Autor Thema: win und fhem - probieren wirs mal ... machbarkeit, tippsammlung  (Gelesen 2248 mal)

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1205
  • Cosmoprolet & Intelligenzdiabetiker
    • the ratmans inn
ich will für mich und später mal für andere (hilfe, anleitung erstellen?) mal probieren, was unter win so geht.
kein vm, keine kompromisse. hardcore klicki-bunti solls werden. alles soll per (kostenloser) grafischen tools lösbar/machbar sein. eine console oder 32bit (einfach mal, weil 64 ne schönere zahl is) sollen nur im äussersten notfall verwendung finden.
da ich unter win sicher fitter als unter linux bin, aber trotzdem nicht grad der super admin, eher ein "fortgeschrittener user", such ich natürlich auch hier nach wissenden/weisen und - vielleicht sogar - nach proggern für spezielles in sachen win<->fhem.


was bis jetzt nicht geht:
links im thread für bastler:was bis jetzt geht:
  • fhem als win-service (mit adminconsole und auf pfade achten) "C:\Program Files\Perl\bin\perl" C:\fhem\fhem.pl C:\fhem\fhem.cfg -i
  • fhem - shutdown restart, dank win-service
  • perl-modul - json
  • fhem-modul - proplanta
  • fhem-modul - astro (thx pha für deine affenartig flotte anpassung!)
  • fhem-modul - vccu
  • fhem-modul - hmlan (läuft, aber noch nicht mit hw getestet)
  • fhem-modul - hmusb (ohne serial-port wohl sinnlos)
  • fhem-modul - dewpoint
  • fhem-modul - svg
  • fhem-modul - logproxy
  • fhem-modul - dblog
  • fhem-modul - presence (lan-ping)
  • fhem-modul - fb_callmonitor
  • fhem-modul - holiday
  • fhem-modul - calendar
  • fhem-modul - calview (perl-modul TimeDate nachladen)
  • fhem-modul - abfall
  • fhem-modul - readingsgroup
grafische tools:
weiteres:
  • wers braucht - ein "heartbeat", der ein file immer neu schreibt, um an dessen erstellungsdatum den tod von fhem oder sonts was ableiten zu können. defmod heartbeat at +*00:00:10 {qx(type nul > fhem.heartbeat)}
« Letzte Änderung: 29 November 2017, 10:37:07 von the ratman »
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17417
Kannst du bitte noch testen, ob FHEM als Windows-Service zu aktivieren noch geht?

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1205
  • Cosmoprolet & Intelligenzdiabetiker
    • the ratmans inn
aufgabenplanung:unabhängig von der benutzeranmeldung ausführen
zum ausführen in der aufgabe:
programm starten: "C:\Program Files\Perl\bin\perl.exe"(wenns dort liegt, das verzeichnis in den eigenschften/security für den gewählten user freigeben)

argumente hinzufügen: fhem.pl fhem.cfg
starten in: C:/fhem (oder wo auch immer es liegt)

so rennts bei mir zumindest wunderbar automatisch, ohne dass ein user am desktop angemeldet sein muß.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17417
Das mag sein, das meinte ich aber nicht.

Irgendwer hat vor Jahren Code zu fhem.pl beigetragen, damit es mit dem Windows Service Funktionalitaet laeuft, siehe letzten Abschnitt auf https://fhem.de/HOWTO_Windows.html
Ich weiss zwar nicht, ob das noch funktioniert, bzw. ob es noch benoetigt wird. Wenn keiner das braucht, dann wuerde ich es ausbauen.

Offline mahowi

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 887
Es gibt Tools für Windows, um Programme als Service laufen zu lassen. Z.B. als kommerzielle Variante FireDaemon oder als OpenSource Launcher Service.
CUBe (MAX): HT, FK | CUBe (SlowRF): ESA2000WZ
JeeLink: LaCrosse | nanoCUL433: Smartwares SHS-51001-EU, EM1000GZ
ZME_UZB1: GreenWave PowerNode, Popp Thermostat | SIGNALDuino: HE877, X10 MS14A, Revolt NC-5462,  IT Steckdosen + PIR
tado° | Milight | HUE, Lightify | SmarterCoffee

Online herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4398
Kannst du bitte noch testen, ob FHEM als Windows-Service zu aktivieren noch geht?
und dort dann auto restart ? nur so als Idee :D Ist ja nicht so dass das System neu wäre :P
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5536
Irgendwer hat vor Jahren Code zu fhem.pl beigetragen, damit es mit dem Windows Service Funktionalitaet laeuft, siehe letzten Abschnitt auf https://fhem.de/HOWTO_Windows.html
Ich weiss zwar nicht, ob das noch funktioniert, bzw. ob es noch benoetigt wird. Wenn keiner das braucht, dann wuerde ich es ausbauen.

Das Aktivieren als Service ging zumindest im Juni/Juli 2017 noch problemlos als ich den aktualisierten und zukünftigen Nachfolger der Seite https://fhem.de/HOWTO_Windows.html unter
https://wiki.fhem.de/wiki/FHEM_Installation_Windows/en bzw.
https://wiki.fhem.de/wiki/FHEM_Installation_Windows
miterstellt habe und es laufen hier noch 2 Installationen auf diese Weise.

Getestet aber nicht mit ActivePerl, sondern ausschließlich Strawberry Perl. Also bitte keinesfalls ausbauen.

Auf https://fhem.de/fhem_DE.html ist der Link schon ins Wiki geändert. Auf https://fhem.de/fhem.html ist es noch auf Todo, da ich noch auf Verbesserungen meines "Englisch" in https://wiki.fhem.de/wiki/FHEM_Installation_Windows/en hoffe.


Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5536
gesucht wird noch ein serialport. der win32:serialport soll ja angeblich auch unter 64bit gehen (hätte ich zumindest mal gelesen), aber ich find den nirgends für activeperl.
Danach https://code.activestate.com/ppm/Win32-SerialPort/ sieht es nicht sehr vielversprechend aus.
Deckt sich mit dem älteren Wikieintrag: https://wiki.fhem.de/wiki/Windows_-_FHEM_installieren#Perl_installieren
Meine Erfahrungen mit 64Bit Strawberry Perl waren auch so, dass ich auf 32Bit umgestiegen bin.

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1205
  • Cosmoprolet & Intelligenzdiabetiker
    • the ratmans inn
viel kann beim service nicht fehlen
hab mir mal den win32-daemon installiertC:\Users\the-ratman>"C:\Program Files\Perl\bin\perl" C:\fhem\fhem.pl C:\fhem\fhem.cfg -i
try to install fhem windows service as: C:\Program Files\Perl\bin\perl.exe C:/fhem/fhem.pl C:/fhem/fhem.cfg
Failed to add fhem service: Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

Note: if you're getting an error: Service is marked for deletion, then close the service control manager window and try again.
zumindest krachts nicht gleich.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5536
Failed to add fhem service: Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.Mehr Rechte bitte  ;)
Starte einmal mit Administratorrechten.

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1205
  • Cosmoprolet & Intelligenzdiabetiker
    • the ratmans inn
Zitat
Starte einmal mit Administratorrechten.
upps, falsche console *g*
Microsoft Windows [Version 10.0.16299.19]
(c) 2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\WINDOWS\system32>"C:\Program Files\Perl\bin\perl" C:\fhem\fhem.pl C:\fhem\fhem.cfg -i
try to install fhem windows service as: C:\Program Files\Perl\bin\perl.exe C:/fhem/fhem.pl C:/fhem/fhem.cfg
fhem service successfully added.

C:\WINDOWS\system32>
rennt
shutdown restart geht auch ...und nur, damit wirs nicht vergessen: win64 und perl64 ... da muß der rest auch machbar sein.

frage: wenn ich nen usb-stick unter win hab ... scheiterts an perl, an fehlenden win-tools oder an fhem-modulen, die einfach nicht mit win-standards reden wollen?
sprich: gibts theoretische alternativen zum serial port?
« Letzte Änderung: 10 November 2017, 16:25:32 von the ratman »
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline mahowi

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 887
Hier hat scheinbar jemand einen Fix für Win32::SerialPort.
CUBe (MAX): HT, FK | CUBe (SlowRF): ESA2000WZ
JeeLink: LaCrosse | nanoCUL433: Smartwares SHS-51001-EU, EM1000GZ
ZME_UZB1: GreenWave PowerNode, Popp Thermostat | SIGNALDuino: HE877, X10 MS14A, Revolt NC-5462,  IT Steckdosen + PIR
tado° | Milight | HUE, Lightify | SmarterCoffee

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1205
  • Cosmoprolet & Intelligenzdiabetiker
    • the ratmans inn
wusst ichs doch *g*
irgenwer hat immer ne lösung parat.

müsste man noch noob-gerecht aufbereiten, sag ich mal so als noob.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5536
Hier hat scheinbar jemand einen Fix für Win32::SerialPort.
Mit http://strawberryperl.com/download/5.26.1.1/strawberry-perl-5.26.1.1-64bit-portable.zip funktioniert die Anpassung laut Link nach Schnelltest.
Zumindest wird der ZWave-Stick erkannt und eine Inklusion war möglich. Ob das für einen Dauerbetrieb genügt: ?

Warum ist es eigentlich so wichtig Perl 64Bit statt Perl 32Bit einzusetzen? Gibt es einen entscheidenden Vorteil?

Offline mahowi

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 887
Ich benutze zwar kein Perl unter Windows, aber generell habe ich die Erfahrung gemacht, daß es immer mehr Programme nur noch für 64 Bit gibt. Von daher sehe ich es einfach als zukunftssicher, wenn auch unter 64 Bit alles funktioniert.
CUBe (MAX): HT, FK | CUBe (SlowRF): ESA2000WZ
JeeLink: LaCrosse | nanoCUL433: Smartwares SHS-51001-EU, EM1000GZ
ZME_UZB1: GreenWave PowerNode, Popp Thermostat | SIGNALDuino: HE877, X10 MS14A, Revolt NC-5462,  IT Steckdosen + PIR
tado° | Milight | HUE, Lightify | SmarterCoffee