Autor Thema: Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe  (Gelesen 5367 mal)

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« am: 07 September 2017, 15:11:14 »
Hallo Zusammen,

ich bin am verzweifeln, versuche jetzt seit stunden das FHEM Backup auf mein Netzlaufwerk zu schreiben....

NFS Freigabe vom Synology gemountet mit:

sudo mount 192.168.1.120:/volume1/FHEMBackup /mnt/blabla
mit dem user pi kann ich lesen und schreiben.

Aber ich bekomme es irgendwie nicht gebacken dass mein FHEM das Backup dort schreiben kann:

2017.09.07 14:49:48 2: Backup with command: tar -cf - "./backup" "./CHANGED" "./configDB.pm" "./contrib" "./demolog" "./docs" "./FHEM" "./fhem.cfg" "./fhem.cfg.demo" "./fhem.pl" "./log" "./README_DEMO.txt" "./restoreDir" "./unused" "./www" |gzip > /mnt/blabla/FHEM-20170907_144948.tar.gz
sh: 1: cannot create /mnt/blabla/FHEM-20170907_144948.tar.gz: Permission denied
tar: -: Cannot write: Broken pipe
tar: Error is not recoverable: exiting now
Backup done

Ich habe auch schon versucht den Besitzer und Gruppe des Ordners nach fhem:tty zu ändern:
drwxrwxrwx  4 fhem tty  4096 Sep  7 14:17 blabla
/mnt hat folgende Rechte:
drwxrwxrwx   4 root root  4096 Sep  7 14:18 mnt
Bei Global habe ich nur das Attribut backupdir /mnt/blabla eingetragen.



Synology:
- Nur NFS Freigabe: siehe Anhang.
- keinen User extra erstellt und keine User&Gruppenberechtigungen vergeben: da für NFS-Freigabe anscheinend nicht nötig.

Hoffe jemand kann mir weiterhelfen ...danke
« Letzte Änderung: 07 September 2017, 15:18:20 von Steffen@Home »
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #1 am: 07 September 2017, 17:52:28 »
Zitat
keinen User extra erstellt und keine User&Gruppenberechtigungen vergeben: da für NFS-Freigabe anscheinend nicht nötig.
Ich glaube, das stimmt nicht ganz. Such mal ein bisschen in Google nach
mount nfs uid username
FHEM 5.8 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten

F:"Schatz? Mach aus bitte"
M: "Alexa? Licht aus"-"Ich bin mir leider nicht sicher"  M:"Alexa? aus Licht"-"Das weiss ich leider nicht" M:"Alexa? Schalte...
F: "Drück mal auf den blöden Knopf!

Online kumue

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 868
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #2 am: 07 September 2017, 18:16:17 »
2017.09.07 14:49:48 2: Backup with command: tar -cf -
was bedeutet der einzelne Bindestrich ?
RPi3 als FHEM-Server mit DBLog und configdb
Homematic mit HMLAN, HMUSB und paar Sensoren und Aktoren

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #3 am: 07 September 2017, 18:24:43 »
Ok. Das NAS Regelt den NFS Zugriff. Wie das jedoch alles funktioniert verstehe ich noch nicht 100%.
Habe jetzt bei den NFS Regeln unter Squash: Alle Benutzer zu „Admin“ zuordnen gesetzt und nun funktioniert es!
Danke für den Hinweis!
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #4 am: 07 September 2017, 18:29:03 »
2017.09.07 18:21:13 2: Backup with command: tar -cf - "./backup" "./CHANGED" "./configDB.pm" "./contrib" "./demolog" "./docs" "./FHEM" "./fhem.cfg" "./fhem.cfg.demo" "./fhem.pl" "./log" "./README_DEMO.txt" "./restoreDir" "./unused" "./www" |gzip > /mnt/blabla/FHEM-20170907_182113.tar.gz
Backup done

Was mich allerdings wundert ist dass die Datei eine Größe von 762 MB hat  :o

Die Sicherung Heute mittag auf dem Raspi und dann per FTP auf den Rechner gesichert hatte nur 50MB !
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #5 am: 07 September 2017, 18:57:27 »
Ich werd noch verrückt  :P

Habe jetzt versucht mit autofs einzubinden, jetzt kommt wieder permission denied. Gibts doch nicht!
Eintrag in: /etc/auto.Synology:
BackupFHEM -fstype=nfs,rw,retry=0 192.168.1.120:/volume1/FHEMBackup

Eintrag in:  /etc/auto.master

/mnt/BackupFHEM /etc/auto.Synology
« Letzte Änderung: 07 September 2017, 18:59:45 von Steffen@Home »
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #6 am: 07 September 2017, 19:23:17 »
Zitat
Das NAS Regelt den NFS Zugriff.
Zum Glück kann nicht jedes Client sagen: "ich darf"!
FHEM 5.8 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten

F:"Schatz? Mach aus bitte"
M: "Alexa? Licht aus"-"Ich bin mir leider nicht sicher"  M:"Alexa? aus Licht"-"Das weiss ich leider nicht" M:"Alexa? Schalte...
F: "Drück mal auf den blöden Knopf!

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #7 am: 08 September 2017, 11:50:21 »
Kann man irgendwie überprüfen ob autofs korrekt arbeitet?
Habe irgendwie das Gefühl dass dort schon was nicht passt....

Wenn ich in das Verzeichnis schaue mit
 ls /mnt/BackupFHEM
dann zeigt es mir keine Dateien an. Es sollte aber mindestens 1ne zu sehen sein.
Ein Datei mit Nano zu erstellen mit dem User pi funktioniert auch nicht:permission denied.
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #8 am: 08 September 2017, 13:17:28 »
Wenn ls nichts zeigt ist wahrscheinlich das Ding einfach nicht mounted.

Kannst kontrollieren mit mount
FHEM 5.8 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten

F:"Schatz? Mach aus bitte"
M: "Alexa? Licht aus"-"Ich bin mir leider nicht sicher"  M:"Alexa? aus Licht"-"Das weiss ich leider nicht" M:"Alexa? Schalte...
F: "Drück mal auf den blöden Knopf!

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3927
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #9 am: 08 September 2017, 13:25:28 »
Ein reines "ls /mnt/BackupFHEM" reicht beim automounter nicht aus, da er erst beim "Zugriff" Mountet ... also mindestens noch ein "/" am Ende.

Ansonsten .. siehe Logfiles ...
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #10 am: 08 September 2017, 14:53:59 »
Hallo Wernieman,

ja sorry der Befehl hängt den "/" automatisch mit an.

Habe nun folgende Ausgabe erzeugen können...sagt mir aber nichts.  ::)
Eine auto.master.d gibt es bei mir nicht!

sudo automount -f -v
Starting automounter version 5.0.8, master map /etc/auto.master
using kernel protocol version 5.02
lookup(dir): dir map /etc/auto.master.d missing or not readable
lookup(file): failed to read included master map dir:/etc/auto.master.d
lookup(file): failed to read included master map auto.master
mounted indirect on /mnt/BackupFHEM with timeout 300, freq 75 seconds
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #11 am: 08 September 2017, 15:04:13 »
Ich habe einfach mal in der auto.master

die Zeile mit +dir auto.master.d auskommentiert.

sudo automount -f -v
Starting automounter version 5.0.8, master map /etc/auto.master
using kernel protocol version 5.02
lookup(file): failed to read included master map auto.master
mounted indirect on /mnt/BackupFHEM with timeout 300, freq 75 seconds

was heißt: failed to read included master map auto.master
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #12 am: 08 September 2017, 15:09:37 »
habe jetzt auch mal das
+auto.master auskommentiert:

sudo automount -f -v
Starting automounter version 5.0.8, master map /etc/auto.master
using kernel protocol version 5.02
mounted indirect on /mnt/BackupFHEM with timeout 300, freq 75 seconds

Meldungen sind zwar weg aber das permission denied selbst bei pi bleibt wenn ich versuche auf dem /mnt/BackupFHEM Verzeichnis eine Datei anzulegen.....
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #13 am: 08 September 2017, 15:34:06 »
Ich habe testhalber den Pfad mal nach /BackupFHEM in der auto.master geändert.

jetzt taucht die freigabe auch bei "mount" auf aber die Zugriffsrechte habe ich immer noch nicht! Aber es steht doch rw ????

mount
/dev/mmcblk0p2 on / type ext4 (rw,noatime,data=ordered)
devtmpfs on /dev type devtmpfs (rw,relatime,size=469532k,nr_inodes=117383,mode=755)
sysfs on /sys type sysfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
proc on /proc type proc (rw,relatime)
tmpfs on /dev/shm type tmpfs (rw,nosuid,nodev)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,nosuid,noexec,relatime,gid=5,mode=620,ptmxmode=000)
tmpfs on /run type tmpfs (rw,nosuid,nodev,mode=755)
tmpfs on /run/lock type tmpfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,size=5120k)
tmpfs on /sys/fs/cgroup type tmpfs (ro,nosuid,nodev,noexec,mode=755)
cgroup on /sys/fs/cgroup/systemd type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,xattr,release_agent=/lib/systemd/systemd-cgroups-agent,name=systemd)
cgroup on /sys/fs/cgroup/cpu,cpuacct type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,cpu,cpuacct)
cgroup on /sys/fs/cgroup/blkio type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,blkio)
cgroup on /sys/fs/cgroup/memory type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,memory)
cgroup on /sys/fs/cgroup/devices type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,devices)
cgroup on /sys/fs/cgroup/freezer type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,freezer)
cgroup on /sys/fs/cgroup/net_cls type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,net_cls)
systemd-1 on /proc/sys/fs/binfmt_misc type autofs (rw,relatime,fd=22,pgrp=1,timeout=300,minproto=5,maxproto=5,direct)
mqueue on /dev/mqueue type mqueue (rw,relatime)
debugfs on /sys/kernel/debug type debugfs (rw,relatime)
configfs on /sys/kernel/config type configfs (rw,relatime)
/dev/mmcblk0p1 on /boot type vfat (rw,relatime,fmask=0022,dmask=0022,codepage=437,iocharset=ascii,shortname=mixed,errors=remount-ro)
/etc/auto.Synology on /BackupFHEM type autofs (rw,relatime,fd=6,pgrp=9450,timeout=300,minproto=5,maxproto=5,indirect)
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera

Offline Steffen@Home

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Backup Pfad zu NAS-NFS Freigabe
« Antwort #14 am: 08 September 2017, 17:54:35 »
Hilft alles nix. Klappt einfach net mit autofs.

Habe jetzt wieder per mount eingebunden und gut. Krampf da.
FHEM auf RaspberryPi 3B,HM-MOD-RPI-PCB,HM-RT-CC-DN,HM-WDS10-TH-O,HM-Sec-SCo,HM-LC-Sw1PBU-FM,Relais Platine für ext. Ansteuerung,LD382 Wifi LED Controller,Raspi 2 mit Kamera