Autor Thema: Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?  (Gelesen 12028 mal)

Offline juergen012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #15 am: 27 Dezember 2017, 20:36:24 »
hallo, vielen Dank für die Mühe.

Der Log-Auszug:
2017.12.27 20:23:49 5: FBAHAHTTP: dispatch <device identifier="11324 0047082-1" id="2000" functionbitmask="8208" fwversion="0.0" manufacturer="0x2c3c" productname="HAN-FUN"><present>1</present><name>Bewegungsmelder: Unit #0</name><etsiunitinfo><etsideviceid>406</etsideviceid><unittype>515</unittype><interfaces>32513,256</interfaces></etsiunitinfo><alert><state>1</state></alert></device>
Der Bewegungsmelder pollt gelegentlich bei Bewegung. Jedenfalls geht die LED dann an. In der Fritzbox wir der Zustand als "verbunden" angezeigt.

Screenshot:
https://www.dropbox.com/s/82gwodcfcxgamcu/Screenshot%202017-12-27%2020.22.24.png?dl=0
https://www.dropbox.com/s/82gwodcfcxgamcu/Screenshot%202017-12-27%2020.22.24.png?dl=0
https://www.dropbox.com/s/dh4cbuyqprqlbem/Screenshot%202017-12-27%2020.21.53.png?dl=0




Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19374
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #16 am: 27 Dezember 2017, 20:42:23 »
Das ist dann das, was ich befuerchtet habe, und somit ist das Geraet nicht sinnvoll unter FHEM verwendbar.
Waere Klasse, wenn irgendjemand einen Verantwortlichen bei AVM deswegen erreichen koennte.

Offline juergen012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #17 am: 27 Dezember 2017, 21:17:19 »
Trotzdem Danke!!!
Vielleicht klappt es ja ein anders mal.
Beste Grüße
Jürgen K.

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1379
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #18 am: 28 Dezember 2017, 20:19:55 »

Sehe ich das richtig, dass man selbst auf der FB keinen Aktor schalten kann?


Ansonsten denke ich, dass man wohl erstmal seine Finger vom AVM Smarthome lässt. Alles noch nicht ausgereift und wenig durchdacht. Die Schaltung der Steckdose per akustischem Signal ist übrigens auch nur ein Witz. So wie die NAS Funktionalitäten der FB.  :-[
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline juergen012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #19 am: 29 Dezember 2017, 13:04:39 »
DAS sehe ich auch so!!

Offline ahstax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #20 am: 04 Oktober 2018, 05:11:24 »
Hallo miteinander,

Gibt es hier zwischenzeitlich etwas Neues? Lassen sich die Sensoren jetzt nutzen?

Neugierige Grüße,
Andreas

Offline juergen012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #21 am: 04 Oktober 2018, 10:06:28 »
Sorry… mein Provider hat noch nicht auf FritzOS 7 upgedatet..

Offline ahstax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #22 am: 04 Oktober 2018, 11:33:56 »
Bei mir ist fritzOS7 schon drauf, deswegen hoffte ich...

in FHEM sieht das ganze bei mir im Moment so wie in dem beigefügten Screenshot aus...


Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1379
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #23 am: 05 Oktober 2018, 15:44:25 »
Wie ist das zu verstehen? Ist das ein Fenstersensor?
Pollt FHEM das device oder meldet sich das selber?
Gibt es keinen Status oder ist der nur noch nicht im Modul implementiert?
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19374
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #24 am: 05 Oktober 2018, 15:53:40 »
Bei Benutzung der aktuellen Interface (implementiert in FHEM im FBAHAHTTP Modul) muss die FritzBox gepollt werden, es gibt keine Benachrichtigung. Die Daten bekommt man via HTTP, und AVM hat kein longpoll oder was Vergleichbares implementiert. Meine wiederholte Nachfragen in diese Richtung blieben unbeantwortet.

Das alte "binaere" Interface (implementiert in FHEM im FBAHA Modul) beherrscht die Benachrichtigung. Allerdings wird der dazu notwendige Server seit FritzOS 6.9? nicht mehr ausgeliefert, und hat auch nicht alle Geraete unterstuetzt, da er seit 2-3 Jahren nicht mehr weiterentwickelt wurde.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline ahstax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #25 am: 06 Oktober 2018, 15:35:34 »
DANKE!!! setzt man die Polltime bspw. auf 30(Sekunden), dann bekommt man tatsächlich was, mit dem man arbeiten kann...! :D

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1379
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #26 am: 06 Oktober 2018, 22:38:53 »
Es sei denn, die Tür ist nach 20 s schon wieder zu.  :-[
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline ahstax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #27 am: 07 Oktober 2018, 11:12:20 »
Ja, das stimmt natürlich. (der Vollständigkeit halber:) Und grundsätzlich scheint der Fensterkontakt auch etwas "komisch" zu reagieren.

Er ist bei mir an einem Badezimmerfenster und meldet korrekt "offen", um dann (obwohl offen) nach ein paar Minuten "geschlossen" zu melden und dann aber auch wieder "offen"... Entweder der hat nen Schlag oder die Umgebung passt ihm nicht...

Schönen Sonntag!

Offline Jostar

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #28 am: 06 November 2018, 23:26:34 »
Erstmal bin ich dankbar für das FBAHAHTTP. In einigen Situationen ist es allerdings schon schade, immer auf den Poll warten zu müssen.

Wie funktioniert die Fritz!App2 von AVM? Die meldet über die Nachrichten immer sofort z.B. einen Schalterfolg auf dem Handy (geht für die Steckdosen DECT200, aber auch Magenta Bewegungsmelder). Vielleicht kann man diese Schnittstelle auch in einem Modul nutzen oder ist es die gleiche und pollt im Sekundentakt?

Offline juergen012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
Antw:Erfahrungen mit Qivicon DECT-ULE HAN-FUN Komponenten an der Fritz!Box?
« Antwort #29 am: 07 November 2018, 14:14:04 »
Hallo,
habe mal den T..Bewegungsmwlder an die FB angemeldet. Es ist möglich, bei Bewegungserkennung aus der Box eine mail zu verschicken. Das klappt super. In fhem habe ich die bekannten Probleme..
Gruß
Jürgen K.

 

decade-submarginal