Autor Thema: Rollladensteuerung für HM/ROLLO inkl. Abschattung und Komfortfunktionen in Perl  (Gelesen 77786 mal)

Offline Stonemuc

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 193
    • Baublog WeberHaus Citylife 500
Hat jemand schonmal versucht Enoceanan FSB14 Aktoren damit direkt zu schalten bzw. den Code dazu leicht umgeschrieben? Bis auf die Namen der Readings und Positionen (0 und 100 getauscht) ist es doch relativ gleich. Es würde ja sicher mit dem Umweg über das Rollo Modul gehen, was meiner Meinung nach aber nicht nötig ist, da die Aktoren wirklich sehr ähnlich sind.
FHEM aus Raspberry PI 3 B+, Haussteuerung auf EnOcean Basis, Tecalor THZ 404eco Wärmepumpe

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 696
Moin!

Das wird wegen der Vertauschung der 0..100 leider nicht mit meinem Code funktionieren. Vielleicht solltest du deshalb zum Projekt von Cooltux herüber wechseln. Das neue Modul kann das meine ich schon.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Stonemuc

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 193
    • Baublog WeberHaus Citylife 500
Hast du einen Link für mich? Oder meinst du damit das normale Modul Rollo?
FHEM aus Raspberry PI 3 B+, Haussteuerung auf EnOcean Basis, Tecalor THZ 404eco Wärmepumpe

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 696
https://forum.fhem.de/index.php/topic,90751.0.html

Ist aber noch im Beta-Stadium und die Abschattung ist z.B. noch nicht drin...

Offline Albi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Hallo

ich würde das gerne testen bzw auch umsetzen.

Ich nutze nur keine HM Automatic

sondern mache alle mit Sonoff.

Vorallem in verbindung mit Twiglight und Sonnenstand würde ich das gerne nutzen.

Werde die Tage mal ein Backpup vom bestehenden System machen und dann mich an das ganze ran wagen.


Momentan habe ich einen Sonoff Dual Testweise vor mit am PC Liegen mit dem ich teste. Der soll in Zukunft meinen Esszimer Rollo steuern. Ich möchte das er bei Sonnen aufgang und Untergang Auf und zu fährt. Das Tasmonta_Device usw habe ich am Laufen und kann den Sonoff auch steuern über Fhem. Mit Dummy kann ich das, so hoffe ich auch mit dem Modul steuen.

Zudem soll auf meiner Südeite das Esszimmer Rollo bei Sonne der Rollo "beschatten"

Das Soltew ja, wie im ersten Post machbar sein.

Freue mich schon auf das ganze und denke mit dem Modul es umsetzen zu können.


Hoffe hier Support zu bekommen. Geile Sache das ganze.

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 696
Hallo und sorry, dass ich erst jetzt antworte - war und bin noch etwas angeschlagen - heftiger Männerschnupen seit Tagen...  :(

Grundsätzlich sollten deine Aktoren steuerbar sein. Mach mal ein List von deinem Aktor, wenn:

1. Der Rollladen ganz unten ist - also im Ruhezustand.
2. Während der Rollladen hoch fährt.
3. Wenn der Rollladen ganz oben ist (auch wieder Ruhe)
4. Wenn er herunter fährt.

...und poste die Lists hier.

Sollte man sie nicht direkt ansteuern können, so könnte man die einzelnen Rollladen auch noch über den Zwischenweg des ROLLO-Modus ansteuern und dieses über das Script steuern.

Grundsätzlich wird auch gerade ein richtiges Modul von CoolTux entwickelt, welches im Großen und Ganzen die gleichen Funktionen hat wie mein Script. Aber dieses ist noch im Betastatus und die Abschattung ist auch noch nicht implementiert. Aber damit hat er ja auch noch ein paar Tage Zeit, bis das wieder wichtig wird. Link findest du ein Post vor deinem.

Offline HoTi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 716
  • Automatisierungjunky
Duuuu Cluni,

ich habe seit einer weile Probleme mit einem sehr geschwäzigen WC Rollo. Außerdem schaltet es ständig obwohl es schon auf ist.

Ich werde aus dem Logs nicht schlau, im WC war niemand und hat somit auch am Fenster nix gemacht. Die anderen 7 Fenster/Türen funktionieren einwandfrei  ???

2018.10.07 09:02:43 3: deletereading Rol.WC blocked : Deleted reading blocked for device Rol.WC
2018.10.07 09:57:22 3: deletereading Rol.WC blocked : Deleted reading blocked for device Rol.WC
2018.10.07 10:49:43 3: deletereading Rol.WC blocked : Deleted reading blocked for device Rol.WC
2018.10.07 11:49:48 3: deletereading Rol.WC blocked : Deleted reading blocked for device Rol.WC
2018.10.07 12:45:55 3: deletereading Rol.WC blocked : Deleted reading blocked for device Rol.WC
2018.10.07 13:42:03 3: deletereading Rol.WC blocked : Deleted reading blocked for device Rol.WC

2018.10.06 13:54:15 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH off
2018.10.06 13:54:15 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH on
2018.10.06 13:54:15 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_RUNTER off
2018.10.06 13:54:15 3: deletereading Rol.WC blocked : Deleted reading blocked for device Rol.WC
2018.10.06 13:54:15 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level 00 instead of C8
2018.10.06 13:54:16 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH off
2018.10.06 13:54:16 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level C8 instead of 00
2018.10.06 13:54:16 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level C8 instead of 00
2018.10.06 14:53:06 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH off
2018.10.06 14:53:06 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH on
2018.10.06 14:53:06 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_RUNTER off
2018.10.06 14:53:06 3: deletereading Rol.WC blocked : Deleted reading blocked for device Rol.WC
2018.10.06 14:53:07 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level 00 instead of C8
2018.10.06 14:53:07 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH off
2018.10.06 14:53:07 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level C8 instead of 00
2018.10.06 14:53:07 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level C8 instead of 00
2018.10.06 15:53:49 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH off
2018.10.06 15:53:49 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH on
2018.10.06 15:53:49 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_RUNTER off
2018.10.06 15:53:49 3: deletereading Rol.WC blocked : Deleted reading blocked for device Rol.WC
2018.10.06 15:53:49 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level 00 instead of C8
2018.10.06 15:53:50 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH off
2018.10.06 15:53:50 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level C8 instead of 00
2018.10.06 15:53:50 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level C8 instead of 00
2018.10.06 16:48:59 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH off
2018.10.06 16:48:59 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH on
2018.10.06 16:49:00 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_RUNTER off
2018.10.06 16:49:00 3: deletereading Rol.WC blocked : Deleted reading blocked for device Rol.WC
2018.10.06 16:49:00 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level 00 instead of C8
2018.10.06 16:49:01 3: CUL_HM set EG_wc_RO_mi_HOCH off
2018.10.06 16:49:01 3: CUL_HM EG_wc_RO_mi_HOCH repeat, level C8 instead of 00
Viele Grüße aus  Oberbayern
Tim (RettungsTim)

Cubian auf Cubitruck (128GB SSD) / FHEM / Arbeite mit Homematic

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 696
Auf den ersten Blick ein schneller Schuss: hast du vielleicht event-on-change-reading beim Fenstersensor nicht gesetzt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 696
Habe gerade mal gegoogelt weil mir die Logmeldung mit repeat etwas merkwürdig vor kam.  Schau mal bitte hier:

https://forum.fhem.de/index.php?topic=54979.0


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline HoTi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 716
  • Automatisierungjunky
Auf den ersten Blick ein schneller Schuss: hast du vielleicht event-on-change-reading beim Fenstersensor nicht gesetzt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Auf was muss ich das setzen? State? Ich musste den Sensor austauschen weil ich den ersten woanders hin haben wollte :-)
Viele Grüße aus  Oberbayern
Tim (RettungsTim)

Cubian auf Cubitruck (128GB SSD) / FHEM / Arbeite mit Homematic

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 696
Bei mir steht der auf
Activity,alive,battery,sabotageError,state
Das ist bei mir aber auch so, weil ich noch auf andere Dinge reagiere. Unter anderem zum Beispiel, wenn die Batterie leer ist oder jemand das Teil manipulieren will.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline magentouser

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Hallo, irgendiwe habe ich immer noch komisches verhalten, vorallem wenn es nun dunkler wird.
Civil Sagt 6:45 wenn ich die timer richig verstehe wäre 6:45 + offset 15 also mit zufall 7uhr -7:15

R1     Next: 08:19:56  auf
   Next: 18:17:26 zu
R2 Next: 05:58:51  auf
   Next: 18:36:26 zu

bei beiden
Auto_Offset_Minuten_abends -30
Auto_Offset_Minuten_morgens 15
Auto_Zufall_Minuten 15
Auto_Zeit_hoch_WE_Urlaub 07:00:00
Auto_Zeit_hoch_frueh 06:00:00
Auto_Zeit_hoch_spaet 09:00:00
Auto_Zeit_runter_frueh 16:00:00
Auto_Zeit_runter_spaet 21:05:00

und vorallem am Sonntag also WE geht R2 immer vor 7 Uhr auf
« Letzte Änderung: 10 Oktober 2018, 09:05:49 von magentouser »

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 696
Gib mal bitte den Befehl

{sunrise_abs("CIVIL",0,"06:00","09:00")}
oben in die Befehlszeile von fhem ein und poste das Ergebnis hier. Hast du auch die Attribute "latitude" und "longitude" für deinen Standort am Device "global" korrekt gesetzt? Dürfte jetzt nicht direkt mit deinem Problem zu tun, aber nur mal zum Check. Schau auch nochmal hier: https://wiki.fhem.de/wiki/SUNRISE_EL

Poste bitte auch mal von beiden Rollladen das komplette List.

Dass R2 vor 7Uhr aufgeht, kann alleine schon wegen der Zufallszeit sein (wenn ich mich jetzt nicht täusche).

Gruß, Bernd

Offline AET_FHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 194
Antw:Rollladensteuerung für HM/ROLLO inkl
« Antwort #1033 am: 03 Dezember 2018, 10:28:33 »
Hey,

hab da mal ne frage, ich hab ne Terassentüre die will ich auch ganz normal mit den regeln bedienen nur wenn --> aber der Rollladen geschlossen ist --> meine Frau öffnet dann die Türe um raus zu gehen will ich das nach dem "Lüften" der Rollladen offen bleibt

--> ich hab mit allen möglichen werten gespielt --> sollte doch der wert "Auto_Pos_nach_KomfortOeffnen" sein oder?

das Log zeigt immer wieder nach lüften in vorherige Position ...

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 696
Hi,

wenn du in "Auto_Pos_nach_KomfortOeffnen" die -2 auswählst, dann sollte der Rollladen nach dem Schließen der Tür dort bleiben, wo er ist.

Grüße
Bernd
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen