Autor Thema: Homematic Bewegungsmleder macht nichts  (Gelesen 615 mal)

Offline Saphora

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« am: 01 September 2017, 22:02:59 »
Hallo,
ich habe hier einen Homematic Bewegungsmelder.
Ist dieser defekt ist meine Frage?
Er lässt sich normal anshalten, aber der Gehtest und Bewegungen werden nicht registriert.
Hier ein List des Gerätes.

Internals:
   CFGFN
   DEF        5293EC
   IODev      SCC
   LASTInputDev SCC
   MSGCNT     555
   NAME       HM_3122EC
   NOTIFYDEV  global
   NR         41415
   SCC_MSGCNT 555
   SCC_RAWMSG A0E2BA0105293ECABCABC0100000000::-57.5:SCC
   SCC_RSSI   -57.5
   SCC_TIME   2017-09-01 21:48:04
   STATE      noMotion
   TYPE       CUL_HM
   lastMsg    No:2B - t:10 s:5293EC d:ABCABC 0100000000
   protLastRcv 2017-09-01 21:48:04
   protSnd    57 last_at:2017-09-01 21:48:04
   protState  CMDs_done
   rssi_at_SCC cnt:50 avg:-58.65 max:-51.5 lst:-57.5 min:-74
   READINGS:
     2017-09-01 21:48:03   Activity        alive
     2017-09-01 21:37:28   CommandAccepted yes
     2017-09-01 21:48:03   D-firmware      1.6
     2017-09-01 21:48:03   D-serialNr      NEQ1705511
     2017-09-01 21:48:03   PairedTo        0xABCABC
     2017-09-01 21:37:28   R-brightFilter  7
     2017-09-01 21:37:28   R-captInInterval off
     2017-09-01 21:36:56   R-evtFltrNum    1
     2017-09-01 21:36:56   R-evtFltrPeriod 1 s
     2017-09-01 21:37:28   R-minInterval   30
     2017-09-01 21:36:56   R-pairCentral   0xABCABC
     2017-09-01 21:36:56   R-sabotageMsg   on
     2017-09-01 21:36:56   R-sign          off
     2017-09-01 21:48:03   RegL_00.          02:01 0A:15 0B:9A 0C:EC 10:01 00:00
     2017-09-01 21:48:03   RegL_01.          01:12 02:71 08:00 22:00 00:00
     2017-09-01 21:47:54   battery         ok
     2017-09-01 21:47:54   brightness      76
     2017-09-01 21:47:54   cover           closed
     2017-09-01 21:47:54   powerOn         2017-09-01 21:47:54
     2017-09-01 21:47:54   recentStateType info
   helper:
     HM_CMDNR   43
     PONtest    0
     cSnd       01ABCABC5293EC01040000000001,01ABCABC5293EC0103
     mId        00C0
     peerIDsRaw ,00000000
     rxType     28
     supp_Pair_Rep 0
     expert:
       def        1
       det        0
       raw        1
       tpl        0
     io:
       newChn     +3122EC,00,02,00
       nextSend   1504295284.18268
       prefIO
       rxt        2
       vccu
       p:
         5293EC
         00
         02
         00
     mRssi:
       mNo        2B
       io:
         SCC        -55.5
     prt:
       bErr       0
       sProc      0
       try        1
       rspWait:
     q:
       qReqConf
       qReqStat
     role:
       chn        1
       dev        1
     rpt:
       IO         SCC
       flg        A
       ts         1504295284.08659
       ack:
         HASH(0x3c2c688)
         2B8002159AEC5293EC00
     rssi:
       at_SCC:
         avg        -58.65
         cnt        50
         lst        -57.5
         max        -51.5
         min        -74
     shadowReg:
     tmpl:
Attributes:
   IODev      SCC
   IOgrp      VCCU:SCC
   actCycle   000:20
   actStatus  alive
   autoReadReg 4_reqStatus
   expert     2_raw
   firmware   1.6
   model      HM-SEC-MDIR-2
   peerIDs    00000000,
   room       CUL_HM
   serialNr   NEQ1702431
   subType    motionDetector

Danke für Hilfe.
« Letzte Änderung: 02 September 2017, 06:35:13 von Saphora »

Offline Chris8888

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 279
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #1 am: 02 September 2017, 09:07:16 »
Hallo,

lange her, dass ich mich mit dem beschäftigt habe.

Da der Brightnesswert auf 76 steht...du hast die Test aber gemacht als es dunkler war, oder?
Sonst mal testhalber auf 255 stellen.

Und wie reagiert die LED im Gerät? Wird dort die Bewegung signalisiert?
Die kannst du über R-ledOnTime (im Attr Expert auf 251 stellen) einschalten.

Viele Grüße
Christian
FHEM 5.8 auf einem PI3 mit div. Homematic-Komponenten, Alexa, Tablet-UI und Homebridge...und läuft einfach. Erweitert mit CCU2 und Homematic-IP...und läuft immer noch.

Offline Saphora

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #2 am: 02 September 2017, 21:47:47 »
Die LED Time habe ich mal auf 1 Sekunde gestellt. Es ist nichts bei der LED bei Bewegungen zu erkennen.
Auch die Brightness habe ich bei 254 gehabt. Aber auch keine Besserung.
Der Test war im dunkleren ursprünglich gewesen.

Was auch komisch ist, dass bei Cover 'closed' steht, obwohl es offen ist.
« Letzte Änderung: 02 September 2017, 21:49:42 von Saphora »

Offline Chris8888

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 279
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #3 am: 02 September 2017, 23:54:43 »
dann bleibt wohl nur noch ein letzter Versuch: Werksreset

Wenn das so bleibt: Elektrotonne

Oder es hat noch jemand ne Idee?

VG
FHEM 5.8 auf einem PI3 mit div. Homematic-Komponenten, Alexa, Tablet-UI und Homebridge...und läuft einfach. Erweitert mit CCU2 und Homematic-IP...und läuft immer noch.

Offline Saphora

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #4 am: 03 September 2017, 13:07:37 »
Werksreset ist das normale zurücksetzen mit Config Knopf 5 Sekunden bis es blinkt und dann nochmal 5 Sekunden?

Offline Chris8888

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 279
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #5 am: 03 September 2017, 14:48:14 »
genau.
FHEM 5.8 auf einem PI3 mit div. Homematic-Komponenten, Alexa, Tablet-UI und Homebridge...und läuft einfach. Erweitert mit CCU2 und Homematic-IP...und läuft immer noch.

Offline darkness

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 375
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #6 am: 04 September 2017, 07:57:56 »
Hallo,

normalerweise zeigt der Bewegungsmelder nach dem Batterieeinlegen für einige Zeit erkannte Bewegung an.

Wie verwendest du den Bewegungsmelder? Bewegst du dich drauf zu oder quer zum Bewegungsmelder?

Ich hatte auch mal einen Bewegungsmelder an einer Treppe. Da man sich dann aber auf den Bewegungsmelder zu bewegt, wird die Bewegung schwer erkannt.
Das liegt, so viel ich weiß, an der verwendeten Technik. Wenn es so ist, können die Elektroexperten das aber sicherlich besser erklären  ;)

Gruß

Offline Deudi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 493
  • abgeschnitte Kabel sind immer zu kurz ...
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #7 am: 04 September 2017, 10:40:26 »
Noch ein Tipp: Setzte captInInterval auf on, dann wird erkannte Bewegung zwischen zwei Prüfungen innerhalb minInterval nachgeliefert.

Cover ist immer closed, dafür gibt es keinen Kontakt.
Gigabyte Brix, überwiegend Homematic (4x HMLAN für > 90 Komponenten)

Offline Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
  • geht nich gips nich
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #8 am: 04 September 2017, 12:32:15 »
captInInterval kann Fluch und Segen sein: Ich nutze einen BWM im Bad zum Einschalten des Lichts, habe aber zusätzlich einen Lichtschalter. Wenn ich das Bad verlasse, würde eine nachgelieferte Bewegungsmelder das Licht wieder einschalten. Kommt also auf den Anwendungsfall an. Praktisch ist bei mir die Haltezeit des Lichtes ca 2x von minInterval, da kommt nach der Wartezeit genügend Bewegung nach. Normalerweise.

ledOnTime hilft die Sendetelegramme zu erkennen, nicht aber die Bewegung. Die LED leuchtet also nur, wenn eine Bewegung auch übermittelt wird. Das ist normalerweise nach einer Erkennung und Übermittlung innerhalb des über minInterval voreingestellten Wartezeitraums (normalerweise 240s, beim TE auf 30 gesetzt) NICHT der Fall. Deswegen ist der Gehtest nach dem Batterieeinlegen die bessere Testmöglichkeit, wie darkness schon sagt.

Das Register Cover gibt es sicher nur aus Kompatibilitätsgründen, denn der Innenmelder (MDIR) besitzt einen Sabotagekontakt, der ausgewertet werden kann.

Stammt der MDIR-2 aus einem Bausatz oder warum funktioniert er angeblich nicht?

Tonne wäre übrigens schade, ich würde ihn gegen Versandkosten + VB sofort nehmen... der ist sicher zu retten, schlimmstenfalls muss der Sensor getauscht werden.
Jessie@Raspi(2), HMLAN+HMUART für gaaanz viel HomeMatic, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433 für Somfy etc, Rademacher DuoFern

Offline Saphora

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #9 am: 05 September 2017, 20:20:14 »
Nach einigen Versuchen mit Werksreset und anlernen geht der Bewegungsmelder jetzt. Zwischenzeitlich hatte er gar keine Signale von sich gegeben.
Aber seit gestern früh reagiert er wie gewünscht auf Bewegungen.
Ich danke für eure Hinweise.
Das captInInterval werde ich mir mal ansehen.

Offline Grinsekatze

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 345
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #10 am: 07 September 2017, 08:52:03 »
Das hilft Dir jetzt bei deinem Problem vermutlich nicht weiter, aber ich komme mit dem Melder auch nicht klar. Bei mir löst er mal aus, mal auch nicht. Ich konnte den Grund dafür auch noch nicht finden und bin inzwischen davon genervt.

Offline Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
  • geht nich gips nich
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #11 am: 07 September 2017, 17:21:19 »
Ein Homematic-Bewegungsmelder macht erst einmal nicht das was man von einem Bewegungsmelder erwartet, nämlich bei jeder Bewegung eine Info zu senden. Wann er das nicht macht und warum, muss erst einmal verstanden werden. Konfiguriert man das aber einmal richtig, stellt es in der Regel kein Problem dar.

Sind die Nichtauslösungen dann noch wirklich eine Hardwarefrage?
« Letzte Änderung: 10 September 2017, 16:41:13 von Pfriemler »
Jessie@Raspi(2), HMLAN+HMUART für gaaanz viel HomeMatic, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433 für Somfy etc, Rademacher DuoFern

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9821
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #12 am: 08 September 2017, 22:56:26 »
mein BM funktioniert wie programmiert.
Er sendet bei Bewegung einen trigger. Die Totzeit ist einstellbar.... alles kein Problem. Natürlich muss man capture in Interval u.ä. korrekt setzen.
Peeren sollte man auch - das spornt das senden des Triggers an :)

Offline Grinsekatze

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 345
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #13 am: 14 September 2017, 08:42:31 »
Ich habe meinen gepairt und mit einem Dimm-Aktor gepeert. Das Licht soll angehen, wenn eine Bewegung ausgelöst wird und wenn es unterhalb eines Helligkeitswertes X ist.

Der BM hängt bei mir im Flur in ca. 2 Meter Höhe unter der Wand, sodass zum einen der Flur, aber auch die Eingangstür (links im Flur) im Blickwinkel ist. Der BM löst nun jedoch mal aus, wenn die Tür auf geht. Mal aber auch nicht. Genau so, wenn ich den Flur nachts entlang gehe: Mal geht das Licht an, wenn ich das letzte Zimmer im Flur verlasse. Mal erst, wenn ich unter dem BM stehe.


Offline Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
  • geht nich gips nich
Antw:Homematic Bewegungsmleder macht nichts
« Antwort #14 am: 14 September 2017, 13:38:21 »
Für eine Diagnose ist es hilfreich, die ledOnTime einzuschalten, weil man z.B. die vom Bewegungsmelder gesendeten Trigger immer sieht, auch wenn der Aktor wegen der Helligkeitsschwelle nicht schaltet - das entscheidet nämlich nicht der Bewegungsmelder. (Im ACK des Aktors übermittelt er sogar die Entscheidung).
Dann haben Bewegungsmelder natürlich ein entsprechendes Ansprechverhalten - prinzipbedingt sehen sie nur in vertikalen Balken und reagieren auf Temperaturschwankungen. Bei Umgebungstemperaturen von 35 Grad werden sie so für Säugetiere faktisch blind :-).
Weiterhin ist der Erfassungswinkel teilweise eingeschränkt. Ob der BWM dort optimal hängt, kann man nur orakeln. Bewegungen auf den Melder hin werden prinzipbedingt schlecht bis gar nicht erkannt.*
Lange schmale Flure kann man mit einem solchen Melder praktisch kaum erfassen.

*edit: Die Plastiklinse vor dem Bewegungsmelder bündelt die Umgebungswärme auf einen Sensor, der Temperaturänderungen erfassen kann. Diese Bündelung erfolgt mit einem Muster unterschiedlicher Größe und Reichweite. Der Erkennungseffekt beruht darauf, dass die Wärmequelle bei ihrer Bewegung abwechselnd "gesehen" wird und dann wieder in Totzonen wechselt. Das funktioniert am besten auf einer Kreisbahn oder einem Teil davon um den Sensor herum. Dieser "Wechseleffekt" enfällt bei Bewegungen direkt von und zum Melder hin. Auch bei langsamen Bewegungen wird der Sensor unempfindlicher. Im Prinzip kann man jeden PIR-Melder "durchschleichen", wenn er nicht zusätzlich andere Erkennungsmechanismen benutzt. Glasscheiben filtern Wärmestrahlung ebenfalls sehr gut. Die Wärme der Kleidung spielt u.U. auch eine Rolle.
Radarsensoren wiederum sind besonders empfindlich bei Bewegungen von und zum Melder, dafür auf der Kreisbahn blind. Leider auch durch dünne Türen und Wände hindurch. Außerdem gibt es nichts fertiges für Homematic.



Gesendet von meinem SM-G900FD mit Tapatalk

« Letzte Änderung: 14 September 2017, 21:54:08 von Pfriemler »
Jessie@Raspi(2), HMLAN+HMUART für gaaanz viel HomeMatic, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433 für Somfy etc, Rademacher DuoFern

 

decade-submarginal