Autor Thema: China WiFi RGBW Remote kompatibel?  (Gelesen 2101 mal)

Offline patman1607

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« am: 26 Juli 2017, 10:47:30 »
Hallo zusammen,

Sind die China RGBW's iwie kompatibel mit dem WiFiligt Modul?
https://m.de.aliexpress.com/s/item/32757898225.html?spm=a2g0n.search-cache.0.0.6f34758dylXiyh
Immo habe ich mit milightdevice 3 rgb streifen integriert bin aber nicht glücklich damit. Da das wlanmodul immer wieder nicht so funktioniert.
Fritte 7950
FHEM on RasPi 3

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4665
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #1 am: 26 Juli 2017, 14:42:28 »
hat, glaub ich, noch niemand getestet. Mit dem ld382 (UFO) wärst Du auf der sicheren Seite

vg
joerg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline dtavb

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #2 am: 26 August 2017, 07:39:23 »
Hoi,

ja die sind vermutlich kompatibel, ABER:
Hatte 2 davon im Einsatz, beide nach einigen Monaten "durchgebrannt" bei 4m LED Streifen mit 12V.
Eines Tages kam ich von in den Raum und das Licht war an (weiss).

Durchgebrannt ist vllt. das falsche Wort dafür. Sie waren nicht mehr steuerbar und sobald Strom anlag, ging das Licht an.

Es hat sich aber angekündigt, denn die kleinen Controller haben angefangen zu fiepen kurz bevor das passiert ist.
Das Fiepen war je Farbe der LEDs mal leiser mal lauter.

Halte es jetzt für unwahrscheinlich, dass es Zufall war: 2x Stück, 2x das gleiche Verhalten.
Auch wenn ein ESP darin verbaut ist und die Grösse natürlich sehr elegant wirkt, Vertrauen hat das bei mir nicht geweckt.

Habe dann das so genannte UFO benutzt, so richtig glücklich bin ich damit nicht geworden.
Wenigstens hält dieser und fiept nicht...
Jetzt habe ich eine MiLight Bridgemit Controller von MiLight im Einsatz . Das funzt super!

Beide Geräte (UFO und Bridge) wollen allerdings eine sehr rege Kommunikation ins Internet aufbauen.
Ich sehe den Counter der Firewall steigen, nachdem ich sowohl das UFO als auch die Bridge gesperrt habe.

Grüsse
« Letzte Änderung: 26 August 2017, 07:42:22 von dtavb »
fhem:pi3&kvm, z-wave, it-funk, milight, zigbee, wifi, bt & presence, geo-tracking, alexa.
Monitoring: graylog2 (syslog), grafana (grafik), netdata (ermittlung)
Security: haproxy (access), ossec (überall), snort (access), opnsense (fw)
Geplant: KVM-Cluster

Offline ak323

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #3 am: 07 Januar 2018, 08:43:53 »
Hi,
Ich habe den auch gerade in eine Alu Pendelleuchte verbaut und stelle fest, das er je nach dimmstellung lauter oder leiser fiept ...

Hat schon jemand geschafft den ruhig zu stellen (natürlich nicht ausschalten) ?!
Der ist halt super von der Größe, aber das fiepen ist schon lästig ...  da muss ja irgendwas anfangen zu schwingen ... also sollte verkleben oder so helfen ... nur wo ?

Alternativ mit nem Elko und nem Kondensator die PWM glätten ?



VG ak323
« Letzte Änderung: 07 Januar 2018, 09:05:38 von ak323 »
RaspberryPi 2 im 19" Rack mit 16x2 i2c LCD, FHEM, diverse HomeMatic, 1-Wire (8x DS18B20, 3x DS2408, 2x DS2413, 5x DS2401, DS2423 ATTiny) über DS9490R#, Waterkotte Ai1QE (WWPR) Wärmepumpe über Modbus, WH1080 über Signalduino, 433MHz Funksteckdosen, WiFi Light, WiFi RGB, WiFi RGBWW ...

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1286
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #4 am: 07 Januar 2018, 09:10:20 »
Hi,
Ich habe den auch gerade in eine Alu Pendelleuchte verbaut und stelle fest, das er je nach dimmstellung lauter oder leiser fiept ...

Hat schon jemand geschafft den ruhig zu stellen (natürlich nicht ausschalten) ?!
Der ist halt super von der Größe, aber das fiepen ist schon lästig ...  da muss ja irgendwas anfangen zu schwingen ... also sollte verkleben oder so helfen ... nur wo ?

Alternativ mit nem Elko und nem Kondensator die PWM glätten ?



VG ak323
Led RGB Wifi Controller DC12V-24V Magie UFO Wifi Led-Controller Mit 21Key RF Controller Für RGB RGBW Led-streifen-lichter
 http://s.aliexpress.com/zqEzUf22?fromSns=Tapatalk
(from AliExpress Android)

mit dem bist auf der sicheren seite, keine ausfälle bei allen 4 seit 1 jahr

Gesendet mit Tapatalk

gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline ak323

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #5 am: 07 Januar 2018, 09:29:53 »
Danke, aber der fiept auch !   :(
Außerdem passt er nicht in mein Alu Profil …
RaspberryPi 2 im 19" Rack mit 16x2 i2c LCD, FHEM, diverse HomeMatic, 1-Wire (8x DS18B20, 3x DS2408, 2x DS2413, 5x DS2401, DS2423 ATTiny) über DS9490R#, Waterkotte Ai1QE (WWPR) Wärmepumpe über Modbus, WH1080 über Signalduino, 433MHz Funksteckdosen, WiFi Light, WiFi RGB, WiFi RGBWW ...

Offline ak323

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #6 am: 07 Januar 2018, 18:33:40 »

Alternativ mit nem Elko und nem Kondensator die PWM glätten ?

VG ak323

... 2200yF Elko um die PWM Spitzen abzufangen am Eingang des Controllers und schon ist Ruhe !
(Wie schön ...)
RaspberryPi 2 im 19" Rack mit 16x2 i2c LCD, FHEM, diverse HomeMatic, 1-Wire (8x DS18B20, 3x DS2408, 2x DS2413, 5x DS2401, DS2423 ATTiny) über DS9490R#, Waterkotte Ai1QE (WWPR) Wärmepumpe über Modbus, WH1080 über Signalduino, 433MHz Funksteckdosen, WiFi Light, WiFi RGB, WiFi RGBWW ...

Offline ak323

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #7 am: 08 Januar 2018, 22:37:52 »
hat, glaub ich, noch niemand getestet.

Doch, ich !
Er funktioniert mit Deinem Modul.

Was ich jetzt noch brauche ist eine Möglichkeit nur 2 Kanäle, nämlich WW an „rot“ und CW an „grün“ zu mischen und zu dimmen ... am besten mit einem Warm/Kaltweiss Mischer/Dimmerfeld im fhem ...

VG ak323
RaspberryPi 2 im 19" Rack mit 16x2 i2c LCD, FHEM, diverse HomeMatic, 1-Wire (8x DS18B20, 3x DS2408, 2x DS2413, 5x DS2401, DS2423 ATTiny) über DS9490R#, Waterkotte Ai1QE (WWPR) Wärmepumpe über Modbus, WH1080 über Signalduino, 433MHz Funksteckdosen, WiFi Light, WiFi RGB, WiFi RGBWW ...

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4665
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #8 am: 08 Januar 2018, 22:46:33 »
a: schön (das er geht) :)
b: geht nicht (das mit CW/WW). :(

vg
joerg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline ak323

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #9 am: 19 Januar 2018, 20:13:52 »
Jörg, zu b)

Das sollte doch gehen, indem am eine setlist oder einen slider für den Rotkanal und einen weiteren für den Grünkanal definiert:

Also CW (an Rot): 
set XXX RGB FF0000;;dim 100   ->100% rot (also CW)
set XXX RGB FF0000;;dim 50     ->50% rot (also CW)
set XXX RGB FF0000;;dim 10     ->10% rot (also CW)

... und WW (an Grün): 
set XXX RGB 00FF00;;dim 100   ->100% grün (also WW)
set XXX RGB 00FF00;;dim 50     ->50% grün (also WW)
set XXX RGB 00FF00;;dim 10     ->10% grün (also WW)

Nur das mischen geht so natürlich nicht ... hmmm ? :(

Irgednwer eine Idee wie ich Rot und Grün unabhänig mit 2 Slidern setzen und mischen kann ?!

VG ak323
RaspberryPi 2 im 19" Rack mit 16x2 i2c LCD, FHEM, diverse HomeMatic, 1-Wire (8x DS18B20, 3x DS2408, 2x DS2413, 5x DS2401, DS2423 ATTiny) über DS9490R#, Waterkotte Ai1QE (WWPR) Wärmepumpe über Modbus, WH1080 über Signalduino, 433MHz Funksteckdosen, WiFi Light, WiFi RGB, WiFi RGBWW ...

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4665
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #10 am: 19 Januar 2018, 22:47:44 »
genau, weder mischen noch langsam auf- abdimmen usw.

bei slider hab ich keine Idee...
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline patman1607

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #11 am: 11 März 2018, 21:22:42 »
Doch, ich !
Er funktioniert mit Deinem Modul.

Was ich jetzt noch brauche ist eine Möglichkeit nur 2 Kanäle, nämlich WW an „rot“ und CW an „grün“ zu mischen und zu dimmen ... am besten mit einem Warm/Kaltweiss Mischer/Dimmerfeld im fhem ...

VG ak323

welches modul ist das?
wifilight?
Fritte 7950
FHEM on RasPi 3

Offline ak323

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:China WiFi RGBW Remote kompatibel?
« Antwort #12 am: 13 März 2018, 20:30:10 »
... um welches Modul geht es denn hier ???
(Bitte erst denken, dann fragen ...)
RaspberryPi 2 im 19" Rack mit 16x2 i2c LCD, FHEM, diverse HomeMatic, 1-Wire (8x DS18B20, 3x DS2408, 2x DS2413, 5x DS2401, DS2423 ATTiny) über DS9490R#, Waterkotte Ai1QE (WWPR) Wärmepumpe über Modbus, WH1080 über Signalduino, 433MHz Funksteckdosen, WiFi Light, WiFi RGB, WiFi RGBWW ...

 

decade-submarginal