Autor Thema: Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser  (Gelesen 19806 mal)

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2455
    • HMCCU
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #30 am: 07 November 2017, 15:29:41 »
Die Version 0.3 wird ab morgen per Update verteilt. Habe sie ins SVN eingecheckt und den Anhang im 1. Beitrag entfernt.

Die neue Version verwendet nun BlockingCall, damit FHEM während Updates der Readings nicht ausgebremst wird.
CCU3 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
IOBroker VIS
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline l2r

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 549
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #31 am: 08 November 2017, 10:30:02 »
danke, läuft gut!
Wissen ist Macht.
Ich weiß nix.
Macht nix.

Offline octek0815

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #32 am: 08 November 2017, 19:44:30 »
Hallo,

das Modul läuft gut! Danke.
Schön wäre es noch wenn das Passwort nicht in Klartext der Definition stehen müsste.
Also irgenwie als Set Parameter und kodiert abgespeichert.

 Grüße
Oliver

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 556
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #33 am: 08 November 2017, 21:28:25 »
Genial.

Vielen Dank für den geilen Browser und das geile Modul.

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2109
  • Give more - Expect less
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #34 am: 08 November 2017, 21:38:45 »
Schönes Modul, vielen Dank.

Allerdings verwende ich das AMAD Modul und frage mich, ob ich durch dein Modul noch einen Mehrwert habe.
FHEM auf Intel NUC mit Ubuntu Server, CUNOv2 - FHZ1300 - FritzDECT - 2x HM-LAN - Z-Wave - SIGNALduino@433 - SIGNALduino@868 - SignalESP@868 - miniCUL - DuofernStick - ESP Bridge - MQTT - HUE - MiLight - Sonos - Homebridge - Alexa - Nest Protect

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 556
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #35 am: 09 November 2017, 09:57:25 »
Kann man mit AMAD auch das Tablet sprechen lassen?

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17196
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #36 am: 09 November 2017, 09:58:53 »
Ja selbst verständlich. AMAD kann tausend Dinge und ist erweiterbar mit eigenen Flows auf dem Android Gerät
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2455
    • HMCCU
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #37 am: 09 November 2017, 12:04:34 »
Schönes Modul, vielen Dank.

Allerdings verwende ich das AMAD Modul und frage mich, ob ich durch dein Modul noch einen Mehrwert habe.

Ich hatte sowieso eine Fully Plus Lizenz um das Javascript API in meiner Weboberfläche nutzen zu können. Ich habe auch sonst keine Anforderungen als mein Tablet aus FHEM heraus ein oder aus zu schalten und Remote eine bestimmte URL in Fully aufzurufen. Für diese paar Funktionen möchte ich keine dieser Automations Apps installieren, die grundsätzlich alle Rechte haben möchten bis hin zum erstgeborenen Sohn ;-)

Wem diese Funktionen reichen, der kann mein Modul verwenden. Wer mehr benötigt nimmt halt was anderes.

Das Modul ist zum Steuern des Fully Browsers gedacht. Dass man damit auch einige Tablet Funktionen bedienen kann und Infos über dern Akkustand bekommt ist eher ein netter Seiteneffekt.
« Letzte Änderung: 09 November 2017, 16:42:29 von zap »
CCU3 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
IOBroker VIS
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)
Zustimmung Zustimmung x 3 Liste anzeigen

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2109
  • Give more - Expect less
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #38 am: 09 November 2017, 21:06:34 »
Danke zap, für deine Ausführung!
FHEM auf Intel NUC mit Ubuntu Server, CUNOv2 - FHZ1300 - FritzDECT - 2x HM-LAN - Z-Wave - SIGNALduino@433 - SIGNALduino@868 - SignalESP@868 - miniCUL - DuofernStick - ESP Bridge - MQTT - HUE - MiLight - Sonos - Homebridge - Alexa - Nest Protect

Offline Simon74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 333
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #39 am: 09 November 2017, 23:12:49 »
Das einzige was mir fehlt:
set screen_brightness XX
Danke für das Modul  :)
INTEL Nuc: KVM,FHEM,Bluetooth,RfxTRX-E | Raspberrys: Bluetooth,Presence,SmsGateway
Homematic: CCU3, LAN Adapter, Türkontakte, Keymatic, Schalter/Dimmer/Taster, Steckdosen, Bewegungsmelder usw.
Sonstiges: Somfy, Logitech Hub, Squeezebox, Alexa

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 556
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #40 am: 10 November 2017, 07:30:01 »
Kann ich die Lautstärke der gesprochenen Texte auch einstellen?

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17196
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #41 am: 10 November 2017, 07:59:34 »
sicherlich in dem Du vorher ein volume Befehl sendest. Weiß aber gerade nicht ob das geht. Aber wenn dann set volume; sleep 1; set tts blabla
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2455
    • HMCCU
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #42 am: 10 November 2017, 09:42:23 »
Das einzige was mir fehlt:
set screen_brightness XX
Danke für das Modul  :)

Ich kann das ja mal an den Fully Browser Entwickler weitergeben. Ich möchte hier aber nicht AMAD nach programmieren. Wie gesagt: Fokus ist die Steuerung des Fully Browsers, nicht des Tablets.
CCU3 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
IOBroker VIS
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Simon74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 333
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #43 am: 10 November 2017, 14:58:50 »
Ich möchte hier aber nicht AMAD nach programmieren. Wie gesagt: Fokus ist die Steuerung des Fully Browsers, nicht des Tablets.
Achso, na dann auch nicht notwendig, AMAD funktioniert einwandfrei, danke.
INTEL Nuc: KVM,FHEM,Bluetooth,RfxTRX-E | Raspberrys: Bluetooth,Presence,SmsGateway
Homematic: CCU3, LAN Adapter, Türkontakte, Keymatic, Schalter/Dimmer/Taster, Steckdosen, Bewegungsmelder usw.
Sonstiges: Somfy, Logitech Hub, Squeezebox, Alexa

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2455
    • HMCCU
Antw:Neues Modul FULLY für Steuerung vom Fully Browser
« Antwort #44 am: 10 November 2017, 16:10:40 »
Kann ich die Lautstärke der gesprochenen Texte auch einstellen?

Leider nicht. Scheint schwierig zu sein, das unter Android zu realisieren, da Tablet abhängig.

@Simon74: Helligkeit kann man demnächst einstellen.
CCU3 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
IOBroker VIS
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal