Autor Thema: Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot  (Gelesen 12580 mal)

Offline Frank_Huber

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2368
Antw:Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot
« Antwort #60 am: 22 Januar 2018, 13:36:57 »
Ich bin scheinbar zu blöd für die Windows Variante ohne löten.
Bekomme kein default wlan vom sonoff angezeigt.

Also doch löten...

Mit dem Handy online, daher kurz gefasst...


Offline cs-online

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 672
Antw:Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot
« Antwort #61 am: 23 Januar 2018, 12:03:55 »
nix löten, nur aufmachen, steckleiste mit den Kabeln zum Adapter in die Löcher, etwas schräg andrücken, dann / dabei flashen...
FHEM auf Raspi 2, NanoCul 433 mit V1.65 für IT, NanoCul433 mit a-FW für Eurochrons, HM-CFG-USB-2, HM-WLAN-Gateway,ein paar HM-Aktoren,  2x EBUSD, ESP8266 am Strom-, Gas- , Wasserzähler, in WLAN-Steckdosen und Relaisleisten, Sonoff S20, Lacrosse-Gateway und Sensoren, Alexa-Fhem... nd da geht noch was

Offline Frank_Huber

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2368
Antw:Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot
« Antwort #62 am: 23 Januar 2018, 12:38:01 »
mit Löten und der richtigen Firmware alles easy: https://forum.fhem.de/index.php/topic,55036.msg754174.html#msg754174

btw:
Ich löte lieber die 5 Pins an bevor ich da anhalte und andrücke. ;)

Offline cs-online

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 672
Antw:Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot
« Antwort #63 am: 24 Januar 2018, 08:56:58 »
hmmm Geschmackssache. Ich habe neulich 10 Stück nacheinander gemacht, da ist es natürlich schneller, wenn man die Stiftleiste nur reinsteckt und schräg hält, als bei allen die Platine ganz auszubauen, damit man die Stiftleiste von unten verlöten kann... Wollte damit aber auch nur ausdrücken, dass man auch ohne Löten klarkommt. Dann die ESPEasy für den 8285 flashen und (Daumen drücken) dann sollte das schon laufen.
FHEM auf Raspi 2, NanoCul 433 mit V1.65 für IT, NanoCul433 mit a-FW für Eurochrons, HM-CFG-USB-2, HM-WLAN-Gateway,ein paar HM-Aktoren,  2x EBUSD, ESP8266 am Strom-, Gas- , Wasserzähler, in WLAN-Steckdosen und Relaisleisten, Sonoff S20, Lacrosse-Gateway und Sensoren, Alexa-Fhem... nd da geht noch was
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1288
Antw:Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot
« Antwort #64 am: 17 Februar 2018, 15:28:00 »
« Letzte Änderung: 17 Februar 2018, 15:43:13 von satprofi »
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline pink99panther

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 327
Antw:Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot
« Antwort #65 am: 17 Februar 2018, 16:49:22 »
Hallo,

hab grad ein Basic mit Platformio von Tasmota auf ESPEasy [env:normal_ESP8266_1024_DOUT] umgeflasht.
Nach einem Reset über die serielle Schnittstelle hat der sich auch jungfräulich gemeldet.
Den AP benutze ich nie.
Mache meine Einstellungen über die serielle
Zitat
Windows PowerShell
Copyright (C) Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

PS C:\Users\Manfred\Documents\Arduino\ESPEasy_v2.0-20180217> pio device monitor --port COM5 --baud 115200
--- Miniterm on COM5  115200,8,N,1 ---
--- Quit: Ctrl+C | Menu: Ctrl+T | Help: Ctrl+T followed by Ctrl+H ---
WD   : Uptime 1 ConnectFailures 0 FreeMem 17808
WD   : Uptime 1 ConnectFailures 0 FreeMem 17808
>reset
RESET: Resetting factory defaults...
RESET: Warm boot, reset count: 0
RESET: formatting...
RESET: formatting done...
FILE : Saved config.dat
FILE : Saved security.dat

RESET: Succesful, rebooting. (you might need to press the reset button if you've justed flashed the firmware)

 ets Jan  8 2013,rst cause:1, boot mode:(3,7)

load 0x4010f000, len 1384, room 16
tail 8
chksum 0x2d
csum 0x2d
v09826c6d
~ld
�U

INIT : Booting version:
INIT : Warm boot #2
FS   : Mounting...
FS   : Mount successful, used 75802 bytes of 113201
INIT : Free RAM:22640
INIT : I2C
INIT : SPI not enabled
WIFI : AP Mode disabled
WIFI : AP Mode ssid will be ESP_Easy_0 with address 192.168.4.1
WIFI : Could not connect to AP!
WIFI : AP Mode enabled
WD   : Uptime 0 ConnectFailures 0 FreeMem 17680
WD   : Uptime 1 ConnectFailures 0 FreeMem 17808
>settings

System Info
  IP Address    : 0.0.0.0
  Build         : 20000
  Name          : ESP_Easy
  Unit          : 0
  WifiSSID      : ssid

  WifiKey       : wpakey
  WifiSSID2     :
  WifiKey2      :
  Free mem      : 17688

Ok
>wifissid MeineSSID

Ok

>wifikey MeinPasswort

Ok

>save
FILE : Saved config.dat
FILE : Saved security.dat

Ok
>reboot

 ets Jan  8 2013,rst cause:4, boot mode:(3,7)


wdt reset
load 0x4010f000, len 1384, room 16
tail 8
chksum 0x2d
csum 0x2d
v09826c6d
~ld
�U

INIT : Booting version:
INIT : Warm boot #4
FS   : Mounting...
FS   : Mount successful, used 75802 bytes of 113201
INIT : Free RAM:22640
INIT : I2C
INIT : SPI not enabled
WIFI : AP Mode disabled
WIFI : AP Mode ssid will be ESP_Easy_0 with address 192.168.4.1
WIFI : Connecting MeineSSID attempt #1
WIFI : Connected! IP: 192.168.115.74 (ESP_Easy_0)
WD   : Uptime 0 ConnectFailures 0 FreeMem 19752
WD   : Uptime 1 ConnectFailures 0 FreeMem 19608
WD   : Uptime 1 ConnectFailures 0 FreeMem 19608
WD   : Uptime 2 ConnectFailures 0 FreeMem 19440
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Sascha1

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot
« Antwort #66 am: 13 September 2018, 14:59:53 »
Moin zusammen,

nach dem ich heute zwei TH10 bekommen habe und diese auch mit dem esptool. exe wie sonst geflasht hab, kam zum erstmal auch kein Hotspot mehr.
Also viel gegoogelt .
Blankes Flash drauf ging nicht, Speicher löchen ging, aber kein Erfolg.
Tasmota flash mit nodemcu-flasher ging drauf.
Auch wieder Lebenszeichen mit LED blinken und Terminal.
Dann wieder esptool.exe espeasy.bin drauf. Flashen klappt, aber kein Hotspot und über Terminal kein Lebenszeichen.

Dann mit dem nodemcu-flasher das Espeasy.bin drauf und siehe da es klappt, auch meine alten Basic die kein Lebenszeichen mehr gaben, klappen wieder. Also muss es am Flash Tool liegen.

Ich benutzte jetzt den nodemcu-flasher Version 3 den es als 32 und 64 Bit Version gibt. https://github.com/marcelstoer/nodemcu-pyflasher/releases

Hoffe anderen hilft diese Information weiter.

Gruß Sascha
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline rico5588

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
Antw:Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot
« Antwort #67 am: 08 November 2018, 21:31:17 »
Hallo Zusammen,

ich wollte auch meine kleine Sammlung an Sonoff Basic's erweitern.
Ich hatte bereits 6 Stück erfolgreich im Einsatz. Bei allen ist die Firmware
ESPEasy_v2.0.0-dev11_normal_1024drauf. Es gab auch fast keine Probleme. (Mal ein Treiberproblem, sonst nix und es ging immer ohne Externe Strom Versorgung.)

Nun habe ich mir 6 weitere gekauft und die weigern sich bis aufs letzte.
Nach 3 Tagen Testen gibt es nun 2 Firmwares die gehen was ich jedoch nicht verstehe.
ESPEasy_R147_512
ESPEasy_R120_512
Beide sind für 512kb ... und der Speicher der Sonoff's ist 1MB groß, dennoch zeigt es mir keinen freien Speicher in der Infografik.
Habe mittlerweile 5 verschieden Flashtools versucht, aber alle mit ähnlichem Ergebnis.
Entweder gar keine Reaktion oder das WLAN ist nur 2 sec. da und bricht danach zusammen.
Hat noch jemand eine Idee...
Ich hätte schon gern V 2.0 drauf mit 1mb

MFG Rico
Geht nicht gibt's nicht.
Raspi II+III Fritzbox 7490, Synology DS414
Dimplex Wärmepumpe, Lüftungsanlage, Solarlog 1200

Offline rico5588

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
Antw:Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot
« Antwort #68 am: 08 November 2018, 21:36:48 »
Nun nochmal die 8285er Version getestet und siehe da auf einmal gehts....
Warum ich 2 Tage kein Erfolg hatte ...keine Ahnung.
Diese geht nun bei mir.
ESPEasy_v2.0.0-dev11_normal_8285.bin
Geht nicht gibt's nicht.
Raspi II+III Fritzbox 7490, Synology DS414
Dimplex Wärmepumpe, Lüftungsanlage, Solarlog 1200

Offline cs-online

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 672
Antw:Sonoff mit ESPEasy: Flashen OK aber kein Hotspot
« Antwort #69 am: 09 November 2018, 07:42:23 »
... wie hier schon mehrfach diskutiert liegt das vermutlich daran, dass die neuen ESP8266 genau wie die 8285 mit DOUT geflasht werden müssen. Wenn du die für 8285 nimmst, wird das wohl automatisch so geflasht, wenn du die andere nimmst musst du das z.B. mit dem NodeMCU-Flasher mit DOUT flashen...

Grüße

Christian
FHEM auf Raspi 2, NanoCul 433 mit V1.65 für IT, NanoCul433 mit a-FW für Eurochrons, HM-CFG-USB-2, HM-WLAN-Gateway,ein paar HM-Aktoren,  2x EBUSD, ESP8266 am Strom-, Gas- , Wasserzähler, in WLAN-Steckdosen und Relaisleisten, Sonoff S20, Lacrosse-Gateway und Sensoren, Alexa-Fhem... nd da geht noch was