Autor Thema: SmallTalk - Dies und Das  (Gelesen 116222 mal)

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8561
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #615 am: 30 Juli 2022, 11:53:34 »
Das ist doch genau mein Punkt - und so habe ich das auch in meinem Buch geschrieben. In einem solchen Fall verbietet sich die Such nach einem "Schuldigen" eigentlch.

Wobei dieser Landrat wohl wirklich wie ein Idiot gehandelt hat. Das trifft man auf der Ebene aber relativ häufig an.

LG

pah

Offline TomLee

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4259
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #616 am: 17 September 2022, 22:58:50 »
Kann mir hier irgendwer eine verständliche Erklärung geben wie es hier wie im Anhang gezeigt zu solchen Diskrepanzen kommen kann.
Es gibt nur einen Unterschied, einer der "Bewerter" (der mit 10) hat einen positiven Kommentar hinterlegt, der andere keinen.

edit:

falsch dargestellt, der mit dem Gesamtergebnis 7 hat einen positiven Kommentar hinterlegt, der mit 10 keinen
« Letzte Änderung: 18 September 2022, 09:54:44 von TomLee »

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18255
  • Stoppt den Unicode-Irrsinn!
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #617 am: 18 September 2022, 09:52:49 »
Das im Anhang ist aktuell die letzte Frage im Anfängerbereich.
Das ist mehr als 24 Stunden her.
Ich glaube, das Forum wird nicht mehr gebraucht  8)
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #618 am: 30 September 2022, 14:45:49 »
Ich habe eine über zwanzig Jahre alte Garagentorsteuerung von Hörmann, die von heute auf morgen den Geist aufgab. Durch einen Tipp in einem Forum (https://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/viewtopic.php?topic=158411&forum=23 und https://forum.fhem.de/index.php/topic,127005.0.html) kam ich darauf, die zwei vorhandenen Elkos zu tauschen - und in der Tat waren die hoffnungslos ermattet, wenn man sie in einem üblichen Messgerät nachmessen wollte. Seit dem Tausch (Kosten 1€ plus Versand) läuft das Ding wie am ersten Tag und das ohne Tausende Euro auszugeben, weil "man das heute nicht mehr reparieren kann" ("Angebot" eines Händlers).

Nun war die Lichtschranke von meiner Came-Torsteuerung defekt. Da sind sechs Elkos drin, wieder die billigen 85°C-Dinger. Also habe ich die auch auf Verdacht getauscht, allerdings ergab das Messgerät dort eine mehr oder weniger in der Toleranz liegende Abweichung bei den verbauten Teilen; ich war mir also nicht sicher, ob dieser Supertipp mit dem Elko-tausch zuerst hier hilft. Dennoch getauscht, diesmal satte 2€ (statt 100€ für neue Bauteile plus einen Handwerker, der schon für die Anfahrt 150€ haben wollte und sagte, eine zweite Anfahrt würde sicher fällig) gezahlt. Was soll ich sagen: Mit den 105°C-Dingern läuft das Ding wieder wie geschmiert.

Ich bin echt beeindruckt, wie einfach und billig man Sachen reparieren kann.
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  5.10.63-v7+); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann
Gefällt mir Gefällt mir x 4 Liste anzeigen

Offline Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4131
  • geht nich gips nich
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #619 am: 30 September 2022, 15:22:08 »
Ich könnte Dutzende Beispiele aus meiner Praxis beisteuern - allein "C26" bei Homematic, aber auch sonst ist der Elko in 20-30 Jahre alten Geräten der Favorit Nr. 1. Da ich nicht nur für mich repariere, sind die leuchtenden Augen der wieder glücklichen Besitzer oft mehr wert als die Bauteile, die man da verlötet.
"Änd're nie in fhem.cfg, denn das tut hier allen weh!" *** Wheezy@Raspi(3), HMWLAN+HMUART, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433, Rademacher DuoFern *** "... kaum macht man es richtig, funktioniert es ..."
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8561
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #620 am: 30 September 2022, 16:56:41 »
Vorschlag: Im FHEM-Wiki einen Bereich "Reparaturen" aufmachen.

Wenn da genügend Einträge zusammenkommen, bewerben wir uns damit für irgendeinen Nachhaltigkeitspreis...

LG

pah
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #621 am: 30 September 2022, 17:26:03 »
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  5.10.63-v7+); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18255
  • Stoppt den Unicode-Irrsinn!
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #622 am: 30 September 2022, 17:27:29 »
Vorschlag: Im FHEM-Wiki einen Bereich "Reparaturen" aufmachen.

Vorsicht.

Wenn dann Reparaturtipps im Netzspannungsbereich auftauchen, steht der Seitenbetreiber ruckzuck in der Verantwortung, wenn einer den falschen Draht in die Hand nimmt und tot umfällt.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18255
  • Stoppt den Unicode-Irrsinn!
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #623 am: 30 September 2022, 17:28:00 »
Aller Anfang ist schwer

Ich würde das sein lassen.

Wenn überhaupt, dann maximal hier im Forum (da gibt es ja schon Bastelbereiche) damit das Ganze noch unter Kontrolle von Moderatoren und Administratoren steht, die notfalls direkt eingreifen können.

Aber bevor man damit anfängt, sollte man den Verein mal befragen, ob man das wirklich verantworten möchte.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #624 am: 30 September 2022, 17:34:48 »
Ok, mich hat das fünf Minuten gekostet und ich hänge nicht daran. Wenn man da nicht aus der Verantwortung kommt, dann muss es jemand löschen.
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  5.10.63-v7+); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3049
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #625 am: 30 September 2022, 20:14:45 »
Wenn man da nicht aus der Verantwortung kommt, dann muss es jemand löschen.

... verantwortlich ist in erster Linie jeder für sich selber. Wenn ich beschreibe wie ich ein Problem löse (... du hast eigentlich nichts anderes gemacht und passiert eigentlich Tag für Tag in diesem Forum) und ein anderer will so ein Problem auch lösen, kann aber nicht abschätzen, ob er dazu überhaupt fähig ist, weil ihm die fachliche Qualifikation, das handwerkliche Geschick oder das technische Verständnis fehlt und sich dabei den kleinen Zeh bricht oder seine Bude abfackelt o.ä. steht er wohl oder übel allein in der Bütt.
 
Ansonsten müsste man das Forum schliessen. Was steht denn in den einzelnen Thread´s. ... Tipps ... Anleitungen ... How  to do ... usw.

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary
Zustimmung Zustimmung x 4 Liste anzeigen

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8561
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #626 am: 01 Oktober 2022, 09:54:25 »
Deutschland, Republik der Angst ...

Selbstverständlich sind das alles nur Berichte darüber, was man selbst gemacht hat (oder der Freund um die Ecke...) Und selbstverständlich steht ein Disclaimer dabei.

Ich zitiere also mal aus dem Buch eines mir bekannten Autors:

Zitat
Das bedeutet, dass eigentlich auch zum Austausch eines defekten Lichtschalters ein Eintrag in die Handwerksrolle nötig ist. Dem entsprechend rate ich zu Beginn dieses Buches ganz eindringlich:

Lassen Sie Arbeiten an elektrischen Anlagen, die an das Stromnetz angeschlossen sind und mit Netzspannung arbeiten, nur von eingetragenen Elektroinstallateuren ausführen !

Die Realität sieht natürlich ein wenig anders aus. Einerseits gibt es heute elektrische Anlagen auch im Niedervoltbereich, mit denen man Leib und Leben gefährden kann. Beispielsweise ist die Energiedichte eines normalen Laptop- oder Smartphone-Akkus so groß, dass eine Beschädigung zu einem Brand oder gar einer Explosion führen kann (nicht ausprobieren!).

Andererseits kann mir niemand erzählen, dass die Vielzahl von Lichtschaltern und anderen elektrischen Bauteilen, die an einem normalen Samstag im Baumarkt XY verkauft werden, von eingetragenen Elektroinstallateuren eingebaut und angeschlossen wird. Pikanterweise beteiligen sich die Energieversorgungsunternehmen selbst an diesem verlogenen Spiel. Kauft man beispielsweise einen Funkschalter aus der Serie RWE SmartHome, so wird eine ausführliche Einbauanleitung für Laien mitgeliefert – die natürlich aber die oben genannte Warnung enthält.

Mit anderen Worten: gegen diese gesetzlichen Regelungen wird laufend verstoßen, wir haben unter unseren Mitbürgern im Baumarkt offenbar eine große Zahl von nicht ganz gesetzestreuen Menschen. Neben dem – vollkommen berechtigten – Zweck des  Schutzes von Leib und Leben anderer Nutzer haben diese gesetzlichen Regelungen daher vor allem einen Sinn: Verantwortung zu verschieben, beispielsweise zu verhindern, dass irgendjemand, der sein Haus durch einen selbst eingebauten Schalter abgefackelt hat, hinterher dafür Geld von der Versicherung bekommt.

LG

pah

@andies: Prima, ich werde sehen, was ich beitragen kann.
« Letzte Änderung: 01 Oktober 2022, 09:57:32 von Prof. Dr. Peter Henning »
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3297
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #627 am: 01 Oktober 2022, 10:21:52 »
Hier mal etwas vom ZVEH:

Für Instandhaltungsarbeiten hinter der Zähleranlage nach § 13 NAV gilt allerdings nicht die Vorgabe, dass diese nur von eingetragenen Installationsunternehmen durchgeführt werden dürfen. "Um die elektrische Sicherheit zu gewährleisten, müssen die Arbeiten jedoch fachlich korrekt und nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik beziehungsweise den einschlägigen Normen durchgeführt werden", erklärt Cornils vom ZVEH.
Und: Da der Laie über diese Normenkenntnis nicht verfüge und Gefahren nicht in vollem Umfang einschätzen könne, rät der Verband davon ab, dass elektrotechnische Arbeiten durch Laien ausgeführt werden. Vielmehr solle man einen Innungsfachbetrieb beauftragen, erklärt der ZVEH.
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5689
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #628 am: 01 Oktober 2022, 10:45:36 »
Auch ich bin ein Freund der nachhaltigen Reparatur vs. Wegwerfgesellschaft. Wie im Beispiel von Andies sind es ja wirklich sehr oft die (Elektrolyt-)kondensatoren.

Alternativvorschlag: Ein Subforum Reparaturen in der Bastelecke mit priorisiertem Post(keine Ahnung wie man das macht, aber vergleichbar dem "Unbedingt vor dem ersten Post lesen" im Anfängerbereich), in dem dann die "Rechtshinweise" stehen. Dort könnte man auch auf ein paar grundsätzlich hilfreiche Seiten verlinken, https://www.mikrocontroller.net/ , https://www.elektronik-kompendium.de/....
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8561
Antw:SmallTalk - Dies und Das
« Antwort #629 am: 01 Oktober 2022, 12:10:49 »
Zitat
Da der Laie über diese Normenkenntnis nicht verfüge und Gefahren nicht in vollem Umfang einschätzen könne

Nach annähernd 50 Jahren als Lehrer kann ich klar sagen: So ein Schwachsinn. Niemand kann ohne Prüfung feststellen, was ich nicht weiß.

LG

pah
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal