Autor Thema: Neues Modul: Nello  (Gelesen 6485 mal)

Offline leif

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #30 am: 09 November 2017, 13:49:39 »
Würdet ihr den Nello denn zum derzeitigen Punkt nochmals kaufen? Ich war lange am Überlegen, aber deren anhaltenden Startschwierigkeiten und frühe Umschwung beim Finanzierungskonzept machen mich derzeit sehr skeptisch was die Langlebigkeit des Produktes betrifft - vor allem bei der Abhängigkeit von deren Servern.

Eigentlich dürfte es ja auch nicht so schwer sein sich ein ähnliches Pendant zu basteln.

Offline neumann

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 128
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #31 am: 09 November 2017, 16:02:56 »
Das ist eine gute Frage - es stimmt, dass sie echt enorme Startschwierigkeiten hatten. Die Hardware ist gut gemacht - die Software ist stark ausbaufähig.
Die Firmware der ersten Charge war unausgereift, weswegen aktuell eine Rückruf-/Umtauschaktion für die betroffenen Geräte läuft.
Man verspricht, dass es mit der neuen Firmware alles zuverlässig sein soll.

Hätte ich eine analoge Gegensprechanlage, würde ich mir das sofort selbst bauen - für die Bustelefone ist das allerdings deutlich komplexer (besonders die Stromversorgung und Klingelerkennung). Es gibt einen mehrseitigen Thread darüber, wie man am besten von den Teilen Strom abzweigt - bisher ohne Ergebnis.
Das hat Nello jedoch geschafft.

Ich selbst finde einen Cloud-Zwang auch unvorteilhaft - muss jeder aber für sich selbst entscheiden.

Lg
Modulentwickler
- Spotify #72490
- Nello #75127

Offline leif

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #32 am: 09 November 2017, 18:42:58 »
Danke für die ausführliche Antwort. Ich werde dann wohl noch einen Monat warten, die Situation beobachten und dann meine Entscheidung treffen. 

Bei meiner uralten analogen Anlage wird die Öffnung mittels Relais ein Kinderspiel sein,  lediglich das "abfangen" des Klingelsignals (klassischer niedriger Wechselstrom) und die Stromversorgung des angedachten Raspberry Pi erfordern noch ein wenig Recherche - bin halt nicht so in der Thematik drin. Als Gehäuse könnte dann ja ein ausgeräumtes Gehäuse eines Türgongs dienen.

Offline neumann

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 128
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #33 am: 09 November 2017, 19:27:33 »
Klar gerne - ein Raspberry Pi ist overkill. Es reicht z.B. ein Attiny85 (oder in groß ein Arduino Mini) mit einem ESP01 - man muss aber entsprechend wissen, was man tut.
Stromversorgung sollte bei den Analogen auch kein Problem sein, die haben meist 12V - dann ein L7805CV dran und fertig.
Klingeln kann man gut erkennen indem man die Spannung am Klingeldraht misst.
Modulentwickler
- Spotify #72490
- Nello #75127

Offline fuckofreg

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #34 am: 17 November 2017, 21:23:12 »
seit 2 tagen funktioniert leider das nello31_pm nicht mehr korrekt , es zeigt in der log pearl fehler auf , siehe bild

Offline venuel79

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #35 am: 18 November 2017, 05:23:55 »
ich hab von Anfang an die beiden Fehler drin >

2017.11.18 05:19:48 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/31_Nello.pm line 207, <$fh> line 1777.
2017.11.18 05:19:48 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/31_Nello.pm line 224, <$fh> line 1777.

Gruß

Offline deligo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #36 am: 22 November 2017, 14:17:28 »
Hallo,
habe vor ein paar Tagen den nello erhalten und grad angeschlossen. In meinem Fall passt der kleine Kasten sogar in das Haustelefon von Siedle.

Der Setupprozess über die App hat funktioniert, ist aber verbesserungsfähig. Dafür kann hier aber niemand was.

Über die App dann einen neuen User angelegt, ausgeloggt, mit der neuen email-Adresse registriert, eingeloggt, ausgeloggt und mit dem Hauptaccount wieder in der App eingeloggt. Die benötigten Pakete installiert, das Modul definiert, Logindaten angegeben, die DeviceID bezogen und es läuft.  😊

Vielen Dank für das Modul.

Werd wohl gleich mal Pizza bestellen müssen, damit ich ein neues Reading bekomme  😎😇

Offline dseehof

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #37 am: 29 November 2017, 13:32:30 »
Ich habe es ganz genauso versucht wie deligo. Alles funktioniert, nur steht im Log immer "login failed". Mit dem User in der App klappt alles problemlos. Ideen? Gibt es mehr und detailliertere Logs?

Offline marks

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #38 am: 08 Januar 2018, 19:54:37 »
Seit neustem werden die Einträge zeitversetzt ins Log geschrieben. Zwischen dem tatsächlichen Klingeln und dem Protokolleintrag liegen zwischen 10 und 15 Minuten.
Was natürlich blöd ist, wenn darauf ein Notify reagieren soll. Bis vor zwei Wochen lief alles top. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?

Offline venuel79

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #39 am: 09 Januar 2018, 07:11:33 »
Irgendwie läuft es bei mir auch nicht mehr so schön rund... Aber ich ziehe bald in ein Haus, da gibt es leider keine Gegensprechanlage :( werde mich von Nello trennen müssen, sehr sehr schade, denn die Zeitfenster funktion hat bei mir immer zu 100 Prozent funktioniert!! Und mir etliche Wege zur Post erspart! Danke NELLO :(
Gruß

Online revres

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #40 am: 19 Februar 2018, 16:04:16 »
Hat jemand eigentlich das ganze auch in Homebridge über FHEM eingebunden und ein paar Tipps? Eventuell eine Konfiguration?
Raspberry Pi, CULv3, FHEM5.7
Raspberry Pi 3, Homebridge
MAX, HUEBridge, Harmony, Homematic, nello.io

Offline columb

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #41 am: 03 April 2018, 21:13:44 »
Moin,

habe jetzt seit ein paar Tagen "autentication pendig" als Status. Weiß leider nicht weiter. Bitte Euch um Hilfe. Danke.

Offline Gruvol

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #42 am: 23 April 2018, 09:15:26 »
Hallo allerseits,

bin auch an dem Thema interessiert, da ich schon länger ein Nello im Einsatz habe und eigentlich sehr zufrieden damit bin.
Ich habe letzte Woche eine Mail von Nello bekommen, ihr sicher auch, dass die ihre Public API vorgestellt haben. Wird sich in dem Zuge bei dem Modul etwas ändern?

Gruß
Gruvol
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline imh

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #43 am: 20 Mai 2018, 00:12:41 »
Hallo,
ich habe inzwischen 2 Nellos im Einsatz und sie funktionieren soweit problemlos. Nun habe ich die Einbindung in fhem versucht und nach einigen Schwierigkeit mit der Authentisierung hat das auch geklappt.
Ein Problem gibt es allerdings: Sowohl die Protokollierung als auch Events kommen entweder sehr stark verspätet oder aber erst nach einem update an! (Das haben andere Mitschreiber ja auch schon festgestellt.)
Nun könnte man natürlich mit Hilfe eines "at" alle (beispielsweise) 2 Min. einen update machen, aber sehr elegant finde ich die Lösung nicht.
Gibt es eine bessere Lösung?
Viele Grüße Ingo

Offline nikoxx

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #44 am: 27 Mai 2018, 10:52:52 »
Guten Morgen zusammen,

vieleicht hat ja jemand einen Tip für mich. Musste Fhem neu aufsetzen und jetzt funktioniert die "detectDevice" Funktion nicht mehr. Nello selber ist connected aber wenn ich "detectDevice" ausführen will passiert nix.

Gruß Niko

 

decade-submarginal