Autor Thema: 3D Drucker Empfehlung?  (Gelesen 5597 mal)

Offline Morgennebel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1089
  • Proud systemd-free zone
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #30 am: 14 Oktober 2017, 13:59:58 »
Meiner ist heute bei Hermes in Rendsburg angekommen...

Hermes... Also Ende nächster Woche könnte er dann hier sein...

Ciao, -MN
Einziger Spender an FHEM e.V. mit Dauerauftrag seit >= 18 Monaten

FHEM: LattePanda x86 4/64GB
In-Use: STELLMOTOR, VALVES, PWM-PWMR, Xiaomi, Allergy, Proplanta, UWZ, MQTT, vThings, Homematic, Luftsensor.info, ESP8266, ESERA

Offline Shojo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 325
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #31 am: 14 Oktober 2017, 15:32:03 »
Mein CR-10 Mini ist Heute angekommen, der hatte nun so ca. 4 Wochen gebraucht.
FHEM auf: Odroid-C2 (Docker)
Bridge: Signalduino 433mHz, SignalESP 433mHz, nanoCUL 868mHz, HM-MOD-RPI-PCB, JeeLink, zigbee2mqtt (CC2531 USB sniffer) ,hue
Rest: ESP8266, SONOFF, Sonos, Echo Dot, Xiaomi Vacuum, ESP RGBWW Wifi Led Controller, Node-RED, LEDMatrix

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2010
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #32 am: 14 Oktober 2017, 18:13:17 »
Meiner ist heute angekommen und das erste Projekt von SD-Karte erfolgreich gedruckt.

Jetzt spinnt er nur beim Drucken der "Katze". Die Z-Achse senkt sich immer irgendwann ab :(
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Shojo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 325
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #33 am: 14 Oktober 2017, 18:36:06 »
Wie meinst Du das, kannst Du mal davon ein Video machen ?
FHEM auf: Odroid-C2 (Docker)
Bridge: Signalduino 433mHz, SignalESP 433mHz, nanoCUL 868mHz, HM-MOD-RPI-PCB, JeeLink, zigbee2mqtt (CC2531 USB sniffer) ,hue
Rest: ESP8266, SONOFF, Sonos, Echo Dot, Xiaomi Vacuum, ESP RGBWW Wifi Led Controller, Node-RED, LEDMatrix

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4665
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #34 am: 14 Oktober 2017, 18:38:12 »
Z Geschwindigkeit zu hoch ?
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4665
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #35 am: 14 Oktober 2017, 18:39:09 »
Hast du den mit einer oder den mit zwei ?
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1142
    • Homepage
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #36 am: 14 Oktober 2017, 18:48:06 »
Zitat
Jetzt spinnt er nur beim Drucken der "Katze". Die Z-Achse senkt sich immer irgendwann ab

Achtung: Die beiliegenden Dateien waren bei mir (und vielen anderen kaputt !!! Die können nicht klappen.)

Hol dir doch CURA (direkt bei Ultimaker, nicht von der SD Karte), lasse das Programm anfangs auf Englisch und stelle es so ein wie auf der SD-Karte beschrieben. Dann kannst Du ggf. auf Deutsch wechseln und mal das drucken:
https://www.thingiverse.com/thing:2408748

Grüße
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2010
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #37 am: 14 Oktober 2017, 22:06:28 »
Musst nochmal ein bisschen mehr "Leveln". Dabei hab ich festgestellt, dass meine Glasplatte in der Mitte einen "Buckel" hatte. Jetzt habe ich die Mitte gelevelt und vorerst mal das Tape auf die Glasplatte geklebt.
Werde wohl in der Woche einen Spiegel bei Ikea kaufen.

Im Moment konnte ich die Schraube und die Katze von der SD-Karte ohne Probleme drucken.

Jetzt sind erstmal die großen Räder für die Level-Knöpfe dran. Bisschen fuddelig ist es sonst.

Warum die Z-Achse bei einigen Versuchen plötzlich "abgesackt" ist konnte ich mir allerdings bisher nicht erklären. Es geht jetzt aber ohne Probleme.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1142
    • Homepage
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #38 am: 14 Oktober 2017, 22:14:43 »
Ach ja: Riemenspannung ist auch wichtig. (Also alle checken und ggf. spannen dass nichts durchdreht !)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2010
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #39 am: 14 Oktober 2017, 22:15:44 »
Kann man die Riemen zu fest spannen?
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Shojo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 325
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #40 am: 15 Oktober 2017, 00:48:08 »
Ja das kann man ;)

Hier mal Bilder von den Mini,  da war alles vormontiert und gespannt.

https://www.bastelbunker.de/mein-3d-drucker-der-creality3d-cr-10-mini/
FHEM auf: Odroid-C2 (Docker)
Bridge: Signalduino 433mHz, SignalESP 433mHz, nanoCUL 868mHz, HM-MOD-RPI-PCB, JeeLink, zigbee2mqtt (CC2531 USB sniffer) ,hue
Rest: ESP8266, SONOFF, Sonos, Echo Dot, Xiaomi Vacuum, ESP RGBWW Wifi Led Controller, Node-RED, LEDMatrix

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #41 am: 15 Oktober 2017, 02:39:52 »
Hallo,

ich habe auch vor mir den CR-10 zu bestellen, und habe ein Paar Fragen dies bezüglich:

Wo habt ihr den Drucker bestellt?
Muss man bei dem bestellen auf etwas achten?
Wie sieht das mit Zoll aus?
Zu welchem Preis habt ihr den Drucker erworben?

Habt ihr euch irgendwelche Kits zusätzlich dazu bestellt, um den Drucker direkt zu "verbessern"?

Würde mich über ein Paar Antworten freuen.

Gruß,
Fixel
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline Franz Tenbrock

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1326
  • trotz 1000 Beiträgen immer noch Anfänger :-(
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #42 am: 15 Oktober 2017, 08:54:54 »
Hallo
bei gearbest
da auf den Transportweg achten, stand irgendwo im web, einer ist halt incl Zoll etc.
die Einstellschrauben für das Bett hab ich mir als 1. gedruckt,
dann eine Abdeckhaube mit Führung für das Filament
alles Teile die man im Netz fertig konstruiert laden kann
cubi3, Cul 868, ESA2000WZ, EM1000GZ,  FS20, dashboard, 1-Wire, Max Thermos, Max Wandthermo, Max Lan, Fritzbox callmonitor, , nanocul, HM Led16, HM Bewegungsmelder, HM Schalter, RPi, banana, ESP8266, DoorPi
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Omega

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 499
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #43 am: 15 Oktober 2017, 09:42:55 »
Zitat
Warum die Z-Achse bei einigen Versuchen plötzlich "abgesackt" ist konnte ich mir allerdings bisher nicht erklären
Auch an der Z-Achse gibt es Excenter-Schrauben an einigen Rollen. Die haben evtl. einen zu großen Abstand zum Rahmen.

LG
Holger
NUC6i3SYH (FHEM 5.8 in VM)
Homematic: HMLAN, HMUSB, HM-Sec-SD, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT, ... + diverse weitere
LaCrosseGateway, ESPEasy
ZWave

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1231
Antw:3D Drucker Empfehlung?
« Antwort #44 am: 29 Dezember 2017, 00:55:12 »
Hab mir nen Anycubic i3 Mega zugelegt. Gibt es gerade für ca. 300€ bei Ali aus dem Deutschlandlager. Also schon verzollt.
Der Aufbau ist absolut easy - 8 Schrauben und 3 Stecker. Einfacher geht es wahrscheinlich kaum. Der erste Testausdruck mit den beiliegenden Eulen sieht auch erstmal soweit gut aus.
Also für den Preis - meiner Meinung nach ein wirkliches Schnäppchen und stundenlang basteln braucht man auch nicht.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

 

decade-submarginal