Autor Thema: CUL Stick funktioniert plötzlich nicht mehr  (Gelesen 623 mal)

Offline amielke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
CUL Stick funktioniert plötzlich nicht mehr
« am: 12 September 2017, 22:53:07 »
Hallo,

ich habe seit einer Weile einen CC1101-USB-Lite 868MHz von Busware an meinen Raspi3 im Einsatz.
Seit zwei Tagen funktioniert der CUL offensichtlich nicht mehr bzw. wird vom FHEM nicht mehr erkannt.

Beim Start vom FHEM bekomme ich folgende FehlermeldungMessages collected while initializing FHEM:
configfile: Unrecognized character \xBE; marked by <-- HERE after $self-<-- HERE near column 11 at /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/perl5/5.20/Device/SerialPort.pm line 1470, <$fh> line 59.
Compilation failed in require at ./FHEM/DevIo.pm line 390, <$fh> line 59.

RZ_Heizung: unknown IODev CUL_0 specified
WZ_Heizung: unknown IODev CUL_0 specified
Steckdose1: unknown IODev CUL_0 specified
Steckdose2: unknown IODev CUL_0 specified
Steckdose3: unknown IODev CUL_0 specified
AZ_Heizung: unknown IODev CUL_0 specified
HaZ_Heizung: unknown IODev CUL_0 specified
HeZ_Dachfenster2: unknown IODev CUL_0 specified
HeZ_Heizung: unknown IODev CUL_0 specified
HeZ_Dachfenster1: unknown IODev CUL_0 specified


Was soll ich tun? Ich habe nix bewusst in der Konfig geändert und kann leider mit der Fehlermeldung nix anfangen.
Bin über jeden Tipp dankbar.

Vielen Dank und viele Grüße!
Andreas

Ein lsusb in der Shell zeigt, zeigt mir den CUL an:
Bus 001 Device 005: ID 03eb:204b Atmel Corp. LUFA USB to Serial Adapter Project

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1795
Antw:CUL Stick funktioniert plötzlich nicht mehr
« Antwort #1 am: 13 September 2017, 03:08:55 »
Und dmesg(linux) mit Fehlern ?

Ein list(FHEM) des CUL ? (aber den gibt es vermutlich nicht in FHEM  ::) )

shutdown restart probiert ?

Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline amielke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:CUL Stick funktioniert plötzlich nicht mehr
« Antwort #2 am: 13 September 2017, 07:10:12 »
ja, FHEM habe ich neu gestartet und den Pi neu gebootet, ohne Erfolg.

Ein list im FHEM zeigt mir an, dass es das Gerät "CUL_0" nicht gibt.

Beim Booten vom FHEM erhalte ich ja den FehlerMessages collected while initializing FHEM:
configfile: Unrecognized character \xBE; marked by <-- HERE after $self-<-- HERE near column 11 at /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/perl5/5.20/Device/SerialPort.pm line 1470, <$fh> line 59.
Compilation failed in require at ./FHEM/DevIo.pm line 390, <$fh> line 59.

Also liegt nach meinem Verständnis ein Syntax-Fehler in einer Datei vor, oder? In der SerialPort.pm oder DevIO.pm?
Wie löse ich das Problem am einfachsten? Die Fehlermeldung ist mir etwas zu kryptisch.
Bin leider kein Linux-Profi und daher für jeden Tipp dankbar.

Vielen Dank und viele Grüße!
Andreas

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17086
Antw:CUL Stick funktioniert plötzlich nicht mehr
« Antwort #3 am: 13 September 2017, 07:19:00 »
Die Datei  /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/perl5/5.20/Device/SerialPort.pm ist kaputt. Da diese Datei normalerweise nicht geaendert wird, gehe ich davon aus, dass die Ursache in einem kaputten  Filesystem oder Festplatte zu suchen ist.

Offline amielke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:CUL Stick funktioniert plötzlich nicht mehr
« Antwort #4 am: 13 September 2017, 21:14:19 »
Ok, das habe ich verstanden.
Also einfach ein sudo apt-get install libdevice-serialport-perl anstoßen und drüber installieren oder was ist der geschickteste Weg den Fehler zu reparieren?


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Offline connormcl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:CUL Stick funktioniert plötzlich nicht mehr
« Antwort #5 am: 11 Oktober 2017, 22:39:46 »
SD-Karte ausbauen und an einem anderen Linux-System fsck machen auf beiden (oder mehr) Partitionen der SD-Karte im ungemounteten Zustand...sonst gehts fröhlich weiter mit den Problemen...

Hatte der Raspberry Pi mal einen unkontrollierten Stromverlust? -> die SD-Karte kann nicht wie eine normale Festplatte davon recovern...ist meine Erfahrung...trotz journalling filesystemen wie am PC

 

decade-submarginal