Autor Thema: neues Modul Astro.pm  (Gelesen 73031 mal)

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7288
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #375 am: 20 März 2020, 19:53:21 »
Und warum um Himmels willen soll der Zugriff auf das Mondbild per https erfolgen?

Und wieso ruft man den Weblink auf, statt direkt das Bild einzubinden ?

LG

pah

Offline juemuc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 601
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #376 am: 20 März 2020, 20:01:57 »
http-Aufrufe sind nicht mehr zulässig FHEMWEB SSL/HTTPS error:  SSL accept attempt failed error:1408F09C:SSL routines:ssl3_get_record:http request (peer: 192.168.70.1) Das Bild würde ich ja gerne direkt einbinden. Deshalb ja hier meine Anfrage. Ich habe den Weg noch nicht gefunden  :-[

Viele Grüße
Jürgen
3x Sonos Play 1, 1x Sonos Playbar + Sub, 1 Sonos-One
Fritzbox 7490 mit 4x Dect 200 und 3 Dect-ULE-Thermostate,  raspberry3, HM Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB, HM Klingelsensor HM-Sen-DB-PCB, HM Fensterkontakte und  Amazon Echo Dot, raspberry3B+ mit RPI-RF-MOD und piVCCU, Raspbian Buster Lite

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7288
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #377 am: 21 März 2020, 11:58:11 »
Einen FHEMWEB ort aufmachen ohne SSL.

LG

pah

Offline juemuc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 601
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #378 am: 21 März 2020, 23:02:01 »
Hallo pah,

ok. Danke.

Ich hatte mir eher eine Lösung in der Art der Pixelgrafik vorgestellt https://wiki.fhem.de/wiki/FTUI_Beispiel_Mondphase. Ist so etwas auch schon mit der Vektorgrafik realisiert worden?

Viele Grüße
Jürgen
3x Sonos Play 1, 1x Sonos Playbar + Sub, 1 Sonos-One
Fritzbox 7490 mit 4x Dect 200 und 3 Dect-ULE-Thermostate,  raspberry3, HM Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB, HM Klingelsensor HM-Sen-DB-PCB, HM Fensterkontakte und  Amazon Echo Dot, raspberry3B+ mit RPI-RF-MOD und piVCCU, Raspbian Buster Lite

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7288
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #379 am: 22 März 2020, 11:37:36 »
Ich verstehe die Frage nicht. Beide Beispiele im Wiki greifen _ohne_ ein wl-Device direkt auf einen FHEMWEB-Server ohne SSL zu.

LG

pah

Offline juemuc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 601
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #380 am: 22 März 2020, 12:39:35 »
Hallo pah,

im 2. Beispiell ist die Info so im Reading hinterlegt, dass kein weiteres WEB-Device definiert werden muss.
<div data-type="image" data-device="Mondphase" data-get="Mondbild" data-size="90px"></div>
Im Reading selbst steht: "/fhem/www/images/phasenbilder/51.png"

Somit erfolgt die Verarbeitung aus meiner Sicht mit dem angemeldeten User.

Viele Grüße
Jürgen
3x Sonos Play 1, 1x Sonos Playbar + Sub, 1 Sonos-One
Fritzbox 7490 mit 4x Dect 200 und 3 Dect-ULE-Thermostate,  raspberry3, HM Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB, HM Klingelsensor HM-Sen-DB-PCB, HM Fensterkontakte und  Amazon Echo Dot, raspberry3B+ mit RPI-RF-MOD und piVCCU, Raspbian Buster Lite

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7288
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #381 am: 22 März 2020, 15:57:14 »
Diese Umlenkung kann man sich sparen.

LG

pah

Offline juemuc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 601
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #382 am: 22 März 2020, 22:38:08 »
Hallo,

auch wenn meine Anforderung nicht immer sinnvoll erscheinen, würde ich gerne einige Funktionen einfach verstehen bzw. ausprobieren.

Mit dem Aufruf des Links http://raspberrypi:8083/fhem/Astro_moonwidget?name=SonneMond&mooncolor=grey&moonshadow=black&size=100x100 wird ja über die Routine "moonwidget" ein HTML-Code generiert. Dieser lautet für heute z.B. <svg xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 800 800" width="100px" height="100px">
<g transform="translate(400,400) scale(-1,1)">
<circle cx="0" cy="0" r="250" fill="black"/>
<path d="M 0 -250 A 239.580643616283 250 0 0 1 0 250 A 250 250 0 0 0 0 -250 Z" fill="grey"/>
</g>
</svg>

Ich möchte nun diesen HTML-Code automatisiert erzeugen und in einem Dummy ablegen. Die Daten im Dummy kann ich dann weiter verarbeiten. Wer kann mir hierzu helfen?

Viele Grüße
Jürgen
 
3x Sonos Play 1, 1x Sonos Playbar + Sub, 1 Sonos-One
Fritzbox 7490 mit 4x Dect 200 und 3 Dect-ULE-Thermostate,  raspberry3, HM Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB, HM Klingelsensor HM-Sen-DB-PCB, HM Fensterkontakte und  Amazon Echo Dot, raspberry3B+ mit RPI-RF-MOD und piVCCU, Raspbian Buster Lite

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7288
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #383 am: 23 März 2020, 04:19:41 »
Erstens ist das kein HTML-Code, sondern SVG-Code

Zweitens sollte man so etwas nicht in einem FHEM-Dummy ablegen, sondern einfach einen 5-Zeiler in Perl schreiben und in in die 99_myUtils.pm o.ä. setzen.

Drittens: Das ist bitte sehr Off-Topic, hat nichts meh rmit dem Astro-Modul zu tun und daher bitte in diesem Thread nichts verloren.

LG

pah

Online uwirt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 166
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #384 am: 27 März 2020, 09:06:22 »
Hallo zusammen ... ich bräuchte da mal Hilfe.

Für das Reading Mondbild kriege ich folgenden Fehler:

Zitat
Error evaluating Astronomie userReading Mondbild: Undefined subroutine &main::moon_pics called at (eval 4347082) line 1.

Woran könnte das wohl liegen?

Offline juemuc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 601
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #385 am: 27 März 2020, 20:45:15 »
Hallo zusammen ... ich bräuchte da mal Hilfe.

Für das Reading Mondbild kriege ich folgenden Fehler:

Woran könnte das wohl liegen?

Hallo uwirt,

Du hast die notwendigen Code-Zeilen in 99_myUtils.pm hinterlegt bzw. alle Punkte von https://wiki.fhem.de/wiki/FTUI_Beispiel_Mondphase beachtet?

Viele Grüße
Jürgen
3x Sonos Play 1, 1x Sonos Playbar + Sub, 1 Sonos-One
Fritzbox 7490 mit 4x Dect 200 und 3 Dect-ULE-Thermostate,  raspberry3, HM Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB, HM Klingelsensor HM-Sen-DB-PCB, HM Fensterkontakte und  Amazon Echo Dot, raspberry3B+ mit RPI-RF-MOD und piVCCU, Raspbian Buster Lite

Offline freakadings

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #386 am: 20 April 2020, 10:13:30 »
Hallo,
ich hätte eine Frage zum Astro-Modul:

Greift es auf irgendeine Art und Weise auf das Internet zu?
Oder wird alles lokal berechnet?

Ich unterscheide gerne zwischen Online und Offline-Devices in meiner FHEM-Instanz und Astro hat bei mir jetzt Twilight abgelöst.

Grüße

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4331
Antw:neues Modul Astro.pm
« Antwort #387 am: 20 April 2020, 12:13:08 »
Meines Wissens hat pah das völlig cloudfree konzipiert. LÖBLICH.  8)
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal