Autor Thema: Neues Modul: Nello  (Gelesen 9226 mal)

Offline neumann

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 139
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #45 am: 05 Juni 2018, 21:44:19 »
Hallo zusammen,

ich selbst habe leider keinen Nello mehr im Einsatz.
Ich gehe davon aus, dass sich die IP des Nello MQTT Server mal wieder mal geändert hat.
Wer sich damit auskennt, kann gerne mal mit Wireshark reinschauen.

Lg
Modulentwickler
- Spotify #72490
- Nello #75127

Offline Thyraz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 882
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #46 am: 05 Juni 2018, 22:38:27 »
Hast du deine Tür klingel wieder "dumm" gemacht, oder hast du das Ganze mittlerweile anders gelöst?  ;)
Fhem und MariaDB auf NUC6i5SYH in Proxmox Container (Ubuntu)
Zwave, Lacrosse, Hue, Harmony, Solo4k, LaMetric, Snips, ...

Offline neumann

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 139
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #47 am: 05 Juni 2018, 22:40:28 »
Ich habe mir für meinen Siedle-In-Home Bus einen eigenen Controller gebaut, mit dem ich auch das Treppenhauslicht etc steuern und verschiedene Klingeln (Wohnungstür und Haustür) unterscheiden kann. Der ist übers lokale Netzwerk und daher auch zuverlässiger als der Cloud-Kram von Nello.
Modulentwickler
- Spotify #72490
- Nello #75127
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline Tina

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #48 am: 22 Juni 2018, 14:40:39 »
Hallo zusammen,

anscheinend hat sich tatsächlich die IP des Nello MQTT Server geändert. Auf jeden Fall steht mein Device Nello_MQTT auf disconnected.

Ich habe Wireshark installiert und versucht die neue IP herauszufinden... Leider kenne ich mich mit Wireshark und MQTT nicht sonderlich gut aus.
Kann mich hierbei jemand unterstützen? Oder kennt jemand bereits die neue IP?

Vielen Dank
Tina

Offline AmunRe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #49 am: 05 September 2018, 21:18:42 »
Hallo zusammen,

anscheinend hat sich tatsächlich die IP des Nello MQTT Server geändert. Auf jeden Fall steht mein Device Nello_MQTT auf disconnected.

Ich habe Wireshark installiert und versucht die neue IP herauszufinden... Leider kenne ich mich mit Wireshark und MQTT nicht sonderlich gut aus.
Kann mich hierbei jemand unterstützen? Oder kennt jemand bereits die neue IP?

Vielen Dank
Tina


52.29.2.198




leider funktioniert es bei mir dennoch nicht.





4 x Echo Dot, HMLAN Gateway, und diverse HM Komponenten, Philips Hue + OSRAM Plugs
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline BM030

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #50 am: 06 September 2018, 07:26:12 »
Hi,

bei mir ist der Status auf "connected" ohne irgendeine Änderung von meiner Seite aus.

Offline Tina

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #51 am: 07 September 2018, 11:00:21 »
Hallo zusammen,

ich habe in der 31_Nello.pm dreimal die alte IP 18.194.251.238 durch die neue 52.29.2.198 ersetzt.
Nach einem Neustart von fhem war das Device Nello_MQTT wieder connected.
Vielen Dank an AmunRe für die neue IP.

Die beschriebene Verzögerung aus Post #38 lässt sich dadurch nach einem ersten Test wohl nicht beheben.

Viele Grüße
Tina

Offline thats

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #52 am: 08 Oktober 2018, 21:56:20 »
Hallo,

erstmals danke für das richtig coole und gut funktionierende Modul! Ich hab mich deswegen dazu entschlossen, dass Nello zu testen und ich bin wirklich zufrieden.
Ich habe allerdings zwei Fragen:
1) Die Notifications in FHEM kommen leider teilweise erst 10 Sekunden später an. Das ist viel häufiger der Fall, als dass sie nur wenige Sekunden später ankommen. Ist das bei euch auch so? Kann ich das irgendwie optimieren?
2) Ich will die Notifications eigentlich nicht über die Nello App abwickeln, sondern über FHEM und TelegramBot. Leider kommen die Nello Benachrichtigungen mit Umlauten und FHEM bzw. das Modul kann damit nicht umgehen. Es kommt zB das an: "Hauseingangst�r ge�ffnet". Damit habe ich keine Möglichkeit das Reading mit Telegram zu verschicken. Hat da jemand schon Erfahrung gesammelt?

Danke für die Hilfe (:
Schöne Grüße
Christoph

Offline AmunRe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #53 am: 08 Oktober 2018, 22:44:23 »
Hallo,

erstmals danke für das richtig coole und gut funktionierende Modul! Ich hab mich deswegen dazu entschlossen, dass Nello zu testen und ich bin wirklich zufrieden.
Ich habe allerdings zwei Fragen:
1) Die Notifications in FHEM kommen leider teilweise erst 10 Sekunden später an. Das ist viel häufiger der Fall, als dass sie nur wenige Sekunden später ankommen. Ist das bei euch auch so? Kann ich das irgendwie optimieren?
2) Ich will die Notifications eigentlich nicht über die Nello App abwickeln, sondern über FHEM und TelegramBot. Leider kommen die Nello Benachrichtigungen mit Umlauten und FHEM bzw. das Modul kann damit nicht umgehen. Es kommt zB das an: "Hauseingangst�r ge�ffnet". Damit habe ich keine Möglichkeit das Reading mit Telegram zu verschicken. Hat da jemand schon Erfahrung gesammelt?

Danke für die Hilfe (:




Schöne Grüße
Christoph


Moin Christoph.


Das Umlaut Problem liegt daran das Du die App auf deutsch einsetzt, daher sind die Nachrichten von Nello auch deutsch. Allerdings spielt das bei mir keine Rolle, weil er die Auflöst.


Bespiel:
activity_text
fhem hat die Hauseingangstür geöffnet.
2018-09-28 21:34:44

Da die Notify aber eh nur einen Teil braucht, weil es eh immer der selbe Text ist, trigger doch nur auf einen Teil. Und sende den Text manuelle, dann steht auch das da, was Du haben willst.

Die Verzögerung ist manchmal tatsächlich da, ob es jedoch bis zu 10 Sekunden sind, hab ich nicht getestet.


Torsten
4 x Echo Dot, HMLAN Gateway, und diverse HM Komponenten, Philips Hue + OSRAM Plugs

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1169
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #54 am: 10 Oktober 2018, 14:07:00 »
Es handelt sich vermutlich um einen Mismatch der eingestellten Zeichensätze in deiner Linux-Installation und dem bei der Übertragung genutzten Zeichensatz.
RPi3+ FHEM5.9,HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland
HM: CC-TC,CC-VD,LC-Dim1T-Pl-2,LC-SW1-PL2,LC-Sw1PBU-FM,LC-Dim1PWM-CV,PB-4DIS-WM,RC-19-SW
SEC-RHS,SEC-SC,SEC-SD,SEC-WIN,SEC-MDIR,Sen-MDIR-WM55,SEC-Sco
HUE: diverse, Amzn Dash-Buttons, Siro
4xRPi,4xCO20,OWL+USB,HarmonyHub,FB7590 v7.01,Echo Dot,Logi Circle

Offline Tedious

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1155
  • Indocti discant et ament meminisse periti
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #55 am: 17 Oktober 2018, 10:11:50 »
Hallo zusammen,

wollte hier mal kurz einhaken ;) Ich habe eine alte Siedle HT 411-02 in Betrieb, daher bin ich über Nello gestolpert. Macht das für mich Sinn, oder sollte man lieber selbst etwas basteln? Wenn ich alle Teile bestelle bin ich günstiger, klar - und Platz wäre auch im Gehäuse. Allerdings finde ich die Lösung Nello prinzipiell echt charmat und Smart, und die 129€ die aktuell aufgerufen werden sind IMHO auch OK. Aber wie schaut es denn mit der Einbindung aus - ist da wirklich so eine deutliche Verzögerung hin zu FHEM gegeben? 2 oder 3 Sekunden sind ja OK, aber wenn ich z.B. im Garten bin und der DHL-Mann klingelt sind  10 Sekunden natürlich unschön - denn ist der wieder weg bis ich die Telegram-Info bekomme dass er klingelt ;)
FHEM auf Brix N3150/4GB/500GB mit 4xMapleCUN (433,3x868) und Jeelink, HUE, MiLight, Max! und SonOff, Alexa mit HABridge, Kleinkram...

Offline AmunRe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #56 am: 17 Oktober 2018, 19:59:47 »
Hallo zusammen,

wollte hier mal kurz einhaken ;) Ich habe eine alte Siedle HT 411-02 in Betrieb, daher bin ich über Nello gestolpert. Macht das für mich Sinn, oder sollte man lieber selbst etwas basteln? Wenn ich alle Teile bestelle bin ich günstiger, klar - und Platz wäre auch im Gehäuse. Allerdings finde ich die Lösung Nello prinzipiell echt charmat und Smart, und die 129€ die aktuell aufgerufen werden sind IMHO auch OK. Aber wie schaut es denn mit der Einbindung aus - ist da wirklich so eine deutliche Verzögerung hin zu FHEM gegeben? 2 oder 3 Sekunden sind ja OK, aber wenn ich z.B. im Garten bin und der DHL-Mann klingelt sind  10 Sekunden natürlich unschön - denn ist der wieder weg bis ich die Telegram-Info bekomme dass er klingelt ;)


Also, ich habe schon eine verzögerung, allerdings keine 10 Sekunden.


Ich habe den kauf nicht bereut. Es gibt aber mittlerweile auch andere Lösungen, die Lokal sind. Vielleicht ist das eine Option.


https://www.youtube.com/watch?v=gE8SAOT3KZY
4 x Echo Dot, HMLAN Gateway, und diverse HM Komponenten, Philips Hue + OSRAM Plugs

Offline benni86

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Neues Modul: Nello
« Antwort #57 am: 02 Dezember 2018, 11:38:32 »
Hat jemand zufällig jemand von euch ein passendes Homebridge Mapping? Stehe leider etwas auf dem Schlauch.  :(