header     Content-Type: application/json
     ignoreredirects 0
     retryCount 0
     type       update
     url        http://User:Passwort@192.xxx.xxx.xxx/data.json
     value      0
   sslargs:
Attributes:
   alias      AB Wetterstation - Feinstaub Sensor
   group      Sensoren
   icon       time_graph
   reading01Name signal
   reading01Regex "signal","value":"(.*?)".*
   reading02Name software_version
   reading02Regex "software_version": "(.*?)".*
   reading03Name samples
   reading03Regex "samples","value":"(0|\d*\.\d+)"}.*
   reading04Name pm100
   reading04Regex "SDS_P1","value":"(0|\d*\.\d+)"}.*
   reading05Name pm25
   reading05Regex "SDS_P2","value":"(0|\d*\.\d+)"}.*
   reading06Name BME280_humidity
   reading06Regex "BME280_humidity","value":"(0|\d*\.\d+)"}.*
   reading07Name BME280_temperature
   reading07Regex "BME280_temperature","value":"(0|\d*\.\d+)"}.*
   reading08Name BME280_pressure
   reading08Regex "BME280_pressure","value":"(0|\d*+)"}.*
   reading09Name min_micro
   reading09Regex "min_micro","value":"(0|\d*+)"}.*
   reading10Name max_micro
   reading10Regex "max_micro","value":"(0|\d*+)"}.*
   reading11Name DHT22_humidity
   reading11Regex "DHT22_humidity","value":"(0|\d*\.\d+)"}.*
   reading12Name DHT22_temperature
   reading12Regex "DHT22_temperature","value":"(0|\d*\.\d+)"}.*
   requestHeader Content-Type: application/json
   room       Wetterstation,_RxTx
   stateFormat {sprintf("PM10: %.1f µg/m³  <br> ",ReadingsVal("SDS011","pm100",0))
.sprintf("PM2.5: %.1f µg/m³  <br> ",ReadingsVal("SDS011","pm25",0))
.sprintf("Temp: %.1f °C  <br> ",ReadingsVal("SDS011","BME280_temperature",0))
.sprintf("Hum: %.1f %% <br> ",ReadingsVal("SDS011","BME280_humidity",0))
.sprintf("Luftdruck: %.1f hPa <br> ",ReadingsVal("SDS011","BME280_relpressure",0))
.sprintf("WLAN Signal: %.1f dBm ",ReadingsVal("SDS011","signal",0))}
   userReadings BME280_rel_pressure { ReadingsVal("SDS011","BME280_pressure",0)/100+25.7; }
   userattr   reading01Name reading01Regex reading02Name reading02Regex reading03Name reading03Regex reading04Name reading04Regex reading05Name reading05Regex reading06Name reading06Regex reading07Name reading07Regex reading08Name reading08Regex reading09Name reading09Regex reading10Name reading10Regex reading11Name reading11Regex reading12Name reading12Regex requestHeader stateFormat
   verbose    1
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #26 am: 15 Juli 2017, 18:45:52 »
Hi Jörg,
ich habe Deine alternative Firmware eingesetzt. Leider gelingt es mir nicht, das Messintervall zu ändern.
Es bleibt auf 145. Kannst Du Dir das mal anschauen?

mit gemessenem Gruß
Roger

Mache ich die Woche.

Und danke für den Hinweis.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #27 am: 15 Juli 2017, 19:05:31 »


Güthersloh.
Ist nicht gerade ums Eck das ich dir die Sesnoren vorbei bringe.

Das ist das List der Original Firmware.
Du könntest sie per Post schicken :)

Warum benutzt du HTTPMOD und nicht das LuftdatenInfo Modul?
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #28 am: 15 Juli 2017, 20:00:56 »
Das HTTPMOD Modul hatte ich von Anfang an in Verwendung.
Nur da hatte ich nur den SDS011 in Betrieb.

Dann besorgte ich mir die zusätzlichen Sensoren.

Wie ist aktuell die Config für das LuftdatenInfo Modul für die von mir angeführten Sensoren?
Funktioniert das mit der originalen Firmware auch?
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #29 am: 16 Juli 2017, 08:37:24 »
Wie ist aktuell die Config für das LuftdatenInfo Modul für die von mir angeführten Sensoren?
Aktuell ist es
define SDS011PLUS LuftdatenInfo 192.xxx.xxx.xxx
attr SDS011PLUS rawReadings 1
Du benötigst allerdings die Modulversion aus diesem Beitrag

Funktioniert das mit der originalen Firmware auch?
Die Firmware hat nichts mit dem FHEM Modul zu tun ;)
Aber soweit ich weiß benötigst du weiterhin die alternative Firmware um die ganzen Sensoren abzufragen.
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #30 am: 16 Juli 2017, 10:03:24 »
Bei meiner Mapping tabelle die ich nun einbaue könnte ich noch hilfe gebrauchen:
my %LuftdatenInfo_readingMaps = (undef => "undef"
  # local
    # general
      , signal                => "signal"               # [dBm]
    # BME280
      , BME280_humidity       => "humidity"             # [%]
      , BME280_pressure       => "pressure"             # [hPa]
      , BME280_temperature    => "temperature"          # [°C]
    # DHT22
      , humidity              => "humidity"             # [%]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]
    # SDS011
      , max_micro             => "???"
      , min_micro             => "???"
      , samples               => "samples"              # [1]
      , SDS_P1                => "PM10"                 # [µg/m³]
      , SDS_P2                => "PM2.5"                # [µg/m³]
    # TSL2561 (alternative firmware only)
    # float Addr=>NA, high Addr=>GND, low Addr=>VCC
      , TSL2561_Float_Full    => "illuminanceFull"      # [lux]
      , TSL2561_Float_IR      => "illuminanceIR"        # [lux]
      , TSL2561_Float_Visible => "illuminanceVisible"   # [lux]
      , TSL2561_High_Full     => "illuminanceFull"      # [lux]
      , TSL2561_High_IR       => "illuminanceIR"        # [lux]
      , TSL2561_High_Visible  => "illuminanceVisible"   # [lux]
      , TSL2561_Low_Full      => "illuminanceFull"      # [lux]
      , TSL2561_Low_IR        => "illuminanceIR"        # [lux]
      , TSL2561_Low_Visible   => "illuminanceVisible"   # [lux]
    # VEML6070 (alternative firmware only)
  # remote
    # BME280
      , humidity              => "humidity"             # [%]
      , pressure              => "pressure"             # [hPa]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]
    # BMP180
      , pressure              => "pressure"             # [hPa]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]       
    # DHT11
      , humidity              => "humidity"             # [%]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]
    # DHT22
      , humidity              => "humidity"             # [%]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]
    # PPD42NS
      , max_micro             => "???"
      , min_micro             => "???"
      , durP1                 => "???"
      , durP2                 => "???"
      , P1                    => "PM10"                 # [µg/m³]
      , P2                    => "PM2.5"                # [µg/m³]
      , ratioP1               => "???"
      , ratioP2               => "???"
      , samples               => "samples"              # [1]
    # SDS011
      , max_micro             => "???"
      , min_micro             => "???"
      , P1                    => "PM10"                 # [µg/m³]
      , P2                    => "PM2.5"                # [µg/m³]
      , samples               => "samples"              # [1]
);
Habe eben erst damit angefangen und muss mich nun mal so durchwurschteln.
Weiß jemand was es mit den Werten "min_micro" und "max_micro" auf sich hat?

Edit: Die Remote Daten habe ich nun hoffentlich Vollständig, ich weiß nur noch nicht, was es mit den Werten "max_micro", "min_micro", "durP1", "durP2", "ratioP1" und "ratioP2" auf sich hat.
« Letzte Änderung: 16 Juli 2017, 10:36:43 von igami »
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #31 am: 16 Juli 2017, 11:09:46 »
Zitat
Aber soweit ich weiß benötigst du weiterhin die alternative Firmware um die ganzen Sensoren abzufragen.
Ich habe derzeit noch die Firmware von Luftdaten.info da auch hier die benötigten Sensoren enthalten sind.
Nur hier kann jeder Sensor nur einmal angelegt werden.

Zitat
Weiß jemand was es mit den Werten "min_micro" und "max_micro" auf sich hat?
Ich denke das dies eine Auswertung der Partikelanzahl der PM10 & PM2.5 hochgerechnet auf einen Kubikfuss.
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #32 am: 16 Juli 2017, 12:07:19 »
eben habe ich eine Antwort von Rajko Zschiegner bekommen:
Zitat
die von dir genannten Werte sollten für Auswertungen irrelevant sein.
Diese haben wir für die ersten Testphasen benötigt. 'max_micro' und
'min_micro' sind die maximale und minimale Zeit für einen
Schleifendurchlauf unserer Software. Diese mussten wir unter einer
bestimmten Zeit halten, um alle Impulse des PPD42NS zu erfassen. 'durP1'
und 'durP2' sind die aufaddierten Zeiten der Low-Pegel, 'ratioP1' und
'ratioP2' der prozentuale Anteil der Low-Pegel an der Zeit für einen
Messzyklus. Aus diesem Anteil kann dann die Zahl der Partikel pro 0,01
Kubikfuss berechnet werden.
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #33 am: 16 Juli 2017, 13:52:00 »
Nun ja da war ich ja gar nicht so weit weg mit meiner Vermutung.

Anbei eine Auflistung der Sensoren die ich abtreten könnte.
1 Stk. BMP180
2 Stk. BME280
3 Stk. WeMos Mini Shield AM2302 (DHT22)
1 Stk. AM2302 (DHT22)
1 Stk. TSL2561
1 Stk. HMC5883L (GY271) Erdmagnetfeld Messung
2 Stk. HMC5883L (GY273) Erdmagnetfeld Messung

Und Sensoren die ich verleihen könnte
1 Stk. AS3935 Blitzortung
1 Stk. HMC5883L Erdmagnetfeld Messung
2 Stk. BME280

Sollte Interesse bestehen kann ich euch einen Preis nennen für den Erwerb.

Eine Frage noch zur alternative Firmware.
Bei der standard Firmware habe ich das Problem das ich kaum per Web auf die WeMos Mini Sensoreinheit zugreifen kann.
Die Daten lassen sich aber per HTTP von FHEM ohne Probleme abgreifen.
Ist dies bei der alternative Firmware auch so?
« Letzte Änderung: 16 Juli 2017, 15:47:18 von Burny4600 »
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #34 am: 17 Juli 2017, 09:10:37 »
Hi Jörg,
ich habe Deine alternative Firmware eingesetzt. Leider gelingt es mir nicht, das Messintervall zu ändern.
Es bleibt auf 145. Kannst Du Dir das mal anschauen?

mit gemessenem Gruß
Roger

Hallo,

anbei die Fehlerkorrektur.

Grüße Jörg

« Letzte Änderung: 25 Juli 2017, 18:39:44 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Roger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #35 am: 17 Juli 2017, 10:35:47 »
Vielen Dank schon mal . Kann aber erst Ende der Woche testen.
Roger
Wandboard, BBB, RPi mit 10*FHEM
2*HM-LAN, 3*CUL/COC, 2*JeeLink, 2*RS485
HomeMatic, PCA301 Komponenten
ModBus: Stromzähler, Fronius WR
Roger

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #36 am: 17 Juli 2017, 17:25:13 »
So, alternative Firmware getestet, vielen Dank dafür.
Scheint erst mal zu laufen hab wohl gerade den Sensor getötet
Host: Debian Stretch als XEN Guest
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, CUL FS20, CUL HM, HMLan, HM-USB 2, JeeLink LaCrosse
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, FS20 und andere

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #37 am: 17 Juli 2017, 18:33:20 »
Äh, wie hast Du das denn geschafft.

PS: Habs gerade im anderen Thread gelesen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 17 Juli 2017, 18:35:00 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #38 am: 18 Juli 2017, 23:13:25 »
Hallo,

anbei eine neue Version der Firmware.

Ich habe das AutoUpdate komplett entfernt und dafür ein HTTP Update eingebaut. Der default User ist admin und das Passwort ist Freifunk. Beides kann über die Konfiguration geändert werden.

Grüße Jörg
« Letzte Änderung: 25 Juli 2017, 18:40:05 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Online igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1868
  • RTFM
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #39 am: 19 Juli 2017, 06:17:00 »
@Jörg: Du wolltest mir noch ein "komplettes" json zukommen lassen. Bzw, eigentlich müsste ich nur wissen wie die sensor_data_values genau heißen um die Mapping Tabelle zu vervollständigen.
my %LuftdatenInfo_readingMaps = (undef => "undef"
  # local
    # general
      , signal                => "signal"               # [dBm]
    # BME280
      , BME280_humidity       => "humidity"             # [%]
      , BME280_pressure       => "pressure"             # [hPa]
      , BME280_temperature    => "temperature"          # [°C]
    # DHT22
      , humidity              => "humidity"             # [%]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]
    # SDS011
      , max_micro             => "???"
      , min_micro             => "???"
      , samples               => "samples"              # [1]
      , SDS_P1                => "PM10"                 # [µg/m³]
      , SDS_P2                => "PM2.5"                # [µg/m³]
    # TSL2561 (alternative firmware only)
    # float Addr=>NA, high Addr=>GND, low Addr=>VCC
      , TSL2561_Float_Full    => "illuminanceFull"      # [lux]
      , TSL2561_Float_IR      => "illuminanceIR"        # [lux]
      , TSL2561_Float_Visible => "illuminanceVisible"   # [lux]
      , TSL2561_High_Full     => "illuminanceFull"      # [lux]
      , TSL2561_High_IR       => "illuminanceIR"        # [lux]
      , TSL2561_High_Visible  => "illuminanceVisible"   # [lux]
      , TSL2561_Low_Full      => "illuminanceFull"      # [lux]
      , TSL2561_Low_IR        => "illuminanceIR"        # [lux]
      , TSL2561_Low_Visible   => "illuminanceVisible"   # [lux]
    # VEML6070 (alternative firmware only)
  # remote
    # BME280
      , humidity              => "humidity"             # [%]
      , pressure              => "pressure"             # [hPa]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]
    # BMP180
      , pressure              => "pressure"             # [hPa]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]       
    # DHT11
      , humidity              => "humidity"             # [%]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]
    # DHT22
      , humidity              => "humidity"             # [%]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]
    # PPD42NS
      , max_micro             => "???"
      , min_micro             => "???"
      , durP1                 => "???"
      , durP2                 => "???"
      , P1                    => "PM10"                 # [µg/m³]
      , P2                    => "PM2.5"                # [µg/m³]
      , ratioP1               => "???"
      , ratioP2               => "???"
      , samples               => "samples"              # [1]
    # SDS011
      , max_micro             => "???"
      , min_micro             => "???"
      , P1                    => "PM10"                 # [µg/m³]
      , P2                    => "PM2.5"                # [µg/m³]
      , samples               => "samples"              # [1]
);
Für eine lokale Abfrage fehlen mir noch die Bezeichnungen für den BME, DHT und VEML6070.
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #40 am: 19 Juli 2017, 10:48:09 »
Hallo igami,

anbei die Mappingtabelle. Ich habe sie direkt aus dem Code abgeleitet

# In the alternate firmware <name_sensor[n]> can be configuered. The default value ist the name coded in standard firmware.
my %LuftdatenInfo_readingMaps = (undef => "undef"
  # local
    # System ( this values are bound to a sensor, so they are value bound to the system )
      , max_micro                     => "???"
      , min_micro                     => "???"
      , samples                       => "samples"              # [1]
      , signal                        => "signal"               # [dBm]
    # DHT22 ( default <name_sensor1> = "" )
      , <name_sensor1>_humidity       => "humidity"             # [%]
      , <name_sensor1>_temperature    => "temperature"          # [°C]
    # (alternative firmware only)
    # DHT22 ( default <name_sensor2> = "DHT_1" )
      , <name_sensor2>_humidity       => "humidity"             # [%]
      , <name_sensor2>_temperature    => "temperature"          # [°C]
    # DHT22 ( default <name_sensor2> = "DHT_2" )
      , <name_sensor3>_humidity       => "humidity"             # [%]
      , <name_sensor3>_temperature    => "temperature"          # [°C]
    # BMP ( default <name_sensor> = "BMP" )
      , <name_sensor1>_pressure       => "pressure"             # [hPa]
      , <name_sensor1>_temperature    => "temperature"          # [°C]
    # BME280 ( default <name_sensor1> = "BME280" )
    # high Addr=>VCC, low Addr=>GND
      , <name_sensor1>_humidity       => "humidity"             # [%]
      , <name_sensor1>_pressure       => "pressure"             # [hPa]
      , <name_sensor1>_temperature    => "temperature"          # [°C]
    # (alternative firmware only)
    # BME280 ( default <name_sensor2> = "BME280" )
      , <name_sensor2>_humidity       => "humidity"             # [%]
      , <name_sensor2>_pressure       => "pressure"             # [hPa]
      , <name_sensor2>_temperature    => "temperature"          # [°C]
    # (alternative firmware only)
    # TSL2561 ( default <name_sensor1> = "TSL2561_1", <name_sensor2> = "TSL2561_2", <name_sensor3> = "TSL2561_3" )
    # float Addr=>NA, high Addr=>VCC, low Addr=>GND
      , <name_sensor1>_Full           => "illuminanceFull"      # [lux]
      , <name_sensor1>_IR             => "illuminanceIR"        # [lux]
      , <name_sensor1>_Visible        => "illuminanceVisible"   # [lux]
      , <name_sensor2>_Full           => "illuminanceFull"      # [lux]
      , <name_sensor2>_IR             => "illuminanceIR"        # [lux]
      , <name_sensor2>_Visible        => "illuminanceVisible"   # [lux]
      , <name_sensor3>_Full           => "illuminanceFull"      # [lux]
      , <name_sensor3>_IR             => "illuminanceIR"        # [lux]
      , <name_sensor3>_Visible        => "illuminanceVisible"   # [lux]
    # (alternative firmware only)
    # VEML6070 ( default <name_sensor> = "VEML6070" )
      , <name_sensor>_UV    => "illuminanceFull"                # [lux]
    # SDS011 ( default <name_sensor> = "SDS" )
      , <name_sensor>_P1              => "PM10"                 # [µg/m³]
      , <name_sensor>_P2              => "PM2.5"                # [µg/m³]
    # PPD42NS ( default <name_sensor> = "" )
      , <name_sensor>durP1            => ""                     # [%]
      , <name_sensor>ratioP1          => ""                     # [%]
      , <name_sensor>P1               => "PM1"                  # [Partikel/Liter]
      , <name_sensor>durP2            => ""                     # [%]
      , <name_sensor>ratioP2          => ""                     # [%]
      , <name_sensor>P2               => "PM2.5"                # [Partikel/Liter]
    # GPS ( default <name_sensor> = "GPS" )
      , <name_sensor>_lat             => "Latitude"
      , <name_sensor>_lon             => "longitude"
      , <name_sensor>_height          => "Altitude"
      , <name_sensor>_date            => "Date"
      , <name_sensor>_time            => "Time"

  # remote
    # DHT11 oder DHT22
      , humidity              => "humidity"             # [%]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]
    # BMP180
      , pressure              => "pressure"             # [hPa]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]       
    # BME280
      , humidity              => "humidity"             # [%]
      , pressure              => "pressure"             # [hPa]
      , temperature           => "temperature"          # [°C]
    # SDS011
      , P1                    => "PM10"                 # [µg/m³]
      , P2                    => "PM2.5"                # [µg/m³]
      , samples               => "samples"              # [1]
    # PPD42NS
      , durP1                 => "???"                  # [%]
      , durP2                 => "???"                  # [%]
      , P1                    => "PM10"                 # [Partikel/Liter]
      , P2                    => "PM2.5"                # [Partikel/Liter]
      , ratioP1               => "???"                  # [%]
      , ratioP2               => "???"                  # [%]
    # GPS ( should be also ditributed if avalable)
      , lat                   => "Latitude"
      , lon                   => "longitude"
      , height                => "Altitude"
      , date                  => "Date"
      , time                  => "Time"
    # System ( this values are bound to a sensor, so they are value bound to the system )
      , max_micro             => "???"
      , min_micro             => "???"
      , samples               => "samples"              # [1]
);


Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #41 am: 19 Juli 2017, 14:50:21 »
Hallo,

anbei eine neue Version mit kleineren Fehlerbereinigungen. Unter anderem Inkompatibilitäten zur original Firmware bei der Namensgebung für die Sensoren DHT und PPD.

Grüße Jörg
« Letzte Änderung: 25 Juli 2017, 18:40:28 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #42 am: 20 Juli 2017, 09:40:09 »
Hallo Jörg,

ich komm nicht mehr nach Deine Updates einzuspielen ;D.

Ein Problem hab ich noch. Der TSL2561 übersteuert bei direkter Sonneneinstrahlung ab dem Wert von 40000 und ich bekomme einen Nullwert. Jetzt könnte ich zwar einen Filter verwenden, möchte dies aber vermeiden da ich gerne die Lux-Werte ohne Umrechnung hätte. Meinst Du es wäre möglich, dass wenn der TSL2561 übersteuert einfach der Wert 40000 ausgegeben wird?

Vielen Dank!

Gruß
Stefan

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #43 am: 20 Juli 2017, 13:49:19 »
Hm, eigentlich müsste man mitbekommen wenn der TSL in die Sättigung geht. Werde ich prüfen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #44 am: 20 Juli 2017, 14:46:44 »
Hm, eigentlich müsste man mitbekommen wenn der TSL in die Sättigung geht. Werde ich prüfen.

Laut Code wird dann (-1) zurück gegeben.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #45 am: 20 Juli 2017, 16:34:36 »
Was bringt das wenn der TLS ständig in der Sättigung ist?
Für Beschattungen wäre das eigentlich nichts mehr.
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #46 am: 20 Juli 2017, 16:48:56 »
Im Netz wird immer darauf hingewiesen, dass der Einbau des TSL bei direkter Sonneneinstrahlung nur hinter einen Filterglas sinnvoll.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #47 am: 20 Juli 2017, 17:43:21 »
Was bringt das wenn der TLS ständig in der Sättigung ist?
Für Beschattungen wäre das eigentlich nichts mehr.
Bis 40000 Lux sollte für eine Auswertung reichen, oder?

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #48 am: 20 Juli 2017, 18:53:59 »
Bei direkter Sonneneinstrahlung kann das schon mal im ir-Bereich mehr werden. Jedenfalls hatte ich ohne Filter diesen Sommer schon mehrmals die Situation.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #49 am: 20 Juli 2017, 20:38:43 »
Mit 40000 Lux findest du bei direkter Sonneneinstahlung kein auslangen.
Da bist du spätestens gegen 10Uhr im Sommer schon über der Sättigung.
Ausser du verwendest den Sensor im Schatten.

An einem hellen Sonnentag hat es ungefähr 100.000 Lux und an einem bedeckten Tag im Sommer etwa 20.000 Lux und im Schatten um die 10.000 Lux.

Ich habe das mit einem Luxmeter einmal nachgemessen und da hatte ich über 120.000 Lux bei direkter frontaller Sonneneinstrahlung in der Mittagszeit.
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #50 am: 21 Juli 2017, 08:52:26 »
Dann schließe ich am besten einen zweiten TSL mit Filter an. Dank Jörg ja problemlos möglich.

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #51 am: 21 Juli 2017, 13:11:19 »
Hallo,

ich habe jetzt die folgenden Parameter für den TSL2561 in die Konfiguration implementiert:

Gain
    /* You can also manually set the gain or enable auto-gain support
     *  In addition to the integration time, there are two gain levels you can choose between.
     *  The default setting is 1X. There is also an 16X setting, which has sixteen times the sensitivity of 1X.
     *  To continue the camera analogy, this would be like using ASA 100 speed film (1X), which is good for bright conditions,
     *  or ASA 1600 speed film (X16) which is better for night scenes.
     *  The example sketch sets up the default integration time of 402ms, and uses the default gain of 1X.
    */

integration time
    /* Changing the integration time gives you better sensor resolution (402ms = 16-bit data)
     *  The TSL2561 is a bit like a camera with a shutter. The sensor will soak up light as long as the shutter is open.
     *  You can open the shutter for a brief period if there’s plenty of light, or you can keep the shutter open for
     *  a long time to capture dim objects like stars. The amount of time the shutter is open is called the integration time.
     *  The default integration time is 402ms (“ms” stands for milliseconds. One ms is 1/1000 of a second, so 402ms is about
     *  0.4 seconds.) In addition to the default integration time of 402ms, there are also built-in settings for shorter times
     *  of 101ms and 13.7ms. Shorter integration times will let less light into the device, which is better for bright
     *  conditions. Longer integration times will let more light into the device, which is better for dim conditions.
     */

Bitte einmal testen.

Grüße Jörg
« Letzte Änderung: 25 Juli 2017, 18:41:10 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #52 am: 21 Juli 2017, 13:54:49 »
Hi,

gerade ist der neue Sensor gekommen, gleich mal neue FW drauf.
Einfaches Setup mit einem DHT22 passt.
Danke für die Arbeit, das mit dem TSL2561 finde ich eine spannende Idee, werde ich auch mal demnächst vorsehen.

Kennt ihr gute Bezugsquellen mit schneller Lieferzeit die auch nicht so teuer sind?
Was muss ich beachten, zur Not würde ich einfach mal diese hier https://de.aliexpress.com/item/5pcs-Luminosity-Sensor-GY-2561-TSL2561-Light-Module/32364783789.html bestellen und warten.
Gibt es einen Grund diese nicht zu nehmen?


Grüße

Christian
Host: Debian Stretch als XEN Guest
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, CUL FS20, CUL HM, HMLan, HM-USB 2, JeeLink LaCrosse
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, FS20 und andere

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #53 am: 21 Juli 2017, 22:24:51 »
Hi,

ich habe da noch eine Anfrage bzgl. Sensoren, ich habe einige BMP280 (nicht BME280 und nicht BMP180). Bezug dafür war https://de.aliexpress.com/item/1PCS-BMP280-Replace-BMP180-Digital-Barometric-Pressure-Sensor-Module-For-Arduino/32585926808.html oder auch https://shop.nodely.de/Module/BME280-Sensor-Modul::13.html (aber hier wird er als BME280 verkauft was nicht stimmt!).
ESPEasy (https://www.letscontrolit.com/wiki/index.php/BMP280) kann diese Sensoren auslesen, leider sowohl das LaCrosseGateway (https://wiki.fhem.de/wiki/LaCrosseGateway_V1.x#Unterst.C3.BCtzte_Sensoren_und_Aktoren) als auch diese Firmware nicht, aber ich würde die gerne nutzen.
Siehst du eine Chance, diese einzubinden?


Grüße

Christian
Host: Debian Stretch als XEN Guest
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, CUL FS20, CUL HM, HMLan, HM-USB 2, JeeLink LaCrosse
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, FS20 und andere

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #54 am: 24 Juli 2017, 15:01:29 »
Hallo,

anbei eine neue Version mit BMP280. Da ich selber keinen habe, bitte einmal testen.

Ich habe weiterhin einige redundante Funktionen innerhalb der einzelnen <Sensor>.ino in eine neue i2c_basic.ino verschoben. Ich hoffe, dass das ohne Nebenwirkungen geblieben ist. Also bitte auch die bisherigen Sensoren einmal testen.

Grüße Jörg

« Letzte Änderung: 25 Juli 2017, 18:41:34 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #55 am: 24 Juli 2017, 17:26:49 »
Mist, hab den BMP280 heute wieder entfernt als der VLME6070 gekommen ist.  :) Warte noch auf den BME280.

Übrigens kann ich beim aktiven TSL2561 (0x29 Low) nicht mehr auf 13,7 ms zurückswitchen und gain bleibt mir auf "auto".

Wie ist die Ausgabe beim VLME6070 zu verstehen? Ausgabe in Lux? Evtl. über Umrechnung lt. Anlage??



Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #56 am: 24 Juli 2017, 19:41:18 »
hab den BMP280 wieder angeschlossen, wird erkannt aber nicht ausgelesen.
« Letzte Änderung: 24 Juli 2017, 19:44:16 von leuchte1 »

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #57 am: 24 Juli 2017, 20:03:51 »
Eigentlich müsste sich mit einem angeschlossenem GPS Modul die Readings latitude und longitude auch lokal verarbeiten lassen.
Ich habe bei mir testweise ein GPS NEO-6 Modul und ein Display angeschlossen, wodurch am Display latitude und longitude ebenfalls angezeigt wird.

Kann ich dazu etwas beitragen damit diese Auswertung bei vorhandenem GPS Modul auch erfolgt?
« Letzte Änderung: 24 Juli 2017, 20:11:20 von Burny4600 »
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/3 / Betriebssystem: Jessie Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #58 am: 24 Juli 2017, 20:14:29 »
hab den BMP280 wieder angeschlossen, wird erkannt aber nicht ausgelesen.

Ok, ich schaue morgen dann noch mal in den Source. Testen kann ich noch nicht, da ich keinen BMP280 habe, habe mir jetzt aber mal einen bestellt.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #59 am: 24 Juli 2017, 21:18:14 »
hab den BMP280 wieder angeschlossen, wird erkannt aber nicht ausgelesen.

Hallo,

probiere doch bitte mal die angehängte Version. Wenn nicht ok, dann musst Du leider warten bis der BMP280 da ist.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #60 am: 24 Juli 2017, 21:36:00 »
Hi,

gerade per OTA auf die aktuellste FW drauf geladen, klappt sehr gut :)

Bzgl.:
Ok, ich schaue morgen dann noch mal in den Source. Testen kann ich noch nicht, da ich keinen BMP280 habe, habe mir jetzt aber mal einen bestellt.
Bei mir ist es genau so (siehe Bild).

Als ich die I²C Adresse 0x76 (SDO = Low) eingestellt hatte ging nichts, mit 0x77 (SDO = High) wird er erkannt, aber keine Werte.
Kann man irgendwie unterstützen beim testen? Ein bissel könnte ich auch mal was ausprobieren, allerdings muss ich wissen ob sich ein einarbeiten lohnt oder ob ich einfach warten soll.


Danke und Grüße

Christian


Edit: auch das Update von gerade hat keine Änderung gebracht :(
Was mir aber aufgefallen ist, nach einem Neustart ist der BMP280 nicht mehr auf aktiv ist das normal oder liegt da ggf. noch der Fehler?
Host: Debian Stretch als XEN Guest
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, CUL FS20, CUL HM, HMLan, HM-USB 2, JeeLink LaCrosse
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, FS20 und andere

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #61 am: 24 Juli 2017, 21:44:18 »
Hallo,

probiere doch bitte mal die angehängte Version. Wenn nicht ok, dann musst Du leider warten bis der BMP280 da ist.

Grüße Jörg

Hallo Jörg,

funktioniert leider nicht. Hab nur den eine BMP280, könnte ihn aber wieder auslöten und Dir zuschicken?

Gruß
Stefan

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #62 am: 24 Juli 2017, 22:14:20 »
Das lohnt nicht. Der Bestellte sollte diese Woche noch kommen. Die Sensoren werden beim Hochfahren der Firmware auf Verfügbarkeit getestet. Wird ein Sensor nicht gefunden, wird er deaktiviert.

Grüße Jörg


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #63 am: 25 Juli 2017, 07:55:33 »
Dann wird er doch nicht erkannt, weil wenn ich neu starte ist der Sensor weg.

Gruß
Stefan

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #64 am: 25 Juli 2017, 10:06:43 »
Hast Du SDO auf VCC gelegt. Wenn nicht, dann funktioniert der BMP180 nicht mit I2C.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #65 am: 25 Juli 2017, 11:06:31 »
Hallo Jörg,

mir ist gerade aufgefallen, dass der DHT22 Wert auf der Seite https://www.madavi.de/sensor/graph.php
nicht angezeigt wird. Meine ID ist 13874679 und man findet nur die sds Daten.

Habe ich da noch etwas vergessen einzustellen?
  • API Luftdaten.info
  • API Madavi.de
beides aktiviert.

Bei den Sensoren ist
  • DHT22 (Temperatur, rel. Luftfeuchte) [Pin 13]
aktiviert.

Temp & Hum kommen auch in FHEM an und werden unter /values angezeigt.
Auch die WLan Signalstärke wird unter https://www.madavi.de/sensor/signal.php angezeigt.


Danke und Grüße

Christian
Host: Debian Stretch als XEN Guest
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, CUL FS20, CUL HM, HMLan, HM-USB 2, JeeLink LaCrosse
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, FS20 und andere

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #66 am: 25 Juli 2017, 11:37:31 »
Bei den Sensoren ist
  • DHT22 (Temperatur, rel. Luftfeuchte) [Pin 13]
aktiviert.

Ist der Hacken bei API gesetzt? Und der Name muss blank sein.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #67 am: 25 Juli 2017, 12:37:54 »
Hi,

Ist der Hacken bei API gesetzt? Und der Name muss blank sein.

ja, der Haken bei API war gesetzt hatte ich oben vergessen zu schreiben. Der Name beim DHT war nicht leer, dass war der Fehler.
Warum ist das so, der SDS hat ja auch als Namen SDS?


Danke und Grüße

Christian
Host: Debian Stretch als XEN Guest
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, CUL FS20, CUL HM, HMLan, HM-USB 2, JeeLink LaCrosse
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, FS20 und andere

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #68 am: 25 Juli 2017, 13:06:01 »
Ich nehme an "historische" Gründe.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #69 am: 25 Juli 2017, 18:05:21 »
Hallo,

anbei eine neue Version, in der ich die Konfigurationsseiten überarbeitet habe.

Grüße Jörg

PS: Die neues Versionen ab jetzt immer im ersten Post.
« Letzte Änderung: 25 Juli 2017, 18:43:30 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #70 am: 25 Juli 2017, 18:50:59 »
Hast Du SDO auf VCC gelegt. Wenn nicht, dann funktioniert der BMP180 nicht mit I2C.

Grüße Jörg

na prima :-\
eigentlich sollte der BMP280 per default auf 0x77 eingestellt sein. Habe ich dummerweise natürlich nicht überprüft. Asche auf mein Haupt ;D

Danke für deine Unterstützung. Alles läuft jetzt perfekt.

Gruß
Stefan

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #71 am: 25 Juli 2017, 20:10:51 »
na prima :-\
eigentlich sollte der BMP280 per default auf 0x77 eingestellt sein. Habe ich dummerweise natürlich nicht überprüft. Asche auf mein Haupt ;D

Danke für deine Unterstützung. Alles läuft jetzt perfekt.

Gruß
Stefan

Passt schon. Ist mir auch erst aufgefallen, als ich auf der Adafruit Seite mir noch mal die Infos zum BMP280 angesehen habe. Konsequenz ist, dass in der aktuellen Versionen beide Adressen unterstützt werden. Es gilt allerdings immer: SDO entweder auf GND oder VCC. (Gilt übrigens auch für den BME280 )

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3320
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #72 am: 25 Juli 2017, 20:18:37 »
Jallo Jörg,

Version: NRZ-2017-092-AF-010
- überarbeitete Konfigurationsseiten für die Sensoren
endlich steht auch mal die Version dabei, vielen Dank.

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #73 am: 25 Juli 2017, 22:22:46 »
Alles läuft jetzt perfekt.

geht bei dir der BMP280?
Host: Debian Stretch als XEN Guest
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, CUL FS20, CUL HM, HMLan, HM-USB 2, JeeLink LaCrosse
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, FS20 und andere

Offline leuchte1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #74 am: 26 Juli 2017, 09:31:55 »
Ja.

War nicht auf I2C umgestellt. SDO auf VCC (0x77).
Läuft seit einem Neustart einwandfrei.

Gruß
Stefan
« Letzte Änderung: 26 Juli 2017, 09:36:29 von leuchte1 »

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #75 am: 26 Juli 2017, 09:35:23 »
War nicht auf I2C umgestellt (SDO entweder auf GND oder VCC). Läuft seit einem Neustart einwandfrei.

sehr seltsam :( bei mir läuft der nicht (SDO auf High oder Low)
Wie kann ich den herauszufinden was das Problem ist? Am ESPEasy läuft der BMP280.

Gibt es ne Log Möglichkeit, wenn ja wie muss ich die nutzen?
Host: Debian Stretch als XEN Guest
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, CUL FS20, CUL HM, HMLan, HM-USB 2, JeeLink LaCrosse
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, FS20 und andere

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1826
Antw:Feinstaubsensor - alternative Firmware (luftdaten.info)
« Antwort #76 am: 26 Juli 2017, 13:58:10 »
sehr seltsam :( bei mir läuft der nicht (SDO auf High oder Low)
Wie kann ich den herauszufinden was das Problem ist? Am ESPEasy läuft der BMP280.

Gibt es ne Log Möglichkeit, wenn ja wie muss ich die nutzen?

BMP280 heute angekommen und läuft, sowohl auf Low(0x76) als auch auf High(0x77). Bei Low läuft er auch parallel zu einem BMP05/180 bzw zu einem BME280 auf High.

Debuggen kannst Du, wenn du das Bin-File "mit_debug" einspielst, den ESP / nodeMCU per USB an den PC anschließt und über die Arduino IDE unter Werkzeuge den COM Port einstellst und dann den Seriellen Monitor aufrufst. Den musst Du unten rechts noch auf 9600 Baud stellen.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (493.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM