CUL - Entwicklung > Fehlerberichte

CUL Cannot init /dev/serial/by-id/usb...

(1/2) > >>

wm1962:
Hallo zusammen,
ich habe seit zwei Tagen das Problem dass mein nanoCUL (Eigenbau) keine Daten mehr empfängt.
Im Filelog steht folgende Meldung:

--- Code: ---2017.10.02 09:26:57 3: Opening CUL_433 device /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0
2017.10.02 09:26:57 3: Setting CUL_433 serial parameters to 38400,8,N,1
2017.10.02 09:27:06 1: Cannot init /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0, ignoring it (CUL_433)
--- Ende Code ---

mein BS ist:

--- Code: ---PRETTY_NAME="Raspbian GNU/Linux 9 (stretch)"
NAME="Raspbian GNU/Linux"
VERSION_ID="9"
VERSION="9 (stretch)"
ID=raspbian
ID_LIKE=debian
HOME_URL="http://www.raspbian.org/"
SUPPORT_URL="http://www.raspbian.org/RaspbianForums"
BUG_REPORT_URL="http://www.raspbian.org/RaspbianBugs"
--- Ende Code ---


Habe die Anweisungen der folgenden Anleitungen auch schon alle durchgeführt, jedoch ohne Erfolg.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,41847.msg340922.html#msg340922

Hat jemand eine Idee?

VG Wilfried

gloob:
Hallo,

Was bringt dir denn:


--- Code: ---ls /dev/serial/by-id
--- Ende Code ---

und


--- Code: ---ls /dev/serial/by-path
--- Ende Code ---

Wie sieht denn dein Eigenbau aus? Wie hast du die Komponenten verdrahtet? Scheint ja ein Arduino Nano Klone mit CH340G Chip zu sein. Hast du vielleicht 2 Arduino Nano an deinem Rechner stecken?

rudolfkoenig:

--- Zitat ---Cannot init /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0, ignoring it (CUL_433)
--- Ende Zitat ---
Das bedeutet, dass das Geraet zwar geoeffnet werden konnte, aber die Kommunikation klappt nicht so, wie das CUL Modul es erwartet.
Mehr Details sieht man bei "attr CUL_433 verbose 5".

Folgende Moeglichkeiten fallen mir ein:
- das Geraet hinter diesem /dev/... Eintrag ist kein CUL bzw. kein CUL mit culfw
- das Geraet will nicht mehr kommunizieren (irgendein Hardware ist kaputt oder kriegt nicht genuegend Strom)
- ein weiteres Programm/Prozess liest von dieser Schnittstelle

micky0867:
Ich  habe mit meinem nanoCUL-Klon so etwas auch schonmal.
Da half bisher immer nur abziehen & aufstecken.
SW technisch habe ich keine Lösung gefunden.


Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

wm1962:
Hallo gloob,
danke für deine Rückmeldung

--- Zitat von: gloob am 02 Oktober 2017, 10:31:13 ---Was bringt dir denn:


--- Code: ---ls /dev/serial/by-id
--- Ende Code ---

--- Ende Zitat ---
usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0


--- Zitat ---und

--- Code: ---ls /dev/serial/by-path
--- Ende Code ---

--- Ende Zitat ---
platform-3f980000.usb-usb-0:1.4:1.0-port0  platform-3f980000.usb-usb-0:1.5:1.0-port0


--- Zitat ---Wie sieht denn dein Eigenbau aus? Wie hast du die Komponenten verdrahtet? Scheint ja ein Arduino Nano Klone mit CH340G Chip zu sein. Hast du vielleicht 2 Arduino Nano an deinem Rechner stecken?

--- Ende Zitat ---
Es ist ein Nano mit einem CC1101. Verdrahtet wie in unter https://www.operation-eigenheim.de/smarthome-eigenbau-cul-zum-senden-und-empfangen/ angegeben. Jedoch keine 3.3V/5V Anpassung.
Es hängen die nanoCUL (CHG340-Chip) und ein Wemos D1 light (CHG340-Chip) am Rechner.
Mit dem Wemos kommuniziere ich jedoch nicht per USB, sondern nutze die USB nur für die Spannungsversorgung.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln