Autor Thema: Fritzbox Webradio per FHEM starten  (Gelesen 445 mal)

Offline eisi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 34
Fritzbox Webradio per FHEM starten
« am: 22 September 2017, 20:20:45 »
Hallo,
entweder bin ich blind, oder gebe bei Tante-G die falschen Suchbegriffe ein :-)

Ich möchte gerne auf einer Fritzbox 7490 mit neustem Laborimage das Webradio auf dem DECT-Telefon starten.
Das Modul versucht das über Telnet, was nicht mehr geht. Bei den TR-64 Commands habe ich auch nichts gefunden.

Wo liegt mein Fehler?

LG,
Ingo
4 x Rasp mit fhem 5.8 | 2 Rasp mit Kodi | 2x Cube 15 x MaxLan Thermostate | 20 Schalter |Tablet mit FTUI 2.6

Online tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1254
  • Support gibt es nur im Forum
Antw:Fritzbox Webradio per FHEM starten
« Antwort #1 am: 24 September 2017, 19:13:45 »

Das geht eigentlich nicht mehr.


Evtl. über https://wiki.fhem.de/wiki/FRITZBOX#Klingelton-Einstellung_und_Abspielen_von_Sprachnachrichten_bei_Fritz.21OS-Versionen_.3E6.24


Und dann das Attribut play nutzen und mit set ring einen Sender starten. Kann aber nicht garantieren, das es funktioniert.
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwicklung: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline eisi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 34
Antw:Fritzbox Webradio per FHEM starten
« Antwort #2 am: 12 Oktober 2017, 12:04:05 »
Hi, nein, leider nicht.
Ich habe mir jetzt eine neue PI mit Kodi installiert.

Trotzdem Danke!
4 x Rasp mit fhem 5.8 | 2 Rasp mit Kodi | 2x Cube 15 x MaxLan Thermostate | 20 Schalter |Tablet mit FTUI 2.6

 

decade-submarginal