Autor Thema: Hofklingel 230V per Funk bimmeln lassen  (Gelesen 389 mal)

Offline diggerbarnes

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Hofklingel 230V per Funk bimmeln lassen
« am: 14 Juli 2017, 23:44:25 »
Hallo Leute,

ich habe ein recht grosses Grundstück un möchte meine 230V Hofklingel per Funk anbinden.

Am Wohnhaus habe ich normale Klingeln, nur neuerdings gibts einen Paketdienst der einfach am Tor vorne klingelt und wenn keiner rausläuft einfach wieder abhaut :-(

Ich habe also vorne am Tor einen Briefkasten mit einem Klingeltaster, in ca. 15m Entfernung steht meine Gewerbehalle, hier könnte ich die Klingel aussen anbringen. Mein Wohnhaus ist 50m weiter, aber spielt eigentlich keine Rolle...

So, als Empfänger habe ich an das DRE-2090 gedacht....http://www.diw-gmbh.de/DRE-2090/DRE-2090.html

Jetzt noch ein Taster...gut die Intertechno Drehradteile sind wohl kompatibel, also SLT-7000 Taster.

Ja, gerne hätte ich ja meinen schönen Aussentaster verwendet, gut...da kann ich sicherlich die beiden Kontakte auf den intertechno Taster löten...auch wenn ich vielleicht das Gehäuse zerbrechen muss.
Aber ich habe so meine Bedenken mit dem Metallbriefkasten, ist ja fast ein faradayscher Käfig, glaube da kommt kaum etwas raus. Um die 15m sollte das Signal schaffen.

Also Antenne suchen, Koax kabel dranlöten und irgendwo 17cm raushängen lassen.

...wenn das dann mal alles so klappt, bin mir da aber nicht so sicher.

Vielleicht gibt es "kompatible" Sender bei denen dieser Verwendungszweck vorgesehen ist, also externer Taster zum aufschrauben und Antenne ggf. ebenso.

Oder es gibt eine ganz andere Lösung, also losgelöst vom DRE Empfänger ?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen !

Viele Grüsse
chris


Offline Neelix

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Hofklingel 230V per Funk bimmeln lassen
« Antwort #1 am: 15 Juli 2017, 18:17:56 »
Hallo diggerbarnes,

nimm den ebenfalls dazu passenden Fensterkontakt DFM-1000. An dem kannst du den Klingeltaster direkt anklemmen.

http://www.diw-gmbh.de/DFM-1000/DFM-1000.html

Inwieweit diese Kombination mit FHEM kommuniziert muss getestet werden. Sollte aber aufgrund des verwendeten Funkprotokoll möglich sein.
Mfg Neelix

Synology DS212+, FHEM mit Signalduino, NanoCUL, 6x HM-CC-RT-DN, 6x HM-CC-VD, 3x HM-TC-IT-WM-W-EU, 2x HM-Sec-RHS, 2x HM-ES-PMSw1-PI, 4x HM-Sec-SC-2, Hue-Bridge, Livingcolor1

Offline diggerbarnes

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Hofklingel 230V per Funk bimmeln lassen
« Antwort #2 am: 16 Juli 2017, 10:17:07 »
Hallo Neelix,

danke für Deine Antwort...auf das Teil wäre ich jetzt nie gekommen :-)

Viele Grüsse
christian

 

decade-submarginal