Autor Thema: lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable  (Gelesen 53747 mal)

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 481
Auf diesen Beitrag hat niemand so richtig reagiert und damit er nicht komplett untergeht, hier das Zitat, denn das Aufspielen der älteren Bluetoothfirmware auf meinen Raspy 3b hat das Problem sofort behoben.

wget https://github.com/winterheart/broadcom-bt-firmware/releases/download/v12.0.1.1105_p3/broadcom-bt-firmware-10.1.0.1115.deb
sudo dpkg -i broadcom-bt-firmware-10.1.0.1115.deb

um das nochmal eindeutig zu bestätigen. Hatte nach der Durchführung von oben keine Probleme mehr. Nach einem Update des Systems waren die Probleme plötzlich wieder da. Ich denke er hat den Treiber dabei auch wieder aktualisiert. Hab den Fix nochmal durchgeführt und jetzt läuft wieder alles. Zu beobachten auf einem Pi4 und PiZeroW... alle mit internem BT

Offline PatrickR

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 981
Hi!

Sorry, habe ich erst jetzt gesehen.
Ist es beabsichtigt, dass der Start Parameter --legacymode dazu führt, dass bei den rssi Werten nur noch "unknown" kommt?
Ja, das ist normal. Der Legacy-Mode kann das garnicht. Der war eigentlich nur für eine Übergangszeit gedacht und ich wollte ihn schon längst rausnehmen. Gibt es einen konkreten Grund,w arum Du den legacymode benutzt?

Der status vom lepresenced wirft diesen Hinweis aus: Use of uninitialized value $address_type in lc at /usr/sbin/lepresenced line 257, <$hcitool> line 109986.
Das ist in der Tat ein Bug. Das hat man davon, wenn man Altlasten nicht konsequent beseitigt.
Wenn Du die Meldung beseitigen möchtest, ändere die Zeile 257 von
$devices{$mac}{'address_type'} = lc($address_type);
in
$devices{$mac}{'address_type'} = lc($address_type) if ($address_type);

Patrick
« Letzte Änderung: 01 April 2022, 14:20:17 von PatrickR »
lepresenced - Tracking von Bluetooth-LE-Tags (Gigaset G-Tag) mittels PRESENCE

"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." - Rich Cook

Offline Devender

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 381
  • smart --> smarter --> fhem
um das nochmal eindeutig zu bestätigen. Hatte nach der Durchführung von oben keine Probleme mehr. Nach einem Update des Systems waren die Probleme plötzlich wieder da. Ich denke er hat den Treiber dabei auch wieder aktualisiert. Hab den Fix nochmal durchgeführt und jetzt läuft wieder alles. Zu beobachten auf einem Pi4 und PiZeroW... alle mit internem BT

Moin zusammen,

ich kann dem nur zustimmen. Seit Wochen hatte ich Probleme (warum auch immer...) das meine 4 Instanzen nicht mehr korrekt erkannt hatte , auch wenn die G-Tags direkt vor dem eigentlichen RPi gelegen hat. Durch Zufall habe ich den Beitrag gefunden bei meiner Suche und den Fix installiert.
Ergebnis seit einer Woche - Stabile Verbindung ohne ausfälle.

Ich würde den Fix dann im Anwesenheitswiki hinterlegen und auf das Thema verweisen.

Grüsse,
Dirk
FHEM 5.8 auf RasPi mit Jessy - CUL868, JeeLink Lacrosse
Komponenten: HM, IT, ELV, FB7390, FritzPL543,Sonos Play3
Mehrere Wandtablets sowie einen Smart Mirror
https://wiki.fhem.de/wiki/Anwesenheitserkennung#PRESENCE-Modul
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline mumpitzstuff

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2108
Bei meinem raspberry 2b funktioniert das ebenfalls, nicht jedoch bei meinem Pi Zero W rev1.1. Dort geht es immer 1 Tag und dann kommt nichts mehr. Gibt es eine Möglichkeit das dort auch wieder zu deinstallieren, um zu prüfen, ob es mit der originalen Firmware wieder gehen würde?
« Letzte Änderung: 06 April 2022, 19:30:33 von mumpitzstuff »

Offline Devender

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 381
  • smart --> smarter --> fhem
Ich würde den Fix dann im Anwesenheitswiki hinterlegen und auf das Thema verweisen.

Das Thema ist jetzt im Wiki hinterlegt
https://wiki.fhem.de/wiki/PRESENCE#Probleml.C3.B6sungen
FHEM 5.8 auf RasPi mit Jessy - CUL868, JeeLink Lacrosse
Komponenten: HM, IT, ELV, FB7390, FritzPL543,Sonos Play3
Mehrere Wandtablets sowie einen Smart Mirror
https://wiki.fhem.de/wiki/Anwesenheitserkennung#PRESENCE-Modul
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline ranon

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #245 am: 10 September 2022, 17:11:16 »
Hi zusammen,
ich habe den Fix mit dem Downzugrade durchgeführt aber es scheint bei mir nicht zu helfen. Meine Tags werden nur erkannt, wenn ich auf dem Pi "bluetoothctl" und "scan on" eingebe. Dann werden die Tag in FHEM sofort auf present gesetzt. Sobald ich "exit" eingebe, springen die Tags wieder auf absent.
Habt ihr eine Idee?

Offline PatrickR

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 981
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #246 am: 10 September 2022, 17:22:31 »
Hi!

Hi zusammen,
ich habe den Fix mit dem Downzugrade durchgeführt aber es scheint bei mir nicht zu helfen. Meine Tags werden nur erkannt, wenn ich auf dem Pi "bluetoothctl" und "scan on" eingebe. Dann werden die Tag in FHEM sofort auf present gesetzt. Sobald ich "exit" eingebe, springen die Tags wieder auf absent.
Habt ihr eine Idee?

Möglicherweise eine Alternative: Wenn Du schon MQTT benutzt könntest Du ggf. mal ble2mqttd probieren:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,127173.msg1223941.html#msg1223941

Das verwendet bluetoothctl, ist aber kein "Drop-In-Replacement", d. h. es funktioniert komplett anders und bedient auch nicht mehr die PRESENCE-Schnittstelle von FHEM.

Patrick
lepresenced - Tracking von Bluetooth-LE-Tags (Gigaset G-Tag) mittels PRESENCE

"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." - Rich Cook

Offline mumpitzstuff

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2108
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #247 am: 10 September 2022, 21:47:53 »
Ich habe inzwischen alles mit Bluetooth abgeschaltet bei mir. Bluetooth + Linux = Mission Impossible
Selbst wenn mal irgendwas läuft, dann immer nur kurze Zeit und dann fummelt man wieder ewig. Einfach nur sinnlos und eigentlich unbegreiflich, wie man so einen Mist verzapfen kann bei Linux.

Offline ranon

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #248 am: 10 September 2022, 21:57:32 »
Hi!

Möglicherweise eine Alternative: Wenn Du schon MQTT benutzt könntest Du ggf. mal ble2mqttd probieren:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,127173.msg1223941.html#msg1223941

Das verwendet bluetoothctl, ist aber kein "Drop-In-Replacement", d. h. es funktioniert komplett anders und bedient auch nicht mehr die PRESENCE-Schnittstelle von FHEM.

Patrick

Danke für den Hinweis. Das schaue ich mir an. Ich habe bereits einen "MQTT2_SERVER" am laufen und muss schauen, wie ich es da mit rein bekomme.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12952
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #249 am: 10 September 2022, 23:14:45 »
Ich habe inzwischen alles mit Bluetooth abgeschaltet bei mir. Bluetooth + Linux = Mission Impossible
Selbst wenn mal irgendwas läuft, dann immer nur kurze Zeit und dann fummelt man wieder ewig. Einfach nur sinnlos und eigentlich unbegreiflich, wie man so einen Mist verzapfen kann bei Linux.

Hmm, ich hatte ja zwischendrin auch meine "Odyssee" :-\

Aber seit ich einen externen USB-Dongle habe, habe ich mit der "Anwesenheit" per btDongle/gTag keine Probleme mehr.

Das Handy (ebenfalls BT) "orte" ich mittels npresence: https://forum.fhem.de/index.php/topic,118917.msg1133609.html#msg1133609

Funktioniert auch prima!

Da ich nun beides parallel laufen habe (habe/hatte die HW ja schon) habe ich eine structure über beides und die Anwesenheit funktioniert tadellos! :)
(gut keine "Ortung" innerhalb der Wohnung / brauche ich nicht)

Das mit mqtt schaue ich mir auch mal an, da gibt es wohl viele Varianten...
...auch was mit ESP.
Aber wenn ich auf dem Handy eine App installieren muss usw., dann bleibe ich lieber bei dem was ich habe...

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Offline Sebastian84

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 285
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #250 am: 04 November 2022, 04:13:21 »
Guten Morgen
In der lepresenced Datei steht Hci0.
Wenn ich die aud Hci2 ändere dann
müsste er doch nur noch über den zweiten
Bloothooth Stick suchen und laufen oder?
Hci0 ist intern Bluetooth
Hci1 erster Bluetooth Stick
Hci2 zweiter Bluetooth Stick

Offline kjmEjfu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 853
Antw:lepresenced und G-Tags - nach einiger Zeit nur noch absent/unreachable
« Antwort #251 am: 02 Dezember 2022, 20:43:49 »
Ich habe etwas gefunden, was zumindest bei mir zu funktionieren scheint:

sudo nano /etc/systemd/system/multi-user.target.wants/lepresenced.service
und dann wie folgt anpassen:

ExecStartPre=/bin/sleep 10
auf 90 erhöhen.

Wenn auf dem gleichen System auch der collectord läuft, dann ergänzen wie ihn in der After-Zeile:

After=bluetooth.target sys-subsystem-bluetooth-devices-hci0.device collectord.service
Migriere derzeit zu Home Assistant